Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Lambo1971

Motor-Teile für Revision an 5000QV

Empfohlene Beiträge

Lambo1971
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen,

ich könnte hier mal was hilfe gebrauchen, nachdem mein Meister mir mit ein Zerlegte 5000 QV Motor hat stehen lassen.

Jetzt will ich nicht alle Probleme auf einmal ansprechen, aber ein Anfang gibt's es schon mal.

Wer weißt welche Ford Lager als ersatz für die Pleuel- und Hauptlager passen?

Es gibt da bei Ford angeblich die Gleiche Lager die von Lambo benutzt worden sind.

Wer hilft mir hir und kennt sich mit diese Themen gut aus, weil meine Hände verknoten sich in meine Haare....:cry:.

Ja, hier hört man ein 'Hilfe'...

Ich bedank mich schon mal im voraus, und alle Infos über Kontakte welche Art auch die hilfreich sind, wäre ein Traum. Der motor liegt wie ein Puzzle.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
CountachQV
Geschrieben

Firma Fehr

Carl Benz str.16

35305 Grünberg

+49 (0)6401 210062

Cuntz Autotechnik GmbH

Schnieglingerstr.82

90419 Nürnberg

Tel. +49(0)911 333077

in der Schweiz

MD Garage

M. Donati

Reinacherstrasse 532

5728 Gontenschwil

Telefon 062 776 42 71

Das mit den Ford Lagern habe ich bis anhin noch nie gehört.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • michi0536
      Könnte jemand mir technischen Niete erklären, wie eine Buchse im Zylinderkopf (zusätzlich zur  Dichtung natürlich) "kapputtgehen" kann und welche Ursache dies haben kann? Ist die Verdichtung des Motors generell  zu hoch, so dass es die Buchse wegreisst? Oder kann diese Buchse dadurch vernichtet werden, dass durch die defekte Kopfdichtung Wasser eindringt und anstatt eines Wasserschlages im Kolben glücklicherweise die kleine süsse Buchse nachgegeben hat? (die Zündkerze hat es auch rausgedrückt) Oder hat das andere Ursachen?
      Entschuldigung für die laienhaften Formulierungen....Danke
    • Jay-S
      Hallo zusammen 
       
      mein f430 kühlt überhaupt nicht .
      Also im Innenraum kommt nur heiße Luft raus egal ob ich den off Knopf betätige oder nicht 
      immer das selbe
      Auch wenn ich die Temperatur verstell gibt es keine Veränderung 
       
      hat jemand eine Ahnung wieso?
       
      danke im vorraus 
    • elborot
      Moin Leuz,
       
      kann mir jmd sagen, wo ich beim F430 die Motornummer finde? Soll eine 5 oder 6-stellige Zahl sein.
       
      Steht die Position der Nummer vielleicht auch irgendwo in der Bedienungsanleitung?
       
      Danke, Kay
       
       
    • tobi550
      Hallo Zusammen,

      ich brauche dringend eure Hilfe
      Ich hatte mein Boxster beim großen Service im PZ (EZ2005, 30.000 km).
      Als ich dann vom Hof fahre merke ich bei ca. 3000 rpm ein klingelndes rasselndes Geräusch ?
      Das Geräusch ist hörbar

      - im Leerlauf wenn ich den Motor langsam hochdrehe,
      - wenn ich im festen Gang langsam hochbeschleunige
      - und wenn der Motor im Schub wieder von > 3100rpm unter die 3100 rpm fällt

      Hat jemand ne Ahnung was das sein könnte? ?:-(
      Habe langsam die Steuerkette im Verdacht, hatte schon das halbe Auto auseinander

      Anbei zwei Videos




      Sekunde 3-5, 11-14, 19-21



      Sekunde 8-14, 24-28, 40-42

      Fürt Hilfe wäre ich sehr dankbar !
      Grüße
      Tobi
    • Prof. Tom
      Unser California, EZ  7/2011 war beim Jahresservice und dabei sind angeblich "eingerissene" Motorlagergummis aufgefallen. Nun möchte man auch noch prüfen ob die Getriebelagergummis (wusste gar nicht dass es sowas gibt) dadurch Schaden genommen haben. Der Cali hat gerade mal 30' km hinter sich. Hat schon mal jemand eine ähnliche Erfahrung gemacht oder kann mir eine Orientierung geben? Danke vorab.

×