Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Erprobungsträger

Ferrari 458 Italia spontan in der Mittagspause gekauft

Empfohlene Beiträge

OlliSLS82
Geschrieben

Klar ich schau regelmäßig beim Gohm ob ich was nettes finde. Mein F430 ist auch von dort (Singen).

Bin mit dem Service bei Gohm sowohl in Böblingen und vorallem auch in Singen super zufrieden.

 

Ich hab so ein paar Punkte die ich bei einem 458 gerne hätte, daher warte ich noch bis der Richtige da ist :-D

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Chris911
Geschrieben

Glückwunsch! Der 458 ist schon geil!

eisenwalter
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb OlliSLS82:

Klar ich schau regelmäßig beim Gohm ob ich was nettes finde. Mein F430 ist auch von dort (Singen).

Bin mit dem Service bei Gohm sowohl in Böblingen und vorallem auch in Singen super zufrieden.

 

Ich hab so ein paar Punkte die ich bei einem 458 gerne hätte, daher warte ich noch bis der Richtige da ist :-D

... da hast Du recht .. ich habe 2 Jahre gesucht bis der "Richtig" endlich in der Garage stand. Seitdem war kein vergleichbarer zu diesen Konditionen im Netz und ich fahre jetzt schon 1,5 Jahre :D

bearbeitet von eisenwalter
BMWUser5
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb OlliSLS82:

Ich hab so ein paar Punkte die ich bei einem 458 gerne hätte, daher warte ich noch bis der Richtige da ist :-D

Welche Punkte/Ausstattungen hättest du gerne?

OlliSLS82
Geschrieben

Unfallfrei, max zwei Vorbesitzer, max. 30tkm, Rosso Corsa, Scuderia Shields, Racing Sitze L, Innenraum schwarz mit roten Nähten, Carbon, LED Lenkrad, das wären so die wichtigsten Dinge. :-D

  • Gefällt mir 1
Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Genau den hab ich... und noch etwas mehr drin - aber als Spider! Interesse?

bearbeitet von Kai360
Stocker85
Geschrieben

@Kai360 Hi ich würde deinen mal gerne sehen, würdest du mal Bilder hochladen?

ich will jetzt nicht kaufen aber würde ihn gerne mal sehen. 

  • Gefällt mir 1
OlliSLS82
Geschrieben

Bei mir muss es leider zwingend ein Coupe sein.

Das fehlt noch in meiner Auflistung :-D sorry.

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

 

P1080860.thumb.JPG.6473bd0182f83efebb704c17cc78c82b.JPG

P1170152.thumb.jpg.d080d9001d95427a83aa4fda4c4937b4.jpg

59549f5b1693c_FerrariF458021.thumb.jpg.ec7c1bd700928b55744bee2ec9883382.jpg59549f6034ee6_FerrariF458020.thumb.jpg.01420a89daae8b735fd525fd02813448.jpg59549f6780356_FerrariF458022.thumb.jpg.08e99e93c46fc9470b8748c541060018.jpg

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 19
Thorsten0815
Geschrieben

 

Kai, warum willst Du dich denn trennen? Legst Du den Schwerpunkt nun auf's Wasser, willst Du was neues, oder der konsequent minimalistische Lebensstil?  

Unzufrieden bist Du mit dem Wagen doch sicher nicht? 

Also wenn ich mir Deine wunderbaren, emotionalen Postings nach dem Kauf durchgelesen habe, dann dachte ich, es ist Liebe für die Ewigkeit. 

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Ach Thorsten, wie soll ich (Mann) darauf nun antworten??

 

Vielleicht:

Was ist die Ewigkeit?

Was ist schon Liebe?

Es gibt Dinge die sind viel zu schön, um sie ein Leben lang mit nur einer Frau zu teilen?

(Hab ich da jetzt Frau geschrieben? Tzetze, welch Assoziation...)

Auch andere Mütter haben schöne Töchter!

Ich denk heute ja auch anders als noch mit sechs, oder 20, oder 30 oder 40...(oh, ich hör lieber auf)

Was schert mich mein Geschwätz von gestern!

 

Unzufrieden, nein ganz sicher nicht, das ist die GEILSTE und auch unkomplizierteste Schlurre (inklusive aller, und das waren ein Paar) die ich je besessen habe.

Die Kombination ist ja auch eher selten, kein einziger ungeplanter Werkstattaufenthalt in 6 Saisons (auf Holz klopf),

0 (in Worten NULL) Wartungskosten,

nur Benzin, Reifen und unendlich viel Spaß!

 

So, genug gesabbelt, ich geh nun mal runter, dreh ne Runde!8-)

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 9
BMWUser5
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Kai360:

Auch andere Mütter haben schöne Töchter!

Auf welche Tochter schielst du denn? Wieder was italienisches?

Gast
Geschrieben

Kai kauft sich bestimmt ein Elektroauto, mit 24/7 on-line Betreuung und Überwachung durch den Hersteller B)X-)

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

 

vor 5 Stunden schrieb BMWUser5:

Auf welche Tochter schielst du denn? Wieder was italienisches?

 

Nationalität spielt keine, oder nur eine untergeordnete Rolle.

Lotus Elise, Exige

KTM X-Bow

Mini Moke

MAN KAT1A

reizen mich, oder reizten mich schon immer...

 

vor 4 Stunden schrieb Jarama:

Kai kauft sich bestimmt ein Elektroauto, mit 24/7 on-line Betreuung und Überwachung durch den Hersteller

 

Tesla auch, das Model S in dem "Luzifer" - Modus (oder so ähnlich) hat mir so den Kopf an die Stütze gehämmert, das hab ich noch Tage gespürt. Ich steh auf son Scheiss!

Und ich hab ja nichts zu befürchten, hab ja schließlich nichts zu verbergen...O:-)

 

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 1
racecat
Geschrieben

Meine Elise steht, seitens dessen, der sie mir abgekauft hat, wieder zu Verkauf. --> autoscout

https://www.autoscout24.de/angebote/lotus-elise-benzin-gruen-32268e4a-9ed0-3d37-e053-e250040a

Luxemburger Kennzeichen. BRG, innen Leder rot.

42.500.-

Wenn der Käufer das Fahrzeug gut behandelt hat, wovon ich ausgehe, ein wirklich spannendes Fahrzeug.

Honda Kompressor mit 326 PS bei ca 840 kg

Fahrwerk Oehlins in Druck und Zugstufe einstellbar

Japan Schmiedefelgen

Frontspoiler mit Splitter, Heckdiffusor und Sideskirts in Carbon, Carbon Airbox

Lenk/ und Schaltwegeverkuerzung

 

KEIN ABS, KEIN ESP, KEIN AIRBAG

 

Nix mit Netz und doppeltem Boden.

Sterben wie ein Mann mit der Lenksaeule in der Brust.

 

Ich habe damit nichts mehr zu tun, moechte aber dass es in gute und vor allem kundige, erfahrene Haende kommt.

Waere das nichts fuer Dich

 

Beste Gruesse

Friedrich

 

Erprobungsträger
Geschrieben (bearbeitet)

So langsam habe ich wirklich die Nase voll von Neidern.

 

Gerade fahre ich eine letzte Runde gemütlich in meinem F430 - wirklich gemütlich, ohne jeglichen Zeitstress. Die Route führt mich an einem Zebrastreifen entlang. Weit und breit ist außer einer Frau, welche in etwa 20 Meter Entfernung auf den Zebrastreifen zugeht (im ersten Moment nicht realisiert, nach der folgenden Konfrontation aber dran erinnert) niemand zu sehen. Wenige Meter später parke ich mein Auto und höre wie mich jemand von hinten aufs übelste Beschimpft. Als ich die Dame dann gefragt hatte, ob die ganze Aufregung nun alleine aus der Tatsache resultiert, dass ich ein Ihrer Meinung nach (für SIe zu) teures Auto hätte, lief sie schnurstracks zurück zu meinem Fahrzeug. Ich natürlich direkt hinterher - ich hatte schon befürchtet dass sie mir einen Schlüsselkratzer verpasst.

 

Naja, zum Schluss faselte Sie davon, dass sie mich anzeigen möchte. Mein Kennzeichen hat sie sich auch aufgeschrieben.

Zum Glück habe ich, geistesgegenwärtig wie ich war, einige Fotos gemacht - nicht dass sie noch auf die Idee kommt einen nicht dagewesenen Zeugen aus dem Hut zu zaubern (wobei die Beweiskraft eines solchen Fotos gen 0 gehen dürfte).

 

Alles in allem kann ich nur mit dem Kopf schütteln. Sind diese ganzen Neider wirklich so erbärmlich? Wie tief wollen die eigentlich noch sinken? :mad:

bearbeitet von Erprobungsträger
Thorsten0815
Geschrieben

Ich hab das Problem verpasst. :D Was wirft die Dame Dir vor?

Erprobungsträger
Geschrieben (bearbeitet)
vor 4 Minuten schrieb Thorsten0815:

Ich hab das Problem verpasst. :D Was wirft die Dame Dir vor?

Das weiß ich natürlich nicht genau, aber wenn Sie einen imaginären "Freund" aus dem Hut zaubert, der nicht da war, hat sie ja die freie Wahl.

 

Konkret aber hatte sie in Ihrem Monolog behauptet, ich hätte nicht gewartet bis sie über den Zebrastreifen gegangen ist (alles negative über das Auto mal beiseite gestellt). Dies kann a posteriori natürlich beliebig abgewandelt werden ... je nach Neidpegel. SIe hat lauter gebrüllt als die Trompeten von Jericho.

 

 

bearbeitet von Erprobungsträger
dickerg60
Geschrieben

Kauf dir einen Wiesmann und alle freuen sich dein Auto anschauen zu dürfen , stehen klatschend am Strassenrand , 6 jährige Kinder fragen dich ob du die Motorhaube aufmachst , , Alte Herren mit Krückstock kaum noch laufen können laufen um dein Auto dreimal herum und freuen sich und ich bin erst 1500 Kilometer damit gefahren  auch wenn es hier nicht rein passt musste ich aber los werden und nochmal ein Dankeschön an Martin und Friedhelm 

  • Gefällt mir 1
TommiFFM
Geschrieben

Ich weiß nicht, was Ihr immer so treibt. Aber solche Erlebnisse sind mir vollkommen unbekannt, weder mit 12-Zylindern noch mit 8-Zylindern. Allerdings waren die immer rot :D.

Ich kann eigentlich keine negativen Erlebnisse berichten, ganz im Gegenteil, meist kommen Leute freundlich zum Auto (zur Zeit vor allem Motorradfahrer) und plaudern kurz, es gibt aber auch keinen Menschenauflauf.

Musste mal nach Köln (schlimm genug :P) und es gab keinen Parkplatz, also vor eine Garage gestellt, Geschäft, zu dem ich musste, war nur nebenan. Es dauert keine 10 Minuten und der Garagenbesitzer kommt, will in die Garage. Ich springe kurz zum Auto, um es wegzufahren. Er muss warten, fährt seinen Wagen raus (Kleinwagen a la Polo o.ä.), kommt zu mir und meint: "Die Garage ist immer freizuhalten, da darf absolut kein Auto stehen, aber ein Ferrari ist ja kein Auto, also stellen Sie sich ruhig wieder hin", grinst sich einen und fährt weg...Ich weiß zwar nicht genau, was ein Ferrari ist, wenn kein Auto, aber in diesem Moment war mir seine Einordnung nicht unrecht ;). So ähnlich geht es mir eigentlich sehr oft. Beschimpft wurde ich noch nie (also wegen eines Ferraris :P).

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Es muss am Rot liegen!

Eine sehr soziale Farbe. :P 

Versteckte Werbung? O:-) 

bearbeitet von Thorsten0815
jo.e
Geschrieben

Also bei dieser Flut an schlechten Erfahrungen, muss das vielleicht doch am Tanktop liegen. :sensationell:

  • Gefällt mir 2
au0n0m
Geschrieben

Ich glaub es liegt an der Farbe ein schwarzer Ferrari sieht schon sehr böse aus 

  • Gefällt mir 1
erictrav
Geschrieben

Klappen auf gehabt?

 

"Als ich die Dame dann gefragt hatte, ob die ganze Aufregung nun alleine aus der Tatsache resultiert, dass ich ein Ihrer Meinung nach (für SIe zu) teures Auto hätte"

Das hättest du dir auf alle Fälle sparen können. Fehlt dir da die Gelassenheit?

Was viele als Neid abtun ist oftmals das Herunterspielen von eigenem Fehlverhalten. Nicht jeder der sich über einen Autofahrer aufregt neidet ihm dein Fahrzeug. 

  • Gefällt mir 2
NordStage
Geschrieben

Aufgrund es geschilderten Verhalten der Frau, bin ich nicht sicher ob das einen Zusammenhang mit dem Fahrzeug hat. Ich tendiere eher dazu, dass die Dame grundsätzlich "einen an der Waffel" hat.

Mit meinem "roten" habe ich bis heute keine solchen Erfahrungen gemacht.

  • Gefällt mir 2

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • elborot
      Was lange währt wird endlich gut
       
      Seit knapp einem Jahr habe ich nach einem passenden F430 Spider gesucht. Angeschaut habe ich mir einige, aber so recht gepasst hat keiner.
       
      Vor 1,5 Monaten habe ich bei mobile dann einen Wagen gesehen, der voll ins Beuteschema passt. Der Wagen stand in Schweden und der Verkäufer sagte, ich werde nicht enttäuscht sein. Also sofort ins Auto gesetzt (auch dort Übernachtet, da es nachts in Schweden keine Hotels mehr gab) und in die Nähe von Göteborg gefahren. Der Verkäufer rief mich morgens an, um mir noch ein paar Details zu erzählen. Er staunte, als ich sagte, dass ich in 10 Minuten da bin.
       
      Hab die Süße angeschaut, und der Funke sprang sofort über. 20 Minuten Besichtigung und 10 Probefahrtminuten später habe ich den Vertrag unterschrieben.
       
      Die Odyssee mit den Papieren erspare ich euch lieber (4 Wochen mit diversen Komplikationen für die COC, Versicherung und Kennzeichen für die Überfahrt, TÜV sagt: das sind keine COC Papiere, Zulassungsstelle sagt: das sind keine COC Papiere), aber am Ende ist alles gut. O-Ton vom TÜV Prüfer: ein so gut erhaltenes 11 Jahre altes Fahrzeug hatte er noch nicht.
       
      Wir haben die Süße mit der Stena Line in Göteborg abgeholt und den Tag vor Ort voll genossen. Was soll ich sagen, nach der langen Suche und den Komplikationen bei der Einfuhr und Zulassung bin ich jetzt echt glücklich. Der Wagen fährt klasse, macht viel Spaß und bringt hier in Kiel doch deutlich mehr Daumen als böse Gesichter hervor.
       
      Hier ein paar Details:
      2007, Scuderia Rot, 26 TKm, echt viel Carbon (auch Lenkrad, Einstiegsleisten und Heckblende), CCBremse, Scuderia Felgen, Racing Sitze im Daytone Style, und ein wirklich guter Zustand.
       
      Am Wochenende wird alles in guter alter Tradition mit Freunden, Bier und Grillwurst besiegelt.
       
       
       
      Besten Gruß, Kay





    • Stocker85
      Hallo zusammen hat jemand Erfahrungen mit dem Umbau der Sitze im 458. 
      Ich habe gehört das wenn man die normalen sitze im 458 ersetz durch die Carbonsitze, es hier zu Problemen mit den Airbags kommt. 
      Gibt es hier jemand im Forum der das beim 458 gemacht hat? 
      Beim 430 war dies problemlos möglich. 
    • F40org
      Nach dem F60 America zum 60-jährigen Ferrari USA-Bestehen, folgt nun das Modell für 50 Jahre Japan, der Ferrari J50.
       
      Basis ist der 488 Spider. Die Leistung wurde auf 690 PS angehoben.
      Das Auto ist auf 10 Stück limitiert und logischerweise für japanischen Markt bestimmt und natürlich längst "vergeben".
       
      Mir gefällt das Design.





    • Ecco
      Liebe Gemeinde,
      könnt ihr mir vielleicht bei folgender Fragestellung weiterhelfen ?
       
      Immer wieder stoße ich auf Gerüchte (Ferrarichat / Anzeigen), in denen darauf hingewiesen wird, dass das dort angepriesene Modelljahr das beste sei. 
      Mal ist die Rede von einer "scharfen Abstimmung" beim Modelljahr 2010. Ein anderes mal ist die Rede von Getriebeproblemen bei Modelljahr 2010-2012. 
      Könnt ihr da Licht ins Dunkle bringen und über die Änderungen zwischen den Modelljahren aufklären ?
       
       
    • Masteryoda
      glaub in dieses Forum passt mein Beitrag am besten.
       
      Wer mal gerne und günstig auf einer Rennstrecke fahren möchte, sollte sich das Kombiticket Museum & Track vom Ferrari Museum in Maranello (oder Modena) anschauen: für 35 Euro "Aufpreis" darf man für 10 Runden bzw. 15 min auf die Strecke in Modena. Es ist zwar nicht leicht einen passenden Zeitslot zu finden, das Team an der Strecke ist aber per email sehr hilfsbereit und falls man mehrere Tage in der Region ist, sollte es schon klappen..
       
      Bei mir hats geklappt, und es war eine super Erfahrung...
       


×