Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Lambokiller

Kofferset

Empfohlene Beiträge

Lambokiller
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi, kann mir jemand von euch sagen ob es einen anderen Anbieter oder Manufaktur gibt welche Koffer für den Ferrari anbieten außer Schedoni?

Vielleicht verkauft mir auch jemand seinen Satz? Ich suche welche für den 458 Speciale. Für Hinweise oder Ideen bin ich dankbar. Gruß 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
cinquevalvole
Geschrieben (bearbeitet)

Hast Du mal bei Schedoni selbst nach dem Preis gefragt?

bearbeitet von cinquevalvole
  • Gefällt mir 1
Lambokiller
Geschrieben

Beim ferrari Händler - die haben ein set aus Stoff, also sehr schön und modern, passt exact, also wirklich auf den cm in den Kofferraum und auch was für hinter die Sitze, waren aber an die 8 k.

 

Das ist mir eindeutig Zuviel, bisher habe ich eine kleine Reisetasche und einen Trolls welcher durch Zufall gerade so rein passt. Ist aber nicht das Gelbe vom Ei.

 

 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Stocker85
      Kurze Frage kann mir jemand sagen ob ich an dem Auto etwas übersehe. Ist das etwas besonderes? Warum wird so ein hoher Preis aufgerufen? Ist das F142 etwas besonderes? 

    • F458Spider
      Hallo zusammen,
      bin gerade dabei, mir mit dem Kauf eines Ferrari 458 Spiders einen Lebenstraum zu erfüllen. 
      Freue mich auf interessanten Austausch mit Euch!
      Komme aus dem Großraum München
    • FBL2012
      Hallo zusammen,
       
      in den vergangenen Jahren hatte ich bei meinem Cali zum Winterschlaf im November das Batterieerhaltungsladegerät (BELG) angeklemmt, im April wieder abgeklemmt, gestartet und alls war gut.
       
      Den Cali habe ich zwischenzeitlich durch einen 458 Spider ersetzt. Eigentlich wollte ich im Winter genauso verfahren wie beim Cali in der Vergangenheit. 
       
      Der 458er stand urlaubsbedingt 4 Wochen in der Garage mit angeschlossenem BELG und ist erst nach einem kurzen "Mucker" gestartet. Ein anschließender Batteriecheck hat ergeben, dass die Batterie weiterhin in einem guten Zustand ist.
       
      Da ich schon nach 4 Wochen Standzeit Probleme hatte, mache ich mir nun Gedanken wie ich im nächsten Winter verfahren soll. Mein Freundlicher von der Werkstatt meinte, da die Kapazität beim 458er viel geringer ist als beim Cali sollte ich auf jeden Fall die Batterie abklemmen. Die Kapazität vom Cali habe ich nicht mehr im Kopf ...
      Das Anlernen der Systeme im Frühjahr soll dabei keine Probleme darstellen. Er hat mir auch empfohlen den Minuspol abzuklemmen, intuitiv hätte ich den Pluspol abgeklemmt.
       
      Ich hatte immer gedacht, dass das BELG stark genug ist die Batterie nicht nur zu erhalten sondern auch gegebenenfalls zu laden.
       
      Über Erfahrungen bzw. Empfehlungen aus der 458 Gemeinde würde ich mich freuen. 
       
      Grüße, Frank
       
       
       
    • M156
      Hallo zusammen. 
      Kurze Frage: Ist sowas in DE erlaubt?  Und wie findet Ihr den Sound?
      Freue mich auf Eure Antworten. 
      Viele Grüße. 
       
       
    • Thorsten0815
      Ich erinnere mich das Thema hier öfter in einzelnen Threads als OT gesehen zu haben. 
      Gier wäre ein Platz das zu diskutieren. Zur Einstimmung ein Videovergleich:
       

×