Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
BMWUser5

Zukunft Ferrari

Empfohlene Beiträge

BMWUser5
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

CEO Sergio Marchionne hat es nun öffentlich bestätigt, dass ab 2019 jeder Ferrari mit Hybridtechnik ausgerüstet wird.  

 

Schon an der Börse und der öffentliche Druck steigt: 10 000 Fahrzeuge sollen nun pro Jahr ausgeliefert werden und damit würde man aus den Richtlinien für Kleinserienhersteller fallen. Konkret bedeutet das, dass man sich an die strengen EU-Abgaswerten halten muss. Damit wird wohl der F12 Nachfolger ab 2019/2020 mit diesem System der erste Serien-Ferrari sein.

 

 

Hierzu noch die Patentanträge von Anfang 2016:

 

Ferrari-hybrid-front-engine-layout-626x3

8 und 9 sollen jeweils ein Elektromotor darstellen

Ferrari-hybrid-technical-layout-626x382.

17 und 18 sind die Batterien

Ferrari-hybrid-battery-layout-626x382.jp

Fischgrätendesign einer Batterieanordnung an der Antriebswelle

ferraripackage3rd.jpg?itok=QAam2j5w

 

Weitere Möglichkeiten der Anordnung wurden in den Seitenschwellern beschrieben.

 

bearbeitet von BMWUser5
  • Gefällt mir 7
  • Verwirrt 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
OlliSLS82
Geschrieben

Wir sind gespannt was die Zukunft bringen wird.

Gut ist aber, dass es dann viele alte und schöne Ferrari gibt, die ich gut finde:

 

Testarossa, 458, F12, 360, etc.

SManuel
Geschrieben

Gut so, somit steigen alle Ferrarisdie es jetzt gibt am Wert nach oben.

dragstar1106
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb SManuel:

Gut so, somit steigen alle Ferrarisdie es jetzt gibt am Wert nach oben.

Ist das die einzige Frage, um die es Dir geht?

Vielmehr interessiert mich die Ausrichtung von Ferrari in der Zukunft. Wie wird Ferrari den neuen Anforderungen an Mobilität, über Antriebskonzepte oder dergleichen, Rechnung tragen? 

Werden Aktionäre tatsächlich Druck ausüben können und die Macht des einzelnen CEO untergraben? 

DAS interessiert mich und nicht, ob ich mit meinem Wagen Geld verdienen könnte... Das ist eh der Blick in die Glaskugel 

Ecco
Geschrieben
Am 17.1.2018 um 10:12 schrieb BMWUser5:

Ende 2019 kommt der SUV

Das finde ich richtig schlimm!

ferraru-suv.jpg

Gast
Geschrieben (bearbeitet)

Muss ja niemand kaufen (wird aber) ... tuete.gif.b0467efc6b04fcdea9541c12dbf27fef.gif

bearbeitet von Gast
evo3
Geschrieben
vor 19 Stunden schrieb Ecco:

Das finde ich richtig schlimm!

ferraru-suv.jpg

3 türiger SUV :mellow:

transaxle75
Geschrieben (bearbeitet)

wer kann nur bis 3 zählen, ich sehe 2 türen auf dem hier gezeigten Foto 

 

saluti

Riccardo

bearbeitet von transaxle75
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
Svitato
Geschrieben

Oder dann vielleicht mal sowas...

9BAB6BBA-F00D-4313-BF41-1B1BFB7722B2.jpeg

barney five
Geschrieben (bearbeitet)
vor 40 Minuten schrieb transaxle75:

wer kann nur bis 3 zählen, ich sehe 2 türen auf dem hier gezeigten Foto 

 

saluti

Riccardo

...bei solchen Fahrzeugen wird manchmal die Heckklappe als Tür mit gezählt. Daher schrieb Evo wohl 3.

 

Ich meine jedoch 4 (bzw.5) Türen erkennen zu können. Die hinteren ohne Griff, wahrscheinlich elektrisch zu öffnen.

 

 

Aber ist das Bild wirklich von Ferrari?  Sieht für mich nach einer recht amateurhaften Fotomontage aus. Allein wie die hinteren Räder im Radkasten stehen...

bearbeitet von barney five
transaxle75
Geschrieben (bearbeitet)

wenn ihr mehr als 2 türen auf dem foto sehen könnt, bitte die weiteren türen markieren 

 

den wenn einer von euch die andere seite bzw rückseite des hier gezeigten fahrzeug auf dem foto sieht bitte möge es mir dies erklären wie er dies macht

 

es ist zu vermuten (wenn ich nur 2 türen sehen kann) dass es sich aller höchster wahrscheinlichkeit um einen 4 bzw 5 türer handelt

   

aber es könnte auch sein das auf der anderen seite welche vermutlich die fahrerseite sein wird nur ein türe ist, oder es keine heckklappe gibt, aber alles nur vermutungen über vermutungen 

 

saluti

Riccardo

bearbeitet von transaxle75
BMWUser5
Geschrieben (bearbeitet)

Die ersten Tests für einen elektrischen Ferrari laufen wohl schon, wenn auch nur als Hybrid.

 

 

 

Ferrari is testing a gasoline-electric hybrid car “you could run silently," Marchionne said in an interview last month.

bearbeitet von BMWUser5
Gast
Geschrieben

:cry:

Caremotion
Geschrieben

Naja, gegen ein Hybrid System in nem Ferrari habe ich nichts. 

 

Aber ich hoffe dieser SUV kommt nicht wie auf den Bilder...sonst verstehe ich die Welt noch weniger die sich nen SUV von nem Sportwagenhersteller kaufen müssen, damit das Ego nicht leidet :D

 

Schön war die Zeit, als Ferraris noch echte Sportwagen baute... RIP... 

 

Und jetzt kann das Steine werfen losgehen :D

erictrav
Geschrieben

Schau dir an was als Porsche geworden ist. Ohne wären sie aber platt.

Mir ist es so lieber.

GT_MF5_026
Geschrieben
vor 13 Minuten schrieb erictrav:

Schau dir an was als Porsche geworden ist. Ohne wären sie aber platt.

Natürlich verdient Porsche heute sein Geld hauptsächlich mit Cayenne und Macan.

Ob sie mit einer klaren Fokussierung auf Sportwagen wie 911 und Boxster nicht überlebt hätten, ist eine andere Frage.

Neue Produkte enthalten erhebliche Risiken. 

 

Persönlich halte ich Hybride bestenfalls für eine Übergangslösung. Die meiste Zeit schleppt das Auto eine der beiden Techniken ungenutzt herum. Die Hypercars mit Elektrifizierung spielen bereits ohne Strom in einer Liga, die 99 % der Sportwagen verschlossen bleibt. Weshalb also 150 kg draufpacken und Dynamik opfern? Verstehe ich nicht. PS Zahlen sind für Stammtische. 

F40org
Geschrieben
vor 18 Stunden schrieb BMWUser5:

Die ersten Tests für einen elektrischen Ferrari laufen wohl schon, wenn auch nur als Hybrid

Nun, so eine Neuigkeit ist das aber jetzt auch nicht. Dieser Hybrid-Wagen dreht schon seit mindestens einem Jahr seine Runden rund um Maranello.

EnzoF398T
Geschrieben

Wenn ich so etwas lese, Ferrari und Hybrid/e-Scheiß, dann könnte ich ...

10906582_710155062416674_8457009338967301211_n.jpg

Svitato
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb EnzoF398T:

Wenn ich so etwas lese, Ferrari und Hybrid/e-Scheiß, dann könnte ich ...

Hybrid gab es aber auch schon beim La Ferrari:)

F400_MUC
Geschrieben (bearbeitet)

Ferrari wird - wenn es nicht mehr um laute Auspuffe geht -  nur noch Marke bleiben und Design für sich beanspruchen können. Den ganzen Rest können andere ja auch heute schon besser. 

bearbeitet von F400_MUC
  • Gefällt mir 1
  • Haha 1
  • Traurig 1
Caremotion
Geschrieben

Rein Elektrisch muss nicht sein..aber gegen Hybrid hätte ich nichts. Hat ja auch seine Vorteile. 

Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)

Ich hät gerne einen schönen, leichten, sportlichen Dino. Nur zum Fahren! Ohne Display, Musik, usw. 

Kleiner 450PS. Käfig optional, Monster Bremse, Top Fahrwerk. Ob der nun elektrisch, oder mit Mondstaub fährt, egal, aber agil! 

bearbeitet von Thorsten0815
planktom
Geschrieben

in goodwood fährt gleich der > roborace <

...ganz alleine...geile zukunft...dein auto fährt alleine zur arbeit 😀

 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Eben diese Mc Burnie Replika aus Miami Vice war leider sehr weit weg vom Original, weshalb ich kaum glauben konnte, dass das von BWQ gepostete Bild ein Mc Burnie sein soll.
       
      Nur am Rande: Miami Vice hat bei mir die Infektion mit dem Ferrari-Virus ausgelöst und ist bis heute nicht geheilt 😍
    • Hallo zusammen,
       
      hat jemand eine einigermaßen gesicherte Info wie viele 360 Spider als Handschalter gebaut wurden? Bekommt man auch raus wieviele in welcher Farbe?
       
      Laut Gohm sind es 47 weltweit. Weiß nur nicht ob generell oder in rot. Das halte ich aber für nahezu unmöglich. Beim F430 vielleicht, wobei selbst da halte ich es für eher unwahrscheinlich. 
       
      Viele Grüße 
    • @308_gts_qv, ich nehm an Du hasch auch einen. Nach der Nummer muss ich schaun, ich weiß nur daß sie in dem Buch mit den Ferrari-Nr. nicht dri isch. Meiner fehlt. Erstauslieferung war glaub ich in Ingolstadt, dann Minga und eben seit ewigen Zeiten im Grenzland Bayern/BW.
      Gruß Louis 
    • Hallo an alle,
      Hat jemand eine Empfehlung im Berliner Raum für einen Zahnriemenwechsel bei einem 512 TR? Großer Service wurde 2016 durchgeführt, seitdem ist dar Testa keine 500 km gefahren. Ist der Wechsel trotzdem schon nötig?
      Grüße aus Berlin
    • Ich werde immer wieder mal gefragt was mein Ferrari 348 TS damals neu gekostet hat.
      Meine Suche im Netz brachte nur einen Treffer mit 120.000 USD (ca. 86.000 Euro)?
      Kennt jemand die damaligen Listenpreise oder Verkaufspreise als Neufahrzeug?
      Gruß, Robert.

×
×
  • Neu erstellen...