Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Gast amc

Ferrari 612 vs Porsche Panamera

Empfohlene Beiträge

Gast amc
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:
vor 2 Stunden schrieb nero_daytona:

Dass Panamera, Cayenne & Co. eine Schande für Porsche sind bin ich auch bei dir, aber was Umsatz macht wird halt gebaut. Ich behalte einfach mein 991.1 S Cabrio und habe Spass. Das 991.2. Turbo-Ding mit seiner homöopathischen Mehrleistung interessiert mich nicht die Bohne einfach weil ich weiss dass es niemals soviel Spaß machen wird wie der Sauger. Ganz genauso 458 vs. 488. Bin den 488 gefahren, ja er ist schnell und fast perfekt aber eben kein Sauger und ich rede hier nicht vom tatsächlich kaum zu merkenden Turboloch.

Wenn der Panamera eine Schande für Porsche ist, warum ist dann ein 612 Scaglietti keine Schande für Ferrari? Abgesehen davon daß der Panamera schon ziemlich häßlich ist - aber das war hier wohl nicht gemeint.

 

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
sjust
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb amc:

Wenn der Panamera eine Schande für Porsche ist, warum ist dann ein 612 Scaglietti keine Schande für Ferrari? Abgesehen davon daß der Panamera schon ziemlich häßlich ist - aber das war hier wohl nicht gemeint.

 

 

Interessanterweise finde ich den 612 sogar recht gelungen. Irgendwie stimmig, einen Motor mehr oder weniger aus der (Sportwagen) Serie zu nehmen, und darum einen potenten Gleiter zu schneidern. Hat was.

beim Panamera dagegen hat man die klassischen Porsche Tugenden (Boxer im Heck, charakteristische Straßenlage, Sauger, usw.) nicht übertragen können, sondern sich im Konzernregal umgeschaut, und ein neues Auto daraus geschaffen. Das ist keine Schande, da stimme ich Dir zu, aber eben nix für mich. Da finde ich bei Audi, BMW, Jaguar und übrigens auch Ferrari (FF) schlüssigere Konzepte. Für mich, wohlgemerkt.

F40org
Geschrieben

Der 612 wurde von Scaglietti elegant eingekleidet - ein Panamera wirkt in meinen Augen etwas plump und unsportlich - wie gesagt "wirkt in meinen Augen". Dass man mit ihm flott unterwegs sein kann steht außer Frage und die hohen Produktionszahlen zeigen uns auch, dass Porsche wieder den richtigen Weg gefunden hatte. 

 

Einen 612 mit einem Panamera zu vergleichen ähnelt auch einem Vergleich eines eleganten Maserati Quattroporte mit einer AMG-E oder S-Dampfwalze. 

Sailor
Geschrieben

Ich habe ja nur einen kleinen 10 Jahre alten Maserati 4200. Einer der Nachbarn hat einen neuen Panamera.

Bei mir kommt aber absolut kein Neid hoch.

Gast amc
Geschrieben
vor 22 Minuten schrieb F40org:

Einen 612 mit einem Panamera zu vergleichen ähnelt auch einem Vergleich eines eleganten Maserati Quattroporte mit einer AMG-E oder S-Dampfwalze. 

Wie gesagt ging es ja wohl nicht um die Optik, sondern bei der Formulierung "Dass Panamera, Cayenne & Co. eine Schande für Porsche sind bin ich auch bei dir," wohl eher um das Verlassen des reinen Sportwagensegments.

 

Du hast jetzt den Off-Topic des Off-Topics zum Einzelthread gemacht. "Ist der Panamera um Welten häßlicher als ein 612 Scaglietti" wird hier wohl jeder mit "Ist das überhaupt eine Frage?" beantworten. X-) 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  

  • Ähnliche Themen

    • Hallo zusammen
       
      Ich habe eine Lernfrage zu einem mir nicht bekannten Bauteil.
       
      Wenn ich den 458 unter Last, so zwischen ca. 8000 bis 9000 Umdrehungen schalte, dann höre ich kurz ein Geräusch wie eine Mischung aus Wastegate und rutschenden Keilriemen.
      Das Geräusch ist wirklich kurz und nur im Moment des Schaltvorgang zu hören.
       
      Nun kenne ich die grundsätzliche Funktionsweise eines Doppelkupplungsgetriebe, aber nicht wie es zum Beispiel beim Anfahren arbeitet.
      Hier muss ja auch irgendeine Art von Rutscht-, oder Flüssigkeitskupplung vorhanden sein. So etwas wäre mein erster Verdacht.
       
      Vor der Inspektion diese Jahr habe ich in der Werkstatt nachgefragt woher das Geräusch kommt.
      Es wurde mir betätigt, dass es ein normales Geräusch unter diesen Bedingungen wäre, aber niemand wusste genau welches Bauteile dafür verantwortlich ist.
       
      Zur Sicherheit, das wir über das gleiche Geräusch sprechen, sind ein Mitarbeiter der Ferrari Werkstatt und ich zusammen gefahren um das Geräusch zu hören.
      Dann mit einem anderen 458 noch mal zum Vergleich. Dort war es genauso.
       
      Es ist übrigens egal ob ich manuell schalte, oder das Auto im Automatik Modus ist.
      Hat jemand eine Idee? Oder weis jemand sogar was das ist?
       
      Danke und neugierige Grüsse,
      Thorsten
       
       
    • Hallo kann mir jemand sagen was es kostet wenn die Keramik Bremse erneuert werden muss? Beim F430
    • Hallo,
       
      seit meinem ersten NSU TT besteht bei mir ein dominant wesentlicher Genussanteil beim Autofahren an dem, was mir die Auspuffanlage so über das aktuelle Motorbefinden mitteilt.
       
      Was war das für ein Frust, als mein erster offener Ferrari mit einer vorschriftsbedingt anderen Auspuffanlage ausgeliefert wurde, als das Vorführfahrzeug und welche Massnahmen waren nicht alle nötig, bis der Klang endlich stimmte.
       
      Vom Ferrari 488 sagt man (Hörensagen), daß er konstruktions- und vorschriftsbedingt nicht annähernd an den Auspuffklang des 458 herankommen soll.
       
      Was ist beim 488 zu tun, damit der Klang stimmt?
       
      Das ist zugegebenermassen eine sehr subjektive Frage - aber es würde mich schon sehr interessieren, welche Möglichkeiten und mit welchem Ergebnis es beim 488 gibt.
       
      Vielen Dank für alle Tips, die mir bei der Entscheidung helfen sollen, ob man nicht doch für einen ähnlichen Kaufpreis besser das viel neuere Fahrzeug wählen sollte, ohne beim Klang zu sehr leiden zu müssen.
       
      In fröhlicher Erwartung einer munteren Diskussion
       
      Rolf
    • Ich war über das vergangene Wochenende mit meinem 458 Spider am Großglockner unterwegs. Auf einem der Parkplätze hat innerhalb von 10 Minuten die Alarmanlage drei Mal ausgelöst. Das Auto stand in Sichtweite mit geschlossenem Dach. Ich kann daher ausschliessen, dass Leute ums Auto herumstanden.
       
      Letztendlich habe ich bemerkt, dass eine größere Fliege im Auto eingesperrt war. Kann eine solche Fliege die stehende Welle im Fahrzeug so stören, dass die Alarmanlage angeht?  
       
      Bei den weiteren Haltepunkten ist die Alarmanlage nicht angegangen. 

×
×
  • Neu erstellen...