Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
SLS

Letzter Ferrari mit (legalem) Sound?

Empfohlene Beiträge

planktom
Geschrieben

man hört von einer Stuntshow sowie weiteren showeinlagen :D

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
SLS
Geschrieben

Ich hab´s gemacht!

 

Gestern habe ich noch einmal einen Sound-Check gemacht - und bin auch vom 488 begeistert. Nicht der

helle Schrei wie beim 458 - aber für einen Turbo ganz prima.

Also habe ich gestern meinen 488 Spyder bestellt! Liefertermin  1. Quartal 2019.

Es werden lange 18 Monate - aber Vorfreude ist ja bekanntlich auch sehr schön.

 

Farbe? Klar: Wie schon oft gelesen, habe ich als Ferrari-Neuling "rot" gewählt.

 

Hartmut

  • Gefällt mir 5
Svitato
Geschrieben

Gratuliere dir und hoffr, dass du die Wartezeit überstehst @SLS :D

SLS
Geschrieben

Danke!

 

Zum Glück stehe ich "sportwagentechnisch" nicht "auf einem Bein" - aber Du hast Recht: die Wartezeit

ist lang.

Aber wenn es nicht so wäre, dann wären die Ferrari auch nicht so begehrt. Es gehört halt vieles zusammen:

tolles Auto, toller Händler, lange Wartezeit, ...

  • Gefällt mir 1
nero_daytona
Geschrieben

Gratulation, gute Entscheidung, Top Auto! In der 2017er Version wurde soundtechnisch ja nochmal nachgelegt im Vergleich zum 2015er. Vielleicht gibt's bis 2019 nochmals eine Nachschärfung:-))!

BMWUser5
Geschrieben

Ja da kommt dann der 488 stravagante

au0n0m
Geschrieben

Ich finde dem 488 steht diese blaumetallic mit gelben Akzenten perfekt

 

 

SLS
Geschrieben

Stimmt - das blau sieht prima aus! Aber ich gehe stramm auf die 60 zu - und bin sicher etwas "konservativ".

Mein Jaguar XJ war grün, meine MB/AMG alle silber und deshalb wird mein Ferrari rot. Nur mein AMI ist auch

rot.

 

Ich habe zuerst überlegt, das Metallic-rot zu nehmen - nun habe ich mich aber für Rosso Corsa entschieden. Dazu

gelbe Bremssättel und Daytona-Sitze mit roten Streifen.

 

  • Gefällt mir 2
Kai360
Geschrieben

@SLS  Hört sich nach einer guten "konservativen" Wahl an.

Nur eine Frage, hast  du die verschiedenen Sitze länger Probe gesessen?

SLS
Geschrieben

Ich habe mit den Rennsitzen eine Probefahrt gemacht - die waren mit tendenziell etwas zu wenig

gepolstert. Aber länger habe ich in keinem Sitz gesessen.

Außerdem wollte ich gerne eine Sitzheizung haben - und die gibt es nur bei den "vollelektrischen" Sitzen.

au0n0m
Geschrieben

Auf jeden Fall ein geniales Auto. Leistung wie bei einem Ritt auf der Kanonenkugel. Ich muss noch ein paar Jahre sparen aber auf meiner Wunschliste steht er ganz oben. 

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Stunden schrieb SLS:

Ich habe mit den Rennsitzen eine Probefahrt gemacht - die waren mit tendenziell etwas zu wenig

gepolstert. Aber länger habe ich in keinem Sitz gesessen.

Außerdem wollte ich gerne eine Sitzheizung haben - und die gibt es nur bei den "vollelektrischen" Sitzen.

Tu es Dir an, sitz mal die verschiedenen Sitze länger... erst da trennt sich dann die Spreu vom Weizen.

 

Wir sind wohl "alterstechnisch" ähnlich...:P und ich habe mir (trotzdem im 458) die Sportsitze angetan, und es nie bereut, ganz im Gegenteil, selbst 8 - 10 oder 12 Stunden am Tag, und das mehrere Tage nacheinander - und keine Probleme, mal von dem super Seitenhalt ganz abgesehen.

Für mich der beste Sitz den ich jemals in einem KFZ hatte, abgesehen vielleicht von einem Isringhausen Luftsitz in einem 40 Tonner!

Sitzheizung, ja stimmt, gibt es nicht, hab ich aber auch nie vermißt, auch wenn ich ansonsten ein Fan davon bin! Mir wird immer schnell genug "heiß" wenn ich die Schlurre fahre, eine Lüftung wäre da angebrachter...

Was ich anders machen würde? Wahrscheinlich Alcantara nehmen anstatt Leder, dann ist auch das Thema Heizung / Lüftung passe.

Du hast ja noch viel Zeit zum überlegen! Sehr viel....zu viel....:P

 

P.S.: Falls noch nicht geschehen, order Dir unbedingt den Tempomaten!

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 1
Thorsten0815
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb Kai360:

P.S.: Falls noch nicht geschehen, order Dir unbedingt den Tempomaten!

Hört sich komisch an bei einem Sportwagen, macht hier aber aus Erfahrung Sinn.:-))!

nero_daytona
Geschrieben

Aber nur in der Schweiz ;)

 

Zum Thema Sitze: Es gibt in der Tat nichts Besseres als den Alcantara Racing Sitz :-))!

Thorsten0815
Geschrieben
vor 22 Minuten schrieb nero_daytona:

Aber nur in der Schweiz ;)

 Sagen wir ausserhalb Deutschlands :D 

nero_daytona
Geschrieben

Und Italiens;)

  • Gefällt mir 2
  • Haha 1
F40org
Geschrieben

Wieso habt ihr mit Ferraris immer Stress in Italien? 

SLS
Geschrieben

Ich habe den Tempomat in der Aufpreisliste nicht gesehen - deshalb gehe ich davon aus, dass er Serie ist.

 

Die Sitze - ich brauche keine Sitzheizung - aber meine Frau nutzt die Sitzheizung intensiv (als Beifahrerin)

Und meistens fahren wir zusammen.

 

Aber unser Sohn nimmt übernächste Woche an einem Ferrari-Event auf der Rennstrecke teil - und dort wird

er die unterschiedlichen Sitze ausprobieren. Leider habe ich - wie fast immer - keine Zeit. Aber als Student kann

man sich für solche Events "frei machen".

 

 

Hab gerade noch einmal nachgeschaut: Tempomat ist Serie

fridolin_pt
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb SLS:

ich brauche keine Sitzheizung - aber meine Frau nutzt die Sitzheizung intensiv (als Beifahrerin)

Ich habe sie nicht alle ausprobiert aber sehe eine Präferenz für Racing. Für die Dame würde ich -berufsbedingt - auf die Leistungsfähigkeit des textilen Einzelhandels verweisen. 8-)

  • Haha 1
mercedes martin
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb SLS:

...

Die Sitze - ich brauche keine Sitzheizung - aber meine Frau nutzt die Sitzheizung intensiv (als Beifahrerin)

Und meistens fahren wir zusammen.

...

Ich fand beim 458 Spider zuerst wegen der Sitzheizung und der vollelektrischen Verstellung die Seriensitze erste Wahl, aber nach einigen Sitzproben war doch insbesondere die Sitzfläche bei den Racing-Sitzen wesentlich bequemer und auch langstreckentauglicher. Die Sitze selbst sind zwar härter, aber sehr gut geformt und eine Leder-Alcantara Kombination in Daytona-Design ist für mich unschlagbar!

 

Meine Empfehlung auf jeden Fall: Racing-Sitze mit Alcantara oder Leder-Alcantara Kombi  :-))!.

 

Gruß

Martin

Kai360
Geschrieben
Am 1.10.2017 um 12:24 schrieb SLS:

Hab gerade noch einmal nachgeschaut: Tempomat ist Serie

 

Gut, und warum.

Auf Überführungsetappen, Autobahn Schweiz, Geschwindigkeitsbeschränkungen auf langweiligen Straßen ist der Tempomat DER Grund warum ich noch meinen Führerschein besitze. Du bist beim 458 / 488 so schnell 20, 30 oder auch 50 km/h über dem Limit, das sind gefühlte Mikrometer am Pedal! Und, er ist ja mit einem Knopf ausgerüstet, mal kann ihn auch wieder abschalten! :P

 

Sitze solltest DU ausprobieren, DEIN "Hinterteil" muss da doch reinpassen, O:-) das ganz ist ja doch sehr individuell, es gibt ja auch etliche die im Daytona oder Standardsitz besser sitzen als im Sportgestühl! Fremdärsche wären mir da recht egal, auch wenn die DNA ähnlich ist!

  • Haha 2
eisenwalter
Geschrieben

na hoffentlich ist die Bedienung des Tempomaten nicht so antiquiert wie beim 458 ist für mich eines der wichtigsten Extras, beim 458 war das gesondert zu bestellen, ansonsten kann ich Dir nur die Daytona Sitze mit allen elektrischen Helferlein empfehlen :-))! kann man farblich auch ganz gut gestalten ...

Kai360
Geschrieben
vor 8 Minuten schrieb eisenwalter:

hoffentlich ist die Bedienung des Tempomaten nicht so antiquiert wie beim 458

Der Knopf ist größer! :P

eisenwalter
Geschrieben

:applaus:

au0n0m
Geschrieben

Was hat Ferrari eigentlich für Pläne in Sachen elektromobilität? 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Macki1287
      Abend die Herren.
      Habe heute seit zwei Wochen stillstand meinen 488 mal wieder bewegt. Dabei habe ich direkt nach dem Anlassen, wie immer, versucht mit der Capristo-Fernbedienung die Klappen zu öffnen.
      Ich glaube, dass ich dabei auf eine der beiden unteren oder sogar beide Knöpfe "View" und "Open" gedrückt.
       
      Auf jeden Fall kann ich jetzt die Klappen nicht manuell aufmachen. Sprich es ist die original Steuerung des Autos aktiv. Es ist quasi so, als ob keine Capristo-Steuerung eingebaut ist.
       
      Hat das schon mal jemand gehabt? Gibt es da noch weitere Befehle über die Fernbedienung?
       
      Laut Online-Anleitung dienen die unteren zwei Knöpfe dazu, die Einstellung zu speichern. Das wusste ich nicht ,da ich vom Autohaus dazu keine Anleitung bekommen habe. Dementsprechend habe ich dort nie etwas eingestellt und das Auto ist immer mit geschlossenen Klappen gestartet.
       
      Auf der Capristo-Page gibt es für den 488 keine Steuerung, nehme an ,dass es exakt die gleiche wie die für den 458 ist.
       
      Danke und Gruß!
    • 458
      Hallo,

      nachdem nun die Wartezeit ein Ende hat möchte ich gerne mein Auto im Werk selbst abholen. Mein Händler ist allerdings nicht begeistert von meinem Wunsch, obwohl schriftlich im Kaufvertrag vermerkt und bringt allerlei Argumente ein (drei Wochen Vorbereitung, ist schon zu spät, hat ev. schon Schnee am Brenner, Versicherungsproblematik usw.) warum es besser sei das Auto per Transporter zu liefern.
      Hat jemand von Euch schon eine Werksabholung gemacht?
      Wie ist diese abgelaufen? Welche Kosten wurden dafür berechnet?

      Danke im Voraus für eure Postings

      458
    • Gallardi
      Hallo Zusammen,
       
      ich hätte eine Frage zur Klappensteuerung bei meinem Bj2003er Gallardo.
      Ich habe drunter geschaut und habe Klappen verbaut, was mich jedoch stutzig macht ist,
      dass es so ausschaut als würden die Abgase ob mit offener oder geschlossener Klappe sowieso durch
      den Schaldämpfer gehen.
       
      Bringt mir dann eine Klappensteuerung Soundtechnisch überhaupt etwas?
       
      Meine Vermutung scheint dieses Bild noch mehr zu bestätigen.
       
      Ich persönlich finde, dass der Gallardo bis 4000 Umdrehungen einfach viel zu dezent klingt, deshalb wollte ich dies mit der Steuerung umgehen.
       

    • Dany430
      Moin Jungens,
       
       
      welche Komplettanlage würdet Ihr empfehlen? Akra oder M Performance ?
      Bitte um Infos....
       
      Vielen Dank....

×