Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
CRothe

Kaltlaufregler frühe Wiesmann-Modelle

Empfohlene Beiträge

CRothe
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

da ich unserem Staat nicht gerne Geld schenke, möchte ich einen Kaltlaufregler in die #006 einbauen. Spart immerhin fast € 195,- pro Jahr Steuern (Euro 2 statt 1).

Hat sowas schon mal jemand gemacht? Wahrscheinlich nicht, denn hier sind ja nicht soviele frühe Wiesel vertreten...........Aber vielleicht!!!

Grüße: Christof

  • Gefällt mir 1
Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Allgoier
Geschrieben

Falls es der Motor ist:

Wiesmann MF 25-4 (1993-1995)

Motor: 2.5 Liter 6-Zylinder aus dem BMW 325 E36

Leistung: 192 PS

Dann gibt es sicher von der Firma twintec.de einen passenden Kaltlaufregler für den BMW Motor. Eintragen und zur Zulassungsstelle, da diese dann den neuen Steuerbescheid an die Staatskasse schickt.

Hoffe ich konnte weiterhelfen.

seifertp
Geschrieben

Hallo Christof,

bei meinem MF28 genügte eine Herstellerbestätigung, da die BMW E36 328i die Euro 2 Norm ab Jan 1996erfüllten. Für den MF25-4 brauchst Du leider den KLR oder nen passenden Kat.

Da ab 01. Februar 1995 der MF28 zum gleichen Preis wie der MF25-4 angeboten wurde, glaube ich nicht dass ab da noch der MF 25-4 verkauft wurde und somit Dein MF25-4 wirklich eine Seltenheit ist.

Am einfachsten schaust Du in den einschlägigen BMW E36 Foren, da wurden KLR sicherlich des Öfteren nachgerüstet.

VG

Peter

CRothe
Geschrieben

Hallo Peter,

die #006 ist der einzigste MF25-4, der je gebaut wurde. Mir geht es eher darum, wie sich der TÜV, oder die Zulassungsstelle anstellt, ein Gutachten für den E 36 einfach auch im Wiesmann an zu erkennen. Ich habe schließlich in meinen Super Seven schon 3 verschiedene Motoren eingebaut und da kenne ich die Paragraphenreiterei nur zu gut.

Gruß: Christof

seifertp
Geschrieben

Hallo Christof,

ich maile Dir mal meine "Herstellerbescheinigung". Da ist zumindest die "Verwandtschaft" zum BMW rauszulesen, was ggf. behilflich ist.

Bei mir war es damit unproblematisch.

VG

Peter

CRothe
Geschrieben

Hallo Peter,

schon mal Danke im Vorraus! Die Behörden werden aj gerne mit Papier überschüttet.

Grüße: Christof

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×