Jump to content
Dr944S2

Video: Aus- und Einbau des Lenkgetriebes

Empfohlene Beiträge

Dr944S2   
Dr944S2
Geschrieben

Hallo,

 

das Video gibt Euch eine Anleitung zum Aus- und Einbau des Lenkgetriebes am Porsche 944.

 

 

Viel Spaß,

 

Jürgen

 

  • Gefällt mir 4
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


  • Ähnliche Themen

    • SaMa16
      Nachdem in letzter Zeit immer auch meine bessere Hälfte mit dem 328er unterwegs ist,kommt immer wieder mal die Sprache auf die Lenkung ohne Servo.
      Da ich immer wieder mal bei den üblichen Verdächtigen vorbeischaue, denke ich immer öfter an die elektrische Servolenkung für den nachträglichen Einbau beim 328er.
      http://www.dinoparts.eu/DE/308-qv-328/fahrwerk/elektrische-servo-lenkung.html
      Einbau würde ich selber machen....Frage daher aber mal in die Runde, hat irgendjemand das Teil mal verbaut und/oder gibt es Erfahrungswerte davon?
      Ich persönlich bräuchte es nicht, aber unter 30km/h ist das Rangieren mit der Diva schon ne anstrengende Sache, sagt meine Frau.

    • Dr944S2
      Hallo,
       
      das Video gibt Euch eine Anleitung zum Wechsel des Kühler:
       
       
      Viel Erfolg,
      Jürgen
       
    • Dr944S2
      Hallo,

      das Video zeigt den Wechsel der Bremsschläuche am 944 S2. Danach wird das Bremssystem auch entlüftet.




      Viel Spaß,

      Jürgen
    • Dr944S2
      Hallo,

      das Video zeigt den Wechsel der Kupplungshydraulik am Porsche 944. Nebenbei wird auch eine einfache Methode zur Entlüftung des Brems- und Kupplungssystems gezeigt:




      Viele Grüße,

      Jürgen
    • bozza
      Mahlzeit,
      hab mich am WE mal wieder mit dem Roten gespielt.
      Dabei fiel mir etwas unangenehm auf: Auf der Beifahrerseite hat das Lenkgetriebe auffälliges Spiel, was es auf der Fahrerseite nicht hat. Nach entfernen des Faltenbalgs konnte ich gut sehen wo es herkommt. Nicht aus dem Bereich der Spurstange, sondern von weiter Innen, dem Gehäuse vom Lenkgetriebe selbst.
      Das Spiel selbst würde ich jetzt mit 1,5 wenn nicht 2 mm schätzen. ohne es nachgemessen zu haben. Für mein Verständnis aner viel zu viel.
      Im angehängten Foto hab ich den "Spiel-Bereich" markiert. Ach ja, das Spiel geht von oben nach unten...
      Kilometerstand aktuell gut 90000, aber wer weiß wie viel Meilen der vorher schon runtergerissen hat
      Was könnte das sein? Kann man da was einstellen? Bilde mir ein das es beim Fahren ein Holpern auslöst. Stabigummis etc sind neu. Sollte da nicht massig fett drin sein? Es ist eher was öliges drin

      Gruß

      Dino



×