Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gjergj

F430 Novitec Rosso Felgen Problem

Empfohlene Beiträge

Gjergj
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Leute,

 

Ich habe einen Ferrari F430 Spider.            

 

Wollte am Wochenende eine kleine Spritztour machen da habe ich einen Knacksen im Rad hinten rechts gehört.

Ich dachte es hat sich ein Stein im Reifen eingehackt. 

Ich ging  in die Werkstatt lies das Rad wegnehmen und zu sehen ob es so gewesen ist wie ich es mir gedacht habe aber es war alles in Ordnung .

Beim Suchen haben wir entdeckt dass beim Stern Wo sich das Ventil befindet knackst. 

Da die Felge zweiteilig ist haben wir alle Schrauben nachgezogen leider nichts geholfen.

Den Reifen haben wir auch abgezogen um zu sehen ob es einen riss hat in der Felge  hat dies ist auch nicht gewesen 

 

Wer kann mir helfen oder hat sowas schon gehört?? 

 

 Im Voraus möchte ich euch für eure Hilfe und Antworten bedanken! 

 

Habe noch zwei Bilder zu den Felgen hochgeladen

image.jpeg

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Manni308
Geschrieben

Hallo Gjergj !

 

Das Knacken kommt daher, daß der Stern am Felgenbett anliegt. Das passiert wenn die Felgen nachlackiert oder beschichtet wurden, weil normalerweise an dieser Stelle ein kleiner Luftspalt sein muß. Das kannst Du aber erst feststellen, wenn Du den Stern demontierst, dann siehst Du leichte Scheuerstellen. Ruf mal bei Novitec an.Die zerlegen die Felge,beheben das Problem und montieren den Stern wieder mit neuen Schrauben.

 

Gruß Manni308

Gjergj
Geschrieben

Hallo Manni308

 

Zunächst möchte ich mich bei dir bedanken für deine Antwort.

Ich habe die Felgen seit 4. Monaten montiert und circa 2500 Km gefahren und bis dahin auch nichts gehört von dem Knacksen.

Bei Novitec habe ich angerufen hier in der Schweiz kostet das circa 1800 Fr. für das zerlegen und nachprüfen.

Eine neue Felge kostet 2400 Fr. 

Ich selber habe eine Lackiererei die Felgen sind meiner Meinung nach original und nicht nach lackiert.

Ich lackiere für eine Freie Ferrari Werkstatt und die haben gesagt sie hätten so ein Problem auch schon mal gehabt bei einer originalen Ferrari Felge sie hätten nur die schrauben angezogen und das Problem sei behoben gewesen.

 

 

Gruss Gjergj

 

 

 

 

 

mvhans
Geschrieben

Die Felgen werden nach Fahrzeuglackierung von Novitec Lackierei lackiert , ich fahre die gleichen Felgen auf meinem 430 , Frage nach Drehmoment für die schrauben und  zieh sie nach ,die tel. nr . lackierei habe ich wenn du mal farbprobleme hast , habe bei mir auch eine Felge nachlackiert, besitze auch k.fz Werkstatt

 

Gruss Hans

Gjergj
Geschrieben

Hallo Hans

 

Vielen Dank für deine Information.

Könntest du mir die Nummer geben?

 

Gruss Gjergj

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Guten Tag,
       
      ich habe mir einen 348er gekauft und ich möchte gerne 360er Räder vom TÜV eintragen lassen. Leider braucht der TÜV Prüfer ein Festigkeitsgutachten. Wo bekommt man das her, Ferrari rückt es nicht raus. Gibt es eine andere Möglichkeit ? Ohne Eintragung möchte ich nicht fahren.  Über Hilfe wäre ich sehr dankbar.
    • Thema Felge, ja sicherlich schon oft gefragt nur hab ich nix genaues gefunden und möchte dazu einfach mal ein Thema aufmachen wo man dazu was sagen kann eventuell mit Bild.
      Wer fährt eigentlich mit seinem F. 348 auf 18, 19 oder gar 20 Zöller, gerne auch andere F. Damit hätte man mal eine kleine Zusammenstellung, so zu sehen als ein kleiner Katalog für alle was Hilfreich sein kann, könnte.
      Interessant ist die ET VA und HA und ob da Spurverbreiterungen angebracht bzw gebraucht werden.
      Ein Bild von der Alufelge wäre schön.
      Ein Beispiel, ein F. 348
      Speedline Alufelgen in, 8 x 18 Zoll ET VA, 46 und in 10 x 18 Zoll ET HA, 68 mit 2 cm Spurverbreiterungen je Seite nur hinten.
    • Grüß euch und liebe Grüße aus dem schönen Österreich,
       
      Ich bin neu hier im Forum und hätte gleich ein paar Fragen zum F430 Spider  den ich kürzlich erworben habe.
       
      Bei dem Fahrzeug handelt es sich um einen vom Baujahr 2006 mit 38.000km in Rosso Corsa.
       
      Das Fahrzeug besitzt Novitec Felgen vom Typ NF3, diese aber noch nicht eingetragen sind, ich habe vor diese eingetragen zulassen habe allerdings kein Gutachten dafür.
       
      Weiß jemand ob es da eines gibt bzw. wenn ja wo man soetwas herbekommt ?
       
      Zusätzlich habe ich einen Fuchssportauspuff (ohne Krümmer) der auch nicht eingetragen ist. Gibt es da eventuell auch eine Möglichkeit diesen Eintragen zu lassen ?
       
      Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten
    • Danke für Euer Verständnis (erneut) über F430 Felgen für den 348 zu sprechen! 
       
      Aber heutzutage (ich schreibe hier anfangs 2020) gibt es nicht nur mehr und mehr negative Einstellungen gegenüber Autos, vor allem sportlichere und auffälligere, sondern auch mehr und einschneidende Bestimmungen bei gleichzeitig weniger Toleranz und Kulanz bei Behörden: Jenen, die etwas bewilligen sollten und nicht päpstlicher als der Papst sein sollten es aber leider immer öfter sind, als auch unsere Freunde des Exekutive, die nicht nur hinter Büschen auf leeren Landstraßen mit Radarpistolen lauern, sondern auch jede Kleinigkeit die wir Auto- (und Motorrad-) Fahrer an unseren Fahrzeugen "optimieren" bekritteln und drakonische Strafen aussprechen.
       
      Gerne möchte ich meinen 348 (temporär) ein wenig auffrischen, denke eventuell sogar an Folierung aber eben auch Felgen mit etwas modernerem Look. Hebe alles Originale natürlich auf. Mir würden die Räder des F430 am besten gefallen und hätte eine Quelle für Gerbrauchte (Felge + Reifen 225/35/19 & 285/35/19).
       
      1. Passen die F430 Felgen und Reifen auf den 348?
       
      Ich habe Unterschiedliches gehört und (auf Fotos, wie dem angefügtem) gesehen. Offensichtlich haben einige die F430er auf dem 348, aber muss dazu was geändert werden? Mein erfahrener Ferrari-Werkstätten Chef meint es passen nur die 355er drauf, nicht jedoch die des F430: „Habe die Felgen selbst schon einmal ausprobiert - die Hinterachse steht viel zu weit heraus“.
       
      2. Eintragung/Pickerl möglich?
       
      Kann man in der heutigen Zeit (siehe oben) in Österreich, genauer Wien, noch eine Eintragung für die F430 am 348 bekommen? Ich bin da skeptisch und weiß auch nicht: Was würde ich dafür brauchen und gibt es das alles (zB braucht man was vom Hersteller und kriegt man das auch)?
       
      Wenn man nicht eintragen lässt oder dies nicht kann (ich fahre 1.500 bis 2.000km im Jahr, früh morgens am Sonntag), bekommt man dann zumindest noch das Pickerl oder checken die Werkstätten/Prüfstätten auch die Reifen/Felgen auf Dimension (Profiltiefe checken sie ja)?
       
      Danke im Voraus für Eure Erfahrungen und Tipps!
       


×
×
  • Neu erstellen...