Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Thorsten0815

Verkaufe F430, technisch Top, Keramikbremse, Racing Seats und Carbon Inlays.....

Empfohlene Beiträge

Thorsten0815
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Ferrari F430

• Inv.-Setzung: 03.05.2005,

• Gebraucht gekauft 12.2013, ein Vorbesitzer, Sonderlackierung: Rosso Scuderia (Ein Rot mit einem leichten Orangestich, welcher von Ferrari extra für Rennen im Fernsehen entwickelt wurde, als die Farben noch nicht im Original HD beim Zuschauer ankamen. Sehr gefragt weil selten.)

• Aktuell ca. 70‘000 Km

• Umfangreiche Ausstattung (Voll Leder, inkl. Dach und mit Leder überzogener Überrollbügel (Ferrari org.), Carbon Paket, inkl. Carbon Sportsitze, Keramikbremse , keine Lackschäden, innen sehr gepflegt.

• Letzter Service: 27.03.2015 (Grosser Service)

• Komplettes Scheckheft von Ferrai.

Bei Km 58000 wurde der Motor und das Getriebe zerlegt und geprüft sowie diverse Teile (Spurstangen, Gelenkköpfe, Motorlagerung, Sensoren, usw.), auch wenn sie noch gehalten hätten, für rund 53 000 CHF getauscht.

Dabei waren Dinge wie die komplette Keramikbremse (Scheiben und Beläge rund rum), F1 Pumpe, Kupplung, Krümmer mit Kat, Alarmanlage, beide Motorsteuergeräte, Klimakompressor, usw.)

Dazu neu lackiert (wegen Steinschlägen), Spurverbreiterung inklusive Fahrwerkseinstellung, usw.

2014 habe ich die Soundanlage mit neue Boxen (hinter original Abdeckung), einen Subwoofer, welcher in den original Bohrungen des Gepäcknetz an der belederten Rückwand angebracht ist und deshalb ohne Spuren in den Originalzustand zurück gebaut werden kann und einen ausfahrbarer Touchscreen einbauen lassen. (Alpine, IVA-D511 und Alpine NVE-M300P, sowie eine Rückfahrkamera, GPS, Bluetooth und eine Freisprecheinrichtung) Das Original Radio, CD Wechsler und Boxen sind noch vorhanden, wenn Bedarf besteht.

Zur Vermeidung des bekannten Problem mit gerissenen Krümmern beim F430 wurde ein speziell dafür entwickeltes Capristo Halterungskit Ferrari F430 eingebaut. (Original noch für event. Rückbau vorhanden)

Insgesamt seit den letzten 12 000 km für ca. 70‘000 CHF aufgewertet.

PS.: Der F430 ist der letzte mit einer "richtigen F1 " Schaltung!

85'000 CHF

Gruss,

Thorsten

bearbeitet von Thorsten0815
  • Wow 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben
Thorsten0815
Geschrieben

Preis Update: 75000CHF, siehe www.autoscout24.ch/3204493

Hat mir der Autoscout Optimizer vorgeschlagen.....und weil ich bei Inzahlungnahme für einen 458 (den ich gerne noch diesen Monat hätte ;-) auch nicht so viel bekäme, eventuell freut es jemand, der sein Budget mehr schonen muss. Sonst gehe ich halt wieder rauf mit dem Preis. ;-)

Thorsten0815
Geschrieben

Geht Samstag oder Montag weg (für 72'000) Letzte Chance zum Überbieten ...... Der 458 ruft.. ;-)

Thorsten0815
Geschrieben

Verkauft für 76K am Montag.

Kann gelöscht werden.

au0n0m
Geschrieben (bearbeitet)

Ist zwar schon lange her, aber nur mal eine Frage, warum steckt man 70.000 in ein Auto Um es dann für 76.000 zu verkaufen? Der hätte doch sicher mehr als 6000 gebracht egal in welchem Zustand 

bearbeitet von au0n0m
WuerttRene
Geschrieben
Am 9.6.2015 um 20:55 schrieb Thorsten0815:

458 (den ich gerne noch diesen Monat hätte ;-)

 

  • Gefällt mir 1
me308
Geschrieben

jeder hat irgendwo  Leichen im Keller

 

Du musst sie hier nicht ausgraben ... :P

Zita
Geschrieben
vor 3 Stunden schrieb au0n0m:

Ist zwar schon lange her, aber nur mal eine Frage, warum steckt man 70.000 in ein Auto Um es dann für 76.000 zu verkaufen? Der hätte doch sicher mehr als 6000 gebracht egal in welchem Zustand 

Wo steht den 70.000€? Habe ich was übersehen?

Gast
Geschrieben

Stand da auch nirgends, jedenfalls €. Hat auch niemand geschrieben.

Hier eine Auswahl verschiedener 70´000 Angaben im Eröffnungspost :P

Am 31.5.2015 um 17:18 schrieb Thorsten0815:

• Aktuell ca. 70‘000 Km
 

Insgesamt seit den letzten 12 000 km für ca. 70‘000 CHF aufgewertet.

 

 

E12
Geschrieben
Am 31.5.2015 um 19:18 schrieb Thorsten0815:

Insgesamt seit den letzten 12 000 km für ca. 70‘000 CHF aufgewertet.

 

au0n0m
Geschrieben (bearbeitet)
vor 14 Stunden schrieb au0n0m:

Ist zwar schon lange her, aber nur mal eine Frage, warum steckt man 70.000 in ein Auto Um es dann für 76.000 zu verkaufen? Der hätte doch sicher mehr als 6000 gebracht egal in welchem Zustand 

Ich berichtige mich, nur die Sitze allein hätten doch 6000 gebracht bitte um Aufklärung 

bearbeitet von au0n0m
MUC3200GT
Geschrieben (bearbeitet)

wo ist das Problem,?

da wurde ein grössser Motoren,Getriebe und Bremsen Check und  Revision gemacht damit man selber wieder  das Gefühl hat in einem Neuwagen zu sitzen obwohl 58Tkm,

 

das Geld dafür kommt normalerweise nicht wieder rein.. aber man ist 12 TKm gut gefahren, das war es dem Eigner aber wert.

 

Dann wurde mit 70Tkm  ein ädequater Preis erzielt.. der wahrscheinlich weniger Km entspräche. Andere sparen sich die Checks und Revisionen und drehen den Kilometerzähler runter, dafür werden dann nur die Fußmatten und Pedalgummies erneuert...

 

 

bearbeitet von MUC3200GT
  • Gefällt mir 1
Thorsten0815
Geschrieben (bearbeitet)
Am ‎12‎.‎01‎.‎2018 um 12:13 schrieb au0n0m:

Ist zwar schon lange her, aber nur mal eine Frage, warum steckt man 70.000 in ein Auto Um es dann für 76.000 zu verkaufen? Der hätte doch sicher mehr als 6000 gebracht egal in welchem Zustand

Ich wollte den eigentlich behalten und mag keine halben Sachen.

Doch wie das Leben und die Liebe so spielt:

Am ‎12‎.‎01‎.‎2018 um 13:31 schrieb WuerttRene:

einen 458 (den ich gerne noch diesen Monat hätte ;-)

:wink: So kam es dann auch. 

 

Frage beantwortet?

bearbeitet von Thorsten0815

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • elborot
      Was lange währt wird endlich gut
       
      Seit knapp einem Jahr habe ich nach einem passenden F430 Spider gesucht. Angeschaut habe ich mir einige, aber so recht gepasst hat keiner.
       
      Vor 1,5 Monaten habe ich bei mobile dann einen Wagen gesehen, der voll ins Beuteschema passt. Der Wagen stand in Schweden und der Verkäufer sagte, ich werde nicht enttäuscht sein. Also sofort ins Auto gesetzt (auch dort Übernachtet, da es nachts in Schweden keine Hotels mehr gab) und in die Nähe von Göteborg gefahren. Der Verkäufer rief mich morgens an, um mir noch ein paar Details zu erzählen. Er staunte, als ich sagte, dass ich in 10 Minuten da bin.
       
      Hab die Süße angeschaut, und der Funke sprang sofort über. 20 Minuten Besichtigung und 10 Probefahrtminuten später habe ich den Vertrag unterschrieben.
       
      Die Odyssee mit den Papieren erspare ich euch lieber (4 Wochen mit diversen Komplikationen für die COC, Versicherung und Kennzeichen für die Überfahrt, TÜV sagt: das sind keine COC Papiere, Zulassungsstelle sagt: das sind keine COC Papiere), aber am Ende ist alles gut. O-Ton vom TÜV Prüfer: ein so gut erhaltenes 11 Jahre altes Fahrzeug hatte er noch nicht.
       
      Wir haben die Süße mit der Stena Line in Göteborg abgeholt und den Tag vor Ort voll genossen. Was soll ich sagen, nach der langen Suche und den Komplikationen bei der Einfuhr und Zulassung bin ich jetzt echt glücklich. Der Wagen fährt klasse, macht viel Spaß und bringt hier in Kiel doch deutlich mehr Daumen als böse Gesichter hervor.
       
      Hier ein paar Details:
      2007, Scuderia Rot, 26 TKm, echt viel Carbon (auch Lenkrad, Einstiegsleisten und Heckblende), CCBremse, Scuderia Felgen, Racing Sitze im Daytone Style, und ein wirklich guter Zustand.
       
      Am Wochenende wird alles in guter alter Tradition mit Freunden, Bier und Grillwurst besiegelt.
       
       
       
      Besten Gruß, Kay





    • elborot
      Mein F430 hat Scuderia Felgen drauf.
      In den COC Papieren sind nur die normalen Reifengrößen eingetragen. Der Scuderia hat vorne aber breite Reifen verbaut. Somit wird es bei der Zulassung in Deutschland voraussichtlich Probleme geben. Hat jemand ein Gutachten für die Scuderia Felgen auf einem 'normalen' F430 Spider?
    • elborot
      Moin Leuz,
       
      Samstag möchte ich einen F430 aus Schweden abholen. Der Wagen hat noch schwedische Papiere. Somit bekomme ich bei der Zulassungsstelle keine Kurzkennzeichen für die Überführung. Der Schwedische Händler sagte mir, dass der Wagen noch in schweden angemeldet ist und auch noch schwedische Kennzeichen hat. Ein Versicherungsschutz besteht derzeit aber wohl nicht. Nun die Frage: Wie bekomme ich den Wagen für die Überführung nach Deutschland versichert? Auf einem Trailer wollte ich den Wagen eigentlich nicht transportieren (auch dann wäre er nicht versichert).
    • Berndbj60
      Hallo zusammen ,
      ich bin auf der Suche nach Zahnrädern für mein Getriebe.
      Der 3 Gang ist leider defekt und muss ausgetauscht werden.
      Auf Anfrage beim Ferrarihändler ( Eberlein in Kassel ) gibt es diese  Zahnräder Einzel , kosten aber 1500 € netto.
      Meine Frage ist nun , kann man diese künftiger bekommen? 
      Wie heißt der Hersteller und wo finde ich den?
      Hoffe es gibt hier jemand der mir helfen kann. 
      Gruss Bernd
    • Milumalu
      Nach den ersten Tagen 430 Spider frage ich mich jeweils Abends, ob ich das Dach schliessen soll oder nicht.Viele Spider Dächer sehen verknittert aus,schliessen wäre also sicher empfehlenswert. Den ganzen Mechanismus jedoch fast täglich zu strapazieren ist auch ein Ding.
       
       
      Wie handhabt ihr das mit dem Schliessen des Dachs? Gibts Tipps zur Pflege des Spider Dachs?
       
       

×