Jump to content
MarijanSIMIC

Autos aus Dubai importieren

Empfohlene Beiträge

MarijanSIMIC   
MarijanSIMIC
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Guten Abend meine Damen und Herren,

 

beim durchstöbern der gebrauchten Porsches aus Dubai, ist es mir aufgefallen, das die Preise recht attraktiv sind, im vergleicht zu Europa. Nun nach längeren recherchen, bin ich mir noch immer nicht ganz im klaren wie viel das Auto im Endeffekt kostet. 

 

Nun meine Frage hat das jemand schon gemacht oder wenigstens eine Ahnung was das alles kostet?

Was ich bis jetzt weis ist, dass die Autos nicht identisch sind wie hier zu Hause (verstärkte Kühlung,etc..)

Wie das mit der Fracht ist und der Anmeldung (TÜV, Verzollen,  Mwst, Einfuhrsteuer, usw....)

 

Auf jedem Fall freue ich mich auf jede Antwort. 

 

Einen schönen Abend noch und viele fröhliche Kilometer! 

 

Marijan

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
erictrav   
erictrav
Geschrieben

10% Steuer und weitere 19% Einfuhrumsatzsteuer.

Und Unmengen an Arbeitsstunden um den Sand aus der Kiste zu bekommen.

 

 

  • Gefällt mir 1
MarijanSIMIC   
MarijanSIMIC
Geschrieben

Danke erictrav für Ihre schnelle Antwort, siehst so aus als hätten Sie Erfahrung damit gemacht, wenn Ja ,was haben Sie importiert?

LG

erictrav   
erictrav
Geschrieben

Ich habe mich nur informiert und dann gelassen.

Dann habe ich mir das ganze für Japan angeschaut und doch in Deutschland gekauft.

Wenn das was werden soll, musst du hin und das Auto mit viel Sachverstand anschauen. Mir fehlte das Vertrauen und deshalb habe ich es nicht weiterverfolgt.

  • Gefällt mir 1
MarijanSIMIC   
MarijanSIMIC
Geschrieben

Jap ganz genau, am besten hinfliegen für zwei Nächte anschauen, kaufen und auf das Packet warten :)

PS: Japan reizt mich um ehrlich zu sein auch :D 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Markus Berzborn
      Jetzt also doch fertig geworden und bereits im Einsatz: der neue Aurus aus Russland. Porsche hat daran mitgearbeitet.
       
       
      Im Gegensatz zur früheren Staatslimousine ZIL wird man diese Fahrzeuge auch privat kaufen können, wenn ich das richtig verstanden habe.
       
      Trotzdem gefallen mir die alten ZILs besser. Mehr Charakter und weniger austauschbar.
      Wenn die nur nicht so teuer wären inzwischen.
       
      Gruß
      Markus
    • Achim_F355
      So, es ist vollbracht - habe meinen GT3 ein wenig aufgepeppt - Felgen wurden in Ferrari-Suderia-Gold lackiert - und Martini-Design wurde foliert - denke ist ganz nett geworden... :-) 

    • Gast Alpinchen
      Hallo zusammen,

      ich bin im Moment ein wenig konsterniert.
      Nachdem ich nun meinen Traum in Rot in der Schweiz gefunden und gekauft habe, schlage ich mich mit den Problemen herum, die das "Heimholen" bereitet.
      Pustekuchen mit Kurzzeitkennzeichen aus Deutschland.
      Von wegen:"Einfach deutsches Kurzzeitkennzeichen in der Schweiz drauf und gut is' ".
      Man kann mit einem Kurzzeitkennzeichen ein Fahrzeug von D nach CH exportieren.
      Von CH nach D importieren geht damit leider nicht .
      Ich bin also genötigt, ein Schweizer Exportkennzeichen zu kaufen. Dies kann, je nachdem, ob ich dieses am 1. oder am 16., oder am 26. hole unterschiedlich teuer werden.
      Die billigste Variante kostet so ca. 135,-- €. Und das im Endeffekt für 1 Stunde Fahrt.
      Unglaublich, wie einem da die Hosen ausgezogen werden .
      Ich habe jetzt noch eine Anfrage beim Strassenverkehrsamt Sankt Gallen laufen, mit der Bitte um Auskunft, ob denn das deutsche Kurzzeitkennzeichen geduldet würde.
      Ich bin mal auf die Antwort gespannt.

      Mir vergeht ob der vielen Bürokratie im Moment echt die Lust .
      Grüsse

      Wolfgang
    • Stocker85
      Hat jemand ne Ahnung wenn man einen 458 kn Österreich kauft und ihn nach Deutschland bring ob Bzw. Wieviel steuern anfallen? 
    • DukeNo1
      Ich versuche schon seit geraumer Zeit den Porsche Konfigurator zum Laufen zu bringen. Früher (vor etwa 6 Monaten) ging's ohne Probleme. Jetzt komme ich aber nicht allzu weit. Die Ladeanzeige bleibt 0 Prozent stehen. Ich kann zwar die Farbe usw. auswählen, das Fahrzeug wird jedoch nicht dargestellt.
      Hat jemand einen Tipp wie dieses Problem zu lösen ist?

×