Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
991

Sportwagen in Italien

Empfohlene Beiträge

991
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bin wiedermal mit meinem Porsche in Italien in den Ferien. Für sportliche Fahrzeuge ist das ein Niemandsland. Da hat der Staat ganze Arbeit bezüglich Luxussteuer geleistet. Heute nach drei Tagen zum ersten mal einen einhemischen Sportwagen gesehen. Ich habe direkt Mitleid mit den Italienern, das kann doch nicht sein das der Staat so zugreift, da sind wir schon sehr gut bedient. 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
991
Geschrieben

Gestern ein 991 Cabrio und heute einen Lamborghini mit IT Kennzeichen gesehen. Ansonsten nur ausländische Sportwagen unterwegs ? 

Svitato
Geschrieben

Bin heute von Italien zurückgekommen. Da hast du recht. Habe nicht viele gesehen. Nur vom Ausland. 

 

Weisst du genau wie die Luxussteuer funktioniert? Ab 250PS aufwärts zahlt man extra? Habe es gerade nicht so present:)

fridolin_pt
Geschrieben

Ich denke das hängt auch etwas davon ab, wo Du bist. Ich habe gerade das eigenartige Gefühl erlebt wenn mich ein Italiener auf einer kurvenreichen  Strecke zum Überholen auffordert, nur weil ich einen Ferrari fahre. Auch wenn solche Autos dort eher als unbezahlbar angesehen werden ist die Begeisterung immer wieder erstaunlich.

Svitato
Geschrieben

Aaah bella Italia!:D Solche Sachen gibt es hier in der Schweiz nicht :D 

991
Geschrieben (bearbeitet)

Ja die Luxussteuer ist schon perplex. Wer mit Jachten und Flugzeugen angeblich länger als 48 Std im Land ist bezahlt auch als Ausländer.

Bei Autos gilt das laut Google nicht. 

Ja, die Begeisterung ist schon recht gross, mein Vermieter ist ganz hin und weg obwohl nur ein ganz normaler 911 er.

bearbeitet von 991
BMWUser5
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Svitato:

Weisst du genau wie die Luxussteuer funktioniert? Ab 250PS aufwärts zahlt man extra? Habe es gerade nicht so present

"Seit enigen Wochen gilt für Automobile in Italien eine Luxussteuer von 20 Euro für jedes Kilowatt über 185 kW. Dieser Betrag vermindert sich auf 60 %, 30 und 15 % bei einem Alter des Fahrzeugs von 5, 10 und 15 Jahren. Erst ab einem Alter von 20 Jahren entfält die Steuer."

 

Die 6140€ extra für den 488GTB sind doch wirklich nicht so viel im vgl. zum Neupreis oder einer Sonderausstattung.

Svitato
Geschrieben

krass...

au0n0m
Geschrieben (bearbeitet)

Ja ja die südländer, arbeitsscheues volk, mit Steuern zahlen hatten die es noch nie kein Wunder dass da Vater Staat mal den Stiel umdreht. Ob er damit was erreicht ist fraglich.  Ich sag nur Pleiteländer. 

bearbeitet von au0n0m
991
Geschrieben

Auf jedenfall muss man wenig Angst haben dass einem das Fahrzeug geklaut wird. Es besteht praktisch kein Bedarf an Fahrzeugbestellungen da der Staat abkassiert.

Joogie
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb au0n0m:

Ja ja die südländer, arbeitsscheues volk, mit Steuern zahlen hatten die es noch nie kein Wunder dass da Vater Staat mal den Stiel umdreht. Ob er damit was erreicht ist fraglich.  Ich sag nur Pleiteländer.

sorry saublöde aussage ...

die arbeitsscheuen südländer bauen die geilsten autos der welt

eine verallgemeinerung einer volksgruppe ist schlicht niveaulos

 

tztztgrüsse

 

 

BMWUser5
Geschrieben
vor 29 Minuten schrieb Joogie:

südländer bauen die geilsten autos der welt

Das heißt also dein M2/j3s ist kein geiles Auto;)

 

Jamarico
Geschrieben
vor 10 Minuten schrieb BMWUser5:

Das heißt also dein M2/j3s ist kein geiles Auto ;)

....diesem Umkehrschluss fehlt jegliche Legitimität ;)

Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

@BMWUser5

 

ah ein "provokateur" :D ich werde antworten :P

 

klein kleiner am kleinsten

groß großer am größten

geil geiler am geilsten

 

soweit so gut

 

bedenke ich bin schwabe (mit haut ond hor ond en der haubtschdadt gebora)

woisch was a "muggaseggele" isch ?

auf hochdeutsch (da manche meines dialektes nicht mächtig sind)

weißt du was die größe eines mückenpenis ist ?

 

ok dies ist die kleinste schwäbische maßeinheit

aber sgod no kloiner (aber es gibt noch kleineres)

a halbs muggaseggele zom beischbiehl (halbes - da kommt jetzt jeder selber drauf zum beispiel)

diese maßeinheit kann man dann noch stundenlang - so wie es einem eben einfällt verkleinern ...

 

umgekehrt geht es eben auch, nähere erläuterungen erspare ich mir (das absolut obergeilste - nur als beispiel)

 

zurück zum j3 - der ist geil - ausser frage

es gibt geilere autos als der schnöde bmw m2 j3s

aber

"bei mir in schdurgard ond omgebung isch der fir mi scho des obergeileste zwoierle, was da so romfährt ond zudem no des affageilschde was grad bei mir en der garasch schdod"

diese übersetzung verweigere ich ...

 

also fazit: es muss nicht das geilste sein, es reicht mir, mit dem zweitgeilsten einen geilsten zum grübeln zu bringen :D

 

normale zurgs

 

p.s. oh got sorry komplett o.t. von italien sind wir nun in meiner garage gelandet

bearbeitet von Joogie
matelko
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb Joogie:

p.s.  oh got sorry komplett o.t.

Tröste Dich, ist mir heute in einem anderen Thread auch passiert. Die Zügel sind mir komplett entglitten - interessanterweise war ein und der selbe BMWUser5 beteiligt. Was hälst Du davon, sollen wir ihm die Schuld zuschieben? :D

Joogie
Geschrieben (bearbeitet)

:dafuer::applaus::danke:

bearbeitet von Joogie
BMWUser5
Geschrieben
vor 24 Minuten schrieb Joogie:

ah ein "provokateur" :D ich werde antworten :P

 

Manchmal muss man eben polarisieren um gehört zu werden:D Finde ich aber gut, dass du es mit Humor nimmst:-))!

 

Hättest ja auch folgendes schreiben können: "...eines der geilsten Autos"

 

Aber so ist deine Antwort doch viel amüsanter zu lesen:P

 

vor 32 Minuten schrieb Joogie:

"bei mir in schdurgard ond omgebung isch der fir mi scho des obergeileste zwoierle, was da so romfährt ond zudem no des affageilschde was grad bei mir en der garasch schdod

Ich übersetze mal: "Bei mir in Stuttgart und Umgebung ist der für mich schon der geilste 2er, was da so rumfährt und zudem noch der geilste was gerade bei mir in der Garage steht"

 

Der Affe bleibt im Käfig:P

 

 

@matelko

Sucht da der Herr Doktor Unterstützung?:D;) Ja los. Lasset die BMWUser5-Verschwörungen beginnen.;)

JaHaHe
Geschrieben

Ein kleiner Denkanstoss: Man kann Autos auch in anderen Ländern anmelden, als in Italien. 

;) 


 

FerraristiV12
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb BMWUser5:

Das heißt also dein M2/j3s ist kein geiles Auto;)

 

Doch, doch, der M2 ist bestimmt auch ein geiles Auto :)

https://de.answers.yahoo.com/question/index?qid=20091231041321AA8M2Sp

oder meinst du bei BMW stehen alle in Lederhosen am Fließband

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Leider hab ich im Netz nichts zu diesem Fahrzeug gefunden. Evtl. auch noch ein Umbau der Replica.
       
      Ist dieses Gefährt schon mal jemand aufgefallen?
    • Hallo zusammen,
       
      im Vorstellungs-Forum (https://www.carpassion.com/forum/thema/61184-ein-freundliches-hallo/) habe ich schon ein paar Worte über mich und meine überschaubare Fahrzeughistorie verloren. Das "bekannteste" was ich bisher unterm hintern hatte ist mein aktueller 911er (991.2 GTS), welcher im Frühjahr zurück zum Händler geht (Leasingende).
       
      Ich liebäugel nun etwas in Richtung Ferrari F430, F360 oder Gallardo.
       
      Warum ich das tue? Nun, wer träumte als Kind nicht davon einen Ferrari oder einen Lamborghini zu besitzen.
       
      Das Problem an der Geschichte ist folgende Frage: Ist der Mythos, den ich seit Kindheitstagen mit mir herumtrage vielleicht größer, als das tatsächlich Erlebnis einen zu fahren/besitzen? Oder anders: Verfliegt mein Interesse, wenn die Jagd beendet ist? Das ist mir bei Frauen bereits passiert - warum sollte es hier nicht möglich sein?
       
      Mir gehts finanziell ganz gut, aber auch nicht gut genug um mir so ein Auto testweise in die Garage zu stellen und es nach acht Wochen wieder zu verkaufen, für den Fall, dass ein ~13 Jahre alter Ferrari doch nichts für mich ist Nun könnte ich natürlich zu irgendeinem Händler gehen und dem eine Probefahrt aus dem Kreuz leiern - aber ich finde, dass sich das nicht gehört. Probefahrten sind meines Erachtens nicht unbedingt dafür da herauszufinden,ob es das richtige Auto ist - sondern ob DIESES Auto das richtige ist. Ich bin und will kein Probefahrt-Tourist sein
       
      Da mein Freundeskreis eher keine Sportwagen fährt, habe ich auch hier keine Optionen... 
       
      Daher die Frage: Kann sich jemand von Euch - idealerweise aus dem Norden Deutschlands - vorstellen, mich auf eine Probefahrt mitzunehmen? Mir reicht da auch der Beifahrersitz und ich würde dafür auch zahlen - ansonsten kann ich im Gegenzug ab April (hoffentlich) eine Probefahrt im Taycan anbieten - falls jemand von Euch Interesse hat den ersten Elektro-Porsche mal zu erleben, ohne einen zu kaufen
       
      Angebote für Mitfahrten in Autos über 150k Eur bitte ich zu unterlassen Ich würde die zwar schrecklich gerne wahrnehmen, aber das bringt mich am Ende nur auf dumme Ideen - und ein bisschen Vernunft will ich schon noch walten lassen
       
      Danke
      Sahl
       
      ps: War mir echt nicht sicher, was das passende Forum für diese Anfrage ist - ich denke hier ist es gut aufgehoben - falls nicht: sorry!
    • Die Minister wollen laut Vorlage eine Länderarbeitsgruppe auf den Weg bringen, die gefährliches Verhalten im Straßenverkehr identifizieren und Sanktionserhöhungen vorschlagen solle. Bereits im Oktober 2018 hatten die Minister den Bund zu einem Maßnahmenkatalog für eine Reform des Bußgeldkatalogs aufgefordert.
      Seitdem sei aber leider nichts passiert, so dass nun eine Arbeitsgruppe dazu beitragen solle, "schnellstmöglich zu handeln", hieß es von Insidern. Ziel sei weiter, die Zahl der Verkehrstoten bis 2020 um 40 Prozent zu reduzieren.
      Die Landesarbeitsgruppe werde sich auf Vorschlag von Baden-Württemberg auch mit dem "Auto-Posing" befassen: Dabei gehe es um "das Zur-Schau-Stellen PS-starker Fahrzeuge" das "unnütze Hin- und Herfahren" sowie "technische Maßnahmen im Bereich Tuning".
      Was als Konsequenz an Delikten darunter falle - darüber müsse man sich noch unterhalten, hieß es. Fakt sei aber, dass die Protz-Fahrer in manchen Städten ein Problem seien, beispielsweise in Mannheim.
       
      Quelle gmx.net
       
      Wie definiert man wohl "Zur-Schau-stellen"? Wenn ich mit einem Ferrari am Straßenrand parke...? Wenn ich an meinem Auto lehne und versuche cool auszusehen? 
    • dieses foto könnte der start vieler schöner fotos von hunden und sportwagen sein, eine kombination, die eher ungewöhnlich ist. 

    • Hallo, ich suche eine Sportwagen Kaufberatung, was würdet ihr empfehlen?
      Ich möchte zwischen 20-22.000€ investieren, soll nicht älter als 5 Jahre sein, max. 70.000 gelaufen haben und min. 250 PS haben. Welche Modelle fallen euch da so ein?

×
×
  • Neu erstellen...