Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
hema

Fahrzeugpflege

Empfohlene Beiträge

planktom
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb hema:

Wenn ich das richtig verstanden habe ist es so, daß die Flaschen mit der benötigten Füllmenge Resin angegeben werden, d.h. 25L Resin für 25L Flasche. Dann sollte eigentlich nichts übrig sein ...

ich meine es waren 25l und ich vemute dass du auch den 25l sack nicht komplett in die flasche bekommst weil ja auch noch der deckel drauf muss...und am diesem wird das lange rohr mit sieb bis zum boden befestigt sonst würde das resin ja mit rausgespült...ich habe jedenfalls randvoll gefüllt (zigmal durch schütteln etc. verdichtet)und dabei das rohr etwas oben rausstehen lassen deckel drauf und verschraubt... meine vermutung : etwas mehr als 25l waren im sack und deutlich weniger als 25l gehen in die flasche;)

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
IronMichl
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb F400_MUC:

Jetzt war der Michl bei mir putzen. Der erinnert mich total an  meine Frau, die weiß auch alles besser. Nur sieht meine Frau besser aus als der Michl.

 

Nun ja, das Ergebnis ist ganz ok ?

Jaja.

 

Das Ergebnis ist ganz ok.

Mehr war halt bei diesem "Fahrzeug" einfach nicht drin.

Aber der "Arbeitsplatz" war ganz ok.

;)

F400_MUC
Geschrieben

Ganz ok...

IMG_9078.JPG

sstaiger
Geschrieben

Nochmal kurz zu den Mikrofasertüchern.

 

Mit denen bin ich sehr zufrieden:

https://www.amazon.de/dp/B00MQM0KF0/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_p3C3xb5RMEN4H

 

Hatte die in Doppelpacks gekauft, würde mich interessieren was der Profi dazu sagt.

 

Denn ich hab auch gelernt, wie der Michl schreibt an Uni schwarz (inklusive alter Knete). Uff. Jetzt ist alles wieder schön :)

 

Muttis Mikrofasertuch bleibt super für Kanten und Glas.

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Erst noch mal zum F400_MUC.

 

Ein Bild sagt mehr als 1.000 oks. ;)

 

DSC00870klein.jpg

bearbeitet von IronMichl
Foto war zu .......
Thorsten0815
Geschrieben

Michl, so kennt man Dich. Top.

Hat der F400_MUC auch eine Keramikversiglung über den schönen Glanz bekommen?

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Stunden schrieb sstaiger:

Nochmal kurz zu den Mikrofasertüchern.

 

Mit denen bin ich sehr zufrieden:

https://www.amazon.de/dp/B00MQM0KF0/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_p3C3xb5RMEN4H

 

Hatte die in Doppelpacks gekauft, würde mich interessieren was der Profi dazu sagt.

 

Denn ich hab auch gelernt, wie der Michl schreibt an Uni schwarz (inklusive alter Knete). Uff. Jetzt ist alles wieder schön :)

 

Muttis Mikrofasertuch bleibt super für Kanten und Glas.

sstaiger,

(hast auch n richtigen namen?)

 

also dieses Tuch macht einen guten (sehr guten) ersten Eindruck.

Mit 720 gr./m2 ist es eines der schon etwas schwereren Sorte.

Und die schon etwas längere Faser ist gut geeignet für:

Wachsabtrag,

Trocknen,

Schnellwäsche usw usw

Preis für das Doppel ist gut. :-))!

 

Der Verkäufer scheint auch gut sortiert zu sein.

HIER ist auch der Unterscheid zwischen "Reinigungstüchern" und "Autopoliertuch" gemacht.

 

vor 7 Minuten schrieb Thorsten0815:

Michl, so kennt man Dich. Top.

Hat der F400_MUC auch eine Keramikversiegelung über den schönen Glanz bekommen?

DANKE Thorsten.

Ja.

Hat er.

 

Bei DER Farbe,

seinen Pflegewohnheiten,

für ein "Ganzjahresfahrzeug"

..... fand ich (und finde es immer noch) dass ein möglichst stabiler Schutz (mit hartem Nassglanz) vor maximalen Tiefenglanz geht.

 

bearbeitet von IronMichl
F400_MUC
Geschrieben (bearbeitet)
vor 31 Minuten schrieb Thorsten0815:

Michl, so kennt man Dich. Top.

Hat der F400_MUC auch eine Keramikversiglung über den schönen Glanz bekommen?

Jep, wollt ich so. Damals beim alten Ferrari Swissöl, aber da passte das auch so.

 

Bei dem wollte ich Keramik, will nicht nach allen Hochgeschwindigkeitsfahrten putzen müssen. Tut mir leid, dass ich's "ok" genannt habe ?

bearbeitet von F400_MUC
IronMichl
Geschrieben
vor 23 Minuten schrieb F400_MUC:

Jep, wollt ich so. Damals beim alten Ferrari Swissöl, aber da passte das auch so.

 

Bei dem wollte ich Keramik, will nicht nach allen Hochgeschwindigkeitsfahrten putzen müssen. Tut mir leid, dass ich's "ok" genannt habe ?

Basst scho.

:danke:

jo.e
Geschrieben

Ich finds auch OK :lol2:

 

Nee im Ernst... Michl sollte für seine Perfektion bekannt sein! :sensationell:

hema
Geschrieben

@planktom danke für Deine Geduld :)

 

Hättet Ihr mir noch eine Empfehlung für die Pflege/Reinigung der Armauflage an der Türverkleidung? Ich habe eine Ausstattung in Nero und kürzlich zwei glänzende Flecken an der Armauflage auf der Beifahrerseite festgestellt. Schaut aus wie Druckstellen, möglicherweise verursacht von einer Armbanduhr? Sehr unschön und so einfach nicht mehr wegzubekommen :(

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Glänzende Stelle weil etwas "auf dem Leder" drauf ist?

Oder/Und Druckstelle weil das Leder punktuell "gedehnt" wurde?

 

An diesen Stellen (ohne Foto ists schwierig) ist gerne Hautfett oder auch Sonnencreme.

Eine Entfernung sollte fachgerecht angegangen werden.

Schnell hat man mit Kanonen auf Spatzen geschossen und das Leder über Gebühr mit aggressiven Reinigern strapaziert.

 

Egal was man zur Entfernung einsetzt ......... das muss anschließend trocknen !!!!!

Dann danach gleich eine Pflege aufbringen !!!!

 

"Mein" Lack-/Lederdreiklang:

Reinigen (inkl. anschl. Trocknen lassen)

Schützen

Pflegen

 

@ hema

Setz doch mal Foto(-s) hier rein.

bearbeitet von IronMichl
hema
Geschrieben

Hallo,

hier ein Foto - ich hoffe man kann es erkennen

20160919_191559.jpg

IronMichl
Geschrieben

ok.

 

Kannst mich mal anrufen bitte?

tollewurst
Geschrieben

Also ich habe meine Felgen mit Trennmittel aus dem Composite Bereich eingetrennt.

Das Trennmittel bildet eine transparente Schicht an der nichts haftet. Das Trennmittel funktioniert bis 400 Grad. Hält diverse Waschstraßen Durchgänge.

Benutze ich auch im Rennsport, seit dem geht das PickUp mit einem Fingerschnips wieder ab:-))!

Ich fahre mitlerweile auch mit dem Ferrari durch die Waschstraße.

IronMichl
Geschrieben

Dominik,

 

sehr interessant.

Auf dem Gebiet der Versiegelungen geht die Entwicklung rasent schnell voran.

Da ist es sehr schwer immer up-to-date zu sein.

 

Kannst mir (gerne per PN) mal detailiertere Infos zukommen lassen?

 

 

emuman
Geschrieben

Wie trägt man eine Wachsschicht einfach ab? Wie entfernt man hartnäckigen Harz, der Entferner von Sonax brachte nicht die erhoffte Wirkung?

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

Aaaalso.

 

Wachsabtragen mit "Wachs- und Silikonentferner".

Bekommst bei jedem Lackierer.

Alternativ Isopropanolalkohol.

Googeln.

 

Harz.

Nicht wasserlöslich.

Also alles was auf Wasserbasis aufgebaut ist funktioniert nicht.

Nimm Öl und ne Reinigungsknete.

Alternativ spezielle Harzentferner und die dann mit Reinigungsknete.

bearbeitet von IronMichl
hema
Geschrieben

Hallo,

hier noch die Rückmeldung zum oben beschriebenen Problem mit der Armauflage.

Während eines sehr netten und informativen Telefonates mit IronMichl hat er mir ein Lederpflegeset empfohlen, welches ich daraufhin bestellte. Dieses traf dann auch nach kurzer Zeit ein. Das Set besteht aus einem Reiniger und Protector, dazu noch Schwamm und Bürste obendrauf, alles zu einem günstigen Preis. Ich habe dann nach Anleitung die Armauflage gereinigt - 2 mal mit dem Schwamm darüber und mit einem feuchten Tuch abgewischt. Das Ergebnis ist perfekt - keine Flecken mehr (mein Anfangsverdacht einer Abschabung hat sich nicht bestätigt) und das Leder schaut wieder aus wie neu. :-))!

Muß jetzt nur noch den Protector auftragen ...

Vielen Dank nochmal an Michl - gerade als Laie ist es sehr hilfreich und beruhigend, einen Experten fragen zu können.  :-))!

   

IronMichl
Geschrieben

Aber gerne doch.

 

Hauptsache der Armlehne geht es wieder gut.

 

Und wir haben gelernt ........ immer schön zart beginnen und nicht gleich "mit Kanonen auf Spatzen schiessen".

 

:-))!

Michl

MatzeR
Geschrieben

Beim reinigen meiner Ledersitze hatte ich leider noch nie wirklich Erfolg gehabt. Mich würde sehr interessieren, wie das Lederpflegeset heißt, das ihr verwendet habt, das scheint nämlich wirklich Wunder zu bewirken.

 

Danke!

Matthias

guzzi97
Geschrieben (bearbeitet)

Für Glatt-Leder :

...Leder-Pflege-Set von "Colourlock" od. "Lexol" ca. 25 bis 30€

 

Inhalt :

- Reiniger 125ml (mild od. starkt für starke Verschmutzungen)

- Lederpflege/Creme 150ml

- Bürste

- Tuch

 

Tips & Tricks zur Lederpflege  und Reparatur gibts bei "Lederzentrum.de"

(wobei der Shop ein bissi "überteuer" ist..)

 

Grüße

 

 

 

 

 

bearbeitet von guzzi97
falsche daten
MatzeR
Geschrieben

Vielen Dank! Das hilft mir sehr!

LG

IronMichl
Geschrieben (bearbeitet)

In dem Set ist die Bürste nicht dabei.

 

Die musst extra mitordern.

Ist auch sinnvoll den Reiniger (mild !!!) mittels Bürste aufzutragen.

 

;-) Michl

 

ABER: Bitte meine Signatur beachten.  ;-)

bearbeitet von IronMichl
eisenwalter
Geschrieben

gibt es dafür auch eine Empfehlung oder lieber nicht  ->SWIZÖL Leather Care Kit Lederpflegeset

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...