Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
hugoservatius

Porsche 911 SC Safari Rallye

Empfohlene Beiträge

hugoservatius
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

1979 hat Porsche versucht, die damals sehr prestigeträchtige Safari-Rallye mit zwei 911 SC zu gewinnen, mußte sich aber einem Peugeot 504 Coupé geschlagen geben...

Dieser Wagen scheint mir eine Replik der beiden Werkswagen zu sein, vielleicht weiß ja jemand mehr.

Auf jeden Fall ein wirklich eindrucksvolles Auto mit einem Klang, der einen bis ins Mark erschüttert...

qhchb2ax.jpg

2sjd2gq4.jpg

7hd9mwja.jpg

kjb4tzf8.jpg

my3l8kv3.jpg

Dieses Mal ziemlich bunte Grüße, Hugo.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Marc W.
Geschrieben

In Hamburg gibt es einen Enthusiasten, der die Dinger baut und verkauft. Inzwischen dürften es schon 6-10 Stück sein... :wink:

Die sind auch ab und zu hier auf der Insel, teilweise sogar mehrere. Ich kenne inzwischen drei unterschiedliche im "Rothmans-Look", einen steingrauen, einen sand-beigen und einen roten.

Diese Interpretation eines SUVs finde ich extrem lässig. :D

XnS
Geschrieben

Leider nur in sehr schlechter Qualität, da Ausschnitt aus einem Handy Video und keine Zeit um es richtig zu extrahieren. War letztes Jahr beim Saisonabschluss im Meilenwerk Böblingen.

Keine Ahnung ob das ein Replika ist - kenne mich da nicht aus.

post-89744-14435458101961_thumb.jpg

pstechma
Geschrieben

Soweit ich weiß, steht eins der beiden Originalfahrzeuge im Porschemuseum (die #5). Weiß jemand was mit der #14 geschehen ist?

Solche Repliken kenne ich auch aus den USA. In Kalifornien gibt es eine kleine Schmiede, die immer wieder einen Rally Safari 911 aufbauen.

post-92435-14435458103311_thumb.jpg

ogamiito
Geschrieben

Könnte das der Porsche vom dem Hamburger Arzt sein, der auch mal ei einer Rallye mitgefahren ist?

Der Arzt hat auch einen Gelände 911 in natooliv mit Klappspaten und Seilwinde.

JaHaHe
Geschrieben
Soweit ich weiß, steht eins der beiden Originalfahrzeuge im Porschemuseum (die #5). Weiß jemand was mit der #14 geschehen ist?

Solche Repliken kenne ich auch aus den USA. In Kalifornien gibt es eine kleine Schmiede, die immer wieder einen Rally Safari 911 aufbauen.

Ich meine irgendwo einmal gelesen zu haben, dass ein Auto in Afrika zurückblieb, ich kann mich aber auch sehr täuschen und etwas durcheinander bringen....

Grundsätzlich sind die Fahrzeuge natürlich herrlich skurril, aber sie sollten meiner Meinung auch im Rallysport eingesetzt werden, sonst ist es schade um ein "spenderfahrzeug", welches umgebaut wurde....

orginale grüße

jacob

isderaimperator
Geschrieben

das ist Dr. Erik Brandenburg.

einfach mal googeln in verbindung mit Porsche

master_p
Geschrieben
das ist Dr. Erik Brandenburg.

einfach mal googeln in verbindung mit Porsche

Jupp. Den Wagen sieht man in Hamburg dauerhaft bewegt, Sommer wie Winter, Regen wie Sonne. Ein super Teil mit einem super Klang. Wenn auch dann und wann mal mit einer äußerst kreativen - um nicht zu sagen gefährlichen - Fahrweise unterwegs. Meistens aber gesittet und ruhig. Den Wagen kann man übrigens nahezu immer beim Treffen den Porsche Club Hamburg an der Elbchaussee sehen.

double-p
Geschrieben

Da gibt es noch mehr.

9w2x9b6q.jpg54azhq6s.jpg

JaHaHe
Geschrieben

LittlePorker-Fan
Geschrieben

Es wurden vier Fahrzeuge aufgebaut.

Drei fuhren auf der Safari 1978 mit:

S-DE 6392 = ohne Nummer und nicht im Wettbewerb = Roland Kußmaul und Navigator Jürgen Barth (9118301446)

S-DE 6393 = Nummer 14 = Preston jr./Lyall (9118301474)

S-DE 6394 = Nummer 5 = Waldegaard / Thorszelius (9118301476)

9118301446 - der Servicewagen - soll in den Niederlanden sein (Information Stand 2004). Ist aber ein weitgehend unbekannter Wagen, ich wüsste auch keine aktuelleren Bilder etc. oder den Zustand des Wagens bzw. ob er überhaupt fahrbereit ist.

Kußmaul/Barth war ein begleitendes Service-Fahrzeug, dass u.a. die anderen Servicefahrzeuge und das angemietete Flugzeug koordinierten.

Über den Vierten - 9118300789 - habe ich keine detaillierteren Aufzeichnungen, entweder rückgerüstet und auf einer anderen Rallye verwendet (Porsche fuhr in dem Jahr in der Meisterschaft - also nicht nur auf der Safari) oder für Ersatzteile in Afrika zerlegt ... zumindest wurde der Wagen nach meinen Aufzeichnungen mit nach Afrika genommen. Deshalb auch die VIN. Aber alles ohne Gewähr.

Die beiden Wagen im Wettbewerb 9118301474 & 9118301476 sind im Besitz des Porsche Museums und sind auch recht oft auf Veranstaltungen etc. anzutreffen. Beide sind fahrbereit.

hugoservatius
Geschrieben

Der von mir gepostete Porsche gehört allerdings nicht Herrn Dr. Brandenburg.

Da der Name auf der Seite stand, kann man ihn wohl getrost posten: Andreas Clermont, der Mann hat ein Geschäft für Design-Möbel-Klassiker in Eppendorf.

Und sein Porsche sieht von Innen bedeutend wohnlicher aus, hat sogar Teppichboden und ein Schiebedach!!!

Luftgekühlte Grüße, Hugo.

S.Schnuse
Geschrieben

Den hier habe ich in Bad Füssing geknipst:

DSC_1750-L.jpg

DSC_1751-L.jpg

DSC_1752-L.jpg

DSC_1753-L.jpg

DSC_1754-L.jpg

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...