Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
fridolin_pt

456 Kühler

Empfohlene Beiträge

fridolin_pt
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Der obere Kühlerkasten war schon mal undicht - gelötet, aber jetzt leckt er wieder. Nun aber auch unten. Der Kühlerbauer sagt: es ist kein original Kühler. Das halte ich für fraglich. Ich habe ihn mit 2 Jahren und 10.000 km gekauft, da wechselt man normalerweise keinen Kühler. Oder verbaut Ferrari das, was gerade im Regal liegt?

Frage nun? Neuen Kühler kaufen (die haben eine begrenzte Lebensdauer und sind teuer) oder vom Kühlerbauer sanieren lasen ("Dann shen wir uns wegen des Kühlers bestimmt nicht wieder") :-?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Gast Tiescher
Geschrieben

Der Kühler kann leicht beschädigt werden, wenn das Auto vorne aufsetzt - schreib es mit auf die Liste der "liebenswerten Konstruktionsmängel".

Ich würde ihn sanieren lassen, meiner hat das auch schon hinter sich (bei ca. 18.000 Meilen Laufleistung).

Gruß Björn

tollewurst
Geschrieben

Ich hatte das gleiche. Am Kühler ist der Ferrari Schriftzug drauf, zumindest auf der oberen Kasette.

Bei mir war das Netz marode. Neuen Kühler hätte ich kaufen können bei Eurospares für ca 4600€ netto, Wartezeit nicht bekannt.

Ich habe meinen dann bei Heitgreß Performance abgegeben und die haben Dann ein neues Netz einschweißen lassen.

Ist leider nicht ganz so perfekt weil das neue Netz gerade ist und das alte ab Werk wohl etwas schief war. Jetzt ist es gerade, Maße perfekt aber es sieht um ca 5mm schief aus zum Öhlkühler.

Aber 1. wissen die ja jetzt worauf sie a hten müssen und 2. sieht man es nur wenn man es weis und u ter das Leitblech schaut.

Meiner wurde wohl eine zeitlang nur mit Wasser und ohne Frostschutz betrieben, hat dann wohl den Kühler etwas zugesetzt.

Aber seit dem perfekt.

fridolin_pt
Geschrieben
Der Kühler kann leicht beschädigt werden, wenn das Auto vorne aufsetzt -

Aufsetzt wundert mich, so tief sitzt er doch garnicht. Die Sanierung des Fachbetriebes kostet einen Bruchteil des Neupreises und ich kenne ihn schon lange. Der will nicht das ich mit dem Thema noch mal auftauche.

:-))!

F40org
Geschrieben

Alternativ kann ich Dir eine Adresse in München nennen - sehr kompetent und mit langjähriger Erfahrung.

KLICK

fridolin_pt
Geschrieben
Alternativ kann ich Dir eine Adresse in München nennen - sehr kompetent und mit langjähriger Erfahrung.

KLICK

Hallo,

vielen Dank. Ich habe mich jetzt mal dem hiesigen Experten anvertraut. Der hat schon mehrere Ferraris repariert und es sieht so aus als ob er eine saubere Arbeit abgeliefert hat.

Zwischenzeitlich war auch mein Problem mit dem zu hohen Öldruck wieder da. Aber seit dem ich den neuen Sensor im Handschuhfach liegen habe ist es schon besser.

:D

Jamarico
Geschrieben

Zwischenzeitlich war auch mein Problem mit dem zu hohen Öldruck wieder da. Aber seit dem ich den neuen Sensor im Handschuhfach liegen habe ist es schon besser.

:D

...tja, manchmal reicht schon eine Drohung :D

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...