Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
K-L-M

Motorüberdreher

Empfohlene Beiträge

K-L-M
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag: (bearbeitet)

Zitat aus einem anderen Thread:

"aber insgesamt auch die Frage: gibt es bei Aston Martin so einen 111 Punkte Test wie bei Porsche, die auslesen können, wieviel Motorüberdreher der Motor schon hatte usw.? "

Das beschäftigt mich schon einige Zeit, zumal mein CGT bei 75.000 Km ca. 40.000 Motorüberdreher hatte.

Der CGT wurde sehr viel auf Rennstrecken bewegt. Spa , Nürburgring, Leipzig usw.

und sonst auch flott!

Lt. Porsche ist das viel, hohe Werte aber nicht unüblich bei Fahrzeugen die sportlich bewegt werden.

Aber was bedeutet das genau...konnte mir keiner sagen. Selbst im Werk war die Antwort unbefriedigend.

Wer hat hier mehr Wissen?

Danke

Klaus

bearbeitet von K-L-M
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
quax
Geschrieben

Was heisst Motorüberdreher?

Das er bis in den Abregelbereich getreten wurde?

Was für eine Antwort hast Du erhofft?

K-L-M
Geschrieben
Was heisst Motorüberdreher?

Das er bis in den Abregelbereich getreten wurde? QUOTE]

Das sind schon zwei Fragen die ich u. a. gerne beantwortet hätte.

TM
Geschrieben

Wenn ich mich richtig erinnere, dann gibt's bei Porsche mehrere Überdrehzahl-Bereiche. Einer ist alles was kurz über dem Drehzahlbegrenzer liegt und ein zweiter Bereich, der je nach Motor einige 100rpm drüber liegt. Der erste Bereich ist zu vernachlässigen, beim zweiten wird's kritischer. Da kommt's dann z.B. darauf an wie oft und auch wie lange der Motor in diesem Bereich war. Den ersten Bereich erreicht man z.B. schon wenn man unter Volllast bei hoher Drehzahl an einem Curb/Bodenwelle ein Rad in der Luft hat. Dabei dreht der Motor so schnell hoch, dass er erst mal über den Begrenzer hinaus dreht.

cinquevalvole
Geschrieben

Angenommen der rote Bereich beginnt ab 9.000, dann gilt:

Eine Sekunde im roten Bereich entspricht 150 Umdrehungen.

Strenggenommen ist dann jede einzelne Umdrehung ein Überdreher, da die Kolbengeschwindigkeit währenddessen außerhalb der Spezifikation liegt.

Wenn man nun etwa 270 solcher Ereignisse feiert, sei es im Tunnel oder sonstwo .... X-)

K-L-M
Geschrieben

quax: Ich habe es zwar noch nicht ganz verstanden. Aber eine Aussage in dem Link ist unlogisch:

"Bei Automatik gibt es keine Überdreher!"

Das passt aber nicht zu: über eine Bodenwelle oder über Curbs können bei Vollgas Überdreher entstehen???

Werde mal den Cayenne meiner Frau messen lassen. Bin gespannt, werde berichten.

Patrick: ist es die Drehzahl, also eine Umdrehung oder werden die Zündungen gezählt?

Also 10 Zündungen bei einer Umdrehung ( bei einem 10 Zylinder)

Das würde diese hohe Anzahl eher erklären!?

Luimex
Geschrieben

Patrick: ist es die Drehzahl, also eine Umdrehung oder werden die Zündungen gezählt?

Also 10 Zündungen bei einer Umdrehung ( bei einem 10 Zylinder)

Das würde diese hohe Anzahl eher erklären!?

Es werden die Zündungen gezählt......

cinquevalvole
Geschrieben

Einen Kurbelwellensensor haben die modernen Autos durchweg.

Die Daten gehen an die Motronik und können dort auch sortiert abgelegt werden.

Der Fahrer sieht nur was der Drehzahlmesser ihm daraus anzeigt.

Daneben gibt es Zündsysteme, die nach dem "wasted spark" Prinzip arbeiten.

D.h. in den 4 Takten funkt es nicht nur einmal, sondern 2 mal.

Viel zu aufwändig das zu überwachen, zu zählen und hernach durch 20 zu dividieren, zumal ja auch Störungen am Zündsystem die Auswertung verderben könnten.

Besser direkt an der Quelle anzapfen.

Gast amc
Geschrieben
quax: Ich habe es zwar noch nicht ganz verstanden. Aber eine Aussage in dem Link ist unlogisch:

"Bei Automatik gibt es keine Überdreher!"

Das passt aber nicht zu: über eine Bodenwelle oder über Curbs können bei Vollgas Überdreher entstehen???

Theoretisch passiert es bei einer Automatik oder DKG selbst dann nicht, weil diese hochschalten würden. Allerdings, ob das bei einer Bodenwelle schnell genug geschähe - das ist eine andere Frage.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...