Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
OlliSLS82

Lamborghini Huracan Superleggera

Empfohlene Beiträge

Chris911
Geschrieben

Die Leichtbauversion des Huracan wird Performante heißen, wie Ultimatum schon schrieb. Dies ist KEIN Spyder.

Die Namensgebung soll wohl daraus resultieren, dass der größte Absatzmarkt Amerika ist. Die können mit Performante (sehr nah an Performance) mehr anfangen können als mit Superleggera. Ich persönlich würde Superleggera bevorzugen.

Bestellbar soll er ab Januar sein (Blind Orders). Mitte/Ende Januar wird er ausgesuchten Kunden vermutlich unter "Verschluß" vorgestellt.

Er wird wesentlich weniger Kohlefaser im Innenraum aufweisen wie der LP530/570. Dafür aber wieder jede Menge Alcantara.

Die Fotos vom Nürburgring sind wohl sehr nah an der Realität.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
F40org
Geschrieben

Chris, mach Dich nicht unglücklich!!! :wink:

Chris911
Geschrieben
vor einer Stunde schrieb F40org:

Chris, mach Dich nicht unglücklich!!! :wink:

Unglücklicher geht eh nimmer.

F400_MUC
Geschrieben

Was kost' das Ding denn dann voraussichtlich? Immerhin kommt doch dann auch der F12 M, und das ist eine gute Alternative zum Geldausgeben und ich dachte, bei Luimex bekommt man für Ferrari standardmäßig 30 Prozent Rabatt :lol2:

 

 

Chris911
Geschrieben

Wird um die 240 liegen

nero_daytona
Geschrieben
Am 14. Dezember 2016 um 14:23 schrieb Chris911:

Die Leichtbauversion des Huracan wird Performante heißen, wie Ultimatum schon schrieb. Dies ist KEIN Spyder.

Die Namensgebung soll wohl daraus resultieren, dass der größte Absatzmarkt Amerika ist. Die können mit Performante (sehr nah an Performance) mehr anfangen können als mit Superleggera. Ich persönlich würde Superleggera bevorzugen.

Bestellbar soll er ab Januar sein (Blind Orders). Mitte/Ende Januar wird er ausgesuchten Kunden vermutlich unter "Verschluß" vorgestellt.

Er wird wesentlich weniger Kohlefaser im Innenraum aufweisen wie der LP530/570. Dafür aber wieder jede Menge Alcantara.

Die Fotos vom Nürburgring sind wohl sehr nah an der Realität.

Das ist einfach schade wenn es so kommt. Ein langweiliges, biederes Performante anstatt dem nach Racing Musik klingenden Superleggera. :default_abgelehnt:

 

Und der nächste SV heisst dann wohl Super Speed um es dem debilen US Käufer rechtzumachen? :crazy:

  • Gefällt mir 1
Chris911
Geschrieben

Die ersten Vorführer sollen angeblich im Mai 2017 ausgeliefert werden. Ob da auch schon Kundenfahrzeuge kommen weiß ich nicht.

Ultimatum
Geschrieben
Am 15.12.2016 um 17:34 schrieb nero_daytona:

Das ist einfach schade wenn es so kommt. Ein langweiliges, biederes Performante anstatt dem nach Racing Musik klingenden Superleggera. :default_abgelehnt:

 

Und der nächste SV heisst dann wohl Super Speed um es dem debilen US Käufer rechtzumachen? :crazy:

das vorherige Modell hiess auch schon Performante. mir war aber superleggera auch lieber.

Am 14.12.2016 um 19:30 schrieb Chris911:

Wird um die 240 liegen

... meinst du das wird hinkommen?

das kosten ja inzwischen schon die normalen huracan mit 610 ps.

 

Chris911
Geschrieben

Ich schätze die 240 sind Unterkante, nach oben sicher offen.

Caremotion
Geschrieben
Am 6.10.2016 um 20:39 schrieb rudifink:

Danke schon mal für die Kommentare. Es brachte mir als langjähriger Lambo Fahrer mehr Licht ins Dunkel. Werde den also nicht vorbestellen, denn ich nutze die Autos im Alltag und fahre die auch im Winter. :-)

Hätte nur gerne einen Huracan mit dickem Heckspoiler gehabt, auch wenn manche dies fragwürdig finden. Dann werde ich ggf. doch auf einen normalen Huracan in grau matt ausweichen und das Vorsteiner Package holen. Bin ich eigentlich alt weil ich einen Wagen mit dickem Heckspoiler will? Vermutlich, aber schon so weise, dass es kein GT3 RS mehr will. (war nur Spaß, wollte keinen beleidigen <3) Aber meine Porsche Zeit ist vorbei. 

FullSizeRender.jpg

 

Das mit dem Heckspoiler und dem Alter hat schon was. Sind die ersten Anzeichen für die eine bestimmte Krise :P 

 

Früher hat man sich dann einfach ne Vette gekauft :D:D 

 

Aber nein. Ist ja in erster Linie eine Geschmacksfrage. Allerdings verstehe ich die Leute nicht, die sich nen Spoiler auf die Kiste schrauben lassen und dann nie auf die Rennstrecke gehen. Ist das selbe wie sich nen Superleggera zu kaufen und diesen dann nie Artgerecht zu nutzen. 

 

Aber rein aus Optischen Gründen versteh ich das voll. 

Ultimatum
Geschrieben (bearbeitet)

inzwischen kann ich euch weitere news liefern:

 

ich konnte vergangene Woche den neuen Huracan Performante sehen, ausführlich begutachten und auch hören :-))

 

Es waren dazu auch Fachleute aus dem Werk vor Ort, unter anderem der Verkaufsleiter Nord Europa und der Entwicklungschef der Baureihe.

Leider muss ich viele Details bis zur Vorstellung in Genf noch für mich behalten, ich musste eine umfangreiche Geheimhaltungserklärung unterschreiben. 

 

Der Huracan hat mich enorm positiv überrascht. Er ist technisch und optisch eine Weiterentwicklung, die ich so konsequent und aufwändig nicht erwartet hätte. Er hat mit dem früher aufgelegten supoerleggera Programm nichts mehr gemeinsam, es handelt sich um eine komplette Neuentwicklung. Technik, Performance und Leistung sowie die aerodynamischen Fortschritte sind enorm und die Gerüchte, die hinsichtlich der Performance auf dem Nürburgring herumschwirren, sind nicht aus der Luft gegriffen. Die bisherigen Wettbewerber werden sich ganz schön umschauen. Man hat hier bei Lamborghini ganze Arbeit geleistet und ich nehme an, dass die nun seit einigen Jahren laufenden Supertropheo GT3 Rennerfahrung viel zum gelingen des Projekts beigetragen haben. Neue Werkstoffe, die im Hause lamborghini entwickelt werden tragen viel zu Festigkeit und Gewichtsersparnis bei und geniale aerodynamische Ideen machen den Wagen für Alltag und Rennstrecke, für Sonntagsfahrer wie Trackday-Pilot gleichermassen attraktiv. Nicht zuletzt der Sound: Lamborghini hat hier trotz immer strenger werdender Gesetze einen Super-Rennsound konstruiert!

 

Die anwesenden und handverlesen ausgewählten Top Kunden der Marke waren insgesamt enorm beeindruckt und die Möglichkeit, an diesem Tag einen Wagen vor zu konfigurieren wurde fast ausnahmslos wahrgenommen. Es gab an diesem Tage auch feste Bestellungen, man rechnet mit den Fahrzeugen bzw. der Auslieferung noch in diesem Sommer.

 

Ich finde, der Huracan Performante ist aufgrund der Technik und des im Raum stehenden Preises ein äusserst attraktives Angebot,

um nicht zu sagen, der wohl unter diesen Aspekten beste Supersportwagen, den man derzeit kaufen kann!

bearbeitet von Ultimatum
  • Gefällt mir 5
F40org
Geschrieben
vor 8 Minuten schrieb Ultimatum:

Die anwesenden und handverlesen ausgewählten Top Kunden der Marke waren insgesamt enorm beeindruckt und die Möglichkeit, an diesem Tag einen Wagen vor zu konfigurieren wurde fast ausnahmslos wahrgenommen. Es gab an diesem Tage auch feste Bestellungen, man rechnet mit den Fahrzeugen bzw. der Auslieferung noch in diesem Sommer.

Stimmt, die angesprochenen Kunden waren durch die Bank begeistert und was sie berichten klang auch durchaus vielversprechend. Wie meinte einer dieser Kunden: Da sind wir solang vorne dabei bis der "488 Speciale" kommt. (O-Ton Lamborghini-Top-Kunde). 

 

Die Optimistischen hoffen auf Lieferung im Juli 2017. Schau ma mal. 

Ultimatum
Geschrieben

sicher wird auch Ferrari in der Liga wieder entsprechend nachlegen und es bleibt spannend!

ich ja keine Frage des entweder oder sondern des sowohl als auch, wenn man entsprechend finanziell ausgestattet ist ;-)

  • Gefällt mir 1
stelli
Geschrieben

...oder ob man überhaupt ins Auto passt. :cry: Im schlimmsten Fall noch mit Helm, wenn man diese Raketen artgerecht benutzen will. :wink:

Der P14 kommt ja auch noch.... :D

Ultimatum
Geschrieben

wir hatten auch eine Sitzprobe mit Helm. Mein 1,85 meter Nachbar hatte keine Probleme.

stelli
Geschrieben

Bin 192cm groß und damit ist es im Huracán Coupé mit den Standardsitzen gerade passend. Mit Helm geht gar nicht! :cry:

Mit dem Racingsitz ist es nicht besser...sogar unbequemer aufgrund der Sitzform.

F400_MUC
Geschrieben

Ich selbst fühle mich immer mehr der dunklen Seite der Macht hingezogen, sei es dieses Teil oder der Macca 720 S. 

 

Man hat so ein kleines Bizzeli den Eindruck, dass Ferrari aktuell eher getrieben wird als voran fährt. Hoffe nur, dass der 12 M was Vernünftiges wird, dann hätte man ein mittelfristiges Ziel, sofern die Frau immer Geld ranschafft für die Haushaltskasse :P

Ultimatum
Geschrieben
vor 5 Stunden schrieb stelli:

Bin 192cm groß und damit ist es im Huracán Coupé mit den Standardsitzen gerade passend. Mit Helm geht gar nicht! :cry:

Mit dem Racingsitz ist es nicht besser...sogar unbequemer aufgrund der Sitzform.

da wird sich dann auch bei dem Modell wohl nichts ändern, am grundsätzlichen Layout wurde ja nichts geändert. die racingsitze sind nun aber ein bisschen bequemer geworden.

ich werde aber im werk mal fragen, hatte sowieso noch einige abschliessende fragen zu verschiedenen technischen details.

BMWUser5
Geschrieben

Hier mal paar Fakten zum neuen Lamborghini Huracán Performante:

 

- Soll anscheinend durch die angepasste, aktive Aerodynamik den Nürburgring in 6:52 min umrunden.

- optimierte Federn & Stabilisatoren: 10-15% steifer

- Auslieferung mit Pirelli P Zero Corsa Reifen

- Electronic Stability Control (ESC)  und ABS neu angepasst

- Gewichtsoptimierung um ~ 40kg durch CFK (forged carbon fiber composite) Einsatz

- Heckspoiler ist auch aus CFK

- Die neue Spielerei heißt Aerodynamica Lamborghini Attiva: ALA

  1. Kleine Klappen im Frontgrill, die sich je nach Fahrtwind anpassen, um den Abtrieb und Widerstand zu ändern (so ähnlich wie beim F12)

  2. Das Neue ist aber der hohle CFK Flügel, der durch die NACA Intakes auf der Motorabdeckung strömungstechnisch angeströmt wird (siehe letztes Bild) (die zwei Haltestreben sind innen auch hohl)

  3. Ein Einlass fördert kühle Umgebungsluft auf die Abgasrohre, und der Andere lässt es auf den CFK-Flügel strömen

  4. Des Weiteren besitzt der Flügel auch eine ähnliche Öffnung wie der Frontgrill, um somit je nach Bedarf den Widerstand zu verringern oder den Abtrieb zu erhöhen

  5. Anstatt den Flügel durch Hydraulische Streben in der Position zu ändern, was relativ lange dauert (1s) und durch die Flüssigkeit schwerer ist, wird der Flügel durch die elektrischen Öffnungen in Position gebracht

  6. Die Klappen können innerhalb von 0,2s schließen

  7. Dadurch entsteht ein sogenanntes "Aero-Vectoring" um die Lenkbewegung positiv zu beeinflussen

 

2017 Lamborghini Huracan Performante prototype interior.jpg

2017-Lamborghini-Huracan-Performante-prototype-interior-headrest.jpg

2017-Lamborghini-Huracan-Performante-prototype-interior-air-vent.jpg

2017-Lamborghini-Huracan-Performante-prototype-interior-02.jpg

2017-Lamborghini-Huracan-Performante-prototype-rear-end-03.jpg

  • Gefällt mir 8
Thrawn
Geschrieben
vor 31 Minuten schrieb BMWUser5:

Hier mal paar Fakten zum neuen Lamborghini Huracán Performante:

 

- Soll anscheinend durch die angepasste, aktive Aerodynamik den Nürburgring in 6:52 min umrunden.

 

Das wäre ja schon ein ziemlicher Hammer, der 918 Spyder kostet mehr als das doppelte und war letztes Jahr 5 sec. langsamer!? :-o

Ultimatum
Geschrieben
vor 11 Stunden schrieb BMWUser5:
  • Anstatt den Flügel durch Hydraulische Streben in der Position zu ändern, was relativ lange dauert (1s) und durch die Flüssigkeit schwerer ist, wird der Flügel durch die elektrischen Öffnungen in Position gebracht

schön zusammengefasst.

 

der flügel ist fest und kann nicht in position gebracht werden. durch die lufteinlässe kann den fügel innen mit luft durchströmt werden, die entweder auf der ganzen Fläche, oder bei kurvenfahrten jeweils rechts oder links an der flügelunterseite die luft wieder entweichen lässt. das beeinflusst nicht die lenkbewegungen, sondern den jeweiligen anpressdruck.

 

anzumerken ist noch, dass sich insbesondere vorne der anpressdruck im vergleich zum superleggera enorm erhöht hat.

 

der 918 ist definitiv von platz 1 verdrängt. er hatte meine ich 6,57 min. die von dir genannten 5,52 sind allerdings etwas zu optimistisch angesetzt, der abstand zum 918 bleibt aber dennoch enorm!

BMWUser5
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb Ultimatum:

der flügel ist fest und kann nicht in position gebracht werden.

Mit "in Postion fahren" meine ich natürlich das Öffnen und Schließen der Klappen. Aber hast schon recht, etwas unvorteilhaft beschrieben.

 

vor 4 Stunden schrieb Ultimatum:

durch die lufteinlässe kann den fügel innen mit luft durchströmt werden, die entweder auf der ganzen Fläche, oder bei kurvenfahrten jeweils rechts oder links an der flügelunterseite die luft wieder entweichen lässt. das beeinflusst nicht die lenkbewegungen, sondern den jeweiligen anpressdruck.

Das ist etwas zu kurz gedacht:

z.B. bei einer Rechtskurve öffnet die linke Klappe und schließt die Rechte. Dadurch entsteht Anpressdruck auf dem rechten Hinterrad (es wird immer das innere Hinterrad belastet), wohingegen das linke Hinterrad sich frei entlang dem Lenkradius bewegt.

D.h. dadurch wird untersteuern verhindert, indem es kleinere Lenkwinkel ermöglicht und somit das Lenkverhalten positiv beeinflusst.

 

vor 4 Stunden schrieb Ultimatum:

der 918 ist definitiv von platz 1 verdrängt. er hatte meine ich 6,57 min. die von dir genannten 5,52 sind allerdings etwas zu optimistisch angesetzt, der abstand zum 918 bleibt aber dennoch enorm!

5,52 ist wahrscheinlich ein Tippfehler  - finde es aber gerade amüsant. Das dauert vielleicht noch 20 Jahre:D

F400_MUC
Geschrieben
vor 40 Minuten schrieb BMWUser5:

5,52 ist wahrscheinlich ein Tippfehler  - finde es aber gerade amüsant. Das dauert vielleicht noch 20 Jahre:D

Die 5.52 meint Sekunden und ist durch einen mathematischen Trick entstanden, der sich "Subtraktion" nennt und vielen Leuten auch recht unbekannt ist.

Ultimatum
Geschrieben

es werden wohl 6,5x > 6,57 sein ;)

skr
Geschrieben (bearbeitet)

Die hier beschriebenen Details wurden ja alle den Artikeln von Georg Kacher und Jonny Liebermann entnommen:

http://www.automobilemag.com/news/lamborghini-huracan-performante-prototype-drive/

http://www.motortrend.com/cars/lamborghini/huracan/2017/2017-lamborghini-huracan-performante-first-drive-downforce/

 

Was mich jetzt viel mehr interessieren würde ist die Frage, ob er jetzt Hinterradlenkung bekommt oder nicht? :wink2:

bearbeitet von skr
  • Gefällt mir 1

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Dany430
      Motorvision 2007
       
       
       
    • Dany430
      Beim tanken abgebrannt, Ursache war ein Van welcher mit Rüssel im Tank los fuhr, beim Abreißen sprühte der Sprit direkt auf den Motorraum des Huracan......Gibt auch ein Video.



    • bertl
      So sehen derzeit 725PS und 900Nm bei Aston Martin aus




    • Dany430
      So einer für den Track, vielleicht geht dieser Wunsch eines Tages in Erfüllung.........
       
      Ab Minute 15 ca.
       
       
    • Dany430
      Hörprobe für diejenigen welche Interesse haben an 100er MetallKats oder Ersatzrohren, ab 200 Zellen ist es deutlich leiser. Wie beim 430 auch, bleibt die originale Soundcharakteristig erhalten, es ist satter und lauter. Die Kombination mit der Capristo Klappensteuerung ist ideal. Im geschlossenen Zustand Serienlautstärke.
       
       

×