Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

das schönste Ferrari Interieur


Empfohlene Beiträge

Ist da noch das Geschenkband auf der Haube hängen geblieben?? :-D

Nein, sicher nicht.

Der Entwurf kommt von Georges Berger, vom 250 GTO.

post-46940-14435447132602_thumb.jpg

1964, Vin 4153GT

Habe erst mit dem Gedanken gespielt, dass gleiche Auto so machen zu lassen.

War mir aber zu auffällig und innen wäre meine aktuelle Innenausstattung nicht so passend gewesen.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Habe erst mit dem Gedanken gespielt, dass gleiche Auto so machen zu lassen.

War mir aber zu auffällig und innen wäre meine aktuelle Innenausstattung nicht so passend gewesen.

Sei froh, daß Du es nicht gemacht hast. Ich finde das gelbe Band paßt gut zum alten GTO, auf einem modernen Auto wie dem F12 wirkt es für mich aber doch irgendwie deplaziert.

  • Gefällt mir 1
Sei froh, daß Du es nicht gemacht hast. Ich finde das gelbe Band paßt gut zum alten GTO, auf einem modernen Auto wie dem F12 wirkt es für mich aber doch irgendwie deplaziert.

Stimmt. Vor allem hätte meine aktuelle Innenraumkonfiguration nicht zu dem Auto gepasst.

Und die Chance, dass man noch einmal auf so einen Innenausstattung trifft, würde ich als sehr gering schätzen.

post-46940-14435447143167_thumb.jpg

post-46940-14435447134928_thumb.jpg

post-46940-14435447136823_thumb.jpg

post-46940-14435447139031_thumb.jpg

post-46940-14435447141272_thumb.jpg

  • Gefällt mir 4
sorry für offtopic, aber mein schönstes Ferrari Initerieur stammt aus meinem 66er Mexico :oops::D:D:D:D

Grüße

Thomas

Stimmt, zumindest für mich. Analoge Rundinstrumente, mechanische Kippschalter und nicht ein Display. Eine Wohltat.

  • Gefällt mir 1
sorry für offtopic, aber mein schönstes Ferrari Initerieur stammt aus meinem 66er Mexico :oops::D:D:D:D

Grüße

Thomas

Wenn es denn gestattet ist: um diese Zeit hatte bei der Verwandtschaft die Gestaltung des Interieurs offensichtlich eine höhere Priorität:

b_103646.jpg

  • Gefällt mir 1
Thorsten0815
Stimmt. Vor allem hätte meine aktuelle Innenraumkonfiguration nicht zu dem Auto gepasst.

Und die Chance, dass man noch einmal auf so einen Innenausstattung trifft, würde ich als sehr gering schätzen.

[ATTACH=CONFIG]72346[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]72347[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]72348[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]72349[/ATTACH] [ATTACH=CONFIG]72350[/ATTACH]

Für mich ist Deine Wahl immer noch die harmonischste, zeitlose und elegant sportlichste Innenausstattung, die ich mir mit der Aussenfarbe vorstellen kann. Insbesondere im Hinblick auf die Tatsache, dass es ja auch über die modischen Veränderungen der nächsten Jahre attraktiv bleiben wird.

Und in echt wirkt es noch mal ganz anders als auf den Bildern..... ich komm bei dem Wagen immer wieder ins Schwärmen........ dazu noch die geschichtlichen Hintergründe und Überlegungen zum Interieur. Passt :-))!

  • 11 Monate später...

Mein liebster Innenraum stammt eher aus grauer Vorzeit, aber da hier ja schon mehrere pre-1970 Autos gezeigt wurden, traue ich mich auch mal:

56a29c35d6ab5_mondialinterieur2.thumb.jp

 

56a29c5b1bcc1_ferrarimondialinterieur.th

 

56a29c6d21a85_mondialinterieur.thumb.jpg

 

Warum genau dieses Interieur?

Zunächst einmal mag ich das Auto sehr gerne, ein echter Ferrari, trotz echt wenig Zylindern.

Das Interieur ist eigentlich gar nicht vom Exterieur getrennt zu betrachten, das eine fließt ins andere über.

Insbesondere im Hinblick auf die sensationelle unkonventionelle Farbe ist das großartig.

Am wichtigsten finde ich allerdings, dass der Innenraum des Wagens seine Geschichte erzählen darf, die Spuren seines Autolebens tradieren darf und nicht alles tot restauriert wurde, wie in zahllosen anderen Autos dieser Epoche.

Denn auch wenn rein optisch betrachtet ein Auto mit nagelneu Bezogenen Sitzen, perfektem Lack und dellenfreien Holz, vielleicht perfekt sein mag, so ist es doch gerade die Imperfektion, die Autos liebenswert macht. 

Modernes Leder entwickelt auch keine so schön Patina...

Ich halte die Restauration dieses Autos innen wie außen für absolut gelungen, und deshalb ist dies mein liebstes Ferrari Interieur......

 

blaue grüße,

J.

 

  • Gefällt mir 6
Am 4.2.2015 at 20:13 schrieb joejackson:

1958er 250GT California Spyder

 

post-62624-14435447478774_thumb.jpg

liegt bei mir auf platz 2 !

56a29f2c52db2_250GTLWBilluminated.thumb.

platz 1 ist definitiv das des nachfolgers mit,meist beledertem armaturenbrett, runden abdeckungen über tacho und drehzahlmesser sowie ner alublende um die zusatzinstrumente und zündschloß...natürlich noch anthrazit mit grauweissem mittelteil welches mit schummrig-weißgelbwarmem-licht indirekt angeleuchtet sowas heimeliges hat.dazu nach dem einschalten der zündung und ziehen eines richtigen knopfs das anfangs schnell und bald langsamer werdende tock-tock-tock...beim primern der vergaser.frühmorgens nach nem doppelten espresso und ner gauloises oder alternativ dunhill das ganze,während man gemütlich die handschuhe anzieht,auf sich einwirken lassen während der radio langsam warmglüht und das volare anfangs krächzend aber dann immer klarer aus den breitbändern spielt und schlussendlich auf den zündschlüssel zu drücken und dann in die sonne zu "reiten"... gibts was schöneres ? ! :D:-))!

61_Ferrari_250_GT_Cali_SWB_.thumb.jpg.cb

selbst jahrelang vernachlässigt siehts einfach immernoch klasse aus...

The-Ferrari-250-GT-California-Spyder-SWB

 

btw.ich suche noch einen solchen satz instrumente...zustand egal !

angebote bitte per pn ;)

  • Gefällt mir 4

In der aus Langeweile gekauften Auto Bild Classic ist ein Bericht über den blauen Mondial 500 und den gescheiterten Versuch ihn bei Sothebys in New York zu versteigern.

Die geneigten Ersteigerer hatten anscheinend laut Aussage von Auto Bild Classic Probleme mit der Restaurierung und der vermeintlichen Patina.

Aber egal, ein außergewöhnlicher Wagen und eine passende sowie  wunderbare Beschreibung.

 

Ermunternde Grüße

S.R.

 

 

  • Gefällt mir 1
vor 8 Stunden schrieb san remo:

In der aus Langeweile gekauften Auto Bild Classic ist ein Bericht über den blauen Mondial 500 und den gescheiterten Versuch ihn bei Sothebys in New York zu versteigern.

Die geneigten Ersteigerer hatten anscheinend laut Aussage von Auto Bild Classic Probleme mit der Restaurierung und der vermeintlichen Patina.

Aber egal, ein außergewöhnlicher Wagen und eine passende sowie  wunderbare Beschreibung.

 

Ermunternde Grüße

S.R.

 

 

Au Weia, die Auto Bild sollte vielleicht lieber bei ihren Kernkompetenzen bleiben und nicht " Massini " spielen. Ich habe die Auktion live verfolgt, der nicht erfolgte Verkauf lag sicher nicht an der Restaurierung, die ohne Zweifel wegweisend ist, wie ich an anderer Stelle bereits erläuterte. Zum einen waren dem Verkäufer die gebotenen 4,8 Mio zu wenig, zum anderen wurden aber die geschätzten 7 Mio wohl eher nicht geboten wegen der Fahrgestellnummerproblematik des Fahrzeugs: der ersbesitzer des Autos hatte einen Serie 1 mondial und um Einfuhrsteuern zu sparen wurde das neue Fahrzeug mit der alten Fahrgestellnummer versehen und von Ferrari eine entsprechende Rechnung ausgestellt. Und auch in der heutigen Zertifizierung steht natürlich die "falsche" Nummer, weil FC nicht eine andere Nummer in die Zertifizierung schreiben kann als in den eigenen Auslieferungspapieren. Sollte das Vorgängerauto auch zur Zertifizierung gebracht werden müsste FC zwei Autos mit der gleichen Nummer zertifizieren, was nicht schön ist in dieser Preisklasse und den einen oder anderen Bieter aus dem Kreide der üblichen Verdächtigen abgeschreckt hat. Zudem wurde in den letzten Jahren klar, dass die meisten Rennen noch mit dem Vorgängerauto ( zBsp der MM-Einsatz, der lange Zeit dem Auto zugesprochen wurde) absolviert wurden und somit die Renngeschichte vergleichsweise dünn ist( zwei Einsätze).

Trotzdem ein sensationell originales Auto ( weil es so lange im Ferrari-Museum stand und deshalb nie restauriert wurde) , wirklich begehrenswert....

Ein anderer Grund für den Nichtverkauf ist...

 

 

 

  • Gefällt mir 7

Danke für die Richtigstellung, zeigt es doch das meine skeptische Haltung beim lesen der Postille nicht ganz unberechtigt war.

Und jetzt, husch zrück zum Thema.

 

Tolles interieur.

Bildschirmfoto-2014-05-01-um-09.10.06.png

  • Gefällt mir 2
  • 2 Wochen später...
  • 6 Monate später...

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später anmelden. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...