Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
F430Matze

1. CARPASSION TRACKDAY am Salzburgring // SO 28.05.17

Empfohlene Beiträge

Thorsten0815
Geschrieben
vor 14 Stunden schrieb F430Matze:

Ich muss auch mal schauen, mit was ich komme, der Benz ist seit gestern stark kaltverformt und den 458 wollte ich eigentlich so kurz vorm Verkauf schonen. :cry:

Das mit dem Unfall tut mir leid, aber der 458 freut sich wenn er mal Auslauf bekommt. Wenn Du nicht "letzte Rille mit Messer zwischen den Zähnen" fährst und eine Kaltverformung riskierst, dann ist ein Trackday kein Problem für eine 458. ;) 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
me308
Geschrieben
vor 16 Stunden schrieb F430Matze:

Ich muss auch mal schauen, mit was ich komme, der Benz ist seit gestern stark kaltverformt

 

huiiii, das sieht wirklich nicht gut aus

da kann man wohl froh sein um jeden cm Knautschzone ... 

 

vor 9 Stunden schrieb F430Matze:

Bis auf kleinere Blessuren, Prellungen vom Airbag und paar Kratzer nichts weiter passiert.

 

Hauptsache Du bist heil und Dir geht`s gut !

 

 

Gruß aus MUC

Michael   

Gast
Geschrieben

Das war in der Tat ein heftiger Einschlag! Mit einem Klassiker wären bei dem Schadensbild schwere Verletzungen das Mindeste gewesen. Schön,dass Du das so gut überstanden hast. Der Unfallgegner hoffentlich auch, Schuld hin oder her.

Eno
Geschrieben

Gut, dass es keinen gröberen Personenschaden gab - das ist das Wichtigste!
Der Schaden am Wagen ist dann natürlich sehr ärgerlich. Ich drücke die Daumen, dass die Regulierung zufriedenstellend verläuft.

An den Rest der Teilnehmerschar: Passt auf Eure Wagen auf! ;) Zwei schon vor dem Event ausgefallene Wagen sind mehr als genug!

Gruß,
Eno.

F430Matze
Geschrieben

Ist laut aktuellem Stand auf der Kippe zum Totalschaden, ist halt erst 5 Monate alt das Auto... wenn ich ehrlich bin, wäre mir ein neuer auch lieber, fühlt sich einfach besser bzw. vertrauenserweckender an. Naja mal schauen, dann muss halt der 458 nochmals dran glauben. :D 

  • Gefällt mir 1
ACD/C
Geschrieben
vor 14 Stunden schrieb F430Matze:

Bis auf kleinere Blessuren, Prellungen vom Airbag und paar Kratzer nichts weiter passiert.

 

Zeigt aber auch mal wieder, wie sicher moderne Autos sind, den Unfall hätte ich nicht in einem
10 Jahre alten Kleinwagen gewollt.

Autsch - nur gut, daß Du heil geblieben bist - will gar nicht daran denken, wie das mit meinem
"Ringtool" für den Fahrer ausgegangen wäre - komm mit dem 458 und laß die Messer zuhause :-)

  • Gefällt mir 1
F40org
Geschrieben

Mathias, Du solltest ernsthaft in H1 in Erwägung ziehen - da tust wenigstens Du Dir nicht weh. :P

  • Gefällt mir 1
Thrawn
Geschrieben

Hallo liebe Teilnehmer,

 

ich würde die Veranstaltung mit einer kleinen Film-Crew, Equipment im Wert von mehr als 50.000 Euro und einem nicht öffentlichen Server (damit jeder Teilnehmer das Ergebnis sich selber KOSTENLOS herunterladen kann) unterstützen.

 

Möchte auch niemanden mit dem Vorschlag verscheuchen, die Privatsphäre der Teilnehmer wird auf jeden Fall bewahrt.

 

Da der Termin nicht mehr weit hin ist, bitte ich um möglichst baldige Rückmeldungen :)

  • Gefällt mir 5
Eno
Geschrieben

Ich ertappe mich langsam dabei, nachzudenken, ob und wenn ja wie ich meiner Cousine beibringe, doch nicht auf der Hochzeit anwesend sein zu können... ;)

  • Gefällt mir 1
gynny.m
Geschrieben

.....sieht nach einem wetrace aus.....:huh:

F430Matze
Geschrieben

Also ich fände das mit dem Video super, möchte aber niemand weiteres hier verprellen, daher die Teilnehmer mal ein kurzes Feedback geben ob ja / nein / egal. ;) Wird auch keiner dafür verhauen. :D

 

 

Naja Gynny. ist ja noch über 1 Monat hin, sei mal nicht so pessimistisch :D

 

  • Gefällt mir 1
Thomas_Z
Geschrieben

ok

  • Gefällt mir 1
991
Geschrieben

Stört mich nicht, im Gegenteil, dann muss ich nicht selbst.  :-))!

  • Gefällt mir 1
Irix
Geschrieben

Stoert mich auch nicht und die GoPro kann daheim bleiben :)

 

Gruss
Joerg

  • Gefällt mir 1
gynny.m
Geschrieben
vor 52 Minuten schrieb F430Matze:

Naja Gynny. ist ja noch über 1 Monat hin, sei mal nicht so pessimistisch :D

ups.... das aktuelle Wetter muß mich mehr depremiert haben als ich dachte....:(

dxdream
Geschrieben

Für mich vollkommen OK ?

  • Gefällt mir 2
sstaiger
Geschrieben
Am 25.4.2017 um 23:33 schrieb Thomas_Z:

Bin ja kein Mechaniker, kann mir nur nicht vorstellen, dass man die Front wieder hinbekommt... 

What men built men can build again. Hauptsache alle Beteiligten sind gesund.

vor 8 Stunden schrieb Thrawn:

ich würde die Veranstaltung mit einer kleinen Film-Crew, Equipment im Wert von mehr als 50.000 Euro und einem nicht öffentlichen Server (damit jeder Teilnehmer das Ergebnis sich selber KOSTENLOS herunterladen kann) unterstützen.

Wie besprochen: super, gerne.

sstaiger
Geschrieben
Am 11.4.2017 um 21:46 schrieb corniche:

soeben Hotel Himmelreich gebucht. :-),

Freue mich auf die Route /Anreise inkl. Rossfeld.

Treffpunkt ? Wo ? wann/Uhrzeit.

 

Sodele, und nochmal wegen gemeinsamer Anreise von München schon am Samstag, dazu hatten wir heute auf dem Treffen gesprochen:

  1. Am Samstag 14:00 - 17:00 die Wertungs-Bergprüfung vom Gaisbergrennen:
    http://www.src.co.at/de/gaisbergrennen17/
  2. Ich muss meinen Rossfeld-Entzug kurieren:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Roßfeldhöhenringstraße
  3. Die Chefin vom Forstwirt bei München sagte heute allen Ernstes dass wir ihren Parkplatz "jederzeit" nutzen können:
    http://hotel-forstwirt.de/

 

Daher:

Treffen am Samstag, 27.05. (gell Gynny :wink:), ab 09:00 beim Forstwirt auf einen schnellen Kaffee (sie bieten aber auch ein komplettes Frühstück um 12,- EUR an).
Abfahrt (Auto vollgetankt, Insassen leer) 10:00.
Über Land- und Mautstraßen in hoffentlich etwa vier Stunden via Rossfeld zum Gaisberg, Südroute Glonn / Maxlrain / Bad Aibling / Brannenburg / Oberndorf / Walchsee / Lofer / Alpenstraße / Berchtesgaden / Rossfeld (von Süden) / Wiestal-Stausee / Gaisberg (hoffe wir kommen von Osten ran):

 

https://goo.gl/maps/hQpF4Wrtwkv

 

 

Es gibt Staus, Ortsdurchfahrten, Landstraßen dritter Ordnung, Maut und vor allem zügiges Fahren.

Bitte kurz mir Bescheid geben wer dazu kommt oder wen wir unterwegs einsammeln sollen.

 

Bislang dabei:

- Robert RS

- sstaiger

 

 

Bis dann

Simon

 

  • Gefällt mir 2
corniche
Geschrieben

Hallo Simon, 9:00 Forstwirt bin ich da ?,LG Walter

  • Gefällt mir 1
gynny.m
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb sstaiger:

Treffen am Samstag, 27.05. (gell Gynny :wink:)

:ichbindoof:....und es regnet immer noch :(

  • Gefällt mir 1
RobertRS
Geschrieben

Zimmer beim Holznerwirt gebucht !

 

Servus,

Robert :-)

  • Gefällt mir 2
Gast
Geschrieben

Ich habe auch grundsätzlich nichts gegen Aufnahmen, möchte halt nur wenigstens der Form halber um Erlaubnis gefragt werden, wenn jemand Material über mich veröffentlichen (Internet oder sonstwie) will . Als bloody ol´ school guy halte ich eine solche Frage allein schon aus Gründen der Höflichkeit für hilfreich ;).

Thrawn
Geschrieben

Lieber Bernhard,

 

mein vorheriger Post war vielleicht etwas salopp formuliert, aber genau darauf zielte er ab: wir möchten ALLE Teilnehmer um Erlaubnis bitten und wenn uns jemand seine nicht gibt, respektieren wir das natürlich und verfahren entsprechend bei der Umsetzung. (Dies können wir auch - dann vor Ort - schriftlich vereinbaren.)

  • Gefällt mir 2
henry1
Geschrieben

Filmmitschnitt? Super, zum "Nachfreuen"  nichts besseres.

  • Gefällt mir 3
ACD/C
Geschrieben

Top 1 >> Treff zur gemeinsamen Anfahrt (ggfs über Roßfeld)


Prima Vorschlag - sind gerne dabei, kommen bei gutem Wetter eventuell mit Cobra & Ferrari, dann müssen wir schauen, ob wir einen Wagen unterwegs parken und Roßfeld zusammen mit dem anderen Wagen fahren - entscheidet sich, sobald Fahrer/Wetter/Strecke absehbar wird :-)


Top 2 >> Angebot Film Crew

Tolle Idee- schöne Erinnerungen - Aufnahmen mit Personen und Kennzeichen sollten jedoch nicht öffentlch gemacht werden :-)

  • Gefällt mir 3

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Thorsten0815
      Nun ja, wo soll ich anfangen......
       
      Also Etienne rief mich an. Hast Du Lust anfang März nach Ascari zu gehen?
      Ich hatte Lust, aber eigentlich keine Zeit. Meine Frau sagte aber: Doch, mach das! Wenn Du Lust hast, ich komme mit. 
       
      Also Etienne hat wieder mal alles organisiert und ich musste nur noch Mietwagen, Flug und Hotel besorgen. 
      Hotel war wieder das gleiche (weil gut und nah) wie letztes Jahr. Mietwagen ein Fiat 500 Abarth (gefiel Nam sehr gut 🙂 )
      Der Thread vom letzten Jahr ist hier zu finden:
       
      Aber: Den Cayman vom letzten Jahr hatte jemand geschrottet und es musste ein neues Fahrzeug ausgewählt werden.
      Die Wahl fiel auf einen Porsche 911 (991). Zarte 50 PS mehr als der Cayman, aber Heckmotor. 
       
      Ich sage nur so viel:
      Zwei Männer in den besten Jahren und ein echtes Rennauto mit Team an zwei Trackdays == Viel Spass! 
       
      Und dann ging es auch schon los!
      Teil 1, das Einsteigen. Motto: Wir werden nicht jünger!  
      In rot Etienne mit "Ich habe Rücken!", weiss/grau-grünlich ich beim Training zum "Le-Mans-Start" am zweiten Tag. 😉 


       
      Auch wenn es in Wirklichkeit eigentlich "betreutes Einsteigen" ist.
      Wie hier schön zu sehen.  

       
       
      Nun ja, der Teil 2 war das Fahren. 
      Runde um Runde. Immer ein bisschen schneller, immer die Grenze ein wenig mehr ausgelotet. 
      Immer gleichmässiger, immer sicherer, im entspannter. Und immer wieder mal neue Reifen. 800 km im Kreis in zwei Tagen!
      So wunderbar! Und das Auto hielt. Keine Abflüge, ok fast keine, aber alles ganz entspannt. 
       
       

       
      Hier noch mal hoch das Bein um die Reifen zu schonen. 🙂

       
      Und das vorne war Etienne.
      Dem reichte ein Auto natürlich nicht und er musste den neuen GT4 Clubsport noch ein paar Runden mieten.  

       
       
      Zum Thema Reifen:
      Nicht das es keine neuen Reifen gab.......

       
      Aber wenn man es ganz bis zum Schluss ausreizen will: Etienne fragen. 🙂


    • RolandK
      Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.
    • Luimex
      Liebe Freunde,
      liebe CP'ler,
       
      nicht mehr lange, und die Sportwagensaison beginnt!
       
      Somit ist es bald wieder soweit. Am Sonntag, 7. April 2019,
       
      steigt das traditionelle Weißwurstfrühstück zum Saisonanfang bei der Luimex - es ist nun schon das 13. Weißwurstfrühstück!
       
      Luimex
      Ledererstraße 7
      85276 Pfaffenhofen an der Ilm
       
      Beginn ist wie immer gegen 11 Uhr.
       
      Wir würden uns freuen, wenn ihr auch diesmal so zahlreich wie bei den letzten WWFs erscheint........
       
      Bitte tragt Euch, auch wie immer, für die bessere Planung in den Kalender ein. Den Link findet ihr hier:
       
       
      Es freuen sich auf Euch
      Werner und das Team der Luimex
       
       

×