Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Stocker85

Keramikbremse beim F430 erneuern

Empfohlene Beiträge

Sailor
Geschrieben

Bremst Du mit den Händen, oder warum ist es relevant, wie sich Bremsscheiben anfühlen?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F430Matze
Geschrieben

Die deutschen Hersteller verbauen i.d.R. die (wohl teureren) SGL Scheiben, die Italiener die Brembo, wobei Lambo eine Ausnahme ist, da die ja mittlerweile praktisch auch aus Ingolstadt kommen. :) Aber nun denn, wollen wir uns da mal nicht beklagen, denn wenn Ferrari mitbekommt, dass wir die als zu billig erachten, kosten die nächstes Jahr das doppelte. :)

 

 

fiat5cento
Geschrieben
vor 8 Stunden schrieb Sailor:

Bremst Du mit den Händen, oder warum ist es relevant, wie sich Bremsscheiben anfühlen?

Ich habe nur festgestellt wie Premium der Audi selbst bei der Bremsscheibe ist. ;-)

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo,
      bin mit meinem F355 sehr zufrieden, aber die Bremsen machen doch bei forcierter (Berg)fahrt einen arg gestressten Eindruck (Fading, Rauchentwicklung).
      Eigentlich unverständlich, ist ja doch ein Ferrari und kein Alfa.
      Wer kann mir einen Rat zum bezahlbaren Upgrade geben? Das Brembo oder AP-Racing System erscheint zwar gut, aber auch sehr teuer (7000€ für VA und HA). Ich habe bis dato folgendes in Erfahrung gebracht:
      Basis:
      Serienfelgen 18"
      DOT 4/5 Bremsflüssigkeit neu mit NSP ca. 200°C!
       
      1. Scheibenupgrade:
      1.1 Tarox?  1.2 Sandtler  1.3 Girodisc:  Hat jemand Erfahrungen?
      - Das geht alles mit den Serienbremssätteln... :)
      - welcher belag passt zu welcher Scheibe?
       
      2. Beläge:
      da gibt's Unmengen (Yellow, Red... stuff, Ferodo, Brembo und mehr): bringt das mehr? Hat jemand Erfahrungen?
       
      Es wäre sehr nett von Euch, mir Eure Erfahrungen/Expertise mitzuteilen. Es darf schon was kosten, aber halt keine 7000€, das ist mir definitiv zu viel :).
      Danke im Voraus
      Jonas
    • Hallo
      Meine Frau fährt einen 718 Boxter.
      nun sind nach 30000 km die Beläge vorne verschlissen.
      Ich möchte die Beläge tauschen.
      Die Bremssättel haben eine Sternschraube um den Sattel zu lösen.
      Meine Frage, ist die Schraube eine normale Sternschraube oder eine Sonderschraube
      Ich bedanke mich für Eure Antworten.
    • Hallo CP`ler,


      an meinem F430 hat der Klimakompressor (bzw. eigentlich nur die Magnetkupplung) die Hufe hochgemacht. Ist ja eigentlich nur ein lumpiger Delphi Kompressor - dennoch konnte mir der freie Teilehandel nicht weiterhelfen. Weiß jemand wer die Dinger zu realistischen Komditionen im Angebot hat?


      Schon mal danke für Tipps vorab.


      Gruß,
      Chris
    • Liebe Freunde
       
      Ich hatte mir letztes Jahr einen F430 mit wenig Laufleistung gekauft.
      Das Auto wollte ich nach meinem Geschmack etwas veredeln lassen. Damit meine ich Fahrwerk, Felgen und Auspuff.
       
      Habe dann aber nach einiger Zeit bemerkt, dass das Auto nichts für mich ist. 
      Der F430 war mir einfach "zu wenig Böse" und ich hätte viel daran ändern müssen.

      Es geht mir dabei nicht nur um die Motorleistung, denn dafür habe ich einen AMG.
      Den F430 habe ich verkauft und suche jetzt etwas emotionaleres.
       
      Auf meiner Suche bin ich immer wieder auf den F360 Challange Stradale und den F430 Scuderia gestossen. 
      Optisch gefällt mir den Stradale sehr gut und ich denke auch, dass es das krassere Auto ist. Wobei der F430 natürlich das neuere Fahrzeug darstellt.
       
      Der F430 Scuderia hat mehr Leistung, aber wie bereits erwähnt, brauche ich das nicht unbedingt.
      Die Leistung vom Stradale würde mir ausreichen.

      Ich bin momentan etwas hin und her gerissen, welches Auto ich mir zulegen sollte.
      Bei beiden Autos müsste ich nichts mehr ändern, denn die sind exakt so, wie ich es mir eigentlich immer schon gewünscht habe. 
      Fahrwerk, Auspuff, Innenausstattung etc. sind perfekt für mich!
       
      Vom Preis her ist der Stradale in der Schweiz eindeutig etwas höher angesiedelt, dafür aber sehr wertstabil.
      Hier habe ich nur wegen dem Alter etwas bedenken oder muss man das nicht so kritisch sehen?
       
      Preislich sind für mich beide Autos realisierbar, aber ich kann mich noch nicht so richtig entscheiden.
       
      Ein Beispiel:
      Am letzten Samstag habe ich mir einen Stradale angesehen. Jahrgang 2003 mit 15`600km für CHF 229`000.-.
      Für einen Scuderia, mit 15`000km müsste man CHF 180`000.- in die Hand nehmen.
       
      Noch ein Vergleich: Für den Preis vom Challange bekommt man in der Schweiz einen 488 GTB mit 25`000km Fahrleistung...:-)

      Welches Auto würdet Ihr kaufen?

      Viele Grüsse aus Zürich
    • Jetzt muss ich euch noch mal nerven-als ich heute auf der autobahn so 3-4 mal aus höherem tempo so 290 km/h voll in die eisen stieg -war brenswirkung gut-dann paar minuten später auf die bremse-da war erst eine art zischen und der druckpnkt war später da-auf der landstraße danach nach 10 minuten aber wieder sofortiges ansprechen-
      Habt ihr ähnliches erlebt?Was könnte das sein? Luft im system?danke euch

×
×
  • Neu erstellen...