Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Chassis Nummern der GT MF5


Gast Wiesel348

Empfohlene Beiträge

Wie ich von unserem Mensch gewordenen Wiesel-Lexikon GTMF4 erfahren habe (Danke!), wurden die ersten 30 Wiesmann GT MF5 innerhalb des Nummernkreises der GT MF4 produziert. So ist mein bisher als 26 (Chassis Nr. 226) bezeichneter GT tatsächlich der 30. produzierte GT MF5. Erst ab 2009 erhielten die GT MF5 eigene Chassis Nummern. So ist die 31 die erste "korrekte" Nummer.

Vermutlich wird das Geheimnis dann mit dem Wiesmann-Buch (siehe sep. Thread) gänzlich gelüftet...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Die gemeinte Literatur gibt es in Bälde zu kaufen.

Korrekte Grüße

Thomas

Hallo Tom,

----------------kommt darauf an ,wie man Bälde definiert-!!!!!!!!!!!-?????-------------?????????----------

wartende Grüße

Michael

Wie ich von unserem Mensch gewordenen Wiesel-Lexikon GTMF4 erfahren habe (Danke!), wurden die ersten 30 Wiesmann GT MF5 innerhalb des Nummernkreises der GT MF4 produziert.

Umgekehrt heisst das auch, dass bei den GT MF4 ab der #101 die Chassis Nr. nicht der Produktionsnummer entspricht. Ab der 227 sind jeweils 31 zu subtrahieren - mit den tieferen Nummern wird's etwas komplizierter:

#100 1. GT MF5 (Pressefahrzeug / Schwarz mit beigem Interieur)

=> oder war das der grässliche hellblaue Prototyp?

#155 2. GT MF5 (ehemaliger Pacecar / ursprünglich Gelb, später Graumatt und Handschaltung)

#158 3. GT MF5

...

#182 10. GT MF5 (Mattschwarz)

...

#226 30. GT MF5 (20th Anniversary in Mattweiss)

Wo bitte finde ich diesen Literaturzirkel?

Guckst du hier

http://www.carpassion.com/wiesmann-owners-only/55361-wiesmann-buchprojekt.html

Hallo Tom,

----------------kommt darauf an ,wie man Bälde definiert-!!!!!!!!!!!-?????-------------?????????----------

wartende Grüße

Michael

Also ich würde es als "Warteschleife"

definieren.

Nicht als "Endlosschleife".

..........................................

Was soll jetzt dieses Wirrwarrrrrrrrr mit den # ???

MF4 Roadster #81 is #81 und der # 37 GT V 10 is # 37

So steht's auf den Kennzeichen und basta. X-)O:-)8-)

Dann ist meine Diva mit der 101 also ein MF 5 ????

Nein, Dickschiffe definieren sich über die Abmessung - vulgo: Dicke - und nicht über irgendwelche fehlgeleitete Chassis-Nr. Dafür kannst deinen GT zum Jubiliäumsmodell erklären - schliesslich ist er die echte 100.

MF4 Roadster #81 is #81 und der # 37 GT V 10 is # 37

So steht's auf den Kennzeichen und basta. X-)O:-)8-)

Keine Panik. In deinem Fall stimmt's ja, da dein Dickschiff 2009 produziert wurde.

Ebenso stimmt sie beim MF4 Roadster, da diese von Anfang an einen eigenen Nummernkreis hatten. Zumindest habe ich das so verstanden.

Mein Dickschiff wurde im Oktober 2011 mit 200Km auf der Uhr von mir zugelassen.

Du meinst, der arme Kleine stand fast 2 Jahre so unnütz rum? :-o:???::-(((°

Kein Wunder, dass er soviel Auslauf will........ . X-):-))!:lol:

Mein Dickschiff wurde im Oktober 2011 mit 200Km auf der Uhr von mir zugelassen.

Du meinst, der arme Kleine stand fast 2 Jahre so unnütz rum? :-o:???::-(((°

Kein Wunder, dass er soviel Auslauf will........ . X-):-))!:lol:

Dann könn ihm den auch ----------und lass ihn nicht sooo lange rumstehen!!!!!!!!!!!!

Man muss ooch jönne könne!!!!!!!!!!! wie ich dich kennen und schätzen gelernt habe , bist du ein großer Gönner!!!

Noch 1 Woche dann steht er für 14 Tage nicht mehr bei mir.:cry::wink:

LG

Michael

Mein Dickschiff wurde im Oktober 2011 mit 200Km auf der Uhr von mir zugelassen.

Du meinst, der arme Kleine stand fast 2 Jahre so unnütz rum? :-o:???::-(((°

Kein Wunder, dass er soviel Auslauf will........ . X-):-))!:lol:

Keine Ahnung, wann deine 37 produziert wurde. Muss ja nicht 2009 gewesen sein.

Möglicherweise wird das Buch, das vermutlich zur Wiesmann-Bibel wird, Aufschluss darüber geben.

Ich hab ihn am 09.10.11 übergeben bekommen. Das war ein Sonntag.

Und am nächsten Tag dann sofort angemeldet.

Nur das zählt. :wink:

Auch wenn es jetzt quasi ein Montagsauto dadurch geworden ist.

O:-)

Blackmonday X-):-))!O:-)8-):wink:

Ich hab ihn am 09.10.11 übergeben bekommen. Das war ein Sonntag.

Und am nächsten Tag dann sofort angemeldet.

Nur das zählt. :wink:

Auch wenn er jetzt quasi ein Montagsauto dadurch geworden ist.

O:-)

Blackmonday X-):-))!O:-)8-):wink:

Ist die Fahrgestellnummer die gleichen wie die VIN-Nummer?

Ich habe die VIN der GT MF5 Ich kaufe und es scheint nicht zu viel Ähnlichkeit mit dem angegebenen Ziffern in diesem Thread.

Bitte um Entschuldigung für mein Deutsch als dies ist durch eine Internet Translation Engine

  • 1 Monat später...
Ist die Fahrgestellnummer die gleichen wie die VIN-Nummer?

Ich habe die VIN der GT MF5 Ich kaufe und es scheint nicht zu viel Ähnlichkeit mit dem angegebenen Ziffern in diesem Thread.

Wir Wieselaner sprechen nur immer von den letzten 3 Ziffern, wenn wir über unsere Autos diskutieren. So hat bespielsweise der Wiesmann GT MF5 #076 folgende Chassis-Nr.:

W09 G04 201 CDW5 9076

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


×
×
  • Neu erstellen...