Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
fe355

Ferrari F430 Scuderia - legt den Rückwärtsgang nicht ein

Empfohlene Beiträge

fe355
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich habe folgendes Problem mit dem 430 Scuderia, Laufleistung 7 TKM.

Wenn der Motor warm/heiß ist bekomme ich den Rückwärtsgang nicht mehr rein. Das Getriebe "klackt" zwar und das "R" steht auch im Display aber danach passiert nix.

Auto an / aus, per Hand vorschieben, etc. hilft alles nix.

Erst wenn der Motor/Getriebe wieder abgekühlt ist (meistens schon nach 15 Min.) funktioniert wieder alles ganz normal..... Ist halt blöd wenn es nicht mehr vorwärts geht und man das Auto rückwärts schieben muß....

Danke für eine Info

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
ce-we 348
Geschrieben

Hi,

 

dazu kann ich dir nur den User Dirk Bellmann empfehlen.

Entweder unter "Belli" hier im Forum, oder hier http://www.f1-hydraulik.de/4.html

Er hat richtig Plan von der Materie und findet sicher eine Lösung.

 

Gruß

Christoph

fe355
Geschrieben

danke, den habe ich schon parallel angeschrieben.... mal sehen was der sagt

 

tollewurst
Geschrieben

Ich kennen das vom Ferrari nur wenn er neben einem Porsche stehen muss, du hast doch wohl nicht etwa......

 

Ich tippe auf System entlüften. Has du mal geschaut ob der Gangsteller den R Gang wirklich einlegt?

fe355
Geschrieben

:P

Ich habe keine Ahnung wo man da schauen muß.....

dragstar1106
Geschrieben

Hi fe355,

ich halte es zumindest für wahrscheinlich, das eine Kalibration des Getriebes Abhilfe schaffen kann. Ich hatte mal ein ähnliches Problem, nach einer Kalibration war wieder alles perfekt und hält bis heute. Ich musste nicht mal die Flüssigkeiten wechseln. 

Kontakt zur Durchführung könnte ich Dir evtl. vermitteln (per PN)

lg Andreas

Gast Dany430
Geschrieben

Neues Öl und kalibrieren, dann ist wieder alles wie neu....

Ferrarista430
Geschrieben

Hi Liebe Leute hab ein 430 coupe genau das selbe Problem  bis 70 grad geht der Rückwärtsgang rein ab 75 nur ein klacken der Pumpe und passiert nix ...hab das Getriebe entlüften lassen Neu kalibriert keine Späne im Öl keine Fehlermeldungen nichts  der Druck der pumpe ist auch gut    Kupplung verschleiss 16 % wer kann mir weiter helfen ?? 
 

Luimex
Geschrieben

In den Beiträgen oben ist doch alles gesagt........

Ferrarista430
Geschrieben

Die Beiträge sind  von 2016 und ich habe bereits alles was oben beschrieben Ist gemacht , hätte ja sein können, dass andere Lösungen gefunden worden sind. Trotzdem danke für den Hinweis. Über jeden Tipp freue ich mich LG

348Challenge
Geschrieben

Wenn diverse Vorarbeiten gemacht worden sind .. muss als nächstes kalibriert werden... also zwingend mit einem Tedzet.. diese er Menüpunkt nennt sich dann selbstadaption..

Wenn er diesen Punkt beginnt und die Pumpe schaltet die gänge vollständig durch .. alles gut.

Wenn die Adaption abgebrochen wird hast du einige Fehlerquellen. Druckschalter,  Sensor , Luft im System.. am Ventil entlüften. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Ich hänge mich mal hier dran und bitte um Hilfe der hier Anwesenden Besitzer eines F430. Ich spiele mit dem Gedanken mich etwas zu verändern und meinen geliebten 355 Spider in einen F430 Spider zu tauschen. Worauf sollte ich speziell bei dem Modell achten?   Die üblichen Standards sind klar aber was sind spezielle Modellprobleme vor allem was kann teuer werden wenn man nicht drauf achtet?
       
      danke vorab!
       
      Marcel
       
      *Neues Thema generiert. Die Mods.*
    • Hallo @ all
      ist denn das Gitter im hinteren Diffusor schwarz oder ebenfalls Anthrazit?
    • hallo zusammen,
       
      ich plane mir sehr zeitnah einen ferrari anzuschaffen. mit sportwägen allgemein kenne ich mich gut aus und hatte schon einige. ferrari war leider noch keiner darunter, aber das wird jetzt geändert 😃
       
      für mich stehen folgende modelle zur auswahl:
      F430, 430 scuderia oder 458 italia.
       
      (ich habe mir ein budget von max. 150.000€ gesetzt.)
       
      mir ist es wichtig, ein modell mit möglichst wenig wertverlust bzw. im besten fall wertzuwachs zu wählen. in der vergangenheit ging sich mein plan immer sehr gut auf und ich habe alle meine fahrzeuge mit gewinn wieder verkauft.
       
      ferrari ist für mich absolutes „neuland“ und ich würde mich wirklich sehr über eure hilfe & unterstützung freuen.
       
      viele grüße!!
    • Hallo zusammen,
      Ich habe mir meinen Traum erfüllt und einen CC gegönnt. 
      das Auto ist für seine 16 Jahre Alter in einem einmaligen Zustand. Nur 48k km gelaufen und 1. Hand.
      Fährt sich toll und macht sowohl in der Garage als auch auf der Landstraße einfach nur Spaß, von innen und außen. 
      Nun habe ich aber ein Problem:
      Seit gestern leuchtet die Motorkontrollleuchte auf. Direkt heute morgen den Fehler per Tester ausgelesen: Fehler P0916 ( Stromkreis Schaltposition - Signal zu schwach). 
      Bin erst mal beruhigt, dass nichts mit dem Triebwerk ist, aber so ein Strom-Problem ist auch ganz schön schwer zu lokalisieren.
      Jetzt meine Frage: hatte das schon jemand? 
      Ich habe alle Stecker am Getriebegehäuse unter dem CC abgezogen und auf Korrosion geprüft und wieder angesteckt. Keine Veränderung im Fehlerbild/ Motorkontrollleuchte. Schalten tut er im Fahrbetrieb ganz normal weiter. Werkstattmeister meinte es sei nur eine Italienische Diva, die ihr Problemchen macht. 
      Ich möchte aber den Fehler gelöst wissen um den CC in den wohlverdienten Winterschlaf zu schicken.
      Beste Grüße
       



×
×
  • Neu erstellen...