Jump to content
elborot

Kennt jemand diesen F430?

Empfohlene Beiträge

elborot CO   
elborot
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Moin Leuz,

 

spiele derzeit mit dem Gedanken mir einen F430 Spider anzuschaffen.

 

Meine festen Kriterien sind:

max. 45.000km

max 2.Hand

Unfallfrei

 

Wünsche:

Ceramikbremse

Embleme im Kotflügel

möglichst viel originales Carbon im Innenraum

 

Habe jetzt diesen hier gefunden:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=239825636&ambitCountry=DE&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=2&pageNumber=1&scopeId=C&action=eyeCatcher

 

Lediglich das rote Leder ist ein Wermutstropfen für mich.

 

Kennt jmd dieses Fahrzeug?

 

Gibt es spezielle Dinge, auf die ich bei der Besichtigung noch achten sollte?

 

Danke und besten Gruß aus Kiel,

Kay

Alaska CO   
Alaska
Geschrieben

Hallo Kay,

kenne das Auto zwar nicht, aber finde es nach der Beschreibung sehr ansprechend. Das rot innen ist Geschmackssache. Mir gefällt es z.B. Es scheint einer der ersten Spider zu sein. Ich würde noch prüfen, ob alle Rückrufaktionen gemacht wurden.

Grüsse André

  • Gefällt mir 1
elborot CO   
elborot
Geschrieben

Danke André,

 

habe eben mal angerufen. Der Wagen kommt aus Griechenland, ist erste Hand und hat jetzt durch den Händler deutsche Papiere bekommen. Ich wäre dann laut Aussage vom Händler der zweite Fahrzeughalter im Brief.

 

Scheckheftgepflegt und es sind auch alle Rückrufaktionen durchgeführt.

 

Ferrari-Garantie gibt es keine; kann man sowas beim Ferrarihändler dazu buchen?

 

 

dickerg60 CO   
dickerg60
Geschrieben

Viel Glück Kay , bist den wiesel los ???

elborot CO   
elborot
Geschrieben

Den Wiesel hab ich schon vor Monaten verkauft.

Das hier mit dem F430 sollte eigentlich noch gar keiner wissen...

Jarama VIP CO   
Jarama
Geschrieben

Das hast Du dann jetzt aber voll vergeigt! :D

  • Gefällt mir 4
dickerg60 CO   
dickerg60
Geschrieben

Das denke ich  auch 

Luimex CO   
Luimex
Geschrieben

ich sag keinem was..... X-)

  • Gefällt mir 2
NordStage CO   
NordStage
Geschrieben

Hi Kay

 

Auch wenn das rot innen ist Geschmackssache für mich ein No-Go!

 

Ich würde prüfen:

- Auspuffkollektoren gemacht?

- % Werte der Kupplung?

- Alle Service gemacht?

-  im Form gibt es haufenweise weitere Tipps worauf beim Kauf zu achten ist

 

ich wollte vor einem Jahr auch einen F430 kaufen, am Schluss wurde es ein California. :) Viel Erfolg!

 

 

  • Gefällt mir 3
nero_daytona CO   
nero_daytona
Geschrieben

Kann NordStage nur zustimmen. Rot Innen ist quasi unverkäuflich. Alleine deswegen würde ich 10k runterhandeln wenn es doch unbedingt dieses Exemplar sein soll. Aber dann noch Griechenland? 

  • Gefällt mir 3
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben

Also, wenn Du jetzt schon, vor der Besichtigung die Farbkombination als sehr essentielles Bestandteil nicht mit voller Inbrunst g*** findest, dann kannste Dir den Weg sparen. Gerade diese Farbkombi musst Du wollen, ansonsten wird das eine kurze Liaison, das verspreche ich Dir.... ??

LG Andreas

  • Gefällt mir 2
Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben

Hallo Kay mir wäre er persönlich zu teuer. 

Gründe die für mich gegen dieses Auto sprechen wären.  

Rotes Leder ist aber Geschmacksache und Griechenland würde mich auch abschrecken. 

Irix   
Irix
Geschrieben

Auf dem Papier scheint das ja einer der ersten F430 zusein und da die Frage ob die F1 Pumpe aus dem 360er verbaut ist welche ja spaeter gegen die mit dem 50A Relay getauscht wurde. Ich persoenlich mag selten Modelle aus dem ersten Baujahr.

 

Gruss

Joerg

  • Gefällt mir 1
elborot CO   
elborot
Geschrieben

Danke für eure Antworten.

Da das rote Leder ohnehin ein Kompromiss wäre, werde ich von dem Wagen Abstand nehmen. Habe keine Lust auf Wartezeiten beim Wiederverkauf; das Thema hatte ich schon bei meinem MF3...

 

Griechenland schreckt mich hingegen nicht sonderlich ab. Wenn die Historie nachvollziehbar ist, bin ich da vorurteilsfrei.

  • Gefällt mir 2
Alaska CO   
Alaska
Geschrieben

Frage mich auch, was denn so schrecklich an Griechenland ist. Können die nicht Autofahren ;-) ? Wenn Du das rot nicht magst, ist es natürlich richtig, davon Abstand zu nehmen.

dickerg60 CO   
dickerg60
Geschrieben

Gibt so viele schöne Autos man muss halt geduld haben irgendwann kommt der richtige 

elborot CO   
elborot
Geschrieben

Da etwas viel um die Ohren war, hatte ich die F430 Spider Suche auf Eis gelegt.

Derzeit bin ich aber wieder fleißig am schauen.

 

Die Suchkriterien haben sich auch etwas geändert:

 

Außenfarbe: schwarz, grau oder rot

Lederfarbe: schwarz (zur Not beige oder braun)

max. 45.000km

max 2.Hand (wenn möglich 1.Hand)

Unfallfrei

Embleme im Kotflügel

möglichst alles original

 

Wünsche:

Ceramikbremse

möglichst viel Carbon im Innenraum

Klappenauspuff

 

 

Noch drei Fragen:

Sollte man erst ab einem bestimmten Baujahr schauen?

 

Manche 430er haben am Heck unter den Rückleuchten diese breite Carbonleiste. Sind das Sondermodelle? Was hat es damit auf sich? Beispiel: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=247886882&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=2&pageNumber=1&scopeId=C

 

Was haltet ihr von der Carbonbremse? Dabei interessiert mich eigentlich nicht die Technik dahinter, sondern vielmehr, wie eure Erfahrungen mit dem Wiederverkauf sind, wenn er keine Carbonbremse hat.

 

Ach ja, gefahren bin ich Ferrari bisher noch nie :D

müsste wohl mal irgendwo zumindest eine Probefahrt machen...

 

 

 

 

Der hier scheint mir etwas zu günstig. Zudem stellt sich die Frage, warum der in Spanien steht.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=252909075&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=1&pageNumber=1&scopeId=C

 

Hier fehlen eigentlich nur die Carbonbremsen.

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=252926745&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=1&pageNumber=1&scopeId=C

 

der hat eigentlich alles, ist aber nicht erste Hand und hat schon 45.000km...

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=251916652&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=2&pageNumber=1&scopeId=C

 

volltreffer:

https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=252528959&categories=Cabrio&damageUnrepaired=NO_DAMAGE_UNREPAIRED&isSearchRequest=true&makeModelVariant1.makeId=8600&makeModelVariant1.modelId=30&maxMileage=50000&numberOfPreviousOwners=2&pageNumber=1&scopeId=C&fnai=next

Luimex CO   
Luimex
Geschrieben
vor 16 Minuten schrieb elborot:

Manche 430er haben am Heck unter den Rückleuchten diese breite Carbonleiste. Sind das Sondermodelle? Was hat es damit auf sich?

War eine bestellbare Sonderausstattung:

Heckgrill "Challenge" aus Carbon 2.245€

 

vor 17 Minuten schrieb elborot:

Was haltet ihr von der Carbonbremse?

Nice to have...... macht aber im Wiederverkauf keinen wirklichen Unterschied.....

 

 

  • Gefällt mir 1
Stocker85 CO   
Stocker85
Geschrieben

Setz dich doch mal mit @jo.e in Verbindung der hat den Markt gerade gut in Blick. Er war auch auf der Suche. 

  • Gefällt mir 1
locodiablo CO   
locodiablo
Geschrieben

Ohne Klappenauspuff wirst Du wohl keinen finden oder meinst Du eine fernbedienbare Klappensteuerung? Die kann man einfach nachrüsten.

  • Gefällt mir 1
elborot CO   
elborot
Geschrieben

@Stocker85: danke für den Hinweis

 

ach, war mir gar nicht bewusst, dass die F430 alle einen Klappenauspuff haben. Gibts für die Klappe denn auch einen Bedienknopf im Cockpit, oder regelt die Klappe sich selbst (wie teilweise bei BMW)?

Luimex CO   
Luimex
Geschrieben (bearbeitet)

regelt sich von selbst, über die Drehzahl gesteuert...... Es gibt oft einen Knopf oder Fernbedienung (zB von Capristo)..... das ist aber dann nachgerüstet

bearbeitet von Luimex
  • Gefällt mir 1
355GTS CO   
355GTS
Geschrieben

klappengesteuerte Auspuffanlagen haben alle 8 Zylinderferrari seit dem 355 er ab Werk👍

  • Gefällt mir 1
F40org CO   
F40org
Geschrieben

Manche nicht mehr.... :P;)

  • Gefällt mir 1
Luimex CO   
Luimex
Geschrieben

Sind deine Klappen weggerostet? X-)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • gt36868
      Ich habe mich dazu entschlossen meine TubiStyle Auspuffanlage gegen die originale Anlage umzurüsten . 
      Da ich höher gelegen wohne ist es für mich , und vor allem meiner Nachbarn , stressfreier mit geschlossenen Klappen meinen Heimweg anzutreten .
      Deshalb biete ich meine Anlage der Marke Tubistyle mit offenen Klappen an . Der Sound ist grandios , absolut . Bevor ich dieses Teil auf anderen Plattformen anbiete wollte ich es hier anbieten .
      Also wer interessiert ist kann sich gerne bei mir melden und mir ein Angebot machen 
      In diesem Sinne
      Gruß Lot
       

    • DinoF430
      Hallo Gemeinde,
      Kann mir jemand sagen ob es vom Werk aus einen Feuerlöscher für den F430 gab??
       
      Gruß Dino aus Tübingen 
    • El_Lute
      Hallo zusammen,
      kennt zufällig jemand einen der beiden 348er und/oder kann etwas dazu sagen?
      http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ferrari-348-ts-m%C3%BClheim/190907910.html
      http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ferrari-348-spider-im-top-zustand-deutsch-original-km-neuss/188505479.html
      schönen Gruß
      Martin
    • RolandK
      Der Ferrari F355 ist ein Sportwagen mit Mittelmotor, der im Jahr 1994 das Vorgängermodell Ferrari 348 ersetzte. Dieses Modell wurde fünf Jahre lang gebaut und war sowohl als Coupé als auch als Spider und Targa mit herausnehmbarem Dach erhältlich. Der F355 stellte sowohl bezüglich Fahrleistungen, Verarbeitungsqualität und Fahrverhalten einen großen Fortschritt zum 348 dar. Das Fahrwerk war relativ hart abgestimmt, es besaß einen automatischen Niveauausgleich und sorgte damit auch bei hohen Geschwindigkeiten für ruhige Lagen in den Kurven. Lediglich der unbequeme Einstieg, die mitunter hohe Motorlautstärke und mangelhafter Komfort bei langsamen Fahrten wurden von der Fachpresse kritisiert. Die Scheibenbremsen waren innenbelüftet, der F355 war auch bereits mit ABS ausgestattet. Die Karosserie bestand aus Aluminium, sie wurde vom Designer Pinifarina entwickelt. Die Außenhaut ruht dabei auf einem Stahlchassis und einem Hilfsrahmen. Der Ferrari F355 wurde zunächst nur mit Schalt- und ab 1998 auch mit automatisiertem Getriebe angeboten. Dabei handelt es sich um die erste Verwendung des Formel-1-Getriebes in einem Serienmodell von Ferrari. Der Motor, der erstmals mit fünf Ventilen ausgestattet war, hatte knapp 3.500 Kubikzentimeter Hubraum und brachte 381 PS auf die Straße. Damit konnte der F355 innerhalb von 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Vom F355 wurde insgesamt etwa 11.000 Fahrzeuge verkauft, bevor er dann 1999 vom Ferrari 360 abgelöst wurde.
    • RolandK
      Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.

×