Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
golx

2006 - F430 Spider F1 MIL leuchtet, Fehlercode P0354

Empfohlene Beiträge

golx
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus Ferrarist,

ich hab mal eine Frage an die technisch begabte Fraktion.

Ich habe bei meinem F430 Spider F1 Bj 2006 ein kleines Problem.

Die Motorwarnleuche geht an, wenn der Wagen nachdem er schön warm gefahren ist gestoppt wurde und dann wieder gestartet wird (zb nach dem Tanken oder nach einem Stopp für einen Kaffee).

Wenn das Auto wieder voll ausgekühlt ist und zb erst am nächsten Tag wiederbewegt wird kommt die Motorwarnleuchte nicht.

Hab den Fehler schon mal gelöscht indem ich das Auto von der Batterie abgeklemmt hab. Beim Fahren taucht er nicht auf. Auto läuft absolut perfekt. 

Habe mit einem OBD Diagnosegerät den Fehler ausgelesen. P0354 = Zündspule D Primärer/Sekundärer Stromkreis. Weitere Fehler sind nicht abgespeichert.

Kennt von euch jemand das Problem? Hat jemand eine Idee dazu wie es behoben werden kann.

Ich vermute mehr einen Elektronikfehler als einen mechanischen Fahler da der Wagen normal läuft.

http://www.obd-codes.com/p0354

http://repairpal.com/obd-ii-code-p0354

auf diesen Seiten hab ich was zu dem Thema gefunden, aber ich wollte es nicht verabsäumen euch auch zu fragen.

 

Vielen Dank für eure Hilfe im Voraus

Alex

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
planktom
Geschrieben (bearbeitet)

verkabelung/stecker prüfen ob richtig sitzt und nicht beschädigt,ansonsten: einzelfunkenzündspule am .4. zylinder geht wohl gerade dem ende zu...

tausche sie mal mit nem anderen zylinder und beobachte ob der fehler mitwandert.oftmals erkennt man defekt gehende spulen an der vergussmasse obendrauf...wenns risse oder blasen wirft ist ein austausch angeraten.dabei wird oftmals empfohlen gleich den ganzen satz zu tauschen weils gerne mit einer anfängt und dann eine nach der anderen defekt geht...egal wie der fahrzeug-oder spulenhersteller heisst...seit deren einführung werden die schon fast jahrlich upgedatet und durch neue teilenummern ersetzt...so langsam werden sie jetzt haltbarer .....

gerade mal nachgesehen : beim 430er gibts wohl zwei bauarten/formen eine für zylinder 1,2,7,8 und eine für die zylinder 3,4,5,6 somit kannste die vorhandene auf zylinder 4 nur gegen eine von zylinder 3,5 oder 6 tauschen

bearbeitet von planktom
paul01
Geschrieben

Hallo Alex,

vor einer Stunde schrieb golx:

Ich vermute mehr einen Elektronikfehler als einen mechanischen Fahler

Du hast den Fehlercode, der auf eine Zündspule hinweist. Die Temperaturabhängigkeit passt auch. Könnte dir auch bald mal an einer Ampel passieren.

Es gibt keinen Grund, als ersten Schritt nicht die Zündspule zu verdächtigen. Der Vorschlag von Tom macht Sinn.

Gruß

Paul

golx
Geschrieben

Danke für die schnellen Antworten 

bin auf die Idee mit dem elektrischen Problem über diese 

http://www.howacarworks.com/manuals/doc/d764-f430-error-codes/read/html?page=10 

Seite gekommen.

das steht "Check for following  possible fault causes: Short circuit

to ground short circuit to vbatt. open circuit or false

contact (signal discontinuous)"

 

die Idee vom Tom bezüglich durchwechseln der Spule ist grundsätzlich klasse allerdings bin ich kein Mechaniker 

 

Ich habe jetzt mal folgendes gemacht. Habe den Batterie Schalter im Kofferraum abgezogen. Damit sollte der Wagen ohne Strom sein. Dieses Wochenende will die ich die Batterie wieder anschließen. Ich hoffe dass durch den reset das Problem verschwindet.

 

Zudem werde ich mal noch einmal schauen ob die Kontakte an der Spule sitzen. Bei meiner ersten Sichtkontrolle sah alles gut aus .

gehen die Spulen von Ferrari so leicht kaputt? Normal sind Zundspulen doch ein unproblematisches Teil

lg Alex

golx
Geschrieben

Mit diesem Restart Programm sollte sich das Auto neu anlernen

image.jpeg

Werdenn
Geschrieben

Passt das denn auch für den F430?  

 

Da steht 360/575M !?

golx
Geschrieben

Das sollte nach dem was die Ferrarifahrer im Ferrarichat schreiben auch für den F430 passen. Ich ja im Grunde ein Facelift vom 360 :D

golx
Geschrieben

So, kleines Update für euch

 

Habe heute nach der Arbeit das Auto gestartet und den oben beschriebenen Prozess durchgeführt. Zunächst ist es sehr unruhig (wie erwartet und von einigen Seiten im Netz beschrieben). Das wurde aber nach dem 5 Minuten laufen lassen deutlich besser. (auch wie beschrieben ;) )

Bin dann mit der Diva etwas durch die Landschaft gefahren und alles war gut. Nach dem Tanken ist die Motorwarnleuchte nicht wieder an gegangen. :)

Ich gehe also heute als glücklicher Ferraristo ins Bett :D

 

Mal sehen was morgen bringt.

 

p.s. Mit meinem OBD Lesegerät kann ich die Geschwindigkeit des Ferrari über das ECU auslesen. Dabei ist mir  etwas interessantes aufgefallen. Ich mach mal einen eigenen Fred dafür auf. 

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...