Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
joejackson

Interclassics Maastricht 2017

Empfohlene Beiträge

joejackson
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

 

ist jemand am Freitag auf der Interclassics in Maastricht und hat Lust sich zu treffen?

 

viele Grüße

Gert

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
netburner
Geschrieben

Schade, Gert, ich bin schon am Donnerstag dort.

Markus Berzborn
Geschrieben

Ich wohl erst am Wochenende. Besonders interessiert mich natürlich die Facel Vega-Ausstellung, wenn es auch eine solche vor einigen Jahren da schon einmal gab.

War leider über Neujahr ein paar Tage krank und dann auch noch mein Sohn, so dass ich Zeit verloren habe, und jetzt stapelt sich die Arbeit. Daher muss ich mich diese Woche ziemlich anstrengen, die Termine halbwegs einzuhalten.

Vor zwei Jahren hat es mir sehr gut gefallen, u.a. mit zwei fantastischen Bristol 404.

 

Gruß

Markus

joejackson
Geschrieben

Schade, aber Donnerstag schaffe ich es leider nicht. Der Preview-Eintrittspreis wäre mir aber auch zu hoch. Je nach Wetter am Freitag, fahre ich aber auch vielleicht erst Sonntags.

 

Gruß

Gert

netburner
Geschrieben

Für die daheimgebliebenen und für Kurzentschlossen (Messe läuft noch bis Sonntag): Ich habe eine Auswahl meiner Bilder in einem Album hochgeladen, dass ihr hier finden könnt.

 

asterix@lux
Geschrieben

...wir fahren morgen mal hin....erst meine 'Saisoneröffnung'... Dann Frauchens Shoppingtour durch Maastricht  :-)

 

....Preise nochmals höher als im Letzten Jahr ??

 

netburner
Geschrieben

Es geht, stellenweise auch durchaus angebrachte Preise, wenn nicht sogar "Schnäppchen" (wobei die bis morgen vermutlich längst verkauft sind). Allerdings natürlich auch ein paar Autos, bei denen man sich fragt, was die Verkäufer bei der Erstellung des Preisschildes geraucht haben.

 

Markus Berzborn
Geschrieben (bearbeitet)

Um hier mal anzuknüpfen - wer ist denn 2019 da?

 

Gruß

Markus

bearbeitet von Markus Berzborn
netburner
Geschrieben

Ich aller Voraussicht nach wieder am Donnerstag

joejackson
Geschrieben

Donnerstag oder Freitag. Mal schauen, wie mein eigener Terminkalender dann aussieht.

 

Gruß

Gert

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Roxy89
      Hallo,
      wollte mal fragen, ob auch jemand von hier beim Autokorso der italienischen Nacht in Kulmbach dabei ist?
       
      Liebe Grüße
      Roxy
    • Eno
      Hallo an Alle,
      Ist jemand aus dem Forum bei dem Event anwesend?
      Ich überlege momentan, ob ich hinfahren sollte...
       
      Gruß,
      Eno.
    • winni_328
      Hallo,
       
      schon mal vormerken:
      Vom 5.7. - 7.7 2019 finden die Raycing Days mal (endlich) wieder auf dem Nürburgring statt.
       
       
       
      Seit den Ferrari Racing Days 2016 am Hockenheimring warten die deutschen Ferrari Enthusiasten auf eine Neuauflage der Veranstaltung auf deutschem Boden. Nun kehren die "FRD" 2019 nach Deutschland zurück - und zwar erstmals seit 2008 wieder an den Nürburgring. Neben den spannenden Läufen der Ferrari Challenge werden voraussichtlich auch wieder die historischen Formel 1 Ferrari und das XX-Programm zu erleben sein. Da die Formel 1 an dem Wochenende Pause hat, würde es uns auch nicht überraschen, wenn Sebastian Vettel erneut zu Gast sein sollte!

      (Angaben ohne Gewähr!)
       
      Hoffe das wird was.
       
      Grüße,
      Winfried
       
       
       

    • Luimex
      Vom 27. bis 29. Juni trifft sich die internationale Oldtimer-Rallyeszene bereits zum 14. Mal in Ingolstadt das malerische Umland der zentralbayerischen Donaustadt unter die Räder zu nehmen. Erwartet wird ein automobiles Großaufgebot, das von Oldtimern aus den 1930er Jahren bis hin zu erlesenen Klassikern und Youngtimern des Baujahrs 1996 reicht.
       
      Über drei Tage führt das FahrerlebnisDONAU CLASSIC seine Teilnehmer durch die schönsten Winkel Zentralbayerns. Dabei stehen traditionell die Kulturlandschaften Donaumoos, Altmühltal und die Hallertau auf dem faszinierenden Fahrprogramm, umrahmt von regionalen Gaumenfreuden im Rahmen attraktiver Mittags- und Abendevents. Die Teilnehmer kommen regelmäßig aus dem gesamten Bundesgebiet, sowie dem benachbarten europäischen Ausland.
       
      Natürlich sind auch wir dieses Jahr wieder - als Vorausfahrzeug - mit der Startnummer 006 mit dabei............
       
      Hier aus Seite 24
       
      https://donau-classic.de/magazine/
       
      Bilder folgen natürlich.............
       
       
    • S.Schnuse
      Spontaner Stop bei einer Dienstreise am Westerqwarn Pub & Restaurang in Kolbäck, Schweden.
       
      Hier treffen sich jeden Montag Nachmittag verschiedenste Petrolheads. Was mir gefiel war die unglaubliche Bandbreite an Autos und der gesellige Umgang der Schweden miteinander dort. Das ganze ist kostenlos und jeder kann kommen und gehen wann er will.
       

       

       

       

      Da bin ich natürlich als erstes hin.

      Nix Show & Shine! Pure Racing!
       

       

      Volvo P1900, nur 67 Stück wurden gebaut, 50 gibt es noch.



      BMW E30 mit S54 Turbo.


      Der schwedische TÜV ist mir irgendwie sympathisch.

      Patina...

      Käfer mit Corvette Felgen (5-Loch!)

      Edsel, selten schön.

      Morgan Threewheeler

      Renault Caravelle

      Dagegen hat Rolls Royce prozessiert, und gewonnen.
       
       
      Hier gibt es alle Bilder: schnuse.smugmug.com/Cars/Car-Events/Motorträffar-in/
       
       
       
       

×
×
  • Neu erstellen...