Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Sitzheizung nachrüsten 360 spider


Empfohlene Beiträge

Hallo,

nach lesen der vielen Beiträge im Forum möchte ich ein neues Thema eröffnen.

Hat von euch jemand Erfahrung mit dem nachrüsten einer Sitzheizung?

jedoch habe ich bedenken mit Ledersitzen ohne Sitzheizung. Die werden doch oft kalt und dann noch offen fahren.

Wie ist eure Einschätzung. Mache ich mir zu viele Gedanken?

Bin da vielleicht auch etwas empfindlich:huh:

 

Feure mich auf eure Meinung.

 

Geise

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hi Geise,

jetzt vielleicht mal zu Deiner Frage der Nachrüstung einer Sitzheizung. Über Empfindlichkeit oder Überempfindlichkeit musst Du selbst nachdenken... ;)

Alles in Allem ist es absolut unproblematisch, eine Sitzheizung nachzurüsten. Der Schalter ist relativ dezent und kann an diversen Stellen angebracht werden. Ich habe schon mehrere Sitzheizungen nachgerüstet. Let's go... :-))!

LG Andreas

  • Gefällt mir 2

Hallo dragstar1106,

 

endlich mal eine Antwort auf´s Thema.

Ich habe bis jetzt noch keinen gefunden der sich da traut.

Kannst du mir evtl einen Tipp geben, welchen Hersteller man nehmen sollte.

Ich möchte keine "Aldi" Matte wie schon vorgeschlagen wurde.

 

LG

Markus

Such Dir einen guten Sattler, der kann die Sitzheizung unter die Bezüge montieren und den Schalter dezent am Sitz unterbringen. Dann muss man nur noch Strom, natürlich entsprechend abgesichert, zu den Sitzen legen und fertig. Wird ca 1000€ für beide Sitze kosten wenn es vernünfzig seien soll.

Heizungsmatten gibts von diversen Firmen, die günstigen Heizmatten von ebay funktionieren auch.

Sitzheizung ist an sich ein sehr einfaches Thema.

Für die Teile gib einmal "Sitzheizung" bei Ebay ein, und nimm bitte "Carbon" Teile!

 

1. Sitz ausbauen (geht beim 360er sehr einfach)

2. Sitz rausheben - schon schwieriger - das Ding ist erstaunlicherweise sauschwer - Sportwagen ?

3. Der Lederbezug ist recht einfach zu lösen (je, nach verbautem Sitz kann es auch anders sein). Hinten ist eine Kunststofffalz, rein mit dem Schraubenzieher, hebeln, Matten einstecken, Kabel nach hinten herausführen

4. Loch für Schalter bohren

5. Elektrischer Anschluß, 12 Volt bekommst du beim Spider unter der Abdeckung hinter den Sitzen!

 

Allerdins halte ich das Ganze für unnötig, mir war in 7 Jahren auf Ledersitzen im Spider nie kalt am Popo, nur an den Ohren, aber das lag vielleicht auch am Fahrstil?

 

 

  • Gefällt mir 2

Mein Preis war auch eher ein Bauchschuss. Einfach nachfragen. Aus Erfahrung mit Sattlern kann ich Dir aber sagen das man zu 95% einen unfähigen erwischt über dessen Arbeit man sich dann ärgert.

Habe bei meinem Oldtimer-Cabrio auch Sitzheizung nachgerüstet. War weder teuer noch ein Problem. Universal-Sitzheizung von eBay funktioniert seit Jahren ohne Probleme. Lass es auch über die Zündung laufen, sonst zieht es die Batterie leer. Beim Cabrio vergisst man häufig, dass sie eingeschaltet ist! :wink:

Grüß Dich, Geise,

war von mir natürlich auch als kleiner Scherz mit den 1k gemeint...B)

Ich komme aus Nordbayern, bin häufig auch in Ober- und Niederbayern beruflich unterwegs, kann Dir bei Bedarf helfen...

LG Andreas 

Moin,

habe das selbe Problem in Angriff genommen. Matten stammen bei mir auch von eBay. 

Habe mir 2 Schalter von der Heckscheibenheizung eines 550 /360.... gekauft und diese mit einer extra roten LED (3mm) ausgestattet, damit die Funktion auch sichtbar ist.

Habe ein Coupé und werde die Schalter in die Mittelkonsole einbauen, dort sind 2 Abdeckkappen, wo beim Spider die Schalter für die Verdeckbetätigung und die  Staufachöffnung  sitzen. 

Als Steuergeräte habe ich welche von Mercedes (z.B.) 500sec besorgt. Sie schalten nach ca. 5 min von Stufe 2 auf Stufe 1( Parallelschaltung /Reihenschaltung der Matten) und schalten die Heizung nach 30min aus. So realisiere ich mit einer 1x1-Funktion mit dem Heckscheibenschalter eine gute Regelung. 

 

Die Belegung der Kontakte liefert das 1.Bild. 

 

 

image.png

image.png

  • Gefällt mir 2

die mercedes schaltung ist natürlich ne klasse für sich.

ich vermute so funktioniert auch die schaltung in meinen

alten recaro orthopäd.hier ists ein kippschalter mit

kontrolleuchte der als taster ausgeführt ist.einmal gedrückt

wird schnell angewärmt und dann fährt die heizleistung deutlich

runter.besonders  gefällt mir dabei dass bei zündungswechsel

die sitzheizung automatisch wieder abgeschaltet ist....kann so

nicht vergessen werden.bei systemen mit mehreren stufen

oder drehregler als temperaturvorwahl bleibt halt immer die

letzte stellung aktiv und z.b. gerade die beifahrer schalten

die bei fahrtende in der regel nicht ab.hier würde ich bei

nachrüstung auch entweder die schalter oder zumindest

kontrolleuchten(können ja auch kleine leds sein)

direkt ins sichtfeld montieren(evtl.sogar noch freie

kontrolleuchtenplätze im cockpit selbst?)

komplette sets mit 2 stufen und allen schaltern,kabeln etc.

für 2 sitze finden sich schon für nen fuffi im netz(+ evtl.zoll)

die aufwändigeren mit 3 stufen oder stufenlos liegen 10...20€

drüber.einbauanleitungen der(optisch gleichen) waeco finden

sich problemlos im netz :wink:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...