Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Anmelden, um Inhalt zu folgen  
Pelke

Martin Wiesmann Geschäftsführer bei Drehzahl und Momente

Empfohlene Beiträge

Pelke
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Martin Wiesmann jetzt Geschäftsführer bei Drehzahl und Momente. Ein Bekannter hat die Tage eine Einladung bekommen für das Frühlingsfest. Unten steht drunter Geschäftsführer Martin Wiesmann. Somit hat man den Konstrukteur wieder direkt vor Ort so wie es damals Am Tegenkamp gewesen sein soll. Vielleicht kommt ja bald ein MW1 mit E Antrieb da besteht dann keine Abhängigkeit mehr von BMW und bei Tesla läuft es ja auch ... Früher oder später kommt keiner mehr an dem E Antrieb vorbei .

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
elborot
Geschrieben

Auf der Homepage steht Uhlending noch als GF.

Allerdings kann es auch mehrere Geschäftsführer geben...

15wiesmann12
Geschrieben (bearbeitet)

... Früher oder später kommt keiner mehr an dem E Antrieb vorbei .

...solange die Reichweite der Akkus beim E-Antrieb nicht der des Verbrennungsmotors in etwa gleich kommt und die Politik , sowie die Industrie (Tesla ist die rühmliche Ausnahme) keine geeigneten Rahmenbedingungen, Anreize schaffen und wirklichen Forschergeist in die Entwicklung stecken, sehe ich keine Ablösung des Verbrennungsmotors durch E-Antriebe,(evtl.Ausnahme Stadtauto) früher schon mal gar nicht und wenn später, dann sehr viel später, wahrscheinlich aber überhaupt nicht.

Die Alternative wäre, bei geeigneter Infrastruktur(Tankstellen) und wirklichem Willen von allen Seiten, der Wasserstoffantrieb, der schon im Versuchsstadium und bei dem verkehrs-u.marktfähigen, wenn auch m.M.n.häßlichen Auto mit Brennstoffzelle von Toyota(Mirai) annähernd die Reichweite eines benzinangetriebenen Fahrzeugs erreicht.

Der noch utopische Preis wäre bei größeren Stückzahlen bestimmt realitätsnah zu kalkulieren.

bearbeitet von 15wiesmann12
rentnerdiesel
Geschrieben

Ich glaube kaum, dass da noch ein Auto produziert wird. Bei der Pleite wird auch der ein oder andere die Hand gehoben haben. M. W. muss ins Impressum der Geschäftsführer und da steht kein Wiesmann. Keine Abhängigkeit von BMW mehr, das sehe ich anders. Ich habe zwei Produkte der "Nobelmarke" gesehen, für den Murks auf Rädern ist der 116i Motor noch zu hochwertig. Wiesmann konnte nicht mal eine Frontscheibe einbauen und um den Rahmen eine ordentliche Naht Dichtungsmittel ziehen. Typische Marke für Rechtsanwälte oder ähnliches ohne Bezug zur Technik. Das die von mir angeschauten Exemplare beim Porsche Zentrum standen ist sicherlich kein Zufall.

http://www.drehzahlundmomente.de/kontakt.html

GESCHÄFTSFÜHRER: Ludger Uhlending

Es gibt sicherlich mehrere Dipl. Kfm. im Forum die sich mit der Materie auskennen.

Gruß

Gast amc
Geschrieben

Im Impressum ist meines Wissens nur zwingend daß benannte Vertretungsberechtigte auch tatsächlich vertretungsberechtigt sind. Es müssen aber nicht alle benannt werden, und seit Rechtsprechung aus letztem Jahr muss nicht einmal einer benannt werden. Handelsregisternummer und UStId-Nr sind aber Pflicht.

Von daher wäre es völlig in Ordnung wenn Herr Wiesmann Geschäftsführer wäre, dies aber nicht im Impressum stünde. Geschäftsbriefe sind aber wieder eine andere Sache.

Achtung: das ist mein Wissensstand als Unternehmer, ich bin kein Jurist.

15wiesmann12
Geschrieben
Im Impressum ist meines Wissens nur zwingend daß benannte Vertretungsberechtigte auch tatsächlich vertretungsberechtigt sind. Es müssen aber nicht alle benannt werden, und seit Rechtsprechung aus letztem Jahr muss nicht einmal einer benannt werden. Handelsregisternummer und UStId-Nr sind aber Pflicht.

Von daher wäre es völlig in Ordnung wenn Herr Wiesmann Geschäftsführer wäre, dies aber nicht im Impressum stünde. Geschäftsbriefe sind aber wieder eine andere Sache.

Achtung: das ist mein Wissensstand als Unternehmer, ich bin kein Jurist.

....lt. dem Musterimpressum d. www.hwk-luebeck.de (Handwerkskammer Lübeck) müssen bei einer GmbH & Co. KG im Impressum sowohl der persönlich haftende Gesellschafter , als auch alle Geschäftsführer der Firma aufgeführt sein.

wörtlich steht dort: es ist zwingend notwendig, alle Geschäftsführer anzugeben.

planktom
Geschrieben

der einzige persönlich haftende gesellschafter der am

20.12.2013 gegründeten

Drehzahl & Momente-Service GmbH & Co. KG (HRA9732)

ist die am 18.12.2013 gegründete

Drehzahl & Momente-Verwaltungs-GmbH (HRB 14720) :D

Pelke
Geschrieben

Hier mal eine Abschrift von PDF in Word gewandelt.Die Bankdaten habe ich gelöscht denke die gehören hier nicht rein .

Münster März 2015

Liebe Wiesmann- Fahrer,

wir hoffen, Sie freuen sich genauso wie wir auf die Wiesmann-Saison 2015! Bitte halten Sie sich zum Saisonstart folgenden Termin unbedingt frei:

Vom 21.-22.03.2015 werden wir wieder das traditionelle Frühlingsfest veranstalten, das größte Treffen von Wiesmann- Fahrern im gesamten Jahr.

Hier wird gestaunt, bewundert, inspiriert oder einfach nur genossen. Viele Freundschaften sind dabei im Laufe der Jahre entstanden. Weitere Details zum Frühlingsfest geben wir noch rechtzeitig bekannt.

Für die neue Saison können wir bereits jetzt eine weitere Nachrüstungsoption für alle MF

4/5- Modelle anbieten: Das hydraulische Liftsystem. Vermutlich kennen Sie das Problem: Sie fahren mit Ihrem Wiesmann über eine Fahrbahnunebenheit oder in eine Tiefgarage. Und trotz aller Vorsicht setzt er auf. Ein unangenehmes Geräusch geht durch Mark und Bein. Das Liftsystem löst das Problem: Per Knopfdruck heben Sie Ihr Fahrzeug vorab um 5 cm an und schonen damit Material und Nerven.

Seit einiger Zeit bieten wir bereits unser neues Sportfahrwerk an. Viele Wiesmann- Fahrer waren zur Umrüstung schon bei uns und sind begeistert! Wir möchten darauf hinweisen, dass das Fahrwerk nicht allein für den sehr sportlichen Fahrer, sondern auch für den entspannten Cruiser große Vorteile bietet: Mehr Stabilität beim Bremsen, sichereres Einlenkverhalten sowie ein verbesserter Geradeauslauf sorgen für noch mehr Fahrfreude. Für beide o.g. Maßnahmen bitten wir um eine individuelle Preisanfrage!

Übrigens: Wir bieten derzeit wieder einige interessante Wiesmänner in unserer Ausstellung zum Verkauf an. Sprechen Sie hierzu Philipp Wiesmann an, Durchwahl 02533 934 777-14

Mit herzlichen Grüßen aus dem Münsterland, Ihr Drehzahl & Momente - Team

Susanne van der Kamp

Drehzahl & Momente

Altenberger Str. 34

Tel. 02533 934 777-0

E-Mail info@drehzahlundmomente.de

-Sportwagen GmbH

48161 Münster

Fax 02533 934 777-56

www.drehzahlundmomente.de

Sparkasse Münsterland Ost

Geschäftsführer Martin Wiesmann

Amtsgericht Münster HRB 15411

USt.-Id.-Nr. DE 293423829

blafasel
Geschrieben

@planktom: das stimmt so nicht. eine KG hat immer mindestens zwei gesellschafter. einen komplementär (haftet unbeschränkt) und einen kommanditist (haftet beschränkt).

also kann es nicht nur eine gmbh sein, da muss noch jemand dazu.

DukeFlash
Geschrieben

Die Firma ist im Februar neu gegründet. Man beachte auch den Unterschied in der HRB - Nummer ;)

Zitat Registerportal:

Amtsgericht Münster Aktenzeichen: HRB 15411 Bekannt gemacht am: 25.02.2015 20:01 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

25.02.2015

HRB 15411: Drehzahl & Momente Sportwagen GmbH, Münster, Altenberger Straße 34, 48161 Münster. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 10.02.2015. Geschäftsanschrift: Altenberger Straße 34, 48161 Münster. Gegenstand: Handel mit Fahrzeugen jeglicher Art, Handel mit Fahrzeugzubehör jeglicher Art, Entwicklung und Produktion von Fahrzeug und Fahrzeugteilen, sowie Luxusprodukten und Spielzeugartikeln, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Reisen weltweit, Vermietung und Verpachtung von Fahrzeugen, Fahrzeugstellplätzen, Präsentationsflächen, Mobiliar, Zubehör und marketingunterstützende Mittel für Veranstaltungen sowie Betreibung einer Gastronomie. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Wiesmann, Martin, Münster, *26.10.1952, einzelvertretungsberechtigt.

Gast amc
Geschrieben
wörtlich steht dort: es ist zwingend notwendig, alle Geschäftsführer anzugeben.

Das widerspricht den Rechtsmeinungen die ich kenne - das Impressum richtet sich an einen unbestimmten Personenkreis und ist damit kein Geschäftsbrief, damit keine Pflicht zur Nennung aller Geschäftsführer. Bei der Impressumspflicht geht es vor allem um Wettbewerbsrecht.

Pelke
Geschrieben

Ich sag es doch ... Der Martin Wiesmann lässt sich doch nicht von einem Herrn Breuer die Butter vom Brot nehmen... So einen Fehler macht man nur einmal im Leben. Wie es oben schon steht : Entwicklung und Produktion von Fahrzeug und Fahrzeugteilen.

Bin mir 100 % sicher da kommt noch was (:-)

15wiesmann12
Geschrieben
Das widerspricht den Rechtsmeinungen die ich kenne - das Impressum richtet sich an einen unbestimmten Personenkreis und ist damit kein Geschäftsbrief, damit keine Pflicht zur Nennung aller Geschäftsführer. Bei der Impressumspflicht geht es vor allem um Wettbewerbsrecht.

ich habe lediglich das Schreiben der HWK -Lübeck zitiert, welches für einen GmbH. & Co.KG gilt.

Diese Rechtsform ist durch die Neugründung in eine GmbH. ja nun passe´, aber lt. HWK Lübeck ist auch für eine GmbH. die Nennung aller Geschäftsführer im Impressum zwingend .

Daraus folgt für mich, dass alleiniger Geschäftsführer d.D&M.GmbH Herr Martin Wiesmann ist.

Auch das Wettbewerbsrecht sollte eingehalten werden.

hugoservatius
Geschrieben
Ich sag es doch ... Der Martin Wiesmann lässt sich doch nicht von einem Herrn Breuer die Butter vom Brot nehmen... So einen Fehler macht man nur einmal im Leben. Wie es oben schon steht : Entwicklung und Produktion von Fahrzeug und Fahrzeugteilen.

Bin mir 100 % sicher da kommt noch was (:-)

Es ist absolut rührend - und das ist weder böse noch ironisch gemeint - wie die Wiesmann-Gemeinde das Ende nicht wahrhaben will und sich an jeden Strohhalm klammert, der eine Fortführung der Marke eventuell andeuten könnte.

Ich kann das gut nachvollziehen, einigen anderen hier und mir ging es ja nach dem Ende von Bristol nicht anders, aber ich fürchte, daß man sich bei beiden Marken von dieser Hoffnung verabschieden muß.

Wenn es sogar eine Firma wie Aston-Martin nicht schafft, ein neues Modell zu entwickeln, dann wird es ein Unternehmen wie Wiesmann oder Bristol erst Recht nicht schaffen. Und schon gar nicht mit einem Namen wie "Drehzahl und Momente"...

Realistische Grüße, Hugo.

15wiesmann12
Geschrieben

@huguservatius:

Es ist absolut rührend - und das ist weder böse noch ironisch gemeint - wie die Wiesmann-Gemeinde das Ende nicht wahrhaben will und sich an jeden Strohhalm klammert, der eine Fortführung der Marke eventuell andeuten könnte.

Ich kann das gut nachvollziehen, einigen anderen hier und mir ging es ja nach dem Ende von Bristol nicht anders, aber ich fürchte, daß man sich bei beiden Marken von dieser Hoffnung verabschieden muß.

Wenn es sogar eine Firma wie Aston-Martin nicht schafft, ein neues Modell zu entwickeln, dann wird es ein Unternehmen wie Wiesmann oder Bristol erst Recht nicht schaffen. Und schon gar nicht mit einem Namen wie "Drehzahl und Momente"...

ich denke, dass es mit Gründung der Firma D&M. in erster Linie um Service und Hilfe bei Schäden und Pannen , aber auch um Weiterentwicklung und Verbesserungen , ja die sind z.T. notwendig, der gebauten Wiesel geht.

Dem sollte die Namensgebung nicht im Wege stehen .

Gast amc
Geschrieben
Auch das Wettbewerbsrecht sollte eingehalten werden.

Und wettbewerbsrechtlich muss gar kein Vertretungsberechtigter genannt werden. Das ist im Rahmen der EU-Harmonisierung entfallen, und dazu gibt es von 2014 auch schon Urteile.

Aber da keiner von uns ein Rechtsanwalt ist, sollte wer sich dafür konkret interessiert einen solchen kontaktieren - auch online gibt es dazu Quellen. Muster-Impressum einer regionalen IHK ist nicht unbedingt immer auf dem aktuellen Stand.

Selbstverständlich ist es am einfachsten einfach alle Geschäftsführer zu benennen und ich handhabe dies auch so.

Gast Wiesel348
Geschrieben
Es ist absolut rührend - und das ist weder böse noch ironisch gemeint - wie die Wiesmann-Gemeinde das Ende nicht wahrhaben will und sich an jeden Strohhalm klammert, der eine Fortführung der Marke eventuell andeuten könnte.

Der Mehrheit der Wiesmannfahrer - zumindest bei denen, die ich kenne - ist seit langem klar, dass Wiesmann Geschichte ist. Die Strohhalme sind schon lange gezogen - leider waren alle zu kurz.

15wiesmann12
Geschrieben
.Die Strohhalme sind schon lange gezogen - leider waren alle zu kurz.

ja, leider die nur 20 jährigen Geschichte der Manufaktur auch.

Christian158
Geschrieben

Es gibt zwei Firmen: D&M Service... (Uhlending...) und D&M Sportwagen... (Wiesmann). Alles klar?!:wink:

ts-bonn
Geschrieben

Die "Einladung" habe ich auch bekommen und entsprechend aufmerksam gelesen.

Auch mir ist der "neue" Geschäftsführer natürlich aufgefallen.

Doch ich versteh die Aufregung nicht wirklich. :???:

Dachte jemand ernsthaft, dass Martin Wiesmann zufällig auf dem gleichen Gelände wohnt? :-o

Jetzt zu glauben, morgen werden wieder neue Wiesmänner in der Garage gebastelt ist doch absurt. (Achtung hier ist ein wenig Ironie drin enthalten)

Ich finde es gut und fast natürlich, dass Martin tut was er tut.

Kommt tut tut nicht von Automobil?

Als Kind war das so, oder? :wink:

Gast amc
Geschrieben

Wenn es sogar eine Firma wie Aston-Martin nicht schafft, ein neues Modell zu entwickeln, dann wird es ein Unternehmen wie Wiesmann oder Bristol erst Recht nicht schaffen. Und schon gar nicht mit einem Namen wie "Drehzahl und Momente"...

Lieber Hugo,

auch wenn ich Dir im Prinzip zustimme, so muß doch beachtet werden daß die Wiesmann-Brüder Westfalen sind. Und Westfalen solltest Du nicht sagen was sie nicht schaffen. Arg viel stureres Volk wirst Du kaum finden.

Westfälische Grüße!

Markus Berzborn
Geschrieben

Ich sehe keine großen Probleme darin, ein neues Auto zu entwickeln.

Nur, es kostendeckend zu verkaufen.

Gruß,

Markus

quax
Geschrieben

Ich finde es gut, dass Herr Wiesmann sein Baby am Leben erhält. Dazu muss er meiner Meinung nach gar keine komplett neuen Autos entwickeln, sondern kann Bestehendes verbessern.

Design und Entwicklung lässt genug Spielraum für Phantasie.

15wiesmann12
Geschrieben (bearbeitet)
Es gibt zwei Firmen: D&M Service... (Uhlending...) und D&M Sportwagen... (Wiesmann). Alles klar?!:wink:

Dies ist ja nun nach dem 2. Anschreiben v. D&M, das Frühlingsfest betreffend eindeutig.

Hoffentlich wird der Mut belohnt.

bearbeitet von 15wiesmann12

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Anmelden, um Inhalt zu folgen  


×
×
  • Neu erstellen...