Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
winni_328

328 GTS Blinkerproblem

Empfohlene Beiträge

winni_328
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

bei einer Ausfahrt neulich fiel mir auf, dass der linke Blicker etwas schneller 'tickte' als normal.

Zunächst nicht nachvollziehbar, der Warnblinker funktionierte normal.

Jetzt ist der vordere Blinker tatsächlich tot, was dafür aber blinkt ist das linke Standlicht.

Auch ein netter Effekt, kommt aber beimTÜV wahrscheinlich nicht so gut an. Und was da noch vielleicht in Mitleidenschaft gezogen wird....

Das linke Standlicht sieht auch etwas dunkler aus als das rechte.

 

Bevor ich jetzt das Rumprobieren anfange, wollte ich erst mal einen Plan ausarbeiten:

- Sicherungen prüfen

- Blinkerbirne tauschen

- Verkabelung prüfen, da stellt sich schon die Frage, wie ich an die Rückseite des Gehäuses rankomme.

  Es war schon vor einiger Zeit ein Abenteuer, nur das Gehäuse zu öffnen nachdem einer der Vorbesitzer die Schraube ausgeleiert hatte.

 

Kommt das jemandem bekannt vor?

Danke für alle Tipps,

 

Winfried

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo Winfreid, das ist recht einfach

 

Typischer Effekt bei Masseproblemen!

 

Abhilfe:

Birnchenhalterung ausbauen

Alle Steckkontakte darauf säubern

Kabel zum Massepunkt prüfen, erneuern (meist schwarz oder braun)

Messepunkt selbst checken.

 

Beste Hilfe dabei, eine Prüflampe und ein Ohmmeter!

bearbeitet von Kai360
winni_328
Geschrieben

So, erst mal das komplette Teil ausgebaut.
Da hat wohl mal jemand dran rum gebastelt. Das blaue Kabel wurd kurz hinter dem weissen Stecker mit den vier Kontakten abgeschnitten und über einen anderen Stecker verbunden. Da gabs wohl schon mal Probleme.

Jetzt werde ich erst mal alles säubern und dann wieder zusammenstecken.

 

Bis dann,

 

Winfried

IMG_20160503_190348_417.jpg

Kai360
Geschrieben (bearbeitet)

Tipp:

1. Bau auf jeden Fall neue Birnchen ein, dann hast Du einfach länger Ruhe! Die Dinger haben ja auch ein befristetes Leben.

2. Massekontakt Karosserieseitig durchmessen (säubern, neu verdrahten!?)!

bearbeitet von Kai360
winni_328
Geschrieben

Birnchen sind unterwegs / bereits ersetzt so weit vorhanden.

 

Der Massekontakt zur Karosserie scheint nicht das Problem zu sein, eher der Zustand des vierpoligen Steckverbinders.

Da hat auch das Saubermachen nicht viel gebracht, ich werden den Stecker und die Buchse komplett austauschen.

Die Kabel sind ja zum Glück lang genug.

 

Verdächtig erscheint mir der Masseabzweig an dem zweipoligen Stecker (nicht auf dem Bild) der wohl für den Nebelscheinwerfer gedacht ist.

Aber erst mal den vierpologen Steckverbinder ersetzen und dann sehe ich weiter.

 

Gruß,

Winfried

winni_328
Geschrieben

So,

sieht so aus als wär's das erst mal gewesen.

Fassungen gereinigt, Lämpchen ersetzt, vierpoligen Steckverbinder erneuert.

Die Ausfallerscheinungen sind weg, hoffe da ist jetzt mal Ruhe.

Immerhin habe ich bei der Aktion jetzt auch herausgefunden wo die Hupe ist, da hatte ich lange danach gesucht (war defekt und wurde in der Werkstatt getauscht).

 

Danke und Gruß und ein schönes Wochende,

Winfried

IMG_20160506_172741_568.jpg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...