Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
El_Matador

Was nervt(e) euch an Eurem Ferrari am Meisten?

Empfohlene Beiträge

El_Matador
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi zusammen,

ich bin neu hier und auf der Suche nach Euren Erfahrungen.

Ich überlege einen F360 anzuschaffen. Evtl. kann es auch ein Lambo werden.

Jedenfalls bin ich auf der Suche nach einem neuen Spielzeug und für mich sind besonders die Erfahrungen vor und nach einem Autokauf wichtig, da sie oft darüber entscheiden, wie zufrieden man mit dem Auto ist. Beispiel: ich fuhr einen RS6 und ich habe mir keinen R8 geholt, weil der Service bei Audi einfach unverschämt und miserabel war.

Was nervte euch denn so am Meisten?

- Im Vorfeld des Kaufs?

- Nach dem Kauf?

- Am Auto selbst?

- Zufrieden mit dem Händler / Service? Empfehlung?

Irgendwas, was euch extrem viel Zeit gekostet hat? Denn Zeit hab ich ehrlich gesagt am Wenigsten. Die Momente die ich habe, möchte ich dann auch genießen können, ohne, dass das Auto wieder mal zur Reparatur muss ;)

Wie lange habt ihr im Schnitt so Euer Baby gesucht und was hat die Suche ggf. andauern lassen?

Irgendwas, wo ihr sagt, was euch richtig genervt hat und ihr nicht nochmal erleben wollt?

Und letzte Frage: Habt ihr Eurer Pferd getunt und seid ihr mit der Umsetzung zufrieden?

Danke mal vorab :)

Cheers

Stefan

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Es gibt viele tolle Dinge, aber du fragst nach negativen Erlebnissen.

Also ich habe recht spontan gekauft. Beim FFH, mit Garantie.

- Im Vorfeld des Kaufs?

==> Schwer wichtige Infos zu bekommen. Mist wird aber viel erzählt. Der FFH war ehrlich gesagt noch am besten bezüglich verlässlicher Infos.

- Nach dem Kauf?

==> technische Mängel die nicht passieren dürfen, nicht nur wenn was anderes versprochen wurde. Ersatzteile (F430) scheinen nicht zuverlässig gem. Termin von Ferrari geliefert zu werden. Damit verzögert sich eine Beseitigung der Fehler/Mängel.

Oft habe ich auch so einen Mist erzählt bekommen wie: "Das ist bei Ferrari normal".

- Am Auto selbst?

==> Die Verarbeitungsqualität entspricht einer "Rennsemmel". Ich war aber auch Porsche gewohnt ;-)

- Zufrieden mit dem Händler / Service? Empfehlung?

==> Muss man differenziert sehen. Gerne per PM.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • RolandK
      Der Ferrari 458 Italia wurde als Nachfolger des Ferrari F430 im Jahr 2009 der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Sportwagen wurde bis 2016 produziert und erfreut sich aufgrund der ausgereiften Technik und der ansprechenden Optik großer Beliebtheit. Dieses Modell ist mit einem Achtzylinder-V-Mittelmotor ausgestattet, der mit einem Hubraum von 4.497 Kubikzentimetern etwa 570 PS auf die Straße bringt. Der Fahrer konnte bei der Bestellung zwischen einem 6-Gang Schaltgetriebe und einem 6-Gang sequentiellen F1-Getriebe wählen. Die Fahrdynamik arbeitet vollelektronisch, wobei gleichzeitig die Traktionskontrolle und das ABS angesteuert und geregelt werden. Im Ferrari 458 des exklusiven Sportwagenherstellers finden sich fortschrittliche technische Lösungen, durch die das Fahrzeug zu einem einmaligen und einzigartigen Erlebnis wird. Der Hersteller wendet sich in erster Linie an echte Enthusiasten, die auf der Suche nach einem reinrassigen Sportwagen mit dem entsprechenden Fahrgefühl sind. Dabei wurden in den Bereichen der Aerodynamik und des Triebwerks zahlreiche Innovationen erdacht und umgesetzt. Teilweise handelt es sich dabei um Weltneuheiten, ein gutes Beispiel dafür ist die Driftwinkelsteuerung. Zusätzlich zum Ferrari 458 Italia wurden eine Spider- und eine Speciale-Variante auf den Markt gebracht, die eine Leistung von 570 (Spider) beziehungsweise 605 (Speciale) PS vorweisen können. Der Spider unterscheidet sich vom Grundmodell hauptsächlich durch das unter der Motorhaube versenkbare Dach. Die Speciale-Edition ist betont sportlich ausgestattet, im Innenraum wurde auf Teppiche verzichtet, anstatt dessen werden Karbon und Alcantara verwendet.
    • 13tigg12
      Hallo
      Ich habe leider nichts passendes hier gefunden.
      Ich weiß schon das alle 3 Jahre oder 40.000 km der Zahnriemen gewechselt gehört, aber bei einer Fahrleistung von 2000km im Jahr würde ich auf einen Intervall von 5 Jahre dentieren, was sagt ihr dazu?
    • Luimex
      Liebe Freunde,
      liebe CP'ler,
       
      nicht mehr lange, und die Sportwagensaison beginnt!
       
      Somit ist es bald wieder soweit. Am Sonntag, 7. April 2019,
       
      steigt das traditionelle Weißwurstfrühstück zum Saisonanfang bei der Luimex - es ist nun schon das 13. Weißwurstfrühstück!
       
      Luimex
      Ledererstraße 7
      85276 Pfaffenhofen an der Ilm
       
      Beginn ist wie immer gegen 11 Uhr.
       
      Wir würden uns freuen, wenn ihr auch diesmal so zahlreich wie bei den letzten WWFs erscheint........
       
      Bitte tragt Euch, auch wie immer, für die bessere Planung in den Kalender ein. Den Link findet ihr hier:
       
       
      Es freuen sich auf Euch
      Werner und das Team der Luimex
       
       
    • Kregu
      UUUiiiii, aber wer will denn sowas hier noch haben🤢
      Dafür würde ich keine 10k mehr ausgeben!
      Da kostet die Jahresrevision, falls der Bock checkheftgepflegt werden soll, teurer als die Jahresvollversicherung....
      Alle Ferraris, die die 6 Jahre Wartung nicht haben, sollte man nicht als Gebrauchtwagen kaufen, oder man hat einen Gelddünnschiss😂🤣
    • Luimex
      Liebe CP`ler,
      liebe Freunde,
       
      bald ist es wieder soweit, die Sportwagensaison beginnt.
       
      Am Sonntag, 07. April 2019,
      findet das traditionelle Weißwurstfrühstück WWF zum Saisonanfang bei der Luimex statt - es ist nun schon das 13. Weißwurstfrühstück!
       
      Luimex
      Ledererstraße 7
      85276 Pfaffenhofen an der Ilm
       
      Beginn ist wie immer gegen 11 Uhr.
       
      Bitte tragt Euch, wie immer, für die Planung in den Kalender ein.
       
      Unter diesem Link geht es zum zugehörigen Thread:
       
       
       
      Wir freuen uns auf Euch
      Werner und das Team der Luimex
       
       

×