Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Hessenspotter

Spaß zum Low Budget, E34 530i V8

Empfohlene Beiträge

Hessenspotter
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Soo der Winter naht ;-) also ein neues "Projekt" gekauft.

Eckdaten
E34 530i V8, EZ 03/95, 5 Gang Schalter ... Ausstattung ...

ABGASREDUZIERUNG EG-STUFE II (S168A),
Automatische-Stabilitäts-Control (ASC+T) (S214A),
Lenkrad Leder Airbag (S240A), Airbag Beifahrer (S243A),
Entfall Modellschriftzug (S320A), Fussmatten Velours (S423A),
Warndreieck und Verbandstasche (S428A),
Edelholzausführung (S438A),
Kopfstützen im Fond mechanisch (S498A),
Scheinw.Rein.Anl./Intensivreinig. (S500A),
Park Distance Control (PDC) (S508A),
Leuchtweitenregulierung (S510A),
Automatische-Umluft-Control (S528A),
Klimaanlage (S530A),
Radio BMW Business RDS (S669A),
DEUTSCHLAND-AUSFUEHRUNG (S801A),
Dummy-SALAPA (S915A)

und.... nachgerüstet eine AHK, eine Anhängelasterhöhung auf 1900kg, ein mildes Sportfahrwerk aus Eibach Federn mit Bilstein Stoßdämpfern.

 

Er hat 335tkm runter, Technik ist aber in einem guten Gesamtzustand, wenig Rost.

Mängel: Delle auf der Fahrerseite, Parkrempler hinten links an der Zierleiste, Kofferraumklappe ist durchgerostet, komplette Mittelkonsole umgebaut, alle Zierleisten individuell lackiert, Spiegel individuell lackiert, Türen unten leichter Rostansatz, Auspuff undicht, Motor Abdeckung individuell gestaltet und die komplette Radio/ Hifi Geschichte in der Mittelkonsole muss ich neu machen ...

 

IMG_3086.JPG

 

IMG_3069.JPG

Auf diesem Bild sieht man schön, wo der HBZ und BKV sitzen, aus Platzgründen nämlich hinterm Scheinwerfer ... lustig was man sich so alles hat einfallen lassen :-)

IMG_3022.JPG

 

Die 18 Zoll Styling 32 habe ich nicht mitgekauft, da sie mit einem Aufpreis von 50% des Gesamt Preis verknüpft waren, was ich nicht eingesehen habe, zu mal sie nicht original sind ;-)
 

IMG_3028.JPG

 

 

 

IMG_3033.JPG
 

IMG_3034.JPG

Die Bilder sind aus der Anzeige, aber wie zu erkenne ist muss ein bisschen die Optik aufpoliert werden. Aktuell rollt er auf 15 Zoll Winterreifen, und Radkappen.

Kosten:
Anschaffung: 1100€

Der Auspuff wurde heute schon geschweißt, nächste Woche geht er auf den TÜV, er sollte aber ohne Mängel durch kommen ;-)
Neben den oben genannten Mängel kommen folgende Service Aktionen in den nächsten 1-2 Wochen
- Schweller und alle sonstigen Hohlräume mit Hohlraumwachs fluten
- Ölwechsel incl. Filter (10W40)
- Innenraum Filter wechseln
- Alle Leuchtmittel gegen solche mit höhere Leuchtkraft austauschen
 

Meine entsprechender kompetenter Partner für Smartrepair und Spotlackierungen (wo dunkel-blau ein sehr dankbare Farbe ist) hat für die Delle in der Tür ca. 250-300€ veranschlagt, incl. Lackierung. Wenn sie eh gerade die Pistole angeschmissen haben, können sie auch gerne 4-5 anderen Stellen noch mal schnell lackieren :-)

Ich werde das ganze hier aktuell halten :-)

 

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hessenspotter
Geschrieben (bearbeitet)

Und weiter gehts ...

Erst einmal div. Filter bestellt (Innenraum, Öl usw) und anderen Kleinkram ... ca. 220€
Dann ein Adapterkabel vom normalen BMW Stecker auf DIN, damit man ein Radio anschließen kann 15€

Div. Verkleidungsteile und Regler aufm Schrott, 30€

Letzte Woche haben wir den Auspuff zugeschweißt, was dann doch mehr war als erwartet ... nämlich ca. 5-6h ..., anschließend dann die Leuchtweitenregulierung wieder in Betrieb gesetzt. Der Vorbesitzer hat die LWR vor 9 Jahren außer Betrieb gesetzt ... er braucht den Platz vom LWR Schalter, für den ASC Schalter,da  dieser auf Grund des eingebauten Car-PC's ...
Nach 9 Jahren waren die LWR Motoren fest, besser gesagt die Alu-Gewindestange die durch die Plastik Verstelleinheit läuft ... alles außeinander bauen, Gewinde nachschneiden ... gut ist.

Der Erfolg war am nächsten Tag die TÜV Plakette, und sofortige Zulassung.

Die ersten 600km sind auch schon problemlos zurück gelegt. Der Verbrauch hat sich bei ca. 10-11L eingependelt :-)

 

Hier 2 Bilder im Vergleich E34 vs. E39
 

 

IMG_3372.jpg

 

 

IMG_3374.jpg

bearbeitet von Hessenspotter
Hessenspotter
Geschrieben

So ein weiteres Update: Kilometerstand 339.150km
Ein Ölwechsel wurde schon gemacht. Die Beleuchtung haben wir schon komplett durch getauscht (die es bitter nötig hat), als nächste Werde ich wohl die Scheinwerfer tauschen müssen, da sich die "Reparatur" am linken Scheinwerfer leider nicht so lange gehalten hat wie gewünscht und der rechte fast komplett fest gegammelt ist.

 

Der Verbrauch liegt im Schnitt bei 10,3-11L und mit Anhänger (je nach Steigung) 12-15L.

 

Den ersten Langstrecken Anhängertest hat er auch schon hinter sich :-)

IMG_3916b.jpg

 

 

Die Leistung ist ausreichend :-) binnen 2/3 einer normalen Beschleunigungsspur kann man das gesamte Gespann von 0 auf 85 km/h beschleunigen :-) Schon wesentlich besser als mit unserem Sharan (1,9TDI). Da ich in nächster Zeit einige Trackdays fahre die im Dunkeln enden, brauchten wir also auch eine "Verladebeleuchtung" und da es nicht gefährlicheres gibt als die Mixtur aus einem gelangweilten Ing. und einem umsetzungsfreudigen Schlosser .... Haben wir uns unseren eigenen mobilen Lichtmast gebaut.

 

IMG_3909b.jpgIMG_3910b.jpg

 

Das beste ist, er wird über 12V (Zigarettenanzünder) betrieben :-) Teilekosten incl. Beleuchtung (6x20W LED) unter 50€ und beim beladen im Dunkeln steht man endlich nicht mehr im Dunkeln :-)

 

 

Noch einmal zum Thema Mittelkonsole, so sieht die ja aktuell (leider) noch aus.

IMG_3823.JPG

IMG_3822.JPG

 

Die Zierleisten sind mittlerweile überfoliert mit schwarzer Folie. Sehen also wieder normal aus. Leider konnte mir noch keiner eine passende Mittelkonsole liefern :-/.

 

Am Sonntag gehts nach Zolder :-) wieder Anhänger ziehen.

 

Hessenspotter
Geschrieben

Auch hier wieder ein Update.

 

So, ich bin bei 342tkm angekommen ... jetzt muss er wieder einen Moment rumstehen ... da ich nur eine beschränkte Kilometerleistung im Jahr habe :-) (der Nachteil einer Youngtimer-Versicherung)

 

Neue Scheinwerfer sind dran :-) und es hat sich gelohnt (zu 58€ das Stück), endlich sieht man wieder was nachts :D.

Die Zierleisten mit den unschönen Logos drauf, habe ich begonnen mit Folie in original Farbe (schwarz) zu überziehen. Es sieht wesentlich besser aus als erwartet. An der Stelle darf ich mich bei einem Kumpel bedanken (CoverEFX Vinylworks) der mir die Folie vermittelt hat. Es ist wirklich 1A Qualität (Luftkanalfolie) und lässt sich wesentlich besser verarbeiten als das ganze Zeug was man sonst angeboten bekommt. Eventuell wird der Heckdeckel in Wagenfarbe foliert, da der Lack da schon ziemlich fertig ist.

 

Eine passende Mittelkonsole (incl. ASC-T Taster) konnte ich nun endlich nach einigen Monaten Suche finden und sie steht schon daheim und muss "nur noch" eingebaut werden (30€ hat sie gekostet)

 

Zolder war sehr schön, im Konvoi mit 3 Fzg. mit Anhänger und CB Funk waren wir unterwegs. In Deutschland durften wir nur 80 fahren ;-) weil zwei Zugfahrzeuge zu leicht waren um mit ihren Anhängern Tempo 100 zu fahren. Unsere Nachbarn in Belgien und den Niederlanden sind da wesentlich lieberaler :D. Interessant war dann auch der Verbrauch, da wir auf dem Hin- und Heimweg einmal quer von Köln durch den Westerwald mussten bis in die Rhein-Main Ebene, haben die Steigungsstücker doch den Verbrauch etwas kaputt gemacht, im Schnitt waren es 14,37L ... und das bei einem 90er Gesamtschnitt. Intressant ist auch, dass der E34 relativ viel Stützlast braucht um den Anhänger ruhig zu ziehen ... wir haben mit etwas weniger experimentiert, jedoch war das Setup total für die Füße ... direkt am nächsten Parkplatz wieder geändert ... 

 

Sonst läuft er ohne Probleme :-)

 

krassmann
Geschrieben
Am 20.10.2015 at 21:53 schrieb Hessenspotter:

[...]

 

Hier 2 Bilder im Vergleich E34 vs. E39
 

 

IMG_3372.jpg

 

 

IMG_3374.jpg

Da wird mir wieder klar, wie viel schöner ich den E34 ggü. dem E39 VFL doch finde =)

Hessenspotter
Geschrieben

Mal ein Update zum Thema E34. Er ist ein treuer Bestandteil des Fuhrparks geworden und wird von allen gerne gefahren :-). Passend zum nächsten Trip nach Zolder kam dann eine originale Mittelkonsole incl. Radio rein.

 

IMG_5849.JPG

 

Als dann alles zusammen gebaut war fehlte nur noch das Radio (der übriges Kram hat mich einige Stunden gekostet ... 5-6h sicher), Radio angeschlossen, kam kein Ton raus.

 

IMG_5850.JPG

 

Kein Wunder, waren ja auch nicht mehr die original Lautsprecher an den original Kabeln verbaut. Zum Glück, hat der Vorbesitzer den originalen Kabelbaum nicht verschandelt sondern einen parallelen für seine HiFi-Anlage verlegt. Die Tief/- Mitteltöner im Fußraum habe ich von dieser Hifi Anlage übernommen, da sie von bessere Qualität wären als die Original BMW Teile die ich mir aus einem Schlachter aufm Schrott ausgebaut hatte. Nur die Hochtöner (siehe Bild) konnte ich mangels fehlender Frequenzweiche nicht weiter benutzten so dass dort die originalen BMW Hochtöner eingezogen sind.

 

IMG_5951.JPG

 

 

Soweit fast alles fertig, es fehlt nur noch ein Vesperbrett und ein Abdeckung für den ASC-T Schalter.

 

Zwischen drin wurden noch die Bremsbeläge vorne (hatte ich noch rumliegen) und ein Auspuff Gummi getauscht (war durchgerissen).

 

 

Für den Trackday nach Zolder wurde er wieder als Zugfahrzeug benutzt :-)

IMG_6120.JPG

 

Dieses Mal war der Verbrauch erstaunlich geringer als beim letzten Mal. Nämlich nur 12,8L auf 100km. Was sehr wahrscheinlich mehrere Gründe hat. U.a. den erhöhten (und von BMW empfohlenen Reifendruck auf der HA bei Anhängerfahrten) Reifendruck von 3,1 Bar auf der HA, besseren Kraftstoff, mehr Windschatten durch LKW (Anreise an einem Samstag) und insgesamt bessere Betriebsbedingungen durch konstant Tempo 100 ... ;-) Es ist auch jedes Mal beeindruckend wie der V8 im 3/4 Gang selbst noch in 10-12% Steigungen den ganzen Zug beschleunigt :-o


Im weiteren müsste ich mich mal den ganzen kosmetischen Problemen wittmen :D

Hessenspotter
Geschrieben

Kurzes Update: Am Wochenende habe ich den kleine V8 mal genutzt für einen kurzen 600km Städtetrip nach Jena. Dank sehr vorausschauender Fahrweise und gekonntem Ausnutzen vom Windschatten (Sprinter) trotz eines echten 120er Schnitts ein Verbrauch von 8,72L und das für eine so alten V8, ist echt ein Spitzenwert.

 

Leider hat sich in letzter Zeit die Servopumpe deutlich bemerkbar verabschiedet ... Ab ca. 2500 U/min entfällt die Lenkkraftunterstützung. Eine überholte Pumpe habe ich heute direkt bestellt (ab ca. 100€). Leider läuft es mit den Kosmetischen Behandlungen nicht so voran wie ich es mir wünsche ... da sich leider unser 89er Pajero sehr effektiv vor gedrängelt hat ...

 

Bis heute macht jeder Kilometer mit dem 3L V8 Spaß. Definitiv ein Kauf den ich nicht bereue.

Mr. Dezent
Geschrieben

Oh, ein weiterer e34 530i V8 Fahrer! Meiner hat jetzt fast 250.000 km runter und läuft ansich gut, hat aber viele Kleinigkeiten ...

Hessenspotter
Geschrieben

Kurz Form, neue Pumpe eingebaut ... Kreischen ab 3000 U/min im Stand (wohl Lagerschaden ab Auslieferung) und nach gerade einmal 500km undicht. Und zwar zwischen den Gehäuse Hälften. Also die überholte Pumpe zurück geschickt, und vom Kumpel ne original BMW (aber gebraucht) geholt. Kostet nur 50€ und die funktioniert jetzt. Mein Verdacht die Dichtung bei der Überholung wurden nicht für CHF11S ausgelegt sondern nur für ATF2, da die Pumpe 1:1 auch im E39 V8 gefahren wird.

 

Und dann einmal neue Bremsscheiben und Bremsbeläge vorne (Scheibe Zimmermann, Beläge Brembo) damit das nervige Quietschen endlich aufhört. Hat gefruchtet.

 

Jetzt am Wochenende hat ASC-T angefangen Mucken zu machen, laut auslesen der Drosselklappenstellmotor (beim E34 wird das über eine separate Stellmotor mit Seilzug gelöst). Ich werde das ganze mal reinigen und gangbar machen.

Hessenspotter
Geschrieben (bearbeitet)

Ich habe festgestellt, das ich seit ca. 1 Jahr ja nichts mehr geschrieben haben :-o .

 

Also, Auto gehts gut. 355tkm hat er jetzt runter, was ist grob in der Zwischenzeit passiert ...

1x Unfall (Wir hatten -nach unsere Auffassung- keine Schuld, die Anwälte klären das jetzt ... ein Dashcam wäre in dem Fall hilfreich gewesen)

1x ESD abgefallen (Der Sound davor war einfach traumhaft ... ) und wieder dran geschweißt

1x Neue Reifen mit Felgen

 

Er leistet weiterhin treue Dienste beim Anhänger ziehen ;-) beim letzten Einsatz musste der E30 M50 Touring vom Kumpel in unsere Werkstatt wandern.
jVwmY3lpy49TtLLMJMmde3VLrkepjEK4-VhJ6X7k

 

 

 

... und diese Felgen (Felgendeckel kommen drauf, wenn er dann mal 100km gefahren ist) incl. fast neuer Conti Winterreifen sind ab sofort das neue Schuhwerk.

 

erJDt0rULsCSvYgG04a5vLdw0ChRYC4pmD7IYXpQ

 

 

 

Weitere Pläne für dieses Jahr, Rost entfernen und ein anderes Fahrwerk rein, irgendwas was höher ist als die toten Bilstein Dämpfer mit den genau so toten Federn.

 

bearbeitet von Hessenspotter
Mr. Dezent
Geschrieben

Sehr schön! Mein e34 ist inzwischen nicht mehr bei mir. Rost an den Wagenheberaufnahmen ... Jetzt war Schluss. :(

Hessenspotter
Geschrieben

Kurzes Update zum E34. Meine Schwester fährt ihn eigentlich die meiste Zeit, das aber auch nicht viel. Er läuft einfach super. Um das ganze passend zu würden. Hat er jetzt endlich (hüstel) nach 2 Jahren ein Vesperbrett bekommen. Aufm Schrott werden die E34 immer seltener, doch dieses Mal hatte ich Glück. Es stand ein malachit-blau-metallic E34 Schalter dort. Das Vesperbrett war noch okay, und siehe da. Er hatte eine Heckklappe in dunkelblau, zwar lackmässig nicht hübsch. Dafür aber von der Substanz her wesentlich besser als die alte.

 

uVZqadzHD998cRAQEYnsHurCFJc3E5nTgJbrQz-N

 

 

Und im Hintergrund Fikawa :-)

 

_Qf14J5SZpymbKxuM9EsoVTt9lMsnT1e5SyRzvtd

 

Nächsten Monat gehts zum TÜV. Bis dahin müssen noch die HA Lager neu, und ich wollte eigentlich ein Serien FW einbauen.

Hessenspotter
Geschrieben

HA Lager sind neu, zusammen mit einem Ölwechsel und einem Satz neue Bremssättel für die Hinterachse. Leider sind diese undicht geworden (also die alten). Jetzt die Tage hat er noch mal gezickt, wollte nicht anspringen. Wurzel allen Übels, eine einfache Sicherung. Aber erst mal drauf zu kommen ... Hat mich 45min gekostet ....

Hessenspotter
Geschrieben

Der Dezember hat es in sich ... 8 Zündspulen, 8 Zündkerzen und 2 Lambdasonden .... Zündaussetzer von Leerlauf bis 2500U/min u. div. Lambdasonden fehler im Fehlerspeicher ... kostet um die 330€ ... Aber läuft dafür jetzt um so besser ;)

Hessenspotter
Geschrieben

Ich habe gesehen, hier wurde schon ewig nichts mehr geschrieben. Leider steht das Auto eigentlich nur noch, und wird sporadisch mal bewegt. Ich bin hin und her gerissen ob ich ihn verkaufen soll oder nicht. Im November steht jetzt erst einmal der TÜV an, mal schauen was der sagt.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Beifahrerin
      Hallo Ihr Lieben!
      Mein Schatz wird bald 40 und soll von mir ein ganz besonderes Geschenk bekommen .
      Leider habe ich von Autos wenig Ahnung .
      Er fährt einen M E34 touring BJ 94 und wünscht sich schon lange einen Eisenmann-Auspuff, wegen dem lauten sound.
      Nun habe ich aber von einigen Leuten gehört das dieser Auspuff oft überhaupt keinen Unterschied zum serienmässigen macht und dafür ist mir das Geschenk dann doch zu teuer.
      Jetzt hoffe ich auf viele Antworten ob es etwas bringt oder nicht
      und noch wichtiger - welchen genau muss ich dafür nehmen, oder gibt es für sein Modell eh nur einen???
      Ganz lieben Dank das Ihr einer Unwissenden helft !
      Die Beifahrerin!

×
×
  • Neu erstellen...