Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Verkauf 360 Modena


Empfohlene Beiträge

Hallo,

 

ich möchte meinen AAA 360 Ferrari Modena

 

- schwarz / schwarz

- Handschalter

- Scheckheft mit allen Rechnungen (über 30 TEU)

- saubere Historie

 

verkaufen - Wenn jemand Interesse hat....

 

viele Grüße

 

Bastian

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Fast-Ferraristi

Hallo Bastian, 

darf ich fragen, wie lange der 360 in deinem Besitz war ?

 

Das ist reines Interesse, da die Summe von 30k für "Scheckheftpflege"  sehr hoch ist.

 

Vielen Dank

 

Stefan

vor 29 Minuten schrieb Fast-Ferraristi:

da die Summe von 30k für "Scheckheftpflege"  sehr hoch ist.
 

Bei einer Laufleistung von 300.000 km (hab keine gesehen, hoffentlich nicht meine Doofheit) wären das aber nur 0,10 Euro/100 km, das wäre doch sehr akzeptabel ;););)

 

Viel Glück beim Verkauf, der Modena gefiel und gefällt mir von den 8-Zylindern optisch am besten und in den Fahrersitz passen auch Menschen mit Gardemaß. Wäre es eine andere Farbkombi, dann hätte ich schon eine PM geschickt, in Blu Pozzi + Cuio wäre ich sogar allein zwecks davor Niederknien vorbei gekommen, auch bei 300.000 km Laufleistung ;).

Wieviel km?

Baujahr?

Vorbesitzer?

Zubehör vollständig vorhanden?

Unfall?

Nachlackierungen?
letzter Service?

immer in Deutschland gewesen oder Ausland?

 

Paar Infos wären cool, Farbkombi und Schaltung is schonmal gut :-D

Hallo,

 

die 30 TEU sind Rechnungen vom Händler/Tamsen - das Auto hat sein Leben komplett nachvollziehbar dort verbracht und wurde immer Vorort betreut /scheckheft/Reperaturen. Alle Rechnungen sind in Kopie vorhanden - ebenso Boardmappe/2 Schlüssel und Handsender.

 

Covertuch sowie Werkzeug sind auch dabei

 

ca. 50 TKM

 

keine nachlackierungen/unfallfrei 

 

Ist wirkliches Top Auto - habe es nicht bei mobile weil ich keine Lust auf Teppiche etc. habe.

soll in gute Hände...

 

3. Hand / immer in Deutschland.

 

 

Fast-Ferraristi

Hallo, das glaube ich ja, ABER  wie kann man bei 50tkm Wartungskosten von 30k Euro haben ?.

Das passt doch nicht. Ich  hatte meinen 360  mit 9.000km gekauft und bin in 3 Jahren 34.000km damit gefahren.

 

Jahresinspektionen und Zahnriemenwechsel in den 3 Jahren  4.000 Euro.

 

Und mein 360 war in sehr gutem Zustand. 

 

Verstehe mich bitte nicht falsch.Ich möchte dein Auto auf keinen Fall schlecht reden. Mich interessiert generell wo diese für einen 360 extrem hohe Kosten entstanden sind ?

 

Gerne auch per PN

 

Stefan

3.000 € im Jahr Wartung? Na also das hatte bisher noch niemand meiner zahlreichen Ferrari Freunde. :o Es ist auch kein Indiz für einen guten Zustand. Wenn da jemand schreibt "in den letzten 5 Jahren 20.000 € rein gesteckt", dann hat das für mich gar nichts zu bedeuten. Es zeugt lediglich davon, dass das Auto Wartung erfahren hat und Schäden immer gleich gemacht wurden. Es waren dann aber auch überproportional viele Schäden/Defekte und es sagt über den aktuellen Zustand nicht viel aus, da müsste man schon ins Detail gehen, wann z.B. Kupplung gemacht wurde, Bremsen etc.

dragstar1106

Nun ja, wenn doch Rechnungen vom F-Dealer vorhanden sind, wird's schon stimmen.... 3.000€ p.a. können schnell mal zusammen kommen, wenn Du ein "Montagsauto" erwischt.

Vielmehr erstaunt mich die komplette Nachlackierungsfreiheit. Das ist bei meinem ja auch der Fall, allerdings nicht die Frontschürze, die doch so im Wind steht, das sie jeden einzelnen Stein förmlich anzieht. Wenn ein Wagen mit 50 tkm nach 10 Jahren noch den ersten Lack drauf hat, und dieser ggf. noch gut aussieht, kann der Wagen doch keine BAB oder Landstraße gesehen haben und nur in der City bewegt worden sein... Ausnahme wäre evtl. die Route66 in den USA, wo Du u.U. alleine auf weiter Flur fährst und keinen Teilchenbeschleuniger vor Dir hast 8-):D

Also mich verwundert das mit den 30K in zehn Jahre nicht wirklich.

Immerhin bin ich mit meinem 360 nach 4,5 Jahren Besitz auch schon über 15K.

Allerdings sind darin zwei mal Zahnriemen komplett mit allen Lager, Wasserpumpe, jährliche Inspektionen, rundum Bremsen mit Scheiben und zwei mal HU drin.
 

Aber ich muss schon zugestehen, das meiner immer nur bei dem offiziellen war und der mit 240.-- CHF Stundenansatz typisch Schweizer Preise, richtig teuer ist.

Hallo,

 

ich habe gerade gesehen das einige Rechnungen doppelt aufgeführt sind - Es sind "nur" 22 TEU investiert worden. :-) da geht es mir gleich viel besser.........

  • Gefällt mir 2
  • 2 Monate später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...