Jump to content
Svitato

Maserati Granturismo/Grancabrio 2018 Restyling Spy Video

Empfohlene Beiträge

Svitato CO   
Svitato
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

 

Hallo Leute:) 

 

Gibt wohl nochmals ein Restyling mit neuem Infotainment etc für die beiden! Habe ein Video gefunden. Leider nur auf italienisch:D

 

Bin gespannt, ob sich da auch was mit der Motorleistung ändert:)

 

Sonnige Grüsse aus der Schweiz und allen einen erfolgreichen Tag:)

  • Gefällt mir 2
F400_MUC CO   
F400_MUC
Geschrieben

Sieht jetzt nicht so rasend anders aus... Schade, dass neben der SUV Entwicklung alles andere irgendwie auf der Strecke geblieben ist. Infotainment ist eine Sache, aber für den Preis sind aktuell Fahrleistungen und Technik echt bescheiden.

 

Wenn die so cool wären wie es einen der Auspuffklang auf der Prinzregentenstrasse immer Glauben lässt, dann würde niemand mehr Porsche kaufen hehe...

  • Gefällt mir 1
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

Ja das ist so. Wennschon ist was von innen gegangen nach all den Jahren!:D

 

lol:D Hoffe, dass der Sauger bleibt und ein paar ps mehr wären auch nicht schlecht;)

  • Gefällt mir 1
Frisco101   
Frisco101
Geschrieben

es bleibt beim 4,7 V8 Sauger mit 460 PS, MC Getriebe fällt weg und es gibt nur noch die 6-Gang-ZF Automatik, neues Navi vom Levante kommt sicher. Ansonsten bleibt die Technik nahezu gleich. Von Außen werden sich die Stoßfänger vorne und hinten sowie die Leuchten ändern.

 

es wird eine Sport und MC Variante geben, diese werden sich aber vorallem voneinander optisch unterscheiden

 

der neue GT / GC wird voraussichtlich im September bei den Händlern stehen, Ordersystem öffnet in den nächsten Wochen

  • Gefällt mir 2
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

Schade zu hören, dass es nur die ZF Automatik geben wird:huh: Wieso auch immer...

 

Und auch mit der Leistung! 

 

Danke für die Infos

 

Gruss

Frisco101   
Frisco101
Geschrieben

Eigentlich sollte die aktuelle GT / GC Reihe ja schon längst ausgelaufen sein. Aber es ist derzeit kein Nachfolger in Sicht und bei Maserati ist man richtigerweise der Meinung, dass das Portfolio nicht nur aus SUV und Limousinen bestehen kann. Der GranTurismo soll mindestens 2 Jahre weitergebaut werden und auch einen entsprechenden Nachfolger bekommen. 

 

Ich persönlich finde es schön, dass der 4,7 V8 uns noch etwas erhalten bleibt :)

 

Dazu kommt, dass Alfieri wird nicht vor 2020 erscheinen wird und höchstwahrscheinlich auch nicht mit einem Verbrennungsmotor sondern als erster Elektrosportwagen aus dem FCA-Konzern.

 

Man darf gespannt sein was die Zukunft von Maserati bringt  ;)

  • Gefällt mir 2
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

Ja das hatte ich auch bereits gehört. 

 

Ja das finde ich auch schön, den in meinen Augen ist es eines der schönsten Sounds von den aktuellen Autos. 

 

Das mit dem Alfieri habe ich auch gelesen. Hoffen wir trotzdem, dass er auch als Verbrennungsmotor kommt. :)

  • Gefällt mir 1
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben (bearbeitet)

MY 2018

 

IMG_7377.JPG.88a1d160700b48f740dff14cea738833.JPG

IMG_7378.PNG.f3c143c15e6e0f8376e8918045854143.PNG

42udaxH.jpg

pETKNv2.jpg

bearbeitet von Svitato
  • Gefällt mir 2
Martin_5200   
Martin_5200
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich hab jetzt meinen GranTurismo S 4,7 verkauft, da ja der Modellwechsel irgendwann kommt und ich ich mittlerweilse einen kompakteren Wagen suche. Wenn Maserati sich mit dem Alfieri noch 3 Jahre Zeit lässt, heisst es für mich entweder warten (wobei mir unklar ist wo er gegenüber Ferrari 4xx und Lambo V10 positioniert ist  vermutlich leider unterhalb) oder eben einen Lamborghini Gallardo/Huracan oder 458 nehmen. Das Facelift des GranTurismo halte ich für nicht so gelungen, ich finde den Charakter des GranTurismo nicht mehr wieder. Die Öffnungen links und recht sehen für mich eher nach Huracan aus - aber das passt nicht bei einem Maserati GranTurismo.

Wenn ich einen Wunsch frei hätte - dann bitte eine neuen Merak oder Bora oder etwas wie ein Ghibli I - aber bitte nicht so ein Heck wie in der Alfieri-Studie & zum Abschied kein V6 Turbo sondern einen 4,9 V8 Sauger und dann nennt ihn Alfieri SS!

Wie ist da eure Meinung? 

bearbeitet von Martin_5200
Korrektur
  • Gefällt mir 1
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

@Martin_5200

 

Hi Martin, 

 

was hattest du für ein s Modell? :)

 

Das mit dem Alfieri weiss man ehrlich gesagt eh nicht;) Früher hiess es mit v6 biturbo, heute, dass sie ihn wohl als rein Elektroauto mal auf den Markt bringen werden :D 

 

Seit kurzem habe ich auch gelesen, dass man einen kleineren SUV machen will nebst dem Levante, weil das SUV Geschäft so boomt...

 

Zum Restyling: klar hat sich optisch nicht wirklich viel verändert. Manche vergleichen ihn auch mit einem F-Type...(siehe Bild) 

 

Das Infotainment ist ja vor allem neu gemacht worden, was ich schon mal top finde nach all den Jahren! (wobei, wen ich ehrlich gesagt mal den Granturismo kaufe, mir das Infotainment so ziemlich egal ist;) ) 

 

Ansonsten bin ich eigentlich nur glücklich, dass der beliebte 4,7 l v8 Sauger geblieben ist. Nebst, dass alles Turbo ist mittlerweile und ich den v8 Sauger von Maserati liebe, vor allem in den Granturismo S Cambiocorsa / Sport / MC Stradale / Grancabrio Sport / MC/ :DQuattroporte GTS Versionen...

 

Schön, dass er uns noch ein bisschen begleiten wird:P Hoffen wir, dass Ghibli und Levante sehr viel verkaufen, damit neue Modelle wie Alfieri kommen können:D

 

Zu deinen Wünschen; sind wir mal gespannt was die Zukunft so bringt! :D

 

Beste Grüsse

 

IMG_3908.JPG

  • Gefällt mir 1
Martin_5200   
Martin_5200
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Svitato,

zunächst: ich hatte den GranTursimo S 4,7l 440 PS mit automatisiertem Schaltgetriebe - also nicht den mit Automatikwandler. Bianco Eldorado und schwazem Innenraum. In Italien habe ich - mit offenen Auspuffklappen - immer Applaus von den Einheimischen bekommen. ;-)

Der Klang und auch die Optik ist super, aber - ich habe die Rücksitzbank nie benötigt - und mir immer gewünscht, er wäre viel leicher und 5% kleiner. 

Lamborghini verzichtet bei Hurcan vorerst auf die Turbo-Technik (was Leistungsnachteile bringt), während Ferrari jetzt Turbos einsetzt (488er). Ich vermute der Maserati Alfieri bekommt das Aggregat vom Ferrari Carlifornia T mit 560PS und als Einstiegsvariante einen aufgeladenen V6; das mit E-ANtrieb halte ich für verfrüht.

Und was ich überhabt nicht verstehen kann ist, dass man den Alfa mit einem 510PS rausbrachte - passt nicht im Vergleich zum aktuellen Ghibli!

Viele Grüße

Martin

 

bearbeitet von Martin_5200
Ergänzung
  • Gefällt mir 1
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

Klingt symphatisch mit dem Applaus! :D Kann ich mir vorstellen hihi! 

 

Also hattest du den Cambiocorsa? Mit den ovalen Endrohren? :) 

 

Dann kannst du doch beim nächsten Besuch in Italien paar Salamis und Rotwein auf die Rücksitzbank tun? :D Das mit Gewicht, Länge kann ich nachvollziehen...

 

Lamborghini wird dafür beim Urus auch einen v8 biturbo einsetzen...

 

Ja denke ich auch beim Alfieri.

 

Ghibli und Levante sollten angeblich auch in 560 PS Varianten kommen. (V8) 

 

Egal, passt! Konkurrenz für die Deutschen. Genau so wie der Stelvio QV. Maserati holt da sicher nach;)

Martin_5200   
Martin_5200
Geschrieben

Also - kurz zur meiner Historie: Ich hatte mal ein Maserati Biturbo Spider 2,8l mit Shamal-Front (also letzte Serie). Dann den GranTurismo, das waren schon Welten. Der GranTurismo hat  auch nie einen Tropfen Öl verbraucht - im Gegensatz zu mein geschäftlich genutzten deutschen Premium-Autos mit 4-Rad-Antrieb (0000), die noch immer lernen müssen wie man Motoren bauen sollte! ;-)

  • Gefällt mir 4
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

IMG_3915.JPG

IMG_3916.JPG

IMG_3917.JPG

IMG_3918.JPG

IMG_3919.JPG

IMG_3920.JPG

IMG_3921.JPG

IMG_3922.JPG

EngJa056   
EngJa056
Geschrieben

Grausam.....also dass sie außen noch versuchen die Front an die des Quattroporte Facelift anzulehnen verstehe ich ja noch aber dieses fette Ding in der Mittelkonsole :crazy: Es sieht einfach nur aus als hätte man das alte Teil rausgerissen und ein riesen Touchscreen-Display-Navi-Multimedia-System -schlag-mich-tot drauf getackert. Es sieht einfach nur einfallslos aus. Vor allem stört mich aber das Plastik das noch extra um den Bildschirm herum verwendet wurde um das ganze wohl größer aussehen zu lassen. Da kann das neue Teil noch so gut sein wie es viel aber unter italienischer Ästhetik verstehe ich definitiv etwas anderes....

 

Schade um den großartigen Motor, so gesehen kann man sagen Außen (noch einigermaßen) hui, innen pfui.

 

LG

 

Jack

  • Gefällt mir 5
F400_MUC CO   
F400_MUC
Geschrieben (bearbeitet)

Sieht auch aus wie ein After Market Radio dazu getackert...

bearbeitet von F400_MUC
  • Gefällt mir 3
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

Ja, ist ein bisschen schade, dass sie es nicht komplett neu gemacht haben innen. 

 

Ist ein Teil alt und ein Teil neu :D

 

Aussen finde ich das Auto sowieso timeless. Von demher stört mich es nicht, dass nicht viel gemacht wurde...

Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

 

Zumindest ist die Werbung schön:D

Martin_5200   
Martin_5200
Geschrieben (bearbeitet)

Ich fand es vorher - so wie ich es 5 Jahre kannte - auch besser. Kein großes Mäusekino, dafür links davon die wichtigen Tasten! ;-)

Die ganze Mittelkonsole ist jetzt nicht mehr stimmig! 

Und von außen finde ich bei Seitenansicht die Front jetzt "abgekürzt". Nicht mehr mein Wagen!

VG Martin

Nochmal zur Front: Ich habe den Eindruck, die Designer hatten den Auftrag, ein Faceclift um jeden Preis zu machen - unter dem Motto: "Ändert was damit es anders aussieht, wir bauen ihn eh nicht mehr so lange". Man sieht an dem Ergebnis, dass die Designer da nicht sehr motiviert waren - aus meiner Sicht ist er nicht schöner geworden (wie auch), Also dann besser gleich was Neues raushauen und die Jungs sich mit Ihrer Kreativität austoben lassen. Beim 488er ist ja etwas mehr passiert ggü 458, und da gefallen mir optisch 458 und 488 gleich gut. (Ich denke grad an den Shamal - gabs da jemals ein Facelift? 

 

bearbeitet von Martin_5200
  • Gefällt mir 2
EngJa056   
EngJa056
Geschrieben

@Martin_5200 wenn du den Shamal meinst, da gab es kein Facelift. Der Shamal war damals ein eigenständiges Modell oberhalb vom Maserati Ghibli mit dem V8 Biturbo aus dem späteren Maserati 3200GT. Der Shamal wurde dabei lediglich nur ca. 360 mal produziert und war einer der letzten der Biturbo Ära bei Maserati. Danach kamen nur noch Ghibli II und Quattroporte IV.

 

1474639417-images-maserati-shamal-1990-1.jpg

  • Gefällt mir 1
BMWUser5   
BMWUser5
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb Martin_5200:

"...ändert was damit es anders aussieht, wir bauen ihn eh nicht mehr so lange". 

Wann soll der Nachfolger kommen?

Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

Früher 2018...Jetzt ab 2019....Man weiss es nicht so genau:D @BMWUser5

EngJa056   
EngJa056
Geschrieben

@BMWUser5 laut verschiedenen Quellen soll er Anfang 2018 vorgestellt werden und dann im Frühjahr/Sommer die ersten Exemplare ausgeliefert werden, aber Papier ist ja bekanntlicherweise geduldig ;)

vor 2 Minuten schrieb Svitato:

Früher 2018...Jetzt ab 2019....Man weiss es nicht so genau:D @BMWUser5

Dann tippe ich mal auf Mitte 2018 Vorstellung und Ende 2018/ Anfang 2019 die ersten Auslieferungen X-)

  • Gefällt mir 1
Svitato CO   
Svitato
Geschrieben

Trotzdem, facelift hin oder her, gelungen ja oder nicht, egal...Das Auto erweckt Emotionen. Der Kundschaft wirds egal sein, ob es paar old school Knöpfe haben wird oder nicht. Maserati Fahrer oder allgemeint italienische Diva Fahrer nehmen noch vieles in Kauf...Ansonsten fahre ich ein deutsches Auto zum Beispiel...

 

Fährt ein deutsches, teures Auto an uns/mir vorbei, hmmm...easy...Fährt einen Maserati oder allgemein eine italienische Diva vorbei drehen sich alle...inkl. Frauen, Hund und Kind :lol2:

 

Hat seine Gründe...

 

Saugmotor ist noch nicht ausgestorben, ole! Behalten ihn laut wie bis jetzt ole gleich 2x! :D

 

Brauche das navi, etc nicht bei dem Auto, ich brauche Emotionen, Fun, undundund...

 

Trotzdem sieht es jeder anders, ist auch schön so! Carpassion eben! 

 

 

  • Gefällt mir 1
BMWUser5   
BMWUser5
Geschrieben

Wow, das dauert ja noch ganz schön lange...

 

Mir hat das Alfieri Konzept auch sehr gut gefallen, sowas sollte auf jeden Fall umgesetzt werden bzw. in der Richtung. Gerade eine runde Form sollte die Dynamik unterstreichen ohne irgendwelche Zerklüftungen und zu viele NACA-Öffnungen.

 

Bin sehr gespannt auf den Nachfolger.

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • ernuwieder
      Zur Entfernung von ein paar Steinschlägen benötige ich einen lackstift. Der farbcode auf dem Schild in der Motorhaube lautet Nero Pastello, gibt es dazu noch eine codenummer, da ich keinen passenden Stift im Netz unter Nero pastello finde.
      danke für Infos 
    • F40org
      Bei der Überlegung der Fahrzeugwahl zur Fahrt nach Maranello anlässlich der California-Präsentation kam schnell die Erkenntnis, dass der 308 zum letzten Mal bei seiner Geburt in Maranello war und da es ungeschriebenes Gesetz ist jedem seiner Ferraris mindestens einmal den Ort seiner Väter zu zeigen zwängten wir uns samt Gepäck in den Kleinen.
      Die Idee zu diesem Thread kam mir als ich gestern die Bilder von der Kamera lud und logischerweise über die MUST-DO-Maranello-Bilder stolperte. Ich bin mir sicher, dass jeder von Euch einige dieser typischen Bilder von Maranello hat und würde mich freuen wenn mein Post hier nicht vereinsamen würde.
      Ortseingang gleich nach der „Fiorano“-Brücke
       
      GALLERIA – wobei der 308 optisch besser zum alten Galleria-Eingang passte
       
      Einfahrt FIORANO
       
      Hier kam er vor fast 30 Jahren raus!
       
      …und natürlich noch Happa-Happa im Cavallino
       
      Der obligatorische Besuch bei AutoSpeak in Modena darf natürlich nicht fehlen.
       
      50 Jahre alt und nichts von der Faszination verloren
      250 gt Ellena carrozzato TDF von 1958
       
      Ob DER in den 308er passt?
       
      Nette Schätze die hier zur Vervollständigung anstehen.
       
      Von Modena dann am Gardasee Westufer hoch und mit der Fähre von Limone nach Malcesine.
      Ferrari auf der Ferry
       
      Interessant was in manchem Hotel dann so unter den Olivenbäumen rum stand.
       
      …und früh am Morgen millimetergenau verladen wurde.
       
      …was mit der richtigen Boxencrew kein Problem darstellt.
    • Svitato
      https://foitekautomobile.ch/uploads/pdf/Mountain Classic Radstadt 2018 Ferrari & Maserati Event von Foitek Automobile.pdf
       
      Hallo zusammen 
       
      Geht per Zufall jemand vor hier an diesem Event? 
       
      Oder war auch schon dort und kann ihn empfehlen? 
       
      Gruss
    • skr
      Der Maserati GranTurismo S ist ab sofort bestellbar. Preis: 127.330,00 Euro.

      Die sonstigen Daten sind hier ja schon beschrieben worden, das Wichtigste noch mal in Kürze:

      4,7-Liter-V8-Motor, 440 PS, 490 Nm bei 4.740 U/min
      0 auf 100 km/h in 4,9 Sek
      Vmax 295 km/h
      6-Gang-MC-Shift, Schaltzeiten von 100 ms
    • engel007
      Hallo 
      Ich habe einen Maserati -- und suche Gleichgesinnte - 

×