Jump to content
MVThomas

Ferrari 70 Jahrefeier 2017

Empfohlene Beiträge

288GTO   
288GTO
Geschrieben

Hallo zusammen

 

Ich schaue mir das Ganze mal vor Ort an und gebe hier dann mein Feedback ob es sich "gelohnt" hat.

Vielleicht interessiert es ja jemanden für's nächste mal.

 

Grüsse aus Basel

Simon

  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben
vor 12 Minuten schrieb 288GTO:

interessiert es ja jemanden für's nächste mal

Das nächste Mal wäre dann die 75 Jahre Feier ?? ;)

 

  • Gefällt mir 1
288GTO   
288GTO
Geschrieben (bearbeitet)

Erstes Fazit

 

Wenig Verkehr am Gotthard und ein California vor der Haube - das beginnt viel versprechend. 

 

Ankunft am Ziel - Maranello ist wie ausgestorben. Kein einziges Cavallino zu sehen und alle Parkplätze leer geräumt - Ruhe vor dem Ansturm.

Halt ganz wichtig. Nach einigen Runden hab ich die wirklichen Stars entdeckt! Im Ferrari Parkhaus stehen die schönsten und seltensten in Reih und Glied (375 MM, 250 Europa, 166 MM, usw.). Gut bewacht von freundlichen doch bestimmten Securities. NO FOTO PLEASE...

 

Mal sehen was der Samstag so bringt. 

IMG_3288.JPG

bearbeitet von 288GTO
Schreibfehler
  • Gefällt mir 7
me308 VIP CO   
me308
Geschrieben

Zeitplan jetzt / heute :

 

concours - Fahrzeuge 

 

10.45 Passage durch Maranello Piazza Libertà 
11.00 HistorischeTour durch Modena Zentrum 
11.30 Auto Ausstellung Piazza Roma in Modena 
12.00 Mittagessen Militär Akademie 
13.30 Fahrzeug Aufstellung  (inkl. Eintreffen aller Sternfahrt-Teilnehmer aus Parma)
14.00 Parade von Modena zur Fiorano Strecke
15.00 Auto Ausstellung auf der Strecke
16.00 Start der RM Auktion  http://www.rmsothebys.com/ff17/ferrari--leggenda-e-passione/lots/

17.00 Ende der Auktion
19.00 Abendessen
21.30 Start Abend Verantaltung
23.00 After Show (DJ Set)

 

Luimex CO   
Luimex
Geschrieben

Vor Ort

IMG-20170909-WA0021.thumb.jpg.edfe1baac0ab014dbe6cafc22037d2b1.jpgIMG-20170909-WA0023.thumb.jpg.85a3a86c34e5a660e0b64f4330846e2f.jpg

  • Gefällt mir 4
doctorb33 CO   
doctorb33
Geschrieben

War das Tragen von Turnschuhen Voraussetzung für die Teilnahme an dem Event?:P

F40org CO   
F40org
Geschrieben

Dresscode wird mehr und mehr vernachlässigt - teilweise wohl auch dem neueren Kundenklientel geschuldet. ?

IMG_1125.JPG

  • Gefällt mir 3
tomp CO   
tomp
Geschrieben (bearbeitet)

...hier düfte auch der Begriff "Festlichkeit" nicht ganz so zutreffend sein, oder kommt das eher von der Örtlichkeit "Festzelt"? Wobei wahrscheinlich 99% aller Bierzelte in Bayern festlicher wirken, als dieses Zelt...

 

bearbeitet von tomp
  • Gefällt mir 4
F40org CO   
F40org
Geschrieben

Wieso? 

Die Beleuchtung ist doch Italienisch!!! Das muss reichen!

Erprobungsträger CO   
Erprobungsträger
Geschrieben (bearbeitet)

Also ich finde das Festzelt toll, ich würde wirklich gerne dabei sein.

Leider macht mal wieder die Arbeit einen Strich durch die Rechnung :cry:

 

An Diejenigen von euch die dort sein können: ich hoffe ihr genießt es in vollen Zügen - auch das DJ Set ;-) Ich jedenfalls beneide euch gerade und dennoch wünsche ich euch von Herzen einen schönen und wundervollen Abend!

 

PS: Hätte ich nicht schon den Classic of Islay (siehe anderer Thread) getrunken, dann würde ich jetzt vermutlich in den 458 springen und schnell losfahren :)

bearbeitet von Erprobungsträger
  • Gefällt mir 1
F1 Bernd CO   
F1 Bernd
Geschrieben

Also ich denke..........

nein ich schreibs lieber nicht und freue mich jetzt schon auf die Kommentare der Teilnehmer. Die ersten vernichtenden Kommentare von der Anfahrt nach Maranello sind ja schon zu lesen.

288GTO   
288GTO
Geschrieben

Also ich find toll hier in Maranello/Fiorano. Auch wenn nun das Wetter abknickt. 

 

Das Highlight für mich waren die Cavallinos aus der Classiche Abteilung... 250 Europa Vignale der Dich spontan zum Foto direkt auf der Hauptstrasse bittet, der 288 der dem F40 die Lücke lässt oder der 125S locker kreischend richtung Rennstrecke oder der Daytona beim Beer Stop. Das sieht man nicht alle Tage und das lässt einiges vergessen.

 

Fazit Samstag 

Genau hier will der Ferrarista sein auch wenn die Ankunft des Corso aus Parma weder prunkvoll noch geordnet zelebriert wurde.

IMG_3306.JPG

IMG_3327.JPG

IMG_9319.JPG

  • Gefällt mir 5
288GTO   
288GTO
Geschrieben (bearbeitet)

Kann jemand der Vips das genaue Programm vom Sonntag posten?

Danke me308 für das Samstagsprogramm ??

Merci

bearbeitet von 288GTO
michi0536 CO   
michi0536
Geschrieben

IMG_4954.thumb.JPG.8f4fea8dcb0a093e6219ee8b4053d315.JPGIMG_4955.thumb.JPG.1346128edc8479409f0d07163bbbc148.JPGIMG_4956.thumb.JPG.8c0d29d74d1fa6ed3bba412c18f5f0f7.JPGIMG_4958.thumb.JPG.9b919bae718b5537039ca2bfd378094d.JPGIMG_4966.thumb.JPG.9b3bebc6d85e52696c483f54155a2a14.JPGIMG_4968.thumb.JPG.360728ff8ba1c839c05f40cc9589e145.JPGIMG_4976.thumb.JPG.101c710557f7f79a733fc30d7179ec9a.JPGIMG_4978.thumb.JPG.6423116df0e576783998037541c42a20.JPG

vor 21 Minuten schrieb 288GTO:

Kann jemand der Vips das genaue Programm vom Sonntag posten?

Danke me308 für das Samstagsprogramm ??

Merci

7.00 am 7.00 am 8.30 am 8.30 am 11.00 am 13.00 pm

SUNDAY, SEPTEMBER 10, 2017

Gates open at Fiorano track
Opening of the registration centre at Museo Ferrari Start of transfer service from hotels to Fiorano track * Concorso d’Eleganza starts
Last transfer service from hotels to Fiorano track Buffet Lunch

2.00 pm
in front of the stage

2.30 pm 3.45 pm 4.00 pm 4.30 pm

Start transfer service to hotels Announcement of Best of show End of the event
Last transfer service to hotels

Concorso d’Eleganza award ceremony and exhibition of the finalists in the area

Please remember that without your pass you will not be allowed to access the event nor the reserved areas.

*(detailed transfer schedule will be available at your hotel) 

  • Gefällt mir 5
288GTO   
288GTO
Geschrieben

Genial! :-))!

michi0536 CO   
michi0536
Geschrieben

 

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

Du brauchst ne bessere Cam! :D 

War Jamiroquai gut? 

F1 Bernd CO   
F1 Bernd
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb 288GTO:

Also ich find toll hier in Maranello/Fiorano. Auch wenn nun das Wetter abknickt. 

 

Das Highlight für mich waren die Cavallinos aus der Classiche Abteilung... 250 Europa Vignale der Dich spontan zum Foto direkt auf der Hauptstrasse bittet, der 288 der dem F40 die Lücke lässt oder der 125S locker kreischend richtung Rennstrecke oder der Daytona beim Beer Stop. Das sieht man nicht alle Tage und das lässt einiges vergessen.

 

Fazit Samstag 

Genau hier will der Ferrarista sein auch wenn die Ankunft des Corso aus Parma weder prunkvoll noch geordnet zelebriert wurde.

IMG_3306.JPG

IMG_3327.JPG

IMG_9319.JPG

Hallo,

sind die Ferraris aus der Classischen lauter firmeneigene Wagen oder sind die Schmuckstücke in privaten Händen? 

Lg Bernd

  • Gefällt mir 1
michi0536 CO   
michi0536
Geschrieben

Schon zu Enzos zeiten hatte Ferrari keine eigenen Klassiker. Im Prinzip gilt das noch heute.

jamiroquai war gut, aber chris rea an der 50 jahr-feier war besser...

Thorsten0815 VIP CO   
Thorsten0815
Geschrieben

Gerade gesehen....

125 S 1947
166 Inter Vignale Coupe 1950
225 S Sport Spider 1952
500 Mondial Scaglietti Spider 1955
500 Mondial Pinin Farina Berlinetta 1954
500 TRC 1957
250 TestaRossa 1957
250 GT SWB California Spider 1960
330 GT 2+2 Series II 1965
512 BB LM 1979
512 BBi 1981
288 GTO 1984
F40 1989
333 SP 1993
F50 1996
Enzo
LaFerrari
F12berlinetta
LaFerrari Aperta

 

https://www.youtube.com/watch?v=1581i9KaWe8

 

F1 Bernd CO   
F1 Bernd
Geschrieben

Also meiner Meinung nach ist das Konzept genial.

Man macht eine Feier, kassiert für die Stars, ohne die so ein Event gar nicht möglich wäre pro Fahrzeug 6000 EUR. Präsentiert diese der Presse und Publikum.......fertig. Kosten minimal, da sich jeder Teilnehmer min 3x refinanziert. Effekt gigantisch.  Das kriegt nur Ferrari hin. Ich lach mich tot.

  • Gefällt mir 5
F40org CO   
F40org
Geschrieben

Manche haben auch nix gezahlt / aber draufgezahlt hat die Eventabteilung sicher nicht.

  • Gefällt mir 2
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben
vor 4 Minuten schrieb F1 Bernd:

Das kriegt nur Ferrari hin.

Bernd... das Motto heißt doch: "sehen und gesehen werden" was spielen da 6k für eine Rolle, dafür bekommst doch nicht mal 2 vernünftige Ferrari Sitze...

  • Gefällt mir 1
Erprobungsträger CO   
Erprobungsträger
Geschrieben (bearbeitet)
vor 6 Minuten schrieb F40org:

Manche haben auch nix gezahlt / aber draufgezahlt hat die Eventabteilung sicher nicht.

 

Wobei man grundsätzlich bei luxuriösen Events nicht davon ausgehen sollte, dass die Veranstalter altruistisch denken und ausschließlich kostendeckend wirtschaften. Und Ferrari weiß einfach wie man es macht ... denn auch in dem Bewusstsein einer reellen Chance, dass die Veranstalter satte Profite einstreichen würde ich (zumindest sofern es meine Zeitplanung zuließe) dennoch jederzeit hinfahren :-))! Ich glaube das geht vielen so!

bearbeitet von Erprobungsträger
F1 Bernd CO   
F1 Bernd
Geschrieben

Also Andreas,

meiner Meinung nach heißt bei Ferrari das Motto: Kommt und lasst euch verarschen. Wir zocken euch doch nur bisschen ab. Ja ich weiß ich bin wieder mal derjenige der seine Meinung sagt, aber ich stehe dazu und kann gut damit leben.

  • Gefällt mir 3

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Masteryoda
      glaub in dieses Forum passt mein Beitrag am besten.
       
      Wer mal gerne und günstig auf einer Rennstrecke fahren möchte, sollte sich das Kombiticket Museum & Track vom Ferrari Museum in Maranello (oder Modena) anschauen: für 35 Euro "Aufpreis" darf man für 10 Runden bzw. 15 min auf die Strecke in Modena. Es ist zwar nicht leicht einen passenden Zeitslot zu finden, das Team an der Strecke ist aber per email sehr hilfsbereit und falls man mehrere Tage in der Region ist, sollte es schon klappen..
       
      Bei mir hats geklappt, und es war eine super Erfahrung...
       

    • officine
      Hallo zusammen,
       
      kann mir noch jemand eine freie Werkstatt für einen 430er im Rhein Main Gebiet empfehlen ( aber nicht Ulrich in FFM) ?
      Kann leider bei Sportstars T.H. trotz zig  Anrufe und E-Mails niemanden erreichen.
      Und bei Fehr ist "Land unter".
       
      Gruß
      officine
    • Gast czihak
      hallo zusammen
      ich habe mir im letzten jahr einen 430 zugelegt, ich liebe das auto.
      aber bilde ich mir das nur ein ..........leider muß ich feststellen wenn ich damit unterwegs bin habe ich nur ärger auf der straße.
      das geht los mit kopf schütteln ....vogel zeigen.. und lichthupe wenn ich auf der autobahn etwas schnell überhole.
      war auch schon in italien damit unterwegs ....das ist es genau das gegenteil.
      macht ihr auch diese erfahrung??? geht es euch genau so??
      bitte sagt mir bittte eure erfahrungen.
      grüße an alle
    • RolandK
      Der Ferrari F355 ist ein Sportwagen mit Mittelmotor, der im Jahr 1994 das Vorgängermodell Ferrari 348 ersetzte. Dieses Modell wurde fünf Jahre lang gebaut und war sowohl als Coupé als auch als Spider und Targa mit herausnehmbarem Dach erhältlich. Der F355 stellte sowohl bezüglich Fahrleistungen, Verarbeitungsqualität und Fahrverhalten einen großen Fortschritt zum 348 dar. Das Fahrwerk war relativ hart abgestimmt, es besaß einen automatischen Niveauausgleich und sorgte damit auch bei hohen Geschwindigkeiten für ruhige Lagen in den Kurven. Lediglich der unbequeme Einstieg, die mitunter hohe Motorlautstärke und mangelhafter Komfort bei langsamen Fahrten wurden von der Fachpresse kritisiert. Die Scheibenbremsen waren innenbelüftet, der F355 war auch bereits mit ABS ausgestattet. Die Karosserie bestand aus Aluminium, sie wurde vom Designer Pinifarina entwickelt. Die Außenhaut ruht dabei auf einem Stahlchassis und einem Hilfsrahmen. Der Ferrari F355 wurde zunächst nur mit Schalt- und ab 1998 auch mit automatisiertem Getriebe angeboten. Dabei handelt es sich um die erste Verwendung des Formel-1-Getriebes in einem Serienmodell von Ferrari. Der Motor, der erstmals mit fünf Ventilen ausgestattet war, hatte knapp 3.500 Kubikzentimeter Hubraum und brachte 381 PS auf die Straße. Damit konnte der F355 innerhalb von 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Vom F355 wurde insgesamt etwa 11.000 Fahrzeuge verkauft, bevor er dann 1999 vom Ferrari 360 abgelöst wurde.
    • RolandK
      Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.

×