Jump to content
BruNei_carFRe@K

Instagram, Snapchat, twitter...

Empfohlene Beiträge

BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Ich gehöre zweifelsohne zu der Generation, für die social media nahezu unumgänglich ist. Ohne jetzt eine philosophische oder politische Diskussion loszutreten, wollte ich mal fragen welche Netzwerke ihr nutzt und wem ihr folgt - ganz egal ob Auto, Reisen oder sonstiges. 

 

Obwohl ich selber keinen Instagram Account besitze, gehe ich über meinen Browser gerne bei folgenden Supercar-Enthusiasten auf die Seite:

 

https://www.instagram.com/the_collection1/

 

https://www.instagram.com/mannykhoshbin/

 

https://www.instagram.com/whitesse/

 

https://www.instagram.com/bc/

Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben

Ich persönlich nutze keines der genannten Medien, weder aktiv noch passiv, weil sich mir altem Sack der Sinn nicht erschließt. Ansonsten nur Foren und zwar Carpassion und VLG.

  • Gefällt mir 4
Eno   
Eno
Geschrieben

Mir gehts wie Jarama - Forum (nur hier, bei anderen großen Foren bin ich nie warm geworden - ich denke das liegt an der recht erwachsenen Community hier.)
Instagramm und Twitter sind eine Seuche. Warum sollte ich mir Fotos oder kurze Ergüsse von Selbstdarstellern ansehen?

Auf Youtube schaue ich mir sehr gern Sachen von Chris Harris und dessen Umfeld an.

Kanäle, deren Zielgruppe hauptsächlich Proleten sind (wie bspw. den Kanal des Herrn Kraemer) meide ich wie der Teufel das Weihwasser.

Gruß,
Eno.

  • Gefällt mir 2
HeidiMueller   
HeidiMueller
Geschrieben

Facebook in Real Life:

Peter: Ich stehe an der Klippe

Anna: Gefällt mir

Peter: Als Spam Markieren

Anna: Stupst Peter an

Peter ist offline

  • Gefällt mir 4
BruNei_carFRe@K   
BruNei_carFRe@K
Geschrieben
vor 18 Minuten schrieb Eno:

Mir gehts wie Jarama - Forum (nur hier, bei anderen großen Foren bin ich nie warm geworden - ich denke das liegt an der recht erwachsenen Community hier.)
Instagramm und Twitter sind eine Seuche. Warum sollte ich mir Fotos oder kurze Ergüsse von Selbstdarstellern ansehen?

Auf Youtube schaue ich mir sehr gern Sachen von Chris Harris und dessen Umfeld an.

Kanäle, deren Zielgruppe hauptsächlich Proleten sind (wie bspw. den Kanal des Herrn Kraemer) meide ich wie der Teufel das Weihwasser.

Gruß,
Eno.

 

Eno, dass die frequentierten Postings in irgendeiner Art und Weise im Zusammenhang mit einer Selbstprofilneurose stehen, bestreite ich auch nicht, aber ich erfreue mich oftmals an den Einblicken in die privaten Garagen oder Trackevents. 

 

https://www.instagram.com/napoloeonsolo/

 

https://www.instagram.com/faisalbinladen/

winni_328 CO   
winni_328
Geschrieben
vor 15 Stunden schrieb BruNei_carFRe@K:

und wem ihr folgt

Unter anderem meinem Instinkt. Von den aufgeführten Medien nutze ich nichts. Ab und zu mal YouTube und das Fratzenbuch.

Und gerne natürlich dieses Forum.

Das wars dann aber auch schon.

Grüße,

Winfried
 

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben
vor 22 Stunden schrieb Jarama:

Ich persönlich nutze keines der genannten Medien, weder aktiv noch passiv, weil sich mir altem Sack der Sinn nicht erschließt.

Dem schliesse ich mich an. Auch wenn ich jünger bin. :D 

 

san remo   
san remo
Geschrieben

Ich habe nicht einmal ein Smartphone, aber ich bin trotzdem zu viel im Internet unterwegs und versuche auch dies jetzt zu vermeiden.

Aber ich lese sehr oft in Carpassion und stalke hin und wieder den ein oder anderen Foristen, eigenartigerweise sind daraus einige Freundschaften entstanden, fast so eine Art Parship hier:wink:.

 

Herzlichst sich in den Netzfreien Raum "Nordmeer Urlaub" verabschiedent

 

S.R.

>>MF4<<   
>>MF4<<
Geschrieben

Generation Y hier, zu Unterhaltungszwecken nutze ich genannte Plattformen gerne, jedoch ausschließlich passiv. Gerade im Automobilbereich gibt es viele sympathische Personen auf Instagram und co., deren neueste Garagen-Errungenschaften und Fahreindrücke ich gerne verfolge. Diese doch sehr breite Community als "Proleten" abzutun halte ich für etwas engstirnig, aber jeder wie er meint. :-)

  • Gefällt mir 1
Eno   
Eno
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb >>MF4<<:

Diese doch sehr breite Community als "Proleten" abzutun halte ich für etwas engstirnig, aber jeder wie er meint. :-)

Vergleiche einfach mal ein Video von / mit Chris Harris mit einem des genannten Jean Pierre Kraemers.
Welche Zielgruppe wird jeweils angesprochen? Ich denke, du merkst dann ganz schnell, was ich meine.

 

Gruß,
Eno.

>>MF4<<   
>>MF4<<
Geschrieben

Es ist klar, dass ein Morgan Plus 8 Speedster Review stilvoller ist, als einen M4 tieferzulegen. Die Zielgruppe ist einfach nur jünger.
 

Der Trend bei YouTube etc. geht mittlerweile (leider) immer mehr Richtung "Supercar-Lifestyle". Die Massen interessieren sich stärker für die Personen hinter dem Lenkrad und wollen deren Roadtrips, Reisen um die Welt und exklusive Events in Monaco sehen. Wen es interessiert, ich kann empfehlen bei "Mr. JWW" mal reinzuschauen. Ein bodenständiger Sportwagenliebhaber, der den Spagat zwischen Lifestyle-Blog und Information ganz gut meistert.

  • Gefällt mir 2
planktom VIP   
planktom
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Eno:

Vergleiche einfach mal ein Video von / mit Chris Harris mit einem des genannten Jean Pierre Kraemers.
Welche Zielgruppe wird jeweils angesprochen?

der eine spricht englisch der andere deutsch...was sagt mir das jetzt ? :D

  • Gefällt mir 2
Eno   
Eno
Geschrieben
vor 6 Stunden schrieb planktom:

der eine spricht englisch der andere deutsch...was sagt mir das jetzt ? :D

Na warte, bei Gelegenheit ärger ich Dich zurück! :P

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×