Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
rudifink

Werterhalt Ferrari 458 Spider

Empfohlene Beiträge

rudifink
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

In letzter Zeit spricht mich vermehrt Hinz und Kunz auf meinen 458 Spider und Werterhalt an. Es gibt immer zwei Aussagen. Der Spyder ist sehr gefragt, da er Coupe und Cabrio in einem ist und man das durch das Metalldach nicht sieht. Und das der 4.5 L V8 so beliebt ist, dass man dieses Auto nicht verkauft. Und wer einen 488 GTB kauft, gibt trotzdem seinen 458 nicht her. 

Grundsatzaussage ist, dass der Motor so beliebt ist, dass das Auto im Wert bereits steigt. Ist da was dran? Sitzt jemand an mehr Infos und kann eine Tendenz abgeben?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Caremotion
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe keine Glaskugel, daher keinen Plan. Allerdings wird bei jedem Model immer wieder was neues behauptet. Damals beim 430 Spider - " Der letzte Ferrari mit Stoffverdeck" - unbedingt behalten. Ich denke, es ist nicht verkehrt eher den 458 Spider zu behalten als das Coupe - aber als Wertanlage sehe ich zum jetzigen Zeitpunkt beide nicht. Der letzte sauger etc...

Da gibt es einfach andere Ferrari Modele die eher an Wert zulegen. Wenngleich ich nicht von den Autoscout preisen rede, die meist eh kein Mensch bezahlt. 

Zum Thema 488. Die Personen die ich persönlich kennen, haben Ihren F458er abgegeben. Mit der Aussage " Bis die Kiste an Wertsteigerung zunimmt, die auch den Service + Unterhalt etc decken würden, bin ich zu alt um mich an einem evtl Gewinn zu erfreuen :D 

Viel Interessanter fände ich da nen Manuellen 355er etc. 

 

Muss aber jeder für sich entscheiden. 

 

 

bearbeitet von Caremotion
nero_daytona
Geschrieben

Ich kann nur von mir sprechen und ich würde meinen 458 definitiv nicht für einen 488 abgeben. Er mag ein paar Zehntel verlieren im Vergleich aber in Sachen Spaß 458 >> 488. Wertanlage ist mir egal, wenn er steigen sollte dann umso besser.

Zum Thema Service: 0,-- EUR bis 2020. :D

Jaxx
Geschrieben

Ich bin beide (458 und 488) nacheinander Probe gefahren und habe mich nach schlaflosen Nächten für den 458 entschieden.
Und auch dazu, meinen 430 Spider zu behalten. Den hab ich mit wenig KM vor 1,5 Jahren gebraucht zum guten Kurs erstanden.
Ich vermute, dass der 430 Spider mittelfristig moderat an Wert gewinnen wird, weil er - wenn gut gepflegt - ein vernünftiges Auto zu erträglichen Konditionen darstellt.
Zum Offenfahren brauch ich keine 670 PS, sondern hier sind mir Sound, Design und Fahrspaß wichtiger.
Der 488 ist gegenüber dem 458 m. M.n. das bessere/perfektere Auto, aber wie nero_daytona sagt, das Rotzige und Ungehobelte fehlt ein Stück weit.
Wie sich der 458 in Sachen Werterhalt entwickeln wird, hängt auch stark von der Entwicklung des 430 ab.
Wenn der im Wert steigen sollte, federt dies natürlich den Preisverfall des 458 in gewisser Weise ab und wir hätten alles richtig gemacht. :wink:
Ansonsten sche... drauf !!!

Luimex
Geschrieben

.... auf meinen F 458 Spyder .............

 

Bitte

458 Spider

Danke

 

rudifink
Geschrieben

 

Bitte

458 Spider

Danke

 

"Grammatik-Pedanterie- Syndrom" ist eine Zwangs-Störung, bei der Betroffene jeden grammatikalischen Fehler korrigieren müssen. Einfach um Recht zu haben. 

 

jo.e
Geschrieben

Das ist kein grammatischer Fehler sondern eine Differenzierung zwischen Ferrari und Lamborghini. Bei Ferrari heißt es Spider und bei Lambo Spyder :wink:

Das finde ich auch wichtig :D

rudifink
Geschrieben
 

Hat aber nichts mit meiner Frage zu tun. Es verwässert lediglich die Frage und bald sind wir bei dem Punkt, ob es grammatischer Fehler, oder doch ein grammatikalischer Fehler war. :D

 

Von mir aus schreibst Du unter jeden Beitrag deine Grammatik-Pedanterie, :P Hauptsache Du beantwortest auch noch die Frage. Das wäre mir wichtiger. Denn sonst hat das wirklich nichts mit dem Beitrag zu tun. :-))!

F40org
Geschrieben

Wie schon von rudifink selbst angeregt >> bitte zum Thema zurück!

Thorsten0815
Geschrieben

Ich persönlich halte Fahrzeuge ja nicht für eine Wertanlage in unsicheren Zeiten.

Die Gebrauchtwagen Preise des F430 halten seit zwei Jahren in denen ich mich zurückerinnere. Der 458 hat leicht zugelegt, was ich insbesondere zur Einführung des Nachfolgers interessant finde.

Da mein "Wissen" sich aber nur auf Autoscout und die Schweiz bezieht sollte hier mal ein Händler etwas schreiben. O:-)

SManuel
Geschrieben

Der 458 steigt langsam und sicher auch ab.

Schaut man auf den Neupreis und jetzt auf Gebrauchtwagen hin ( Stand Oktober 2015 / 134 T. Euro ), ist der 458 Coupe am fallen.

Schaut man sich das Cabrio an, Neupreis und Heute ( Stand Oktober 2015 / 154 T. Euro ), somit fallt der Preis auch.

Ich denke man muss warten was die Zeit bringt, ich bin aber der Meinung das der 458 ob Cabrio oder Coupe weiter nach unten gehen.

 

 

Jaxx
Geschrieben

Naja, ich interpretiere eine 2-jährige Preisstabilität als positiv und sehe auch, dass die Preise für gute 430 Spider um 20000-35000 km bereits steigen.

Ich verstehe auch nicht ganz, warum man Fahrzeuge nicht als Wertanlage betrachten sollte - zumindest sollte man (privat) so vernünftig auswählen, dass der grosse Crash nicht beim Kauf schon zu erwarten ist.

Emotionen hin oder her - so bin ich bisher sehr gut "gefahren".

Beim 458 ist m.M.n. nach oben wie auch nach unten noch alles drin.

eisenwalter
Geschrieben

Ab dem Frühjahr 2016 können die Preise für den 458 Spider jetzt ruhig steigen bzw. so bleiben ... ich habe jetzt endlich einen in der Garage stehen :). Ich finde die Preise, die für einen einigermaßen gut ausgestatteten Spider mit einer nachvollziehbaren Historie aufgerufen werden, ganz schön happig. Habe mich jetzt zwei Jahre damit beschäftigt :crazy: und mehrere Katastrophen mit Anbietern erlebt:mad:. Was da alles so am Markt angeboten wird ... unglaublich!

 

Zum nochmal teureren McLaren 12c zum Beispiel, verliert der 458 wesentlich weniger an Wert.

SManuel
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb eisenwalter:

Ab dem Frühjahr 2016 können die Preise für den 458 Spider jetzt ruhig steigen bzw. so bleiben ... ich habe jetzt endlich einen in der Garage stehen :). Ich finde die Preise, die für einen einigermaßen gut ausgestatteten Spider mit einer nachvollziehbaren Historie aufgerufen werden, ganz schön happig. Habe mich jetzt zwei Jahre damit beschäftigt :crazy: und mehrere Katastrophen mit Anbietern erlebt:mad:. Was da alles so am Markt angeboten wird ... unglaublich!

 

Zum nochmal teureren McLaren 12c zum Beispiel, verliert der 458 wesentlich weniger an Wert.

 

Das ist nicht nur bei Sportwagen so !! Deswegen muss man sich genau umschauen.

Caremotion
Geschrieben

Ich frag mich sowieso was alle mit dem Wertzuwachs haben. Da gibt es doch interessanteres. Die Preise für den F458er sind gefallen und stabilisieren sich, aber wenn jemand seine Statistik anhand von Mobile und Co macht, dann kann man diese direkt in die Tonne werfen. 

 

Der F488 hatte einen guten Start und muss jetzt noch auch die Leute überzeugen die was gegen die einfuhr der Turbomotoren hatten. Was ich allerdings für überflüssig halte. Sehr viele die mit dem F458er zufrieden sind, sind doch eh meist solche Leute die nur auf der Landstrasse unterwegs sind und somit gar nichts mit der Zusatzleistung die ein F488 mit sich bringt anfangen können. 

 

Aber Sammeln würde ich weder einen F430 noch einen F458. Aber das ist nur meine Meinung. Alles schöne Fahrzeuge

chris-ehler
Geschrieben

Grundsätzlich sind Frontmotoren und V12 Motoren wie z.B. vom 599 sehr beständig und machen kaum Probleme. Die V8 Motoren machen da schon mehr ärger.

Ich persönlich kann daher die Aussage dass die 458 Modelle aufgrund der Motoren sehr beliebt sind nicht unterstreichen.

Da gibts viele andere Faktoren weshalb die 458er Serie beliebt ist.

 

Gruß

Chris

rudifink
Geschrieben

Auch wenn es noch recht früh ist, so sind die Preise für den 458 Spider bisher nicht gefallen. Ich beobachte vor allem 2012 und 2013er Modelle mit unter 20.000 km. Liegen alle immer noch wie letztes Jahr bei 182.000 Euro. Mal schauen ob im Frühjahr die Nachfrage anzieht und ob mehr gekauft als verkauft werden. 

 

 

Caremotion
Geschrieben
vor 21 Minuten schrieb rudifink:

Auch wenn es noch recht früh ist, so sind die Preise für den 458 Spider bisher nicht gefallen. Ich beobachte vor allem 2012 und 2013er Modelle mit unter 20.000 km. Liegen alle immer noch wie letztes Jahr bei 182.000 Euro. Mal schauen ob im Frühjahr die Nachfrage anzieht und ob mehr gekauft als verkauft werden. 

 

 

Die Preise sind vor allem 2014 (wenn ich mich recht erinnere) gefallen. Danach hat das "Spiel" auf Mobile und Co angefangen und die Preise wurden einfach mal so erhöht ohne wirklichen Hintergrund. 

 

Grundsätzlich denke ich aber das es noch viel zu früh ist um sich über die Wertentwicklung Gedanken zu machen. 

 

 

rudifink
Geschrieben

Sich über die Wertentwicklung Gedanken zu machen ist meiner Meinung nach nie zu früh. Das beginnt eigentlich schon vor dem Kauf von jedem Auto. Denn der Werterhalt ist ja ein wesentlicher Faktor für den Kauf z.B. Jaguar gegen BMW und Audi. 

 

Mir persönlich würde ja schon jährlich ein Verlust von 10.000 Euro glücklich machen. Beim Lambo Gallardo waren es immer bis zu 30.000. Mal sehen. Danke für deine Nachricht Caremotion. Lass es uns beide verfolgen und mal in drei Monaten drüber ratschen. Freu mich drauf. 

 

 

TomLeoTom
Geschrieben

Ich fahre den 458 Spider. Der 488 erzeugt nicht dieselben Emotionen. 

 

Ich bin mir sicher, dass dieser Wagen in den nächsten Jahren deutlich an Wetter gewinnen wird. 

Begründung: 

1. Es ist der letzte Sauger von Ferrari.  Die letzten Sauger von Porsche haben eine explosionsartig Preisentwicklung genommen. 

2. Zuerst steigt immer der Preis der Sondermodelle. Der 458 Spezialeinheit hat bereits über 100% an Wert gewonnen. 

3. In den letzten Monaten sind die Preise schon erheblich gestiegen. Und das obwohl der 488 eingeführt wurde. Diejenigen Käufer, die vorher einen 458 hatten, geben diesen nicht zurück. 

4. Versucht mal einen guten schwarzen Spider mit wenig km zu bekommen. Hier gibt es aktuell nur 2 von einem seriösen Händler. Vor 2 Jahren waren dies noch 35.

 

 

TommiFFM
Geschrieben

Von den Preisen auf mobile her betrachtet scheint mir der 458 Spider über die letzten Monate tatsächlich gewaltig angezogen zu haben. Nun gut, jetzt werden einige sagen, dass seien keine reellen Preise (in dem Sinne, dass zu diesen Preisen keine tatsächlichen Transaktionen stattfinden). Daher stellt sich doch z.B. einfach mal die Frage an diejenigen, die die reellen Preise kennen oder zu kennen glauben, was wäre denn as of today so roundabout ein reeller Preis für einen 458 Spider, rosso/nero, bis 15.000km, mit üblichem Schnickschnack (z.B. ordentliche Sitze, Standardfelge, Lift, Park vorne/hinten, HiFi) aber ohne übertriebenes sonstiges Gedöns (wie z.B. von italienischen Jungfrauen im Mondschein mit in Weihwasser getauchter Nadel angefertigten 18-farbigen Nähten :P)?

Jamarico
Geschrieben

...wieso sollen eigentlich Jungfrauen die schöneren Nähte zu Stande bringen? Sind Nähte der Unschuld bereits Beraubten wirklich weniger ansehnlich?

 

TommiFFM
Geschrieben

Wer sagt denn schöner? Schöner nicht, aber seltener und deswegen exklusiver/teurer. Manche sonstige teure Sonderausstattung ist ja auch nicht schöner, oftmals sogar das Gegenteil ;). Ist aber natürlich subjektiv.

eisenwalter
Geschrieben

... wenn man die Preise und FZ in den einschlägigen Portalen verfolgt, bin ich schon der Meinung, dass für viele die Ausstattung eine entscheidende Rolle spielt, war zumindest bei mir auch so :P ... die ohne oder mit geringer Ausstattung stehen sich die Reifen platt, ansonsten Zustimmung -> die Preise steigen, finde ich gut ;)

Fast-Ferraristi
Geschrieben (bearbeitet)

Hallo, ich habe selbst aktuell 4 Monate nach dem passenden 458 Spider gesucht. Für deine Suchkriterien wirst du aktuell 195k+ ansetzten müssen. Tendenz steigend.

 

VG Stefan

 

bearbeitet von Fast-Ferraristi

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...