Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
SManuel

Anleitung, Feststellbremse für Vito

Empfohlene Beiträge

SManuel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Bilderanleitung für Feststellbremse für den Vito.

 

Meist geht die Feststellbremse garnicht und da muss nur die gebrochene Feder ausgetauscht werden. Feder kostet bei MBenz ca 2,55 Euro. Diese 3 Muttern lösen ( 13er ), zwei innen und eine außen. Wie wir sehen ist da die gebrochene Feder zu sehen.

 

Neue Feder einbauen, ist etwas fummelarbeit und da sollte man sich Zeit lassen. Dauer für aus und einbau ca 35 min.

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Felli08
Geschrieben

Hallo SManuel,

ich wusste zwar nicht, dass mein Vito als Sportwagen gilt, aber deine Ausführungen haben mich überzeugt, dass es so sein muss😉.

Ich hatte gehofft, dass ich mit meiner Registrierung die Bild ansehen kann. Das scheint aber falsch zu sein oder vielleicht doch? Vielleicht mache ich ja etwas falsch?

Schönen Gruß

Felli08

nero_daytona
Geschrieben
vor 1 Stunde schrieb Felli08:

ich wusste zwar nicht, dass mein Vito als Sportwagen gilt, aber deine Ausführungen haben mich überzeugt, dass es so sein muss😉 .

😂😳:lol2:

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • Thorsten R.
      Hallo zusammen,

      ich fahre aktuell einen Porsche 997 Turbo S mit Aeropaket und liebe es nachts mit 300km/h und mehr unterwegs zu sein. Ich liebe es mit Highspeed in lang gezogene Kurven einzufahren oder von 320 auf zB 250 herunterzubremsen um dann die Hochgeschwindigkeitskurve mit 280 zu meistern. Und das ist mit dem Porsche kein Thema.

      Nun liebäugel ich aber schon länger mit einem McLaren 570S und bin nun völligst irritiert von diesem Testbericht:
      https://www.auto-motor-und-sport.de/test/mclaren-675lt-und-570s-vergleichstest/

      Hier steht: "Und auf noch etwas sollten sich zukünftige Piloten des Einstiegs-McLaren einstellen. Zugegeben, es kommt nicht oft vor, wer jedoch bei Tempo 300 km/h oder darüber einmal aggressiv in die Bremse steigen muss, sollte das Lenkrad ganz ruhig halten. Das Heck wird dabei leicht und der 570S setzt jede noch so kleine Bewegung am Lenkrad leicht schwänzelnd um. Da ist Ruhe am Lenkrad gefragt und auch der Geradeauslauf erfordert die dementsprechende Konzentration – viel mehr als beispielsweise bei einem aktuellen Porsche 911, der mit seiner eher konservativ komfortablen Lenkung zwar eine weniger aufregende Rückmeldung zelebriert, dafür aber bei höheren Geschwindigkeiten auf der Autobahn deutlich entspannter zu fahren ist."

      Hat da jemand Infos und/oder Erfahrungen dazu?

      Würde von MSO der Zusatzheckflügel Sinn machen?

      Wenn es so wäre, wie im Test beschrieben, würde ich meine Lieblingskurve nicht mehr einbremsen können. Da geht es von 326km/h auf 260km/h runter in die Kurve rein und gleich wieder voll aufs Gas. Dabei darf das Heck nicht nervös werden!

      Hat vielleicht jemand selber seinen 570S schon mal bei 300km/ vollbremsen müssen?

      Wäre hier sehr dankbar für sämtliche Infos und eigenen Erfahrungen.

      Mit sportlichen Grüßen und Dank vorab
      Thorsten
    • AVB
      Guten Abend.
      Kennt jemand die Drehmomentwerte der Bremssattelhälften vorne beim 308?
      Sind Schrauben M9.
      Für hinten hab ich hier mit der Suchfunktion gefunden, für vorne leider nicht...
      Axel
    • Fabienne
      Hallo
      ich möchte gerne größere Bremsen einsetzen.
      Die Bremsscheiben sind zu klein, im Verhältnis zur Serienfelge.
      Was ist eine ratsame Alternative.
      Mfg
       
    • E12
      Hallo,
       
      bin gerade dabei meine Bremssättel zu überholen und bräuchte eine Bezugsquelle für neue Kolben und Dichtringe. Evtl. hat jemand auch lagernde Neuteile und würde mir diese anbieten.
       
      Rechteckdichtringquerschnitt:  2x2 mm
      Kolbenlänge ohne Einsatz  29 mm, incl. Einsatz 33 mm
       
      Beinahe vergessen, sind Brembobremssättel.
       
      Merci
      Peter



    • Muri 007
      Hallo ich brauche Hilfe bei maine Maserati Quatroporte GTS 2014 Jahrgang bremse feifen, Geräusche und nicht ganz normale bremst Danke 

×
×
  • Neu erstellen...