Jump to content
pierrecinema

Suche One77

Empfohlene Beiträge

pierrecinema CO   
pierrecinema
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

 

Ich bin auf der Suche nach einem silbernen One77. Wen  jemand einen Tipp hàtte wäre das sehr nett

 

Gruss

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Dr4g0n CO   
Dr4g0n
Geschrieben

Ich nehme an der schweizer auf mobile.de ist bekannt?

pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Danke für den Tipp. Ixh habe eigene FahrzeugPfleger und Mechaniker ich werde es ihnen zur Prüfung geben.

 

Gruss

vor 2 Stunden schrieb Dr4g0n:

Ich nehme an der schweizer auf mobile.de ist bekannt?

Nein kenne ich nicht. Habe keinen in der schweiz gefunden und der freundliche hat auch keinen

netburner   
netburner
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Danke . Braun kommt nicht in Frage und beim grauen rot innen auch weniger. Wenn einer dann sollte alles passen. Aber vielen Dank

 

Gruss

stelli   
stelli
Geschrieben

Da kannst du nur übers Werk gehen oder über die gut vernetzten Händler (Joe Macari, Simon Kidston etc.). Vielleicht will ja jemand dann seinen (sehr sehr seltenen) silbernen One77 abgeben.

netburner   
netburner
Geschrieben

Bei 77 gebauten Autos auf den einen zu warten bei dem "alles passt" könnte in der Tat schwierig sein.

  • Gefällt mir 4
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Ich muss ja auch nicjt sofort einen finden. Als Sammler ist der halbe Spass, wenn nicht mehr, das suchen und finden gewisser Wagen und die Recherche. Wenn man es dann gefunden hat und ein paar mal gefahren ist lässt der Reiz auch nach. Unsere Sammlung geht auf 4 Generationen zurück. Ich habe Zeit

 

Gruss

  • Gefällt mir 3
hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben (bearbeitet)
vor 2 Stunden schrieb pierrecinema:

Wenn man es dann gefunden hat und ein paar mal gefahren ist lässt der Reiz auch nach.

 

Das sehe ich komplett anders, gerade wenn man ein ernsthafter Sammler ist, wächst die Liebe zu dem begehrten Objekt mit jedem Tag und jeder ernsthaften Begegnung.

Und irgendwann will man das Objekt der Begierde nie wieder her geben, überlegt sich, wer in der Familie es wert ist, das Objekt irgend wann einmal zu erben und freut sich auf jeden Tag, an dem man sich damit beschäftigen darf.

 

Und da macht es gar keinen Unterschied, ob es sich um ein Boot, eine Skulptur, ein Cembalo oder ein Auto handelt.

 

Sammelleidenschaftliche Grüße, Hugo.

bearbeitet von hugoservatius
  • Gefällt mir 2
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Ja das eben jeder anders, bei den ersten 20 ist das vielleicht so. Wie gesagt ich mag sie jagt. Nur in diesem Jahr sind 5 Wagen dazu gekommen und ich hatte noch gar keine Zeit alle zu fahren.  Ich bin als Kind damit aufgewachsen . Meine Familie hatte die Yachten oder Flugzeuge,  wir haben immer Autos für die Sammlung gekauft und da stand bald alle paar Wochen was neues.

 

Gruss aus Frankreich

F400_MUC CO   
F400_MUC
Geschrieben (bearbeitet)

Erschließt sich mir nicht ganz, kaufen ohne dann Spaß dran zu haben. Aber wenn Dir die Jagd gefällt ist es auch gut. 

 

Gibt's ne Liste der Sammlung öffentlich? Man müsste mal sehen, ob ihr guten Geschmack habt :D und sonst kaufen wir euch vielleicht das eine oder andere überflüssige Stück günstig ab :P

bearbeitet von F400_MUC
hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb pierrecinema:

Ja das eben jeder anders, bei den ersten 20 ist das vielleicht so. Wie gesagt ich mag sie jagt. Nur in diesem Jahr sind 5 Wagen dazu gekommen und ich hatte noch gar keine Zeit alle zu fahren.  Ich bin als Kind damit aufgewachsen . Meine Familie hatte die Yachten oder Flugzeuge,  wir haben immer Autos für die Sammlung gekauft und da stand bald alle paar Wochen was neues.

 

Gruss aus Frankreich

Ja, ich kenne das, dann verliert man den Überblick, ist mir neulich mal wieder passiert, da habe ich einen seltenen antiquarischen Wols-Katalog aus den Siebzigern glatt nochmal gekauft und als ich ihn dann ins Regal einordnen wollte, sah ich, daß ich ihn ja schon besitze.

Und Dir geht das dann mit Deinem One-77 so, denn im Becker-Navigations-Thread sagst Du doch, daß Du am liebsten mit Deinem Veyron, Pagani und One-77 cruist...

 

Pinocciohafte Grüße? Hugo.

  • Gefällt mir 8
  • Traurig 1
F400_MUC CO   
F400_MUC
Geschrieben

Vielleicht braucht er einen zweiten one-77 oder ne andere Farbe? Du hast sicher auch nicht nur grüne Hosen.

  • Gefällt mir 1
hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben
vor 2 Minuten schrieb F400_MUC:

Vielleicht braucht er einen zweiten one-77 oder ne andere Farbe? Du hast sicher auch nicht nur grüne Hosen.

Er ist laut Profil eine Sie und mit den grünen Hosen hast Du natürlich Recht.

Aber Hosen sammele ich eher nicht... 

 

Ratlose Grüße, Hugo.

  • Gefällt mir 5
patsnaso   
patsnaso
Geschrieben

71b98b33-5ce1-40ef-b065-1b51d3e1af23.JPG

 

kostet in 1/18 649€. Ist sogar 100€ runtergesetzt. 

  • Gefällt mir 1
pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Dachte hier drin findet man Gleichgesinnte die ich in meine privaten Umfeld leider nicht habe. Aber wie es aussieht ist der Neid auch hier da.

 

Die Sammlung ist verteilt in der Schweiz und cote a'zure und noch etwas im Winter Domizil.  Jeder der in zh ist oder in Cannes ist herzlich eingeladen um dann eine Ausfahrt zu machen

 

Werde hier aber sicher keine Liste Posten und bin keine Frau . Ja knapp 50

  • Gefällt mir 3
hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben

Lieber Pierre Cinema,

 

dann solltest Du das Geschlecht in Deinem Profil ändern, dort steht nämlich "weiblich".

Und, um es vorsichtig auszudrücken, pflegen die Menschen in meinem Umfeld, die einen Bugatti oder einen seltenen Aston Martin besitzen, darüber nicht im Internet zu berichten...

Aber vielleicht ist das ja in der französischen Oberschicht anders als bei uns.

 

Im übrigen völlig neidfreie Grüße, Hugo.

 

  • Gefällt mir 1
san remo   
san remo
Geschrieben

In was für einem Umfeld bewegen Sie sich denn Herr Servatius?

 

Wissbegierige Grüße

S.R.

patsnaso   
patsnaso
Geschrieben

Na ja. Was erwartest du im "Internet". Das darf man natürlich nicht zu sehr Ernst nehmen. Dann ist man halt am falschen Platz. 

Ehrlich gesagt würde ich, wenn ich Yachten, Autosammlung etc. habe, dass hier (oder allgemein im Internet) nicht posten. Denke Menschen die sich das Leisten können, sind sehr gut vernetzt und müssen nicht auf carpassion fragen wo sie Auto xy beziehen können. 

Klar kommt dann der ein oder andere abfällige Kommentar. Wenn man dann noch aufliegt bei der Mogelei,ist das natürlich doppelte Häme. Hier sind schon viele Bugatti Besitzer gewesen, die nach 5 min "enttarnt" waren, einfach weil Autos und Besitzer bekannt sind (mit Namen, Nummernschild, Wohnort etc.).

Sollte es aber doch so sein, dass du bei einem One 77 fündig wirst, würde ich mich SEHR über Bilder freuen. Ich wünsche dir viel Spaß und vor allem Glück bei der Suche, dass du deine Traumkombination findest. 

hugoservatius   
hugoservatius
Geschrieben (bearbeitet)
vor einer Stunde schrieb san remo:

In was für einem Umfeld bewegen Sie sich denn Herr Servatius?

 

Wissbegierige Grüße

S.R.

Lieber Herr Remo,

 

ich bin umgeben von schönen Männern und klugen Frauen, von schweren Pferden und rassigen Hunden, alter Armut und neuem Reichtum, die Freuden des Lebens auf der Straße sind mir genauso vertraut wie das Elend hinter weißen Fassaden und hohen Hecken, Aufstieg und Fall begleiten mich täglich wie tiefe Depression und freudiges Erstaunen, um mich herum verarmte Edelmänner mit jüdischen Geliebten, sozialdemokratische Mediziner mit exotischen Beifahrerinnen, turbokapitalistische Makler mit schönen Osteuropäerinnen, liebenswürdige Gelehrte mit dominanten Erbschleicherinnen, altkluge Architekten mit andersdenkenden Akademikerinnen, sensible Musikanten mit wollweichen Schimpansen, reichgewordene Bauunternehmer mit rundgewordenen Gattinnen, altes Geld und neue Leasingverträge, linkes Denken und rechtes Leben, ein Kaleidoskop der Denkungsarten, Befindlichkeiten und Eifersuchtsdramen wie aus Schnitzlers Reigen, Berlin eben.

 

Poetische Grüße in die Landeshauptstadt, stets der Ihrige, H.S.

bearbeitet von hugoservatius
  • Gefällt mir 14
Markus Berzborn   
Markus Berzborn
Geschrieben
vor 31 Minuten schrieb hugoservatius:

 sensible Musikanten mit wollweichen Schimpansen,

:D

 

Gruß

Markus

san remo   
san remo
Geschrieben

Herzlichen Dank ob der Aufklärung aber kennen Sie denn nun einen One77 der im Angebot ist oder nicht, zumindestens in FFM  scheint es da mal wieder nichts zu geben.

Dankbar aufgeklärte Grüße aus dem Erich Ollenhauer Haus

S.R.

pierrecinema CO   
pierrecinema
Geschrieben

Dann sehe ich das wohl anderst  ich habe lange hier mitgelesen und mich dazu entschlossen auch meine Papiere einer meinen Wagen Ferrari 599 zu senden damit man eben als owner war genommen wird. Da hier viele andere Besitzer sind und eben im täglichen Umfeld sich niemand dafür interessiert war der Grund. Den bugatti habe ich übrigens gesucht gekauft wie die meisten Fahrzeuge. So hat es mein Vater, Grossvater und deren Vater schon gemacht. Ich hatte meinen ersten ferrari mit 18 gekauft (selber verdient) und  für mich sind das einfach Dinge. Wie ich merke aber für viele was anderes.   Da ich jetzt im Urlaub bin habe ich auch mal Zeit. Und dane diesem Thread habe ich auch ein FZ gefunden was in Frage kommen könnte. Verstehe die Diskussion nicht ganz. Aber man merkt schon ob man in der schweiz , an der Cote a'zure oder in den Staaten unterwegs ist. In Frankreich kann ich damit jEden Tag fahren und sie parken wo ich will ohne das was ist. Vielleicht ein paar später

 

Gruss

PS. Und ja ich habe hier schon gleich gesinnte gefunden von den man mal einen wertvollen Tipp kriegt weil man einfach nicht alle Autos kennen kann und din freundlichen nicht immer ums eck sind. Darum zeige ich auch jedem der will die Sammlung . Finde solches Kulturgüter müssen ihren Zweck erfüllen und das ist nun mal gefahren werden 

  • Gefällt mir 6
me308 VIP CO   
me308
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb pierrecinema:

Die Sammlung ist verteilt in der Schweiz und cote a'zure

 

vor 3 Minuten schrieb pierrecinema:

man merkt schon ob man in der schweiz , an der Cote a'zure oder in den Staaten unterwegs ist

 

nur zur Info, wie auch immer das hier weitergeht ...

der bekannte süd-französische Küstenstreifen heißt korrekt:  Côte d’Azur

 

 

frankophile Grüße aus MUC  :wink:

Michael

 

  • Gefällt mir 7

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • SManuel
      Aston Martin ist ein schöner Wagen jedoch ist über Aston Martin sehr ruhig und nicht nur seit 2018, grundsätzlich ist über Aston Martin nicht viel zu hören.
       
      Auch auf YouTube wird nicht viel gepostet wie z.B. über Lambo, Ferrari, Porsche usw. Ist Aston Martin so unbeliebt ?? Selbst die Sonderanfertigung wie Prodrive Carbon und andere Fahrzeuge stehen extrem lange rum. Auch der Aston Martin V12 Vantage S Coupé Manual Gearbox Sport+, sind doch alles schöne Fahrzeuge.
       
      Das Interesse an den Fahrzeugen scheint aber nicht beliebt zu sein.  Was fehlt den Fahrzeugen ??
       
    • Stig
      Letzten Samstag habe ich im Emil-Frey Classic-Center (Safenwil, Schweiz) etwas ganz spezielles gesehen: den Volvo P1800 Prototyp mit Aston Martin Motor!
       
      Zugegeben, ich bin nicht wirklich Volvo-Fan. Allerdings finde ich den P1800 nicht unattraktiv (wie wohl die meisten Leute); meines Erachtens das einzig wirklich schöne Auto dieser eher pragmatischen Marke.
      Mir war bekannt, dass es einen P1800 auch mal mit Aston-Martin Motor gab, zumal dieser eben erst vor kurzem im VANTAGE-Magazine portraitiert wurde. Ebenso habe ich diesen vor einigen Jahren auch schon an Veranstaltungen gesehen (GP-Bern, Retro-Classic Paris etc.)
       
      Über das Auto findet man im Netz leider wenig, was ich jedoch dazu sagen kann: Ich ging immer davon aus, dass dieses "Mysterium" den Reihen-Sechser von AM hat, dies ist jedoch falsch (wie ich seit dem Bericht aus dem Magazin weiss). Es handelt sich hierbei nämlich um einen vom Sechszylinder abstammenden Reihen-Vierzylinder mit 2,5 Liter. Aston Martin hatte nämlich die Absicht, vorhandene Kapazitäten und Knowhow im Motorenbau anderen Herstellern anzubieten, so entschied man sich, dem eleganten Coupé (bekannt aus der TV-Serie Simon Templar mit Roger Moore) diesen Motor einzubauen.
       
      Ein tolles Auto, eigentlich schade, dass es dieser Motor nicht in die Serie geschafft hat. Für Fans der Marke Volvo sicher etwas äusserst wertvolles.
       
      Hier ein Paar Fotos vom letzten Samstag (das Bild vom Motor stammt nicht von mir).
       
      Eure Meinung dazu?





    • kaleohugo
      Liebe AM Freunde,
      ich bin im Besitz eines wunderschönen Exemplars des oben genannten Buches (Auflage: 2.700 Exemplare), das zu 450,- Euro angeboten wird.
      Das Exemplar ist nagelneu und unversehrt, allerdings nicht mehr eingeschweißt! Sollte jemand Interesse an dem Buch haben, freue ich mich auf ein Angebot.
      Vielen Dank und BG
    • Saniboy01
      Moin
      Ich habe mal eine Allgemeine Frage in die Runde.
      Ich habe mir Mai 2014 einen AM Vantage V12 Carbon Limited Edition Bj.2012 mit 8000 Km  für 129.000 Euro zugelegt.
      Wenn ich jetzt mal so schaue habe ich das gefühl das der Kaufpreis heute der gleiche ist wie 2014.
      Ich glaube das Fahrzeug wurde nur 1000 oder 1500 mal gebaut bin mir aber nicht sicher.
      Liege ich da richtig oder falsch ?
      Danke für die Anworten
      Saniboy01
       
    • CK
      Hallo Carpassion, nach langer Abwesenheit hätte ich wieder mal eine Frage an die Spezialisten:

      Hat jemand Erfahrung mit den Servicekosten eines V12 Vantage, es geht um das erste Jahresservice, das nach einem Jahr oder 16tsd. km fällig ist?
      Was wird da gemacht und mit welchen Kosten kann man ca. rechnen?
      Bin auf dem Gebiet noch absoluter Neuling und würde mich über Erfahrungen eurerseits freuen.

      Gruß,
      Christian

×