Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Jones16v

Hotels und Reiseziele im Tessin

Empfohlene Beiträge

Jones16v
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo Zusammen,

 

ich bin auf der Suche nach Reisezielen im Tessin.

Meine Verlobte möchte nach der Hochzeit dorthin als Kurz-Flitterwochen.

Das Ganze soll ein Mix aus Erholungs- und Aktivurlaub werden.

 

Gedacht haben wir an Lugano, Bellinzona und eine Tour an den Lago Maggiore.

 

Gibt es Tipps? Reisziele? Vielleicht kleine urige Hotels, Appartments mit schöner Lage. Die gängigen Reise- und Hotelportale haben meist die Standard IBIS, BW, Novotel, etc. Hotels drin.

Wir werden mit einem Mini Cooper S unterwegs sein und freuen uns auch über die ein oder andere schöne Route :-)

 

Vielen Dank und Grüße

Jonas

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
kkswiss
Geschrieben

Wir sind häufig im Tessin, da wir dort eine kleine Bleibe haben.

Zwei Hotels besuchen wir aber regelmässig, da man sie nicht toppen kann.

Das Giardino in Ascona. Ein Hammergarten, top Service, Serviceangestellte die wirklich jeden Wunsch von den Augen ablesen.

 

http://www.giardino.ch

 

Und nartürlich das Del Lago in Melidie.

 

http://www.hotel-dellago.ch/Mobile/mobentrance.html

 

Ein top Art Deco Hotel, was einen megaguten Fisch serviert, aber das Fleisch ist auch nicht zu verachten!

Ein Hammer im Sommer auf der Terrasse, über dem Wasser zu sitzen.

 

Was aber im Tessin auch nicht zu vergessen ist, sind die hunderten von Grottos. Bei vielen bekommst du die Speisekarte auf einem karrierten A5 Block handgeschrieben gereicht. Das Essen dort, basic und überfliegermässig! Es gibt viele Grottos mt geschichtlichem Hintergrund. Z. B. In Grottos wo Hermann Hesse war.

Hier wäre ein Grottoführer sehr hilfreich. Würde ich mir kaufen.

  • Gefällt mir 4
locodiablo
Geschrieben

Vergiss Bellinzona und ich bin auch nicht wirklich ein Fan von Lugano, ich würde Dir auf jedenfall auch die Gegend um Ascona empfehlen. Mein Top Tipp ist ebenfalls das Giardino aber es gibt auch noch weitere (günstigere) Hotels in der Gegend. Wobei ich "leider" nur Erfahrungsberichte aus dem Giardino und dem Castello del Sole beisteuern kann da beide für mich nicht zu toppen sind. Das Giardino ist für mich noch ein Ticken besser wobei wir aufgrund des riesigen Parks mit unseren Kids öfters auch mal ins Castello del Sole gehen.

 

rund herum gibt es super tolle Strecken und jede Menge tolle Grottos, einfach mal ins Maggia Tal fahren und Du machst garantiert nichts falsch.

 

 

  • Gefällt mir 2
san remo
Geschrieben

Schließe mich an, das Giardino ist einfach außergewöhnlich, neben einem aufmerksamen Service war die Küche unschlagbar, sowohl im normalen Hotelrestaurant und kaum zu überbieten nebenan im Sternelokal.

Auch die Events sind Extraklasse, wir haben seiner Zeit "Dieter Meier (Yellow)" live im Giardino Garten erleben dürfen.

Gute Reise

S:R:

Jamarico
Geschrieben (bearbeitet)

Aus meiner Sicht ein Geheimtipp, da sehr romantisch und mit gerade mal 2 Zimmern sehr privat erachte ich das la villa B&B, welches in Besazio an einem Hang über dem Mendrisiotto liegt. 

 

http://www.booking.com/hotel/ch/villa-sanc.de.html?aid=311092;label=villa-sanc-F1hBVK5hj4e2Ime_YU9vgAS95006739141%3Apl%3Ata%3Ap1%3Ap2%3Aac%3Aap1t1%3Aneg%3Afi%3Atiaud-146342137270%3Akwd-18410670669%3Alp1030611%3Ali%3Adet%3Adm;sid=02c8f123c89e004be9e2937e9c55938f;dcid=1;dist=0;room1=A%2CA;sb_price_type=total;srfid=ef98f3e9e23db235ad1e3f1de98f59ffbe7e69c9X1;type=total;ucfs=1&

 

Der Gastgeber ist extrem freundlich und auch einmal für einen Schwatz zu haben. Das reichhaltige und qualitativ hochwertige Frühstück wird bei schönem Wetter im Park serviert. Mittag- und Abendessen in einem Grotto oder in einem der zahlreichen Restaurants an den Ufern des Luganersees.

 

https://www.tripadvisor.ch/Restaurant_Review-g1438208-d2084794-Reviews-Vicania-Vico_Morcote_Canton_of_Ticino_Swiss_Alps.html

 

 

 

bearbeitet von Jamarico
  • Gefällt mir 1
Jones16v
Geschrieben

Perfekt. Vielen Dank für die Tipps.

Geben mir einen guten Überblick und erste Hilfe für die Planung.

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)
vor 17 Stunden schrieb Jones16v:

Vielleicht kleine urige Hotels

 

Da hätte ich dann eines für Dich, Anreise mit dem Auto schon recht nett ,der Blick ist hinreißend,

und Du kannst dann auch das Auto dort oben stehen lassen und die Seilbahn / Zahnradbahn runter nach Locarno nehmen.

Oder als Gleitschirmflieger oberhalb starten und im Delta der Maggia zum Dinner landen!

https://www.google.de/search?q=hotel+monte+bre&ie=utf-8&oe=utf-8&client=firefox-b-ab&gfe_rd=cr&ei=RKpFV6G_PIbZ8Afk-YHAAw#q=hotel%20monte%20bre&tbs=lf:1,lf_ui:2&rflfq=1&rlha=0&rllag=46184313,8776468,29&tbm=lcl&fll=46.18013771160882,8.780630050292984&fspn=0.035598365067002646,0.035620371566398745&fz=14&oll=46.184313149999994,8.77646875&ospn=0.00008913612705896412,0.0009012222427564609&oz=15&gfe_rd=cr&qop=1&rlfi=hd:;si:10427765600871268525

 

Ansonsten unbedingt mit dem Mini das Magia Tal hoch und den Abstecher nach

"Linescio"

und

"Brontallo"

fahren, LUSTIG!

Der Mini ist hochgradig gut geeignet dafür!

 

Die Qualität der Tipps von kkswiss stehen natürlch ausser Frage sind sehr gut und Highclass, meine eher "Basic", einfach etwas anders...:P
Ob es das Hotel Monte Bre überhaupt noch gibt weiß nicht einmal!

bearbeitet von Kai360
  • Gefällt mir 2
C512K
Geschrieben

Ich pers. kann das genannte Giardino in Ascona ebenfalls empfehlen. Tolles Hotel, tolle Lage.
In Lugano mag ich die Villa Castagnola sehr gern (kenne auch kein besseres Hotel in Lugano). Die hat einen super Park, ebenfalls sehr gut geschultes Personal und die Lage finde ist klasse. Direkt am Fuß vom Monte Bre mit Blick auf den San Salvatore. Das Zentrum von Lugano ist fußläufig. 

Zugegebenermaßen ist der Lago Maggiore allerdings der reizvollere See im Vergleich zum Luganer See.  



Gruß

Am 25. Mai 2016 um 06:47 schrieb Jamarico:

Danke für den Tipp! ….das kannte ich bislang noch nicht.  Bin wahrscheinlich Anfang September wieder dort- dann steht das auf der Agenda ;)

 

Ultimatum
Geschrieben

das giardino ist top!

sehr zu empfehlen zu eurem Anlass der reise dann auch einen Abend im sternerestaurant dort bei rolf fliegauf. keine Hemmungen, das essen ist einzigartig und rolf ein supernetter kerl. wenn es soweit ist, kann ich euch ggf. bei ihm avisieren.

 

das castello del sole ist ebenfalls direkt gegenüber und empfehlenswert. im Gegensatz zumgiadino ist man direkt am see. das giardino würde ich aber auch als noch eine spur besser einwerten! 

 

viel spass

  • Gefällt mir 1
Jones16v
Geschrieben

So. Nochmal danke an Alle.

Die Hochzeit haben wir gut hinter uns bekommen und am Dienstag soll's los gehen.

Wir haben zwei Nächte in Melide gebucht im Dellago. Danke an @kkswiss für diesen Tipp.

Hier wollen wir dann auch das Vicania besuchen. Danke dafür an @Jamarico

 

Ab da hat sich dann aber die Planung geändert.

Wir werden um den Lago Maggiore herumfahren und nach belieben halt machen und Übernachten.

Ziel ist dann Ascona. Anschließend geht es noch zu Bekannten nach Grüt (ZH).

 

Für die Fahrt um den Lago Maggiore suche ich aktuell nach Tipps, Sehenswürdigkeiten, Restaurants, Hotels, etc...

Bisher ist notiert:

Luino, Arona, Oggebbio (Al lago, Hotel Villa Magherita), Cannobio (Sano Banano), Cannero, Carmine, Ascona, Locarno.

 

Was haltet ihr von dieser Idee und habt ihr noch Vorschläge.

  • Gefällt mir 1
kkswiss
Geschrieben

Gratulation und herzlichen Glückwunsch!

Von Melide hat nur das gute Hotel, würde ich Lugano besuchen und auf den San Salvatore hochlaufen. Ihr parkiert in Ciona (und wandert an unsem Haus vorbei) und geht in ca. 45 min auf den San Salvatore. 

Empfehlenswert ist noch Gandria, mit dem Schiff ab Lugano.

Der Monte Bre ist auch top. Und das tessinbeste Restaurant wenn es um Ausblick geht ist San Grato im Park San Grato. Das haut dir/euch den Nuggi usse!

Das Essen ist nartürlich auch oberklasse!

  • Gefällt mir 4
Jamarico
Geschrieben
vor 30 Minuten schrieb Jones16v:

 

Die Hochzeit haben wir gut hinter uns bekommen...

...Glückwunsch an die frisch Vermählten :-))!

  • Gefällt mir 1
C512K
Geschrieben (bearbeitet)

Eine kleine Rückmeldung-  war gestern Abend im Vicania und es war wirklich top! Allein schon die Lage- ebenso das Essen.
Hatten ein 4 Gang Menue (von den Portionen kaum zu schaffen ;) ) und auch der hauseigene Wein war sehr gut. 

Nochmals danke für den Tip! 

 

Ps: Mit dem Ferrari würde ich aber nicht bis vors Haus fahren…..da müsste man dann die letzten 100m zu Fuß bewältigen ;) Machbar^^ und mein Navi kennt das letzte Stück der Straße zum Vicania auch nicht….aber es steht ja ein Schild dort wo der Abzweig ist. 

 

Grüße 

bearbeitet von C512K
  • Gefällt mir 2
dragstar1106
Geschrieben
Am 25.5.2016 um 06:43 schrieb san remo:

.....wir haben seiner Zeit "Dieter Meier (Yellow)" live im Giardino Garten erleben dürfen

Ich wusste gar nicht, dass Dieter Meier (solo?) unter einem anderen Pseudonym aufgetreten ist ?... Ich kennne ihn mit Boris Blank nur unter dem Namen "Yello" ? Oh yeah.....

  • Gefällt mir 1
san remo
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb dragstar1106:

Ich wusste gar nicht, dass Dieter Meier (solo?) unter einem anderen Pseudonym aufgetreten ist ?... Ich kennne ihn mit Boris Blank nur unter dem Namen "Yello" ? Oh yeah.....

Nein er trat unter dem Namen "Dieter Meier und Band" auf, es war ein bemerkenswerter Abend und es wurden alle Genres von Gedichten, Chansons bis Punk bedient und danach haben wir uns noch sehr angenehm unterhalten.

 

Einen schönen 4. Advent

Herzlichst

S.R.

  • Gefällt mir 2
Svitato
Geschrieben

Ich war mal in Ronco sopra ascona. weiss jedoch nicht mehr wie das hotel hiess :D die aussicht vom balkon war aber spitze! 

IMG_1227.PNG

Svitato
Geschrieben

Saluti dal Ticino liebe Alle! 8-) Schönes Wochenende und gute Fahrt:D

IMG_2922.JPG

IMG_2923.JPG

  • Gefällt mir 3
Retro99
Geschrieben

Ich liebe den italienischen Bereich der Alpen. Egal ob es das Tessin oder die Dolomiten sind.Während wir im https://www.chaletgrumer.it Weihnachten und Silvester in den Bergen feiern, sind wir immer über Ostern im Tessin. Ein krasser Gegensatz, aber beides auf seine ganz eigene Art und Weise schön

  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • rs3audirs3
      Hi zusammen,

      wie bereits angekündigt, möchten wir eine 2-tägige Schwarzwaldtour-Treffen (markenoffen) am 29.und 30. Sept. durchführen.  

      Die grobe[ Planung ist bereits abgeschlossen (bin nun genügend Streckenteile mit dem Fahrrad abgefahren - siehe Whatsup ) ; Näheres folgt noch.

      Samstag
      9:00 Uhr Treffen in der Nähe vom Rheinfall (Schaffhausen, kleiner Sparziergang zum Rheinfallweg ) [Übrigens was habe ich auf der Suche nach einem kostenfreien Parkplatz auf Startparplatz (google street view) entdreckt R_ _ 8_
      10:15 Uhr Abfahrt (2 h Fahrzeit google, ca. 1 1/2 effektiv evtl. Strecke ausdehnen)
      [Zwischenhalt ???]

      12:30 Uhr Mittagessen (in der Nähe von Schluchsee, TOP (Normale Speisekarte/normale Preise) [für die "Schweizer"(in Bezug auf das Preisniveau gibt´s auch besondere Speisen auf Vorbestellung :)]
      14:00 Uhr Abfahrt (2 h Fahrzeit google, ca. 1 1/2 effektiv evtl. Strecke ausdehnen)
      [Zwischenhalt Feldberg 15 min]

      15:45 Uhr falls gewünscht Kaffee/Kuchen (in der Nähe von Münstertal)

      Die ganz grobe Streckenführung für den Samstag (wir werden dies wieder wie beim letzten Treffen dynamisch machen(jeder kann mal vorne fahren), diesmal jedoch mit fixen Zwischenzielen(bekommt jeder ausgedruckt, falls sich der Zug mal wieder Teilen sollte (Handyempfang - LiveStandort fungiert im Schwarzwald leider nicht so toll  ): https://www.google.de/maps/dir/47.67506 ... 545108!3e0

      [noch offen]:
      16:45 Uhr Abfahrt 
      17:15 Uhr Unterkunft beziehen (Unterkunft muss selber gebucht werden, ich werde mich jedoch um eine gemeinsame Unterkunft bemühen und evtl. zusätzlicher Rabatt)
      17:45 Uhr [noch völlig unklar wie wir das machen, aber eine Variante gemeinsam Einkaufen für das folgende Grillen (sofern es schönes Wetter ist, ansonsten benötigen wir noch eine Alternative, hier bestünde auch die Möglichkeit, dass ich dies komplett übernehme, und Ihr mir mitteilt, was gewünscht ist; auch die Beilagen/Salate sind noch offen)
      18:15 Uhr Zeit zur freien Verfügung, alternativ können wir Schnitelzjagd, für Erwachsene mitm RS3 bzw. Audi/Auto(nicht Audi :)) machen; Fragen/Quiz zum RS3  
      20:00 Uhr Planung und Besprechung für die, die später auch dabei sein möchten, einer Schweizer-Pässe-Tour, für die die das nicht betrifft wird es sicherlich auch was zu tun geben, z.B. Holz auflegen [technische Gerätschaften zur Planung wären vorhanden]
      21:00 Uhr gemeinsames Grillen entweder bei uns (hätten auch Stellplätze (innen/außen)) oder an einer der zahlreichen Grillstellen 
      22:00 Uhr sofern gewünscht ein Film im Freien "Taxi4" oder "NfS" oder ähnliches, wie gewünscht
      23:30 Uhr Fahrdienst zur Unterkunft (für die um 22:00 Uhr bereits zu Bett möchten, gerne auch); für die die umliegend Wohnen, evtl.; nach Rücksprache [für die etwas Trinken möchten :)]
      -> So sollte der Samstag gut ausgeplant sein

      Sonntag
      8:00 Uhr Frühstücken gemeinsam in der Unterkunft oder in einem Kaffee (je nachdem was Ihr für eine Unterkunft wünscht: Appartement oder Hotel)
      9:00 Uhr Fahrdienst
      9:30 Uhr Abfahrt
      [Zwischenhalt Notschrei 15 min]
      [Fahrt durch Tunnelgalerie 2x 4 Tunnels, Streckenführung durch Forumskollegen ab St.Märgen]

      12:30 Mittagessen (steht noch nicht fest)

      14:00 Ende + Gruppenfahrt + Fotos
      ca. 15:00 Uhr seid Ihr wieder in Freiburg - A5 (für Eure Planung nach Hause)

      Es ist natürlich auch möglich nur an einem Tag teil zunehmen und auch später zur Gruppe hinzu zustoßen oder früher zu fahren. Vorrang haben natürlich die, die beide Tage dabei sind, sofern es mehr als 15 Fahrzeuge sein sollten

      Bitte um Eure Anregungen / Kritiken / Wünsche (auch zur Unterkunft, Zwischenziele, Restaurant, Ablauf, etc.)

      Nun das Kleingedruckte: 
      [Es handelt sich um ein privates Treffen bei der, wie eigentlich selbstverständlich, keine Haftung übernommen wird; auch nicht in Bezug auf Bildrechten oder sonst allem erdenklichen (DSVGO,...). Es gilt die StVO, d.h. jeder Fahrer ist für sich selbst und sein Verhalten verantwortlich. Die Strecken sind öffentlich und nicht abgesperrt.
      Des Weiteren muss ich mir vorbehalten (da bereits geschehen - Whats-up), das Treffen auch auf anderen Plattformen anzukündigen (dies kann auch dazu führen, dass Fotos von Nicht-Audi-RS3-Forum.Mitgliedern) geschossen werden). Vielen Dank für Euer Verständnis.
      -> Sofern dies gegen die Grundsätze des Forums verstößt, bitte ich um Löschung des Beitrags (um ehrlich zu sein, ich habe die eingangs zu akzeptierenden Forenregeln nicht mehr vollständig in Erinnerung; Danke für Euer Verständnis und evtl. Eure Info, im Falle eines Fehlers)

      Viele Grüße und einen schönen Sonntag

      Andi

      Bitte um Eure Rückmeldung, wer mit wieviel(en) Personen (Mittag/Abend) und mit was (denke max. 15 Fahrzeuge, Abends beim Grillen können es natürlich auch mehr sein, falls jemand nur quatschen/grillen kommen möchte) und wann teilnehmen wird sowie Übernachtungsmöglichkeit nötig
      1) rs3audirs3, Sa 9:00 - So 15:00, 1P/1P (Mittag/Abend), RS3 8P, nein (Unterkunft)
    • san remo
      Ja, da staunt Ihr aber jetzt alle, durch meine zuvorkommende Art und weil ich immer den Teller aufesse, sowie unterwegs die Menschen in den Dörfern grüße, erlaubte man mir, durch Vermittlung von @MVThomas an der Odenwald Ausfahrt des Ferrari Stammtisches Rhein Main teilzunehmen.
      Eine bunte Truppe mit den unterschiedlichsten Modellen traf sich heute Morgen in Groß Umstadt um von dort auf verschwiegenen Straßen in den Wald zu gelangen und da alle der hessischen Sprache recht zugetan waren, ergaben sich für mich keine weiteren Intergrationsprobleme.
      Wie immer gut ausgearbeitet, in zwei Gruppen konnten die 16 Fahrzeuge in hurtigem Tempo die ein oder andere Etappe bewältigen. 
      Da ich weitgehend blind hinterhergefahren bin, kann ich Euch leider keine Streckenhinweise geben, aber irgendwie waren wir immer irgendwie in und um Lindenfels herum und
      Mittagessen im "Lärmfeuer" in der Nähe von Reichelsheim, kennen evt. noch Einige vom 348er Treffen.
       
      Schön wars, warum mir aber ein wohlgenährter Herr weiß machen wollte, daß alle 348er mit dem schwarzen Pferdchen hinten aus dem "Todesjahr" (Enzo F. ?) wären, ließ mich etwas Hilflos zurück.
       
      Herzlichst
      San remo
       





      andere haben auch die Klappen auf
       

      Ein Herr aus Süd Ost Europa, anjänger einer Sekte, segnet das "Gelbe Wunder"

      Wie immer bestaunt man wieder den falschen "Gelben"..........

    • Fast-Ferraristi
      Hallo,

      nachdem wir nun 2x mit den Ferris in Malcesine waren, wollen wir bei der nächsten Tour weiter in den Süden....Desenzano oder Sirmione.

      Die Zufahrt des Hotels sollte auch für Fahrzeuge mit weniger Bodenfreiheit geeignet sein und über überdachte Parkplätze verfügen.

      Hat jemand eventuell einen entsprechenden Hotel-Vorschag ?

      Vielen Dank

      Stefan
    • Sportdriver
      Hallo zusammen,
       
      in der kommenden Saison plane ich eine kleinere Ausfahrt in die Dolomiten.
      Welche Hotels mit geeigneten Garagen für Sportwagen bieten sich dort erfahrungsgemäß an?
      Eher wenig Wellness, dafür mehr Garage. Es geht ja um´s Fahren  
       
      Bevorzugt Cortina d'Ampezzo und/oder Meran.
       
      Besten Dank im Voraus für die Tipps!

×