Jump to content
MVThomas

Ferrari 70 Jahrefeier 2017

Empfohlene Beiträge

MVThomas CO   
MVThomas
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

 

ich würde gerne nächstes Jahr nach Italien fahren und an den Feierlichkeiten/Treffen anläßlich der 70-Jahrefeier teilnehmen. Es ist zwar noch recht früh, aber ich muss dazu meinen Urlaub mit den Kollegen abstimmen und das kann nicht früh genug erfolgen.

 

Gibt es im Forum User, die bereits über Insiderinfos verfügen und wissen ob schon Termine und Orte der Feier feststehen bzw. wann mit diesen Informationen zu rechnen ist?

 

Vorab  vielen Dank und Grüße

Thomas

 

 

  • Gefällt mir 2
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Spyderman CO   
Spyderman
Geschrieben

Interessant. Habe ich noch nichts von gehört. Da könnten wir doch mit dem 348-Odenwald-Club hinfahren! ;)

 

snoppy   
snoppy
Geschrieben

Hallo

Ich habe mir vorgenommen auch dorthin zu fahren.

Habe aber auch noch keine nähere Informationen.

Wenn mehrere zusammen fahren und ich dabei sein darf, wäre ich froh.

VG

Karl-Heinz

F1 Bernd CO   
F1 Bernd
Geschrieben

Wenns terminlich klappt wären wir sicher auch dabei. 

Lg Bernd

dxdream CO   
dxdream
Geschrieben

Interessiert mich auch und wenn es passt sind wir dabei ?

 

Gruss Dirk

Fast-Ferraristi CO   
Fast-Ferraristi
Geschrieben

Würde uns auch interessieren !

winni_328 CO   
winni_328
Geschrieben

Diesesmal wird diese Nacht noch etwas 'roter' als sonst ....
Deshalb denke ich auch, wenn interesse ist dann sollte man das rechtzeitig im Auge behalten.


Das war dieses Jahr Programm:
http://www.maranello.it/cosa-fare/notte-rossa-2016/
 

Gruß,
Winfried

 

Spyderman CO   
Spyderman
Geschrieben

Also, wenn mein Italienisch ausreichen sollte: 18. Juni 2017, 18:00. :)

Luimex CO   
Luimex
Geschrieben

Leider reicht dein Italienisch nicht!

 

La notte rossa war bereits am 18. Juni 2016, 18:00

  • Gefällt mir 2
Spyderman CO   
Spyderman
Geschrieben

Stimmt, danke! :-))! Lag wohl eher am Mathe- als am Italienisch-Unterricht!  :D

Robero8291   
Robero8291
Geschrieben

Laut info von Ferrari bei der Händlertagung in Daytona bei den World Finals solls von 7-10 September sein.

Lg

Gast   
Gast
Geschrieben

Wer noch keines der 350 Jubi-Sondermodelle bestellt hat, ist sicherlich ohnehin viel zu spät dran B)

Robero8291   
Robero8291
Geschrieben

Laut info von Ferrari bei der Händlertagung in Daytona bei den World Finals solls von 7-10 September sein.

Lg

multistrada   
multistrada
Geschrieben

Hallo zusammen würden natürlich auch gerne mitfahren, hoffe nähere infos zu erhalten.

Gruß Hannes

MVThomas CO   
MVThomas
Geschrieben

Hallo nochmal,

 

irgendwie gibt es wohl noch keine offiziellen Infos :(, zumindest habe ich keine gefunden. Der Termin scheint aber zu stimmen, da er auch auf der homepage vom Ferrari Club Deutschland genannt ist. Ich bin weiterhin für Infos (Ort usw.) offen und dankbar :wink:.

 

Grüße

Thomas

Robero8291   
Robero8291
Geschrieben

Hallo,

 

wir haben die Info von einem Bekannten aus Wien, der bei den World Finals in Daytona dabei war. Er hat auch an der Händlertagung teilgenommen und ist für uns eine vertrauenswürdige Quelle. 

Geplant ist eine Tour durch 60 Länder und die Abschlussfeierlichkeiten sind dann 3 Tage in Maranello. Aber nachdem vorige Woche schon der Großteil, der Hotelzimmer in Maranello ausgebucht war, scheint der Termin zu stimmen, auch ohne auf unseren Bekannten zurückzugreifen. Sobald ich mehr Infos bekomme melde ich mich natürlich so schnell als möglich, wieder zu Wort.

 

Bis dahin schöne Grüße.

  • Gefällt mir 1
snoppy   
snoppy
Geschrieben

 

Hallo

Ich würde auch gerne mitmachen.

Wenn es genauere Informationen gibt sagt bitte Bescheid.

Ich denke das man für dieses Event früh planen muss

VG.

.

Robero8291   
Robero8291
Geschrieben

Hallo, 

 

das andere Problem wird sein, dass schon so ziemlich jedes einzelne Hotelzimmer in Maranello und Umgebung ausgebucht ist. Vom 7-10 September. Was den Termin meiner Meinung nach mehr als bestätigt.

Viel Glück beim Zimmer finden. ;)

 

Gruß, Robert

 

snoppy   
snoppy
Geschrieben

Hallo

Ich habe  mir gedacht, das man dies direkt mit einem Urlaub sowie verbinden kann und zum Event nach Maranello fährt .

Beim Urlaub dann auch ein paar Alpenpässe befährt.

Ist halt so eine Idee von mir.

Vg.

Karl-Heinz

rx7cabrio CO   
rx7cabrio
Geschrieben

so, ich habe auch grad Hotel gebucht, allerdings arbeitstechnisch nur von 09. auf 10.   :)

 

Grüße

Sascha

 

La Bestia   
La Bestia
Geschrieben

Auguri FERRARI.. heute 70 Jahre!

dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben

So, habe auch mal "vorsichtshalber" ein Zimmer vom 07. - 10.09. gebucht, 2 km von den Werkstoren entfernt...? Mal sehen, was draus wird.

 

  • Gefällt mir 1
tomp CO   
tomp
Geschrieben

ferrari_70.thumb.jpg.e8541ccf70bd705d974d55a52d6c7c3a.jpg

 

 

Exakt 70 Jahre, nachdem Enzo Ferrari das erste Auto mit dem Cavallino Rampante im Namen für eine erste Testfahrt ausführte, stellte Ferrari diesen historischen Moment am Werkstor von Maranello noch einmal nach. Gleichwohl mit einer modernen Nuance.

Jede Legende hat einen Ursprung

Es war ein ganz spezieller Augenblick, gestern in der Via Abetone Inferiore von Maranello. Ein Ferrari 125 S – das erste unter eigenem Namen von Enzo Ferrari herausgebrachte Modell – rollte noch einmal durch das berühmte Werkstor, um für ein Geburtstagsfoto mit einem LaFerrari Aperta zu posieren. Es war genau am 12. März 1947, als Ferrari die schon mit einem seiner später legendären V12 bestückte Barchetta anwarf, um mit ihr auf eine allererste Testfahrt zu gehen. Und damit die Initialzündung zu einer bis heute fortgeschriebenen Erfolgsgeschichte gab. Mit diesem symbolträchtigen Fototermin hat Ferrari die offiziellen und in über 60 Ländern abgehaltenen Feiern zum 70. Markenjubiläum eröffnet. Enden werden sie am Wochenende des 9. und 10. September mit einem spektakulären Finale wieder dort, wo alles begann: in Maranello. Wo der dortigen Pfarrer wie sonst nur nach Ferrari-Formel 1-Siegen dann sicher wieder die Glocken läuten wird..... 

Fotos: Ferrari

 

...haben auch schon ein Zimmer vom 6.-10. September....

  • Gefällt mir 10
F1 Bernd CO   
F1 Bernd
Geschrieben

Hallo in die Runde,

betreffend der 70J Feier in Maranello hab ich da persönliche Bedenken. Einerseits würde ich logischer Weise nur mit dem Ferrari fahren, andererseits jedoch hab ich irgendwie Bedenken den Wagen irgendwo im Nirgendwo bei Maranello abzustellen. Na mal sehen was kommt. 

Lg Bernd

  • Gefällt mir 1
dragstar1106 CO   
dragstar1106
Geschrieben
vor 49 Minuten schrieb F1 Bernd:

jedoch hab ich irgendwie Bedenken den Wagen irgendwo im Nirgendwo bei Maranello abzustellen

Hi Bernd,

ich denke, das dort zu dieser Zeit ziemlich viele Ferraris unterwegs sind und somit das Augenmerk des potentiell Italo-Kriminellen nicht auf ein einzelnes Auto gelenkt ist. ?

Ich würde den Wagen auch nicht in der letzten Seitengasse abstellen, das ist im "normalen" Urlaub ja auch nicht anders. Aber ich glaube, dass dort einige Straßenzüge abgesperrt sein werden und den Ferraris vielleicht sogar vorbehalten sind. Abgesehen davon kann man den Wagen evtl am Hotel stehen lassen. Zumindest bei mir sind es nur 2-3 km bis zu den Werkstoren. 

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • Masteryoda
      glaub in dieses Forum passt mein Beitrag am besten.
       
      Wer mal gerne und günstig auf einer Rennstrecke fahren möchte, sollte sich das Kombiticket Museum & Track vom Ferrari Museum in Maranello (oder Modena) anschauen: für 35 Euro "Aufpreis" darf man für 10 Runden bzw. 15 min auf die Strecke in Modena. Es ist zwar nicht leicht einen passenden Zeitslot zu finden, das Team an der Strecke ist aber per email sehr hilfsbereit und falls man mehrere Tage in der Region ist, sollte es schon klappen..
       
      Bei mir hats geklappt, und es war eine super Erfahrung...
       

    • officine
      Hallo zusammen,
       
      kann mir noch jemand eine freie Werkstatt für einen 430er im Rhein Main Gebiet empfehlen ( aber nicht Ulrich in FFM) ?
      Kann leider bei Sportstars T.H. trotz zig  Anrufe und E-Mails niemanden erreichen.
      Und bei Fehr ist "Land unter".
       
      Gruß
      officine
    • Gast czihak
      hallo zusammen
      ich habe mir im letzten jahr einen 430 zugelegt, ich liebe das auto.
      aber bilde ich mir das nur ein ..........leider muß ich feststellen wenn ich damit unterwegs bin habe ich nur ärger auf der straße.
      das geht los mit kopf schütteln ....vogel zeigen.. und lichthupe wenn ich auf der autobahn etwas schnell überhole.
      war auch schon in italien damit unterwegs ....das ist es genau das gegenteil.
      macht ihr auch diese erfahrung??? geht es euch genau so??
      bitte sagt mir bittte eure erfahrungen.
      grüße an alle
    • RolandK
      Der Ferrari F355 ist ein Sportwagen mit Mittelmotor, der im Jahr 1994 das Vorgängermodell Ferrari 348 ersetzte. Dieses Modell wurde fünf Jahre lang gebaut und war sowohl als Coupé als auch als Spider und Targa mit herausnehmbarem Dach erhältlich. Der F355 stellte sowohl bezüglich Fahrleistungen, Verarbeitungsqualität und Fahrverhalten einen großen Fortschritt zum 348 dar. Das Fahrwerk war relativ hart abgestimmt, es besaß einen automatischen Niveauausgleich und sorgte damit auch bei hohen Geschwindigkeiten für ruhige Lagen in den Kurven. Lediglich der unbequeme Einstieg, die mitunter hohe Motorlautstärke und mangelhafter Komfort bei langsamen Fahrten wurden von der Fachpresse kritisiert. Die Scheibenbremsen waren innenbelüftet, der F355 war auch bereits mit ABS ausgestattet. Die Karosserie bestand aus Aluminium, sie wurde vom Designer Pinifarina entwickelt. Die Außenhaut ruht dabei auf einem Stahlchassis und einem Hilfsrahmen. Der Ferrari F355 wurde zunächst nur mit Schalt- und ab 1998 auch mit automatisiertem Getriebe angeboten. Dabei handelt es sich um die erste Verwendung des Formel-1-Getriebes in einem Serienmodell von Ferrari. Der Motor, der erstmals mit fünf Ventilen ausgestattet war, hatte knapp 3.500 Kubikzentimeter Hubraum und brachte 381 PS auf die Straße. Damit konnte der F355 innerhalb von 4,7 Sekunden von 0 auf 100 km/h beschleunigen. Vom F355 wurde insgesamt etwa 11.000 Fahrzeuge verkauft, bevor er dann 1999 vom Ferrari 360 abgelöst wurde.
    • RolandK
      Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.

×