Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

F430 Spider zum Kauf gesucht


Empfohlene Beiträge

Wer kann mir weiterhelfen? Bin fast 30 Jahre 911 gefahren und möchte nun einenF430 Spider kaufen in schwarz oder rot, innen muss er schwarz sein, idealerweise mit Racingsitzen. Kann bis 100.000 € gehen.

Wer kennt ein seriöses Auto und auf was muss ich achten?

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Hab "nur" ein Coupe, welches außer dem vorhandenen Dach wohl alle deine Anforderungen erfüllt :D

Hast du bisher die Onlinebörsen durchsucht und wurdest nicht fündig? Ansonsten kann ich mich auch gerne mal umhören...

Ich zitiere mal aus einem von "Luftmatratze" geschriebenen Beitrag, der einige wichtigen Punkte zum F430 beinhaltet:

Als Hauptriisikofaktoren habe ich persönlich folgende Punkte angesehen:

1. Verschleiß der Kupplung. Kann man bei Ferrari auslesen lassen (wie zuverlässig der hier angegebene Wert ist scheint ein Streitthema zu sein, aber gibt sicher eine gewisse Orientierung) Kostenpunkt für Kupplungswechsel ca. 5000€ bei Ferrari und ca. 3000€ beim "freien" Ferrari Spezialisten (habe ich persönlich erfragt)

2. Gerissene Abgaskrümmer. Scheint ein generelles Problem beim F430 zu sein mit dem man bei allen Fahrzeugen ab ca. 15.000 km rechnen kann und ab ca 35.000 km sehr wahrscheinlich ist. Kostenpunkt bei Austausch ca. 6000€. Ich hab auch schon davon gelesen, dass es bei Ferrari mittlerweile ein Kit für nur 2.500€ geben soll. (hab das aber nicht bei Ferrari erfragt). Schweißen lassen ist auch noch eine Alternative. Hier muss man nur einen wirklich kompetenten Schweißer kennen, der das am besten nicht zum 1. mal bei einem Ferrari macht.

3. Verschleiß der Keramik Bremsscheiben. Grundsätzlich sind die keramkbremsscheiben wohl kein Schwachpunkt sondern sehr langlebig. Wenn das Fahrzeug jedoch viel auf der Rennstrecke bewegt wurde kann man auch die keramikbremsscheiben schnell verschleißen. Die reststärke der Bremsscheiben kann man, wie die kupplung auch, bei Ferrari Auslesen lassen. Kostenpunkt für eine einzige Bremsscheibe vorne: 3000€ (nur material)

Der Motor und das Getriebe scheinen keine Schwachstelle darzustellen.

Ausstattungsmäßig muss jeder selbst wissen was ihm gefällt. Allgemein scheinen Fahrzeuge mit Carbon Applikationen im Innenraum, den Racingsitzen und den Keramikbremsen am gefragtesten zu sein. Ich perönlich fahre auch voll auf die ganzen Carbonteile ab keramikbremsen und Racingsitze waren mir dafür nicht wichtig.

Eine nachvollziehbare Historie und regelmäßig durchgeführte Wartungsarbeiten (die am besten mit Rechnungen belegbar sind) sind meines Erachtens Pflicht.

Ab Baujahr 2008 waren die Karbon-Keramik Bremsen serienmäßig, davor nur Sonderausstattung.

Viele Grüße und viel Erfolg

Ergänzung: Empfohlen wird natürlich auch immer der Kauf beim Händler, vorzugsweise offizieller Ferrari Vertragshändler wo man ggf. die Ferrari Approved Garantie (POWER) mitnehmen kann.

Ich finde der hier hat die beste Ausstattung, die man sich für einen Spider nur vorstellen kann. Leider findest du giallo wohl nicht so toll...

http://suchen.mobile.de/auto-inserat/ferrari-f430-spider-f1-gladbeck/196265933.html?lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES

… finde das Logo auf dem Kotflügel bei einem Ferrari fast unabdingbar. Ohne Logo fehlt da gefühlt etwas. Das ist mein subjektives Empfinden.

Bei dem Gelben ist es vielleicht auch besser ohne, da ansonsten 3 verschiedene Gelbtöne das Auto schmücken.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...