Jump to content
TopSecret

Countach mieten?

Empfohlene Beiträge

TopSecret   
TopSecret
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo,

ich möchte meinem Mann gerne seinen allergrößten Wunsch erfüllen und bin jetzt schon seit mehreren Jahren passiv auf der Suche nach einem Countach zum mieten aber bisher erfolglos daher dachte ich ich frage einfach mal nach.

Hier im Forum weiß vielleicht jemand wo man einen mieten kann oder ist vllt ein Besitzer gegen Geld und Kaution selber bereit seinen eigenen Countach zu vermieten?

Ich hoffe ganz doll auf eure Hilfe denn ich glaube langsam schon dass es ein aussichtsloses Unterfangen ist :(

LG, Daniela

rx7cabrio CO   
rx7cabrio
Geschrieben

Hallo Daniela,

gibts doch im Netz...

http://sportwagenmakler.de/sportwagenvermietung.htm

edit: sehe grad, der is nur für Ausstellungen. Vielleicht kann man da was machen, wenn man mit dem Besitzer spricht und er nebendran sitzt...

Grüße

Sascha

TopSecret   
TopSecret
Geschrieben

DAAAAAAAAAANKE

Aaaaaaaaaah ich raste aus dass ich das noch erleben darf.

Danke du bist klasse!!!!

edit: achso nur für Ausstellungen *heul* alle Hoffnung wieder verschwunden

rx7cabrio CO   
rx7cabrio
Geschrieben

ich würde trotzdem mal anrufen und Deinen Wunsch verkünden, vielleicht lässt sich ja was machen. Vielleicht meldet sich ja hier auch noch jemand, es sind ja durchaus Leute dabei mit Countach´s....

rx7cabrio CO   
rx7cabrio
Geschrieben

das http://www.iloc-ev.de/ wäre auch ne Anlaufstelle....

TopSecret   
TopSecret
Geschrieben (bearbeitet)

Danke hab direkt mal angeschrieben hoffe aber trotzdem weiter auf verständnisvolle Mitglieder dieses Forums :)

edit: um das nochmal festzuhalten es geht mir hier eigentlich lediglich um ne Stunde fahren. Muss nichtmal ein ganzer Tag sein. Nur mal gefahren sein eben :)

bearbeitet von TopSecret
TopSecret   
TopSecret
Geschrieben

Es geht ja nicht um IRGENDEINEN Lambo sondern eben den Countach. Die anderen findet man ja überall aber nirgends einen Countach.

LG

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Vergiss es, kein Countach Besitzer gibt so ein Auto einem Unbekannten in die Hände, dazu sind sie zu heikel, diffizil, unübersichtlich und überhaupt.

Mit meinem Auto sind in den letzten 13 Jahren vielleicht 5 Personen gefahren, mich und mein Mechaniker eingeschlossen.

Luimex CO   
Luimex
Geschrieben
Vergiss es, kein Countach Besitzer gibt so ein Auto einem Unbekannten in die Hände.....

das denke ich auch......

  • Gefällt mir 1
TopSecret   
TopSecret
Geschrieben

Das ist echt ärgerlich :cry:

Vielleicht fällt ja trotzdem irgendjemandem was ein. Ihr seid echt meine letzte Chance sonst weiß ich auch nicht mehr weiter.

Ekki   
Ekki
Geschrieben

verleihen werde ich meinen Countach nicht:evil: ABER wenn es nur um mal fahren von 1-2 h mit mir als Beifahrer geht, könnte ich in Norddeutschland etwas organisieren :-))!

ich bin zwar zZ in Kanada aber bei interesse eine pn schicken und ich melde mich

Den Wunsch, mal einen Countach zu fahren kann ich gut verstehen, deshalb habe ich mir am Ende auch einen gekauft :D

  • Gefällt mir 5
TopSecret   
TopSecret
Geschrieben

ooooooooooooh da geht mir gleich schon wieder das Herz vor Hoffnung *g*

Ich schreib dir mal ne PN.

me308 VIP CO   
me308
Geschrieben
... ABER wenn es nur um mal fahren von 1-2 h mit mir als Beifahrer geht, könnte ich in Norddeutschland etwas organisieren :-))!

sehr cool, Ekki :-))!

schreib doch auch mal öfter als nur 4x in 4 Jahren :wink:

Gruß aus MUC

Michael

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Als Beifahrer ist es eine ganz andere Geschichte, ich habe auch erst vor kurzem mit Jemandem eine Geschenkfahrt zu seinem 40. gemacht.

So was kann man arrangieren wenn man dem Besitzer die Auslagen/Fahrzeit bezahlt, aber selber fahren... vergiss es.

Forex VIP CO   
Forex
Geschrieben
Als Beifahrer ist es eine ganz andere Geschichte, ich habe auch erst vor kurzem mit Jemandem eine Geschenkfahrt zu seinem 40. gemacht.

So was kann man arrangieren wenn man dem Besitzer die Auslagen/Fahrzeit bezahlt, aber selber fahren... vergiss es.

Nur dass in diesem Fall Ekki der Beifahrer wäre.. Hut ab!

Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben

den möchte ich sehen der jemanden mit seinem Countach fahren lässt. Ich würd jedenfalls keinen mit meinem Scuderia fahren lassen, und ein countach ist noch einmal eine andere Klasse :wink:

LOWS   
LOWS
Geschrieben

Hi Daniela,

viel Erfolg für Dein Vorhaben. Wenn es geschafft ist vergiss nicht einen kleinen Bericht zu schreiben :)

Ja, ein Countach ist was feines, da hat Dein Mann einen guten Geschmack :)

Meinereiner hatte auch Glück bei einer vergleichbaren Suche. Erschwerend kam hinzu, dass es eine spezielle Farbe sein sollte und natürlich auch auf der Rennstrecke...

Ein guter Engel hat dies ermöglicht, ohne am Beifahrersitz zu sitzen. Gut ist´s gegangen, nix passiert. Meine Frau und unsere Hochzeit war dadurch gerettet. Die hätt mich nie genommen (na Nug, des müss ma ned diskutieren, gell!!!! :D )

Und ich unterlag ihr im Diablo bei einem gespielten Rennen, der auch nicht meiner war.

Gib Träume nicht auf, Daniela, es gibt immer irgendeinen Weg :-))!

racer3000m CO   
racer3000m
Geschrieben

Du lässt also niemanden fahren Nug? Auch wenn Du dabei bist?? Du wolltest doch aber damals auch mit meinem Nagelneuen 570er fahren, mhhh:???:

Nugmen CO   
Nugmen
Geschrieben
Du lässt also niemanden fahren Nug? Auch wenn Du dabei bist?? Du wolltest doch aber damals auch mit meinem Nagelneuen 570er fahren, mhhh:???:

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt, ich lassen niemanden fahren der nicht langjährige Erfahrung mit hochkarätigen Sportwägen hat und den ich auch gut kenne......

Ausser den S.Schnuse, den lass ich immer fahren auch wenn er erstere Voraussetzung nicht erfüllt :D

racer3000m CO   
racer3000m
Geschrieben

Braver Nugi:-))!

Ekki   
Ekki
Geschrieben

Hi,

also auf der Rennstrecke würde ich niemanden einen Countach fahren lassen und mich bestimmt nicht daneben setzen:-o:-o

Ich bin durchaus risikofreundlich aber nicht lebensmüde. Ich habe den Countach auch schon mehrfach auf der Rennstrecke bewegt, macht aber keinen grossen Spass, Bremse nicht wirklich standfest und Fahrverhalten mit den schmalen Vorderreifen auch nicht ausgewogen: Auf der Geraden geht es ganz gut vorwärts, die Kurve muss man viel zu früh anbremsen, Bremse meist undifferenziert, in der Kurve schiebt die Kiste über die Vorderräder oder man "provoziert" beim Einlenken ein neutrales Fahrverhalten , dann dreht man sich aber auch ganz schnell:-(((°

Also ich habe noch keine schnelle Runde auf der Rennstrecke hinbekommen. Mit meiner kleinen Elise (und slicks) fahr ich Kreise um mich mit meinem Countach obwohl der 300PS mehr hat. naja, andere können das bestimmt besser, ist halt nix für mich.

Ein weitere Punkt gegen Fahren lassen auf der Rennstrecke: Die meisten überschätzen sich auf der Rennstecke masslos, gerade wenn sie noch nie dort gefahren sind. Die Hälfte meiner Freunde haben die Einführungsrunde nicht ohne Dreher überlebt, weil die die Kurven nicht einschätzen konnten und meinten das so ein Track Day Auto doch kleben muss wie die Sau am Futtertrog. "das waren doch nicht mal 100km/h in der Kurve: ja stimmt, jeder glaubt auf der Rennstrecke könnte man irre Geschwindigkeiten fahren, nur diese Kurve geht halt mit warmen Reifen und Ideallinie mit max 1,5g als nur 85km/h . Kommt einem nicht schnell vor, man ist aber sehr schnell sehr weit draussen am Fangzaun....

X-)X-)

Etwas ganz anderes ist es einen Countach auf der normalen öffentlichen (Land-)Strasse zu fahren. Da braucht man eher einen LKW-Führerschein: Schaltung, Kupplung , Wendekreis.... Da ist es schon eine Herausforderung in die Schüssel reinzukommen ohne Verletzung8-), eine halbwegs passende Position zum Fahren zu finden, mit der Breite und der Unübersichtlichkeit klar zu kommen und dann auf der Strasse zu bleiben, damit ist die erste halbe Stunde schon mal rum. Alle, meine 18jährige Tochter (kleiner Kick für FahranfängerO:-)) / wenn du den Countach fahren kannst, darfst du alle anderen Autos fahren :-))!:-))!), Nachbarn, Freunde und Verwandten haben das hingekriegt . Ich würde aber nie jemanden damit alleine fahren lassen, schon gar nicht meine Tochter oder meinen Bruder, weil immer was mit der Karre sein kann und man einen Beifahrer braucht , der sich auskennt, zb beim Anfahren abgewürgt und mitten auf der Kreuzung gestrandet, Motor springt nicht gleich an..., irgendwo schön vorwärts reingefahren und dann muss man rückwärts raussetzen..... ist auch möglich, muss nur wissen wie das geht, damit man was sieht, oder eine Sicherungs verabschiedet sich und das Licht ist aus oder, oder oder.

So jetzt habe ich euch aus Urlaubslaune schön vollgetextet...

aloha,

Gruss Ekki

Ekki   
Ekki
Geschrieben

kleiner Nachtrag zu Gallardo und Aventador auf der Rennstrecke:

Das sind echte Hammerteile, dafür würde ich jeden Lotus wegschmeissen. Ich hatte letztes Jahr die Ehre eine ganze Reihe Gallardos incl der Rennversion und einen Aventador auf der Autobahn und dann auf der Rennstrecke zu quälen. Der Allradantrieb ist schon gigantisch gut und macht einen Höllenspass auf der Rennstrecke insbesondere beim aus der Kurve beschleunigen. Man muss nicht warten bis das Lenkrad gerade steht sondern kann schon mittem im Einschlag aufs Gas gehen und aus der Kurve ziehen.... (bin beim schreiben schon wieder beeindruckt ,-)

Am Ende Ende des Veranstaltung durfte ich ein paar Runden als Beifahrer bei einer Lambo - Werksfaherin im Aventador beisitzen. Ich hatte die Strecke mit der Kiste vorher selber gefahren , dachte also ich kenne mich aus aber weit gefehlt. Die gute Dame hat mir mal gezeigt, was das Auto wirklich kann und wo das Limit wirklich liegt. Naja , als kleiner Hobbyracer werde ich das nie selber hinkriegen aber das war schon Bewußtseinserweiternd. Das Auto ist immer schneller als der Fahrer:-o:-o:-o

CountachQV VIP CO   
CountachQV
Geschrieben

Sorry Ekki,

aber du übertreibst masslos.

Der Countach ist Technik aus den 1980-er Jahren, das kann man nicht mit heute vergleichen, ich hatte einen 944 Turbo Cup (Jörg van Ommen's Auto mit dem er 2. wurde), ich bin mit dem Countach in Anneau du Rhin auf die Zehntel die gleiche Rundenzeit gefahren, diejenigen die beim CP Trackday 2005/2006 dabei waren können das bestätigen.

Da war der weinrote QV bei den Schnellsten, richtig die Bremse hält max. 5 Runden wegen der mangelhaften Kühlung. Mit den Pirelli PZero C (Semi-Slick) hatte ich eher das Problem dass er anfing zu übersteuern.

gla12997_395.jpg

 

Wer untersteuert hier?

gla12997_330.jpg

 

Ich habe noch einen Audi S2 von 1992, da muss mir keiner wegen Kupplung, Bremse etc. kommen, die Audi Kiste ist in allen Belangen schwergängiger ausser der Lenkung weil Servo-unterstützt.

 

Ich fahre mit meinem Renn-Mini auch Kreise um den Countach, aber da liegen 30 Jahre Fahrwerks- und Reifen-Technik dazwischen, der Mini hat auch nur knapp über 200PS und Semi-Slicks.

Aber im Handkehrum bleibe ich im Schwarzwald den Gallardos am Heck.

Also so schlimm ist es dann auch wieder nicht.

 

Mit nun rund 55t Km im Countach macht mir keiner so schnell was vor :wink:

  • Gefällt mir 1
planktom VIP   
planktom
Geschrieben

...so langsam bekommt man hier den Eindruck im völlig

falschen Forum zu sein ! :evil:

da will jemand einem anderen eine Freude machen und alle wiegeln ab...

dann bietet sich doch tatsächlich jemand an eben diesen wunsch vielleicht

doch noch möglich zu machen und genau der wird dann von allen Seiten

angegriffen...selbst von mods.... was soll man dazu sagen ? :-(((°

  • Gefällt mir 6

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×