Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

McLaren 570S vs. 540C


Empfohlene Beiträge

Hallo zusammen

 

Wo genau liegen eigentlich die Unterschiede zwischen 570S und 540C abgesehen von den wenigen Äusserlichkeiten und den rund 30PS weniger Leistung beim 540C?

Ist jemand beide Fahrzeuge schon gefahren und kann berichten was die bessere Wahl wäre? Da gibt es zwar ein Video aber man wird nur bedingt schlauer:

 

Gruss

NordStage

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich hab alle drei (auch den GT) schon gefahren. Die Carbon-Keramik-Bremsanlage im 570S ist aufpreispflichtig, fällt also als Punkt raus. Ebenso der Sound, wenn man die Serienabgasanlage vergleicht. Ich würde beide grundsätzlich mit der optionalen Sportabgasanlage bestellen. Die Reifen sind ebenfalls für beide Leistungsstufen erhältlich, da muss man halt wissen was man will. Aerodynamik unterscheidet sich nur mit dem für den 570S lieferbaren Track Pack, ansonsten sind 540C und 570S gleich abgestimmt.

 

Leistungstechnisch fand ich den 540C im direkten Fahrvergleich bereits mehr als ausreichend. Die Mehrleistung merkt man meiner Meinung nach nur auf extrem langen Autobahnetappen unter Volllast (selten beim heutigen Verkehr) oder eventuell auf Rennstrecken mit hohem Vollgasanteil. Ansonsten ist der 540C ebenbürtig und die gesparten Euros für den 570 können in Wunschausstattung investiert werden.

  • Gefällt mir 1
vor 22 Minuten schrieb netburner:

Ich hab alle drei (auch den GT) schon gefahren. Die Carbon-Keramik-Bremsanlage im 570S ist aufpreispflichtig, fällt also als Punkt raus. Ebenso der Sound, wenn man die Serienabgasanlage vergleicht. Ich würde beide grundsätzlich mit der optionalen Sportabgasanlage bestellen. Die Reifen sind ebenfalls für beide Leistungsstufen erhältlich, da muss man halt wissen was man will. Aerodynamik unterscheidet sich nur mit dem für den 570S lieferbaren Track Pack, ansonsten sind 540C und 570S gleich abgestimmt.

 

Leistungstechnisch fand ich den 540C im direkten Fahrvergleich bereits mehr als ausreichend. Die Mehrleistung merkt man meiner Meinung nach nur auf extrem langen Autobahnetappen unter Volllast (selten beim heutigen Verkehr) oder eventuell auf Rennstrecken mit hohem Vollgasanteil. Ansonsten ist der 540C ebenbürtig und die gesparten Euros für den 570 können in Wunschausstattung investiert werden.

"Kontrolliert wird diese Kraft durch serienmäßige Karbon-Keramik-Bremsscheiben, die hinter den neudesignten Alurädern mit serienmäßiger P ZeroTM Corsa Bereifung von McLarens technischem Partner Pirelli, 225/35/R19 vorne und 285/35/R20 hinten, sitzen."

 

http://cars.mclaren.press/de/releases/274

 

"Das 540C Coupé ist mit neuen, gegossenen Alufelgen, 19 Zoll vorne und 20 Zoll hinten, in Silber oder Stealth Finish, ausgestattet. Diese sind serienmäßig mit Pirelli P Zero™ Reifen bezogen"

Keramik hin oder her, ich frage mich einfach ob der 570S den Mehrpreis Wert ist. Offenbar merkt man keinen grossen Unterschied bezogen auf die Fahrleistungen. Optisch sind sie sich auch sehr ähnlich auch wenn das Heck des 570S mit seinem Diffusor schon etwas aggressiver aussieht. Ich denke ich werde mir mal einen 540C anschauen wenn sich ein geeignetes Exemplar online findet.

vor einer Stunde schrieb netburner:

OK, dann deutlicher: Du bekommst den 570S auch mit Stahlbremse und P Zero (ohne Corsa) Bereifung.

Wieso deutlicher du hast geschrieben, dass es aufpreispflichtig ist, was einfach schlicht falsch ist. Und wieso sollte man das machen? Bekomme ich dann die 10 Tacken wieder ausgezahlt?

 

vor einer Stunde schrieb NordStage:

Keramik hin oder her, ich frage mich einfach ob der 570S den Mehrpreis Wert ist. Offenbar merkt man keinen grossen Unterschied bezogen auf die Fahrleistungen. Optisch sind sie sich auch sehr ähnlich auch wenn das Heck des 570S mit seinem Diffusor schon etwas aggressiver aussieht. Ich denke ich werde mir mal einen 540C anschauen wenn sich ein geeignetes Exemplar online findet.

Naja einmal die 10k auf den Grundpreis vom 540C dazu addieren und man kommt schon sehr in die Nähe des 570S, hat aber 30 PS Mehrleistung.

 

Des Weiteren gibt es nicht viele Gebrauchte 540C, wenn man online schaut. Ganz klar, 570S oder warten, dann könnte es beim Kleineren vielleicht besser werden.

 

570S

NP: 233.489 EUR

VK: 174.850 EUR

https://m.mobile.de/auto-inserat/mclaren-570s-hamburg/244906835.html?ref=srp

 

540C

ab 170.000 EUR mit relativ wenig Ausstattung

 

  • 8 Monate später...
Gast GT_MF5_026

Keine Ahnung. Aber ich kann mir vorstellen, dass der 540c einfach zu wenig nachgefragt wird. Ausgeschrieben sind jedenfalls sehr wenige und mein Händler hat keinen vorrätig. Möglicherweise will McLaren einfach die Produktionskapazitäten anderweitig nutzen - z.B. für den Senna. Zudem gehe ich davon aus, dass im Herbst der 720s Spider vorgestellt wird.

 

Eine Daseinsberechtigung hatte der 540c in meinen Augen nie. Einerseits differenzierte er sich nur wenig vom 570s und dafür war der Preisunterschied zu gering. Immer nach dem Motto "Wenn schon, denn schon".

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...