Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Wertentwicklung Gallardo


Empfohlene Beiträge

 

Gibt es Vorstellungen zur weiteren Preisentwicklung beim Gallardo? Meiner Meinung nach ist bei LP500 + 520 eine Bodenbildung erreicht bzw. schon länger vorbei und die Preise beginnen für gut erhaltene Exemplare wieder anzuziehen. Beim LP560 haben wir den Boden möglicherweise noch nicht ganz erreicht. 

 

In einigen Threads kommt das Thema vor, aber das ist entweder schon länger her oder es ist dort nur ein Randthema.

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
  • Antworten 69
  • Erstellt
  • Letzte Antwort

Aktivste Mitglieder

  • Allgoier

    8

  • chris-wien

    6

  • BHF_Basel

    5

Aktivste Mitglieder

  • Allgoier

    Allgoier 8 Beiträge

  • chris-wien

    chris-wien 6 Beiträge

  • BHF_Basel

    BHF_Basel 5 Beiträge

Beste Beiträge

BHF_Basel

Hier auch ein Bild ?

Allgoier

Ich muss bei meiner Situation noch hinzufügen, dass ich mit meinem Autos jährlich zw. 500 - 1.500 km fahre. Es gibt auch mal ein Jahr, da stehen die Karren nur.   Warum: es sind zu viel

Allgoier

9,5 Jahre Gallardo L140 (500 PS) ! Mängel:   - Innenspiegel war angelaufen (zum Glück nicht ausgelaufen) = 80 € - leichter Ölverlust Lenkgetriebe (seit Servolenkung Rückrufaktion)

Sehe ich ähnlich! Allerdings waren auch die 560er schon günstiger und zahlreicher im Angebot als momentan!

"Dank" Downsizing der neuen Modelle sind aber die meisten Supersportler mit Saugmotor inzwischen zumindest preisstabil unterwegs, so hab ich den Eindruck...:-))!

  • Gefällt mir 2

Wenn ich mir die Preise für die von mir verkauften LP520 und LP560 anschaue, so würde ich sagen, dass der Wagen (LP560) derzeit maximal um die 6.000 Euro im Jahr verliert. Vor allem die LP 560 für um die 100.000 Euro werden nicht mehr viel weniger als den genannten Betrag. (meine Meinung) Man sollte aber bedenken, dass die Zusatzkosten bei Lambo massiv hoch sind.  Das kann brutal ins Geld gehen wenn was kaputt geht. Ich persönlich würde nur den LP 560 kaufen. Der 520 hatte mir zu viele Mängel. 

  • Gefällt mir 2

:-))!5 Jahre mit Gallardo L140 (also umgangssprachlich LP500) = 0 Probleme :-))!

 

Naja, bis auf das Klimaventil der "vielgerühmten" Audi-Klimaanlage:-o

  • Gefällt mir 4

meinen schwarzen LP500 (MY 2004) habe ich zu früh abgegeben und weine ihm heute noch nach .. ich war dann wirklich überrascht, dass die Preise um €10k angezogen haben und gute Exemplare kaum mehr zu bekommen sind.

 

Beim LP560 war ich nicht mehr ganz sicher, aber da er technisch ausgereifter ist und sich auch angenehmer fährt, dürfte er eine Preisbarriere bei €100k ausbilden. Zumindest hoffe ich das für mein Exemplar :-)

 

siehe auch www.autowertradar.de .. interessante website. dort finden sich auch die €6k wertverlust pro jahr, +/- (wie rudifink meint).

 

@Corriturbo beim LP500 ist mir der heckspiegel zerbrochen, hat das klimateil verätzt .. kostete € 2k aufwärts. sonst war nicht viel.

  • Gefällt mir 1
vor 46 Minuten schrieb Thomas_Z:

siehe auch www.autowertradar.de .. interessante website. dort finden sich auch die €6k wertverlust pro jahr, +/- (wie rudifink meint).

Super Seite, vielen Dank. Dann weiß ich ja, wo ich schauen muss, sollte ich meinen mal verkaufen wollen ;-)

Da ich schon seit einiger Zeit auf der Suche nach einem LP570 bin, kann ich das LEIDER überhaupt nicht bestätigen! Im Gegenteil, die haben schon wieder angezogen und ich hab definitiv den besten Zeitpunkt für die Anschaffung meines 570 schon verpasst :ichbindoof:

  • Gefällt mir 4

Würde auch nur den LP 570 oder LP 560 kaufen.

Ich Persönlich würde aber keinen Lambo mehr kaufen, ist doch ein Exote und geht nicht so einfach wieder weg.

Das ist bei einem Ferrari eine andere Sache.:D

  • Gefällt mir 2

9,5 Jahre Gallardo L140 (500 PS) !

Mängel:

 

- Innenspiegel war angelaufen (zum Glück nicht ausgelaufen) = 80 €

- leichter Ölverlust Lenkgetriebe (seit Servolenkung Rückrufaktion) = 250 €

- ein Stoßdämpfer leicht ölfeucht = 125 €

- Klimakompressor defekt (passiert: gestern). Kosten dürften sich auf ca. 500 € belaufen. Neuteile schon bestellt, auf den Einbau hab ich jedoch keinen Bock :-/

 

in dem Fahrzeugalter, darf schon mal das ein oder andere kommen. Was solls, ist auch nur ein Auto aus Alu, Blech, Plastik...

 

 

Ansosten die normalen Verschleißteile hin und wieder wie:

- 1x Kundendienst (2.800 €) und nie wieder

- einige male TÜV Vorfahrten (alle ohne Mängel)

- ein paar Glühlampen und Xenon Brenner

- Batterien

- Schlüsselbatterie

- Bremsen

- Öle mit Filter,Zündkerzen, Zündspulen (waren nicht kaputt, sondern in dem Zug einfach mal ersetzt), ...

- Reifen (nicht aus Verschleiß, sondern wegen porösen Alterrisse)

 

 

Ich muss sagen, günstiger kann man kein Auto in 10 Jahren fahren.

Da waren bis jetzt alle anderen Fahrzeuge bei mir schlimmer/teurer, wie z.B. Audi Q5 & Q7, BMW M3 & M6, ... und die hatte ich meist nur 1-3 Jahre !

 

 

 

 

Und mal ganz ehrlich: auch die LP560 werden nicht mängelfrei bleiben ! Vielleicht die ersten 3 Jahre aber dann bekommen auch die ihre wehwehchen, garantiert !

Audi hatte schon immer Probleme mit den Automaten-Getriebe und der Klimakompressor ist auch schon bei meinem Bruder (R8 V10 nach bereits 4 Jahren Fahrzeugalter kaputtgegangen = Baugleich LP560).

 

Und dass ein 500/520 die jetzt bereits über 10 Jahre alt sind, leichte Inkontinenz haben, ist vollig normal.

in 2018 (nächstes Jahr) werden die ersten LP560 schon 10 Jahre alt ! Da kommt dann auch der ein oder andere Mangel mit sicherheit !

 

Wenn Lamborghini dann nur noch max. 2-3 Jahre alt und auch nur 2-3 Sommer fahren. Aber Pech kann man überall haben.

  • Gefällt mir 5

gekauft mit 27.000 km

aktuell 41.000 km

 

14.000 km in 9 Jahren

die ersten Jahre hat das Auto noch Spaß gemacht, jetzt ist es eher eine Qual.

 

Hab noch andere Fahrzeuge. Der 997.2 macht da z.B. einfach mehr Spaß und die Mitmenschen reagieren nicht so extrem drauf.

 

Achso: eine Scheinwerferreinigungsdüse war noch undicht. Hat ca. 80 € gekostet.

Und die aktuell noch erste Werkskupplung geht langsam den ende zu. Neue liegt schon bereit (Schwungscheibe, Druckplatte und Kupplungsscheibe) orig. bei Lamborghini (Newport Beach) für 1.270 € gekauft.

 

 

  • Gefällt mir 1
Ultimatum

4 gallardo seit 2005, keine probleme:

500 ps version 20.000 km, 2x 520 ps version je 25 - 30.000 km, danach erneut 520 ps version mit aktuell 51.000 km.

  • Gefällt mir 1
Am ‎18‎.‎06‎.‎2017 um 09:12 schrieb Ultimatum:

4 gallardo seit 2005, keine probleme:

500 ps version 20.000 km, 2x 520 ps version je 25 - 30.000 km, danach erneut 520 ps version mit aktuell 51.000 km.

Wie sieht es mit dem Huracan PF aus? Wann steht er bei Dir?

  • 1 Jahr später...

Hallo Zusammen

 

Bin neu hier und würde mich über ein paar weiter Informationen zu diesem Thema freuen.

 

Wie sieht es dieses Jahr mit den Preisen aus? Eher höher kann das sein? Ich halte ausschau nach einem LP-570 habe aber leider bis jetzt den Markt gar nicht verfolgt. Deswegen wäre ich sehr froh über ein paar Infos. 

 

Ist es der richtige Zeitpunkt?

 

Bei uns werden die LP-570 momentan ab 130‘000.- Fr. angeboten. ( Bj 2010 / 39‘000Km)

 

 

LP570 sind in DE zur Zeit bei 120-125.000 €. Aber man kann auch 135-140.000 € für gebrauchte liegen lassen. Je nach Zustand, Alter, Laufleistung, Farbe, Ausstattung, ...

 

LP560 sind mit höherer KM immer noch festgefressen bei 90-95.000 € (gute bzw. weniger KM natürlich teurer).

 

500/520 PS bleiben stabil bei 65-70.000 € aber die dürften alle eher Schrott sein. Da muss man dann, wenn man einen seriösen mit Histroie und nicht aus irgendwelchen Ländern importieren mit gedrehtem Tacho, findet schon auch noch 80-85.000 € aufwärts hinlegen.

 

Ich sags mal so, habe meinen ersten 2009 gekauft und dürfte jetzt (10 Jahre später das gleiche bringen wie damals, wenn nicht sogar etwas mehr). Von Gewinn möchte ich jedoch nicht reden, ich habe über all die Jahre zum Werterhalt natürlich auch investiert und optimiert. Da ich so einen aus erster Hand mit DE-Erstzulassung eh nie wieder bekomme, bleibt er neben den anderen in der Garage stehen. Auch wenn ich damit nicht wirklich fahre. Hauptsache man hat es. Brauchen tut mann´s nicht.

  • Gefällt mir 1
AC/DC_Gallardo

Hallo unbekannter aus Basel

 

Wenn ich mir autoscout so ansehe, solltest du eigentlich um 140'000 ein gutes Auto kriegen mit passender History. In dem Preisrahmen hast du momentan ja grad alle Farben zur Auswahl :lol:

 

 

Roman

Zumindest für Österreich kann ich sagen, was ich so sehe, ist der LP560 sehr wertstabil.

klar gibt es einen orangenen um 80t€ aber der hat fast 100tkm, ist ein Unfallwagen (wurde vor Jahren mit dem Schaden angeboten) und der Händler reagiert nicht auf Anfragen wenn man ihm schreibt. Gute LP560 sind bei uns ab 120t€ angesiedelt.

 

hatte meinen im Netz, wollte ihn verkaufen. Nach 2 Monaten kam dann ne Anfrage, brachte es aber nicht übers Herz da ich wusste so einen nicht mehr zu bekommen. Hab dann abgesagt und das Inserat gelöscht. 

Hallo zusammen,

ich habe meinen Gallardo jetzt in der sechsten Saison, und hatte bisher keine Probleme.

Gefahren bin ich ca. 14.000 km.

Eigentlich war ich beim Kauf davon ausgegangen, dass der Gallardo massiv an Wert verliert,

und ich mein Geld verbrenne / zum Auspuff rausblase ?!

Um so mehr bin ich überrascht, das die Preise in den Internetportalen immer noch die gleichen wie vor fünf Jahren sind . Allerdings ist das für mich nicht relevant, da ich nicht verkaufe ??

beste Grüße,

frank

Wobei die Preise die aufgerufen werden und die Preise die letztendlich bezahlt werden auch 2 Paar Schuhe sind. Viele Preise sind Wunschdenken der Verkäufer, das ist aber im ganzen Segment so.

Hallo Zusammen

 

Danke für die vielen Kommentare ?

 

Ich hab meinen Superleggera nun am Freitag abgeholt und hab richtig Spass damit? Ich würde sagen Traum komplett erfüllt..

 

Es gab nun einen LP570 Edizione Tecnica 2014er mit 8 000km in Schwarz mit einer 1 Jährigen Werksgarantie.

 

Danke nochmals

 

 

 

 

  • Gefällt mir 5
vor einer Stunde schrieb buggycity:

Wobei die Preise die aufgerufen werden und die Preise die letztendlich bezahlt werden auch 2 Paar Schuhe sind. Viele Preise sind Wunschdenken der Verkäufer, das ist aber im ganzen Segment so.

Ja das ist richtig. Wie ja schon oft gesagt ein Auto ist so viel wert, wie jemand dafür bezahlt. 

Da aber viele Autos lange stehen häufig mehr als 2 Jahre, sind anscheinend nicht viele da die den aufgerufenen Preis bezahlen. Somit kommt die Vermutung auf, das sie den Preis der aufgerufen wird nicht wert sind. 

Das gilt natürlich nicht für alle. 

vor 3 Minuten schrieb Stocker85:

Da aber viele Autos lange stehen häufig mehr als 2 Jahre, sind anscheinend nicht viele da die den aufgerufenen Preis bezahlen. Somit kommt die Vermutung auf, das sie den Preis der aufgerufen wird nicht wert sind.  

Kann man so, finde ich, nicht sagen.

 

Wenn von einem Fzg.Typ (z.B. Huracan, etc.) 200 St. angeboten werden, jedoch nur 50 potenzielle Käufer vorhanden sind, bleiben zwangsläufig 150 stehen. Ob dann zu hoch bewertet oder nicht.

  • Gefällt mir 2

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...