Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Daniel_Kuhn

Passfahrt von Zürich aus in 4 Stunden

Empfohlene Beiträge

Daniel_Kuhn
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

Ich habe 4 Stunden lang ein schönes Cabrio geschenkt bekommen.

Ich würde in der Zeit gerne eine kleine Pass fahrt in der Schweiz machen, könnt ihr mir da etwas empfehlen? Ich würde von Zürich aus fahren und es sollte von der Zeit her nicht zu knapp werden.

mit freundlichen Grüssen

Daniel Kuhn

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Bodania
Geschrieben

Leider sind die richtigen Pässe von Zürich doch weiter weg, aber schöne Strecken gibt es trotzdem:

Ueber den Kerenzen und via Wildhaus und Ricken zurück

Zürich Filzbach 71 km, davon 60 km Schnellstrasse 58 Minuten

Filzbach Wildhaus 67 km, davon 46 km Schnellstrasse 58 Minuten

Wildhaus Eschenbach 45 km 68 Minuten

Eschenbach Zürich 40 km, davon 26 km Schnellstrasse 51 Minuten

Macht total 235 Minuten das wird bei vier Stunden sehr knapp

Variante mit mehr Pausenzeit

Zürich-Horgen/Hirzel-Unterägeri-Raten mit 49 Minuten für 44,6 km

Dort ins Restaurant Raten und dann die Heimfahrt mit 34 Min für 40 km

www.restaurant-raten.ch

Oder diese Route

Zürich-Uster-Hulftegg 48 km, davon 18 Schnellstrasse 70 Minuten

Hulftegg-Wattwil-Ricken-ZH 77 km, davon 32 Schnellstrasse 103 Minuten

Das gibt zwei Hügelfahrten Hulftegg und Ricken in 3 Std. 13 Minuten, bleibt doch eine Dreiviertelstunde Aussichtspause, entweder hier http://www.hulfteggpass.ch/ oder hier http://www.restaurantwaldegg.ch/

Viel Spass jetzt schon und bussen- und beulenfreie Fahrt...

Gast Wiesel348
Geschrieben

Wenn du Pässe fahren willst und es dir egal ist, eine Strasse mehrmals zu fahren:

Zürich - Andermatt - OBERALP - Dieni (wenden) - OBERALP - Andermatt - FURKA - Zürich.

Ohne grosse Pausen und ohne viel Verkehr in 4 Stunden machbar.

Daniel_Kuhn
Geschrieben

Hey und danke für die Vorschläge.

Ich hätte an der 2. Route von Bodania sehr interesse. Ich bin mir aber nicht sicher ob es hier schon passt.

Google Maps

Die Route von dir Wiesel348 ist mir zu knapp von der Zeit her.

mit freundlichen Grüssen

Daniel Kuhn

Daniel_Kuhn
Geschrieben

Ich habe noch etwas daran rumgebastelt, habt ihr noch Verbesserungsvorschläge?

Google Maps

Bodania
Geschrieben

Hei Daniel, das macht schon gute Laune...

Nun steht der Herbst vor der Türe und wenn die Fahrt an einem Nachmittag stattfinden soll, dünkt mich ein Cabrio für die Strecke Sihlbrugg-Zürich wegen der

doch kühleren Waldpartien etwas "vergeudet". Je nach noch zur Verfügung stehender Zeit (und Begleitung?!) kannst Du in Sihlbrugg rechts weg über den

Hirzel Richtung Wädenswil. Weniger Wald, ein Hügel mehr und zm Abschluss entweder ab Anschluss Nr. 36 die Autobahn oder runter zur Seestrasse nach Zürich.

Viel Spass dabei

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.


  • Ähnliche Themen

    • GT-Concept
      Hallo. Ich würde gerne mal auf einer Rennstrecke fahren, es sollte jedoch so wenig wie möglich kosten und nicht zu viel Zeit zur Anreise benötigen.
      Ich wohne in der Nähe von Baden im Aargau, also im Norden der Schweiz.
      Welche Strecken sind "in der Nähe"? Mir fällt nur Anneau du Rhin ein.

      Danke im Voraus.
    • Stig
      Gemäss einem aktuellen Bericht der Zeitschrift Auto&Wirtschaft (Ausgabe 1+2/19) ist es seit kurzem nicht mehr möglich, mit einem Schweizer Händler-Schild ("U-Nummer") nach Deutschland zu reisen!
      Bei Missachtung droht Anzeige & Busse oder gar Beschlagnahmung.
       
      Ebenso hat der Kanton Aargau zu Fahrten ins Ausland mit der U-Nummer vor kurzem eine Publikation verfasst:
      https://www.ag.ch/media/kanton_aargau/dvi/dokumente_5/stva_1/fahrlehrer_und_garagen/haendlerschilder/Haendlerschilder_-_Fahrten_im_Ausland.pdf
       
      Davon betroffen sind ja nicht nur Unternehmer (-> U-Nummer), auch an grössere Sammler werden in gewissen Kantonen ja solche Nummern verteilt.

    • 13tigg12
      Hallo Miteinander!
      Ich hätte ein neues Objekt der Begierde: Ein 328 GTB in rot 1988 (lt. Verkäufer ein Pre Katalysator), was ich nicht ganz glaube mit Bj 1988 und schweizer Erstauslieferung mit 34.400 km.
      Verkaufslink: http://www.gallery-aaldering.com/collection/ferrari-328-gtb-de/
      Jetzt Meine Fragen:
      1. Gibt es einen GTB, Bj: 1983 überhaupt ohne Katalysator
      2. Welche Unterschiede gibt es zum EU Modell (zB Deutschland)
      3. Was sagt ihr zum Zustand, Preis, Originalität
      lg
      Thomas
    • PackElend
      Hallo zusammen,
      ich habe mal eine prinzipielle Frage. Das Thema ist im allgemeinen schon oft Besprochen worden, dieser Fall aber nicht im Detail, bzw. sind die Antworten unterschiedlich.
      Ich bin kürzlich im Auto meiner Freundin im Deutschland geblitzt worden, die Busse ist zwar nicht hoch aber es nervt mich schon, da der kurz vor dem Ortsschild stand...
       
      Da es in Deutschland  keine Halterhaftung gibt, hat sie hat nun den Zeugenfragebogen von der Deutschen Behörde erhalten. Dieser erlaubt es ihr vom Zeugnisverweigerungsrecht gebraucht zu machen, falls sie in einem Angehörigenverhältnis zu der verantwortlichen Person steht, was ja in diesem Fall zutrifft.
      Meine Frage, was passiert, wenn sie davon gebraucht macht?
    • fridolin_pt
      Grüße an die Schweiz.
      Das hier macht einen spannenden Eindruck:
      https://www.grandbasel.com/
      Hat das schon jemand besucht? Lohnt die Reise?

×
×
  • Neu erstellen...