Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Markus Berzborn

Touring Berlinetta Lusso

Empfohlene Beiträge

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
JaHaHe
Geschrieben

Wunderbares Auto, insbesondere das Heck, welches viel gelungener ist als das des F12. Der Wagen zeigt, dass auch 2015 noch begehrenswerte Autos gebaut werden können.

Die einzige Frage die sich mir stellt, warum trägt er kein Ferrarilogo?

Sind die Herren in Maranello da so spießig?

So oder so, ich denke nicht dass es schwer wird 5 Stück davon an den Mann (oder die Frau) zu bringen.

Vielleicht versucht sich Touring ja auch einmal an einem Cabriolet auf F12 Basis, das wäre sicher ein interessantes Projekt.

F40org
Geschrieben

Gefällt mir gut und zeigt noch mehr Eleganz als das Ausgangsprodukt.

Manche Interpretationen sind anders, ob sie schöner sind als beim F12 ist sicherlich immer Geschmackssache.

Denke die rund 500.000,-- EUR Umbaukosten vom Disco Volante müssen mindestens im Handschuhfach des beigestellten F12 liegen.

JaHaHe
Geschrieben (bearbeitet)

Hier Bilder vom Touring Stand auf der Messe:

post-85698-14435449580052_thumb.jpg

Quelle Classicdriver.com

Zweifelsfrei die schönste Art F12 zu fahren, bin gespannt auf weitere Farbvarianten.

Meiner wäre wahrscheinlich Dunkelgrün mit Burgundy Leder ;)

post-85698-14435449577544_thumb.jpg

bearbeitet von F40org
JeffG
Geschrieben

Geschmäcker sind verschieden - mir gefällt das Originalheck des F12 besser. Aber ich gönne jedem das Seine... :-))!

Limited466
Geschrieben

Sehr sehr schönes auto. Finde toll wie sie Sportlichkeit und Eleganz vereinen.

Und das ganze mit einem gewissen understatement.

Ich persönlich finde die letzten Ferraris (FF, F12) ein wenig zu agressiv, speziell wenn man sie mit 575 oder 612 vergleicht. (Jammern auf sehr hohem Niveau :):))

Ich würde den Berlinetta lusso in einen dunklen Grau wollen, mit hellbraunen interieur.

Gast
Geschrieben

Sehr gelungen , wunderschönes Auto. Der schönere F12...

kkswiss
Geschrieben

Wenn der Betrag von F40org stimmt, ist das eine Summe, für die Ferrari noch nicht einmal den Zeichenstift in die Hand mimmt. Geschweige denn eine ganze Karosse umbaut.

Ich finde ihn bis auf ein, nein zwei Stilelemente gut. Mich stört nur der verlängerte Bürzel und die Front, die mir zuviel Richtung Aston geht.

Persönlich würde ich für den Mehrpreis den Innenraum von Tailormade überarbeiten lassen. Dan hätte ich als Fahrer immer etwas davon.

Oder noch besser, zusätzlich noch einen schönen Oldi kaufen.

F40org
Geschrieben
Wenn der Betrag von F40org stimmt, ist das eine Summe, für die Ferrari noch nicht einmal den Zeichenstift in die Hand mimmt. Geschweige denn eine ganze Karosse umbaut.

Könnte schon sein, dass das Auto locker in den siebenstelligen Bereich kommt.

vw-fahrer
Geschrieben

ct79dzvj.jpg

fdmzfl47.jpg

r4dya6ub.jpg

m9ltnvlb.jpg

xh4lntvb.jpg

oxsqdfak.jpg

wepl2g3h.jpg

zcin4nbs.jpg

l3iqpep2.jpg

Gruß Stefan

mercedes martin
Geschrieben

Mir gefällt der Touring Berlinetta Lusso extrem gut, viel besser als das Ausgangsprodukt F12. Ich würde mir wünschen, daß Ferrari sich von dieser Eleganz inspirieren läßt und zukünftig Modelle wie den F12 oder FF oder auch den Frontbereich des 488 wieder ein bißchen mehr in diese Designrichtung entwickelt.

Leider ist der Berlinetta Lusso für mich deutlich außerhalb der Kaufmöglichkeit für einen Neuwagen - der Preis soll laut AutoBild mindestens 1 Mio € plus hingestelltem F12 betragen - ganz abgesehen davon, daß ja leider nur 5 Exemplare gebaut werden und man so wahrscheinlich niemals diesen wunderschönen Wagen in Natura auf der Straße sehen wird.

Für mich einer der schönsten je gebauten Coupés mit einer gelungenen Design-Remineszenz an die Ferrari der 60er Jahre, bei dem ich mir als Eigner dann noch das Pferdchen vorne und hinten draufkleben würde wie beim F12.

Gruß

Martin

kkswiss
Geschrieben

12345678910 @ Roland

Mach biiiiitte die 10 Zeichen-Regel weg!

post-46940-14435455391336_thumb.jpg

F40org
Geschrieben
F40org
Geschrieben

IMG_9270.JPG

Thorsten0815
Geschrieben

Super Farbe für diese Auto!

Also gibt es nun schon zwei?

 

Der Wagen ist schön, aber das Original gefällt mir mindestens genauso gut, wenn nicht noch besser. 

Besonders innen. Da würde ich mich auch eher im Tailormade Programm austoben wie Kai es tat. 

 

Wie steht es übrigens mit der Aerodynamik bei hohen Geschwindigkeiten nach diesem Umbau?

 

netburner
Geschrieben

Das ist sogar schon Nummer 3, Nummer 2 (silber) ist an einen Münchener gegangen, der den Wagen aber wohl überwiegend am Mittelmeer bewegen wird.

F40org
Geschrieben

Da ist das München-Mobil!

IMG_9427.JPG

Markus Berzborn
Geschrieben

SInd es denn dann nicht vier?

Oder ist der blaue Wagen im Beitrag vom Januar 2016 identisch mit dem 2015 präsentierten?

Ich frage, weil er die zusätzlichen Scheinwerfer vorne im Grill hat.

 

Gruß

Markus

Gast
Geschrieben (bearbeitet)

Ich verstehe nicht, wie man so ein schönes Auto in "Grigio Topo" ;) ordern kann. Womöglich innen noch tailormade schwarz mit Karbonapplikationen... Nee, da kommt mir mal wieder Loriot in den Sinn, wie er dem älteren Ehepaar in "Ödipussi" ein "frisches Steingrau" empfiehlt. In Blau ist der Wagen himmlisch, himmelblau sozusagen...

bearbeitet von Gast
Thorsten0815
Geschrieben
vor 4 Stunden schrieb F40org:

Da ist das München-Mobil!

IMG_9427.JPG

Cooles Nummernschild :-))!

(wegen der Grösse)

Markus Berzborn
Geschrieben

Vor allen Dingen eines der schönsten Restaurants Europas im Hintergrund.

 

Gruß

Markus

michi0536
Geschrieben

Hat es schon wieder geöffnet?

netburner
Geschrieben

Der Blaue hat nachträglich die Zusatzscheinwerfer erhalten, die ich persönlich bei dem Fahrzeug schöner finde als den einfachen Grill.

Markus Berzborn
Geschrieben
vor 2 Stunden schrieb michi0536:

Hat es schon wieder geöffnet?

 

Soviel ich weiß, ist wegen der Renovierungsarbeiten im Hotel nur das Restaurant auf der oberen Etage geschlossen.

 

Gruß,

Markus

F40org
Geschrieben

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • MarcusF12BTA
      Hallo!
       
      Ich heisse Marcus, bin Deutscher, lebe aber seit 2001 in Österreich. Ich bekomme im März meinen 2. F12 in meiner Traumkombination blu tour de france/crema, er ersetzt meinen grigio silverstone/nero (noch zu haben). Der F12 ist für mich das perfekte Auto schlechthin, Reisewagen mit viel Platz, amitioniertes Trackcar, also ein Gentleman Racer wie Ferrari mit dem 250 Tour de France erstmals intendierte.
       
      Dieses Video haben wir letztes Jahr gedreht:
       
       
       


    • pierrecinema
      Hallo zusammen
       
      Ich bin auf der suche nach einem Ferrari F12 Werkstatthandbuch für Privatgebrauch.
       
      Kann jemand weiterhelfen?
       
      Vielen Dank und Gruß 
    • Totti271
      Guten Morgen liebe Forumsteilnehmer,
       
      da es mein erster Beitrag ist, möchte ich mich erst einmal bei Euch vorstellen.
       
      Ich bin 47, m, Rheinländer und wohne aktuell in Sachsen. Nach meiner doch sehr engen Ehe mit Porsche, seit 2004 bis hin zu aktuell dem 991.2 Turbo S Cabriolet, dem 991.2 GT3RS sowie Cayenne 958.2 Turbo S habe ich meinen Fahrzeugfuhrpark überdacht und neu sortiert.
       
      Da wir vier Kinder haben sollte das Turbo S Cabriolet gegen einen offenen 4- Sitzer getauscht werden. Also führte mein Weg zum hiesigen Ferrari- Dealer, um dort den Portofino (obwohl ich eher auf den 488 schielte) zu fahren.
       
      Sehr, sehr schöne Formensprache .....grosses Display, "Apple CarPlay", sehr ansprechende HAPTIK!!!!! was will man(n) mehr. 
       
      Der Sound im Stand bei kaltem Motor sehr ansprechend. Fahrwerksseitig - bitte im Gegensatz zum 911-er- durch die Größe des Wagens nicht ganz so direkt wie im 11-er......leistungs- und soundtechnisch hatte ich mir jedoch etwas mehr versprochen, weshalb der Portofino - trotz des sehr guten Konzeptes - nicht ganz meine Erwartungen erfüllte. 
       
      Der Virus Ferrari ist jedoch übergesprungen und es ist - bitte nicht erschrecken - ein GTC4 Lusso geworden, welcher voraussichtlich im kommenden Frühjahr um einen 488 Spider ergänzt wird.
       
      Der Lusso, speziell als aussterbender Dinosaurier = V12, bietet den Platz für die Familie, den Dampf sowie die Souveränität, welche ich suchte. Wichtig war mir der Allrad, um diesen Wagen auch ganzjährig einsetzen zu können - auch wenn der Lusso nicht mein Hauptwagen ist; diesen Part nimmt einen RangeRover Sport V8- Diesel nunmehr ein (mit diesem fahre ich ca 25 - 30.ooo KM p.a.).
       
      Die Auslieferung ist für kommenden Donnerstag geplant. 
       
      Mein Besuch beim Ferrari- Händler hat mir gezeigt, dass man als Kunde noch ernst genommen wird - dieses Gefühl habe ich seit längerem bei Porsche nicht mehr....okay....beim PZ ja, bei der Porsche AG klares NEIN - dort ist man nur eine Nummer auf dem Weg zur Cashseite.
       
      Der Cayenne ist Geschichte, der GT3 RS geht kommenden Monat in den Verkauf - das Leasing des Turbo S läuft aus. Es soll nicht heissen, dass ich mit der Firma Porsche gebrochen habe - jedoch haben andere Mütter schönere Töchter.......
       
      Vg 
      Thorsten 
    • Turbo Ralle
      Hi, Frage in die Runde:
      die wohl gängigste Kombi mit originalen Felgen ist wohl 235 und 285 35 20
      ich habe aber auch schon 245 und 295 35 20 gesehen und sogar 245 mit 285 kombiniert.
      Gab es in verschiedenen Baujahren auch verschiedene Größenkombinationen?
      Ich selbst habe auf dem ff 235 und 285/35/20
      wer fährt welche Kombination?
    • F40org
      Die Monteverdi Berlinetta kam m.W. 1972 als Nachfolger des Monteverdi 375. 
       
      Es scheinen nur eine paar Fahrzeug produziert worden zu sein. Gibt es darüber eigentlich genauere Information wie z.B. Fahrgestellnummern und ob alle Autos mit dem 7,0 Lit.-Chrysler-Hemi ausgerüstet wurden. 
       
      Wie sieht es mit Ersatzteilen aus, z.B. die komplette Verglasung? Ist sowas überhaupt noch verfügbar oder wurde dort ins Regal anderer Hersteller gegriffen. Rückleuchten sind ja auch vom Triumph. 
       
      Ich frage, weil ich über ein Fahrzeug gestolpert und nun grob abschätzen müsste ob eine etwaige Restaurierung überhaupt Sinn macht bzw. ob entscheidende Komponenten noch irgendwie verfügbar wären. 
       
      Vielen Dank für Euer Feedback.
       
      Hier mal ein Bild wie eine Berlinetta komplett aussieht. 
       



×
×
  • Neu erstellen...