Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
sfr

F430 Lederpflege

Empfohlene Beiträge

sfr
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich würde gerne einmal mein F430 von innen pflegen. Die Sitze, Armaturen sowie Türverkleidung sehen nicht mehr wirklich frisch aus. Nun würde ich gerne mit einem vernünftigen Mittel (z.B. http://www.lederpflege.info/) die beschriebenen Stellen ein wenig auffrischen. An einer Stelle (Fahrersitz, Einstiegsseite) ist der Sitz auch schon ein wenig mitgenommen. Ansonsten sieht das Ganze ein wenig verblichen aus, so zumindest mein Eindruck.

Bei den zahlreichen Mitteln bin ich nun ein wenig verunsichert welche ich dort benötige und ob ich auf etwas achten muss. Mein Leder ist schwarz mit roten Nähten.

Hat Jemand schon Erfahrung und kann mir ein paar Tipps geben? Danke.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
PAYC2
Geschrieben

Hi, also ich hab dasselbe Leder wie du und nehme Bienenwachs. Ich lass es immer über Nacht einziehen und nächsten Tag polier ich es ab. Hab keine Verfärbung der Nähte oder sonst was. Ich mach das 2mal im Jahr und der Vorbesitzer hat das auch gemacht, mein Leder sieht nach 8 Jahren immer noch neuwertig aus.

sfr
Geschrieben

Hilft das auch bei Stellen, die schon ein wenig beschädigt sind?

Thorsten0815
Geschrieben

Ihr müsst den Michel Fragen! :D (Auch wenn der arme sicher schon mit Fragen überschüttet wird. Sollet mal ein Buch schreiben. Ich würd's kaufen!)

sfr
Geschrieben

Der Thorsten...

Wie geht's dir?

IronMichl
Geschrieben

Bienenwachs.

Ahja.

Hab ich schon mal was davon gehört.

Kenne es aber persönlich nur von Kerzen. O:-)

Im Ernst.

Hier wäre der Unterpunkt "Balsam" der richtige zu lesen.

(Kann keinen Link einsetzen deswegen bitte selber rauskopieren und einsetzen.)

http://www.lederzentrum.de/wiki/index.php/Lederpflege

Bei Beschädigungen wird es nicht helfen denn dafür bedarf es etwas spezielleren Mittelchen. :-))!

Michl

(La Gomera zwischen zwei Gängen Essen)

sfr
Geschrieben

Bin ich als Laie wohlmöglich in der Lage dies selbst zu erledigen oder sollte ich so etwas vom Fachmann machen lassen? Speziell was die kleineren Schäden angeht.

Ich glaube ich rufe die einfach mal an und frage was ich brauche. Anschließend gebe ich mal Feedback, werde ja sicher nicht der Einzige sein, der das Problem hat. Danke schon mal.

Irix
Geschrieben

Ich glaube wenn es nur Leichte Schaeden sind und eher vorbeugend dann sollte man das selber hinbekommen. Selbe Quelle aber andere URL http://www.lederzentrum.de/tip/auto/fresh.html . Die haben da unten so Vergleichsfotos und dazu dann passende Sets.

Falls du die Sache angehst waere ich um Rueckmeldung sehr froh, weil ich hab das gleiche vor mir. Die Aussenwange des Sportsitz zeigt leichte Abnutzung und da sollte man vorbeugend was tun.

Gruss

Joerg

sfr
Geschrieben

Ich informiere mich dort mal. Bei mir sind die Probleme auch an der Aussenwange am Fahrersitz. Sieht schon sehr unschön aus.

sfr
Geschrieben

Das Telefonat war leider nicht sehr aufschlussreich.

Der nette Herr meinte ich soll erst einmal Fotos davon machen und denen das zwecks Begutachtung zur Verfügung stellen.

Ich dachte das wäre ein wenig einfacher: Pflegemittel kaufen, auffrischen.

@Irix: hast du auch das Problem, dass dein Armaturenbrett und die Türverkleidungen schon ein wenig Anthrazit aussehen? Gesetz dem Fall du hast auch einen schwarzen Innenraum.

Gast amc
Geschrieben
Das Telefonat war leider nicht sehr aufschlussreich.

Der nette Herr meinte ich soll erst einmal Fotos davon machen und denen das zwecks Begutachtung zur Verfügung stellen.

Ich dachte das wäre ein wenig einfacher: Pflegemittel kaufen, auffrischen.

Das war einfach eine professionelle Antwort. Der will sehen ob es mit Färben getan ist oder ob Du auch Flüssigleder für Risse brauchst und ein Schleifpad. Und wo die roten Nähte liegen - ist ja so eine Sache wenn Du mit schwarzer Lederfarbe kommst...

Wenn es einfach nur Schwarz wäre und Du handwerklich geschickt bist hätte ich gesagt Du bekommst das hin wenn Du Dir das Material und die Videos beim Lederzentrum anschaust.

Aber spätestens die roten Nähte sagen: geh damit lieber zum Fachmann. Wenn Du Dir die einmal angesaut hast mit schwarzer Lederfarbe war es das.

sfr
Geschrieben
Das war einfach eine professionelle Antwort. Der will sehen ob es mit Färben getan ist oder ob Du auch Flüssigleder für Risse brauchst und ein Schleifpad. Und wo die roten Nähte liegen - ist ja so eine Sache wenn Du mit schwarzer Lederfarbe kommst...

Wenn es einfach nur Schwarz wäre und Du handwerklich geschickt bist hätte ich gesagt Du bekommst das hin wenn Du Dir das Material und die Videos beim Lederzentrum anschaust.

Aber spätestens die roten Nähte sagen: geh damit lieber zum Fachmann. Wenn Du Dir die einmal angesaut hast mit schwarzer Lederfarbe war es das.

Primär ging es ja nun erst einmal um die Auffrischung/Pflege jedoch nicht um eine Reparatur. Mit ein wenig Pflegemittel, so dachte ich, kann ich wenigstens erst einmal die Armatur und die Türverkleidung hinbekommen. Färben wollte ich da nichts und reparieren schon gar nicht.

Aber wahrscheinlich hast du Recht. Ich werde es mal bei einem Fachmann begutachten lassen bevor ich da selber rangehe.

kkswiss
Geschrieben
Ich werde es mal bei einem Fachmann begutachten lassen bevor ich da selber rangehe.

Dann frag mal den Michl!

Der hat bei meinem 3er das Leder repariert.

Lederfarbe ist Champagner (ganz hell), mit einem üblen Kratzer auf dem Beifahrersitz. Der Kratzer war auf der Sitzfläche und richtig dunkel (die ganze Lederfarbe war abgekratzt) und dazu noch 7-8 cm lang.

Leider habe ich kein Foto gemacht. Hätte nie gedacht, dass man das weg bekommt.:-o Ich weiss wo der Kribbel war, sehe ihn aber nicht mehr, selbst wenn ich suche. Einfach perfekt.

Im gleichem Atemzug hat er mir die Sitzwange vom Fahrersitz bearbeitet, auch nix mehr zu sehen.

sfr
Geschrieben
Dann frag mal den Michl!

Der hat bei meinem 3er das Leder repariert.

Lederfarbe ist Champagner (ganz hell), mit einem üblen Kratzer auf dem Beifahrersitz. Der Kratzer war auf der Sitzfläche und richtig dunkel (die ganze Lederfarbe war abgekratzt) und dazu noch 7-8 cm lang.

Leider habe ich kein Foto gemacht. Hätte nie gedacht, dass man das weg bekommt.:-o Ich weiss wo der Kribbel war, sehe ihn aber nicht mehr, selbst wenn ich suche. Einfach perfekt.

Im gleichem Atemzug hat er mir die Sitzwange vom Fahrersitz bearbeitet, auch nix mehr zu sehen.

Meinst du IronMichl, der sich bereits an diesem Thema beteiligt hat?

planktom
Geschrieben

na logo!...der ist in sachen fahrzeugpflege der profi hier

und somit unsre "Forumsputze":D

sfr
Geschrieben

Die besten Leute wohnen immer am Weitesten weg :)

Uns trennen sicher 600KM.

Ansonsten hätte ich seine Dienstleistung gerne in Anspruch genommen.

Thorsten0815
Geschrieben

Michel ist immer eine Reise Wert! Der kommt auch zu Dir...... ;-)

Ich habe den 3er gesehen. Top!

sfr
Geschrieben
Michel ist immer eine Reise Wert! Der kommt auch zu Dir...... ;-)

Ich habe den 3er gesehen. Top!

Na vielleicht schreibt der Michl nochmal etwas dazu. Wenn er wirklich gut ist, dann nehme ich die Reise auf mich :)

K-L-M
Geschrieben

Michl ist noch 1 Woche in Urlaub.

Ich lasse alle Autos von ihm pflegen!

Sowie alles was im Haus aus Leder ist.

Haben eine teure Couch mit Kratzer (Hundegenerationen)

Die ist wie neu.

Sehr empfehlenswert ein Wochenende bei ihm im schönen Allgäu evtl. mit einer Ausfahrt mit CP -Freunden.

Hier sein Link, schau Dir mal seine Kundenfahrzeuge an, das spricht für sich.

http://www.glanzmobil.de

Gruss

Klaus

sfr
Geschrieben

Schaue ich mir an. Danke für den Link.

IronMichl
Geschrieben

Hier bin ich (mal ganz kurz).

Dankeschön für "die Blumen".

Also.

Lederzentrum möchte IMMER Bilder haben um eine optimale Beratung machen zu können.

Bei denen habe ich meine Ausbildung gemacht. ;-)

Warum reicht mir eine Beschreibung?

Weil ich dann im Falle des Falles ALLE notwendigen Materialien dabei habe und das LZ ja dem Kunden lediglich das verkaufen mag was er auch wirklich braucht.

Deswegen die Beratung nach den Bildern.

ok?

600km?

Von CH-6414 Oberarth bis wohin????

;-)

Gomerische Grüsse

Michl

kkswiss
Geschrieben

600km?

Von CH-6414 Oberarth bis wohin????

;-)

Gomerische Grüsse

Michl

Ich schätze mal, dass sind deutlich mehr als 600 km. Ich glaube der User kommt aus Niedersachsen?

Das ist gaaaanz weit oben im Norden.

Egal wie weit, der Weg ist das Ziel, und es gibt noch eine Belohnung wenn das Leder wieder top ist.:wink:

IronMichl
Geschrieben

:-o

Niedersachsen?

Na dann fährt man doch mit seinem "Lederproblem" gleich nach Göttingen zum Lederzentrum (aber vorher telefonisch abklären !!!!!)

Michl O:-)

sfr
Geschrieben
:-o

Niedersachsen?

Na dann fährt man doch mit seinem "Lederproblem" gleich nach Göttingen zum Lederzentrum (aber vorher telefonisch abklären !!!!!)

Michl O:-)

Niedersachen, Salzgitter. Im Süden von Niedersachsen. Göttingen? Ist nicht weit von mir. Also wird das Unternehmen empfohlen?

planktom
Geschrieben

Ja ! ! ! ! !

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...