Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
sepo

348 Import aus der Schweiz - wieviel Zoll ??

Empfohlene Beiträge

sepo
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Servus beinander,

ich will mir einen 348 aus der Schweiz kaufen - ich weiss, da kommen 19% Einfuhrumsatzsteuer drauf. Wieviel Zoll kommt dazu?

Der Wagen ist ein Baujahr 1994.....

Wär schön, wenn ich erfahre, was ich alles auf den Kaufpreis draufrechnen muss - erst dann kann weiss ich, was der echte Endpreis ist.

Danke schon im Voraus und beste Grüsse

Sepp

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Allgoier
Geschrieben

Der Zollsatz beträgt für PKW 10% soweit mir Bekannt.

SManuel
Geschrieben

Sind die 348 soviel Billiger wie in Deutschland das man sich da einen kauft ??

bozza
Geschrieben
Sind die 348 soviel Billiger wie in Deutschland das man sich da einen kauft ??

Meistens wohl eher besser gepflegt und weniger gefahren ;-)

Andiracer
Geschrieben
Meistens wohl eher besser gepflegt und weniger gefahren ;-)

Wenig gefahren kann ich bestätigen. Die Distanzen und Verkehrsbedingungen sind einfach komplett anderst wie in DE. Da kommen nicht so viele km drauf.

buschi
Geschrieben
Der Zollsatz beträgt für PKW 10% soweit mir Bekannt.

Nicht, wenn Du ein EUR1-Papier vorlegst. Dann ist es ein Re-Import eines EU-Produktes in die EU. Somit entfallen die 10% Zoll und man bezahlt "lediglich" die 19% Einfuhrumsatzsteuer!

sepo
Geschrieben

Hab auch den Thread durchgelesen und es scheint, als ob es dann ja wirklich "nur" 19% sind - Zur Sache: ich suche einen guten 348 GTS mit möglichst vollständiger Historie - da stehen zwei Stück in der Schweiz - in D sehe ich (im Netz) keinen..... leider..... auch in Österreich und Italien nicht.... solltet Ihr was wissen, bitte ich um PN.....

buschi
Geschrieben

Ist so!

Meinen 308 habe ich auch aus CH importiert:-))!

Alex.

tollewurst
Geschrieben

Ich habe meinen 348 GTB aus der Schweiz importiert. Ich habe mir ein EUR1 ausstellen lassen und nur die 19% bezahlt. Die mussten seinerzeit bar bezahlt werden. Das EUR1 hat eine Spedition ausgestellt.

Bei meinem M5 war es das gleiche. Hängt aber auch wohl immer ein bisschen vom Zöllner ab.

buschi
Geschrieben
Ich habe meinen 348 GTB aus der Schweiz importiert. Ich habe mir ein EUR1 ausstellen lassen und nur die 19% bezahlt. Die mussten seinerzeit bar bezahlt werden. Das EUR1 hat eine Spedition ausgestellt.

Bei meinem M5 war es das gleiche. Hängt aber auch wohl immer ein bisschen vom Zöllner ab.

Das mit dem barzahlen?!?

Mir wurde gesagt, dass ich die (damals noch) 16% an der Grenze auch bar bezahlen müsste - konnte dann vor Ort zu meinem Erstaunen aber mit Karte Zahlen 8-)

(würde es aber vorsichtshalber in bar dabei haben...)

Alex.

Andiracer
Geschrieben

In Bar ist keine so gute Idee. Mehr als 10.000 Euro muss man anmelden. Wer das nicht macht und kontrolliert wird...

Ultimatum
Geschrieben

habe nun schon den dritten wagen aus der schweiz. die eur1 hat meine ich dort die ihk ausgestellt, das hat jeweils der verkäufer organisiert. transport und zoll hat eine darauf spezialisierte spedition erledigt, der wagen stand kurz darauf mit allen papieren zulassungsfertig vor der tür.

Tomster
Geschrieben

Hallo Sepp,

habe nen 328 GTS aus der Schweiz importiert: Zoll fällt weg, wenn Du das EUR1-Formular hast.

Hat bei mir ne Spedition in Rielasingen ausgestellt.

Du bezahlst also auf die CHF noch 19 % Einfuhrumsatzsteuer und das war´s!

...und ach ja: Meistens sind die schweizer Autos einfach besser als bei uns.

Schon anhand des vorliegenden AU-Heftes hast Du nen guten Nachweis der Laufleistung! ;-)

Grüße Tom

buschi
Geschrieben
In Bar ist keine so gute Idee. Mehr als 10.000 Euro muss man anmelden. Wer das nicht macht und kontrolliert wird...

Ähm - wir reden hier von der Einfuhrumsatzsteuer, die Bar zu beheben ist und da sollten 10.000€ für nen 348er wohl reichen:wink:

Außerdem kannst Du Summen >10k€ mit Nachweis der Herkunft und belegbarem Verwendungszweck (Fahrzeugkauf) auch ruhig anmelden!

Alex.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×