Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
flome1

Ferrari 360: Herunterfahren / senken der Scheibe beim Türe öffnen

Empfohlene Beiträge

flome1
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

nächster Tag, nächstes Problem (Schlüsselproblem noch nicht abschließend ( :lol: ) gelöst).

Beim Öffnen der Beifahrertüre von aussen fährt die Scheibe nicht mehr die paar Millimeter herunter. Von innen bzw. bei der Fahrertüre funktioniert alles wie es soll. In anderen Foren habe ich gelesen, dass es sein kann, dass man die Scheibe neu einlernen muss (Z.B. nach Trennung vom Strom). Hab ich mal, so wie es bei nem TT beschrieben wurde, erfolglos versucht. Meine weitere Vermutung ist ein defekt an nem "Mikroschalter".

Hatte das Problem schon jemand? Hab über die Suche nichts entsprechendes gefunden.

Danke

Grüße

Florian

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
tollewurst
Geschrieben

Ja, bei mir war mal der Microtaster im Schloss kaputt. Hat ein Student bei uns repariert, geht also. Alternativ neues Schloss.

flome1
Geschrieben

Werd den Schalter reparieren (lassen). Ich vermute mal, dass das "ne Kleinigkeit" ist. Wie lang dauert das Zerlegen /Ausbauen des Schlosses etwa? Wie bist vorgegagen? Es gibt ja ein Werkstatt-HB. Muss ich mir mal runter laden.

Danke

Kai360
Geschrieben

Hört sich nach dem Schalter im Türgriff / Schloss aussen an!

Mit etwas Glück nur ein Wackelkontakt, respektive Korrosion.

Abhilfe könnte (mit etwas Glück) eine Ladung Kontaktspray bringen!

Hier hilft aber nur eine etwas schärfere Dosis, also z.B. Caramba!

Ein Versuch ist es allemal wert, da einfach und preisgünstig in Sekunden zu bewerkstelligen!

ABER bitte nicht proforma alle Kontakte (z.B. auch gleich der Fahrerseite) damit einsprühen! Das ist recht aggressiv!

GOOD LUCK!

flome1
Geschrieben

So, jetzt weiß ich zumindest wie ich meine Beifahrertüre (!) zerlege. :evil:

Also, es ist nicht der Mikroschalter der Türöffnung!! Es liegt definitiv an der Programierung bzw. an irgend nem anderen Schalter:

Das automatische Herunterfahren der Scheibe geht, aber immer nur 1-mal wenn ich:

Bei geschlossener Türe einmal komplett die Scheibe öffne, dann den Schalter nochmal kurz (nach unten) drücke, dann die Scheibe komplett schliesse, den schalter nochmal kurz (nach oben) drücke. Wie gesagt, dann funktioniert das automatische öffnen genau 1-mal. Die Funktion dass die Scheibe wieder nach ca. 15 Sekunden hoch fährt, wird die Türe nicht göffnet, geht ebenfalls.

Wenn ich die Beifahrertüre öffne wird im Display auch "Türe offen" angezeigt.

Ich bau den Schei... jetzt mal wieder zusammen. Evtl. weiss jemand ja, woran es liegt.

Ich hatte vor ein paar Tagen den Batterietrennschalter betätigt. Obes damnit zuammen hängt weiß ich jedoch nicht!

Danke

Florian

flome1
Geschrieben

Von anderen Marken hab ich das hier zum Thema gefunden. Geht alles in die gleiche in dne ähnliche Richtung. Hab aber ehrlich geagt kein Interesse im "Nebel rumzustpchern" und evtl. noch was zu Schrotten (Holzklotzmethode vom TT :???::lol:)

http://www.alfisti.net/alfa-forum/alfa-159-alfa-brera-alfa-spider-939/59631-fensterheber-im-spider-programmieren.html

http://www.tt-eifel.de/index.php?kraftwiderstandskennlinie

http://forum.gt86drivers.de/index.php?page=Thread&threadID=3203

Kai360
Geschrieben

Eine weitere sehr bewährte Methode bei Ferrari und auch dem 360er ist einfach abwarten. Sehr Vieles erledigt sich nach diversen Neustarts!

P.S.: Ist in der Tat so. Eigenerfahrung aus 7 Jahren 360er!

P.P.S.: Kompettes KFZ stromlos machen, Plus und Minuspol verbinden, etwas warten und danach dann so 5 - 10 Neustarts behebt auch recht vieles!

Das Fahrzeug gehört noch zu denen, die dann nicht vergessen, dass sie überhaupt ein KFZ sind. :wink:

Bitte nicht bei späteren Baujahren oder anderen neueren KFZ probieren. Da kann das nach hinten losgehen. Die benötigen eine permanente Stronversorgung!

flome1
Geschrieben

Hallo, insbesondere an Kai360,

wie Kai schon vermutet hatte, hat sich die Kiste definitv selber "geheilt". Ich habe die letzten Male als ich gefahren bin die Fenster demonstrativ immer nur komplett in einem Zug geöffnet bzw. geschlossen und bin auch immer ca. 1 Sekunde länger auf dem Knopf geblieben.

Ich könnt mich jetzt ärgern über die Zeit die ich zum Zerlegen bzw. Zusammenbau investiert habe. Insbesondere da ich beim Schrauben gerne ein 110%er bin. Aber ich sehe es positiv:

1. Ich weiss dass auch dieser Ferrari nur ein Auto ist und im Gegensatz zu vielen Großserienfahrzeugen sehr einfach und nachvollziehbar gebaut ist. Die ganze Türverkleidung etc. hält durch wiederverwendbare Schrauben. Nicht ein einziger Plastikclip, der sich bei der Demontage sowieso in seine Bestandteile zerlegt.

2. Selbst bei einem Auto aus GFK und ALU bekommt es Ferrari hin, Roststellen zu produzieren. Und wenn es nur an absolut billigsten Unterlagsscheiben, Spannringen oder KFZ-Blechmuttern liegt. Unglaublich! Hier hab ich teilweise ersetzt, teilweise mit Spezialfett gegengewirkt.

Na wie auch immer. Ich weiß jetzt wie die Türe innen aussieht, habe die Qualität der Teile, sowie der Passung verbessert und alles funzt wieder.

Und das wichtigste für nen Schwabe ist

3. Hoat nix koscht !!!

:-)

Danke nochmals

Florian

Kai360
Geschrieben

Florian,

schön dass es wieder "funzt",

und vor allem auch, dass du Rückmeldung gegeben hast!

Das ist:

Erstens wichtig für andere die das gleiche "Problem" haben,

und

Zweitens schön für die die versucht haben zu helfen!

me308
Geschrieben
...Das ist:

Erstens wichtig für andere die das gleiche "Problem" haben,

und

Zweitens schön für die die versucht haben zu helfen!

so ist das Kai :-))!

noch schöner wäre es, wenn immer auch die "Stichwortwolke" ergänzt würde -

(siehe zwei Abschnitte weiter unten)

denn dann findet auch die CP-Suchmaschine die entsprechenden threads :wink:

Gruß aus MUC

Michael

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...