Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
SManuel

Dacia Duster Fahrer?

Empfohlene Beiträge

SManuel
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Gibt es eigentlich auch Dacia Duster fahrer im Forum ??

Fahrzeug soll sehr gut sein und die Nachfrage groß, was macht den so großartig ??

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Thorsten0815
Geschrieben

Ich dachte der wäre sehr günstig und für den urbanen Einsatz "ausreichend". Ich habe mich über den wagen aber noch nicht wirklich informiert.....wie kommst Du da drauf? Willst du einen?

SManuel
Geschrieben

Hab mich halt mal umgesehen und viele Duster sind Verkauft oder schon nicht mehr verfügbar, ganz zu schwiegen von a Probefahrt. Lieferzeiten bis zu 3 Monate.

Da fragt man sich halt auch, kann das sein. Händler sagen, sei ein gefragtes Modell.

Chris911
Geschrieben

Willst nen Duster auf den Hänger stellen?

Rodemarc
Geschrieben
Da fragt man sich halt auch, kann das sein. Händler sagen, sei ein gefragtes Modell.

Die Brigitte ist jedenfalls begeistert, besonders vom ersten Gang:

http://www.brigitte.de/reise/auto/suv-test/dacia-duster-1102414/?showVeeseo=1&showRelated=0&utm_expid=68263939-3.dPh0AC7_SVOEMazxCw0k9g.2&utm_referrer=http%3A%2F%2Fwww.google.de%2Furl%3Fsa%3Dt%26rct%3Dj%26q%3D%26esrc%3Ds%26source%3Dweb%26cd%3D14%26ved%3D0CIIBEBYwDQ%26url%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.brigitte.de%252Freise%252Fauto%252Fsuv-test%252Fdacia-duster-1102414%252F%26ei%3DUJ2uU6HKE8eI7AbTw4GYDA%26usg%3DAFQjCNHGQbCfg5qSmX8dy7LUewmQ2z5JpA%26bvm%3Dbv.69837884%2Cd.ZGU%26cad%3Drja

"Deshalb der eigensinnige erste Gang: Der lässt den Dacia Duster überall kraftvoll anfahren und sicher greifen."

Und 3 Monate Wartezeit: Vorfreude ist halt die schönste Freude. Also kaufen! :-))!

Thorsten0815
Geschrieben

Also ich habe ja noch nie Brigitte gelesen (Glaube ich mal), aber sicher noch nie in einen Autotest in der Brigitte. ;-) Und was ist nun mit dem ersten Gang! Kraftvoll? Nun, erster Gang halt :D

Aber der ist ja noch günstiger wie mein kleiner Hyundai i20!!!!!!

Allgoier
Geschrieben

Kennt ihr den Werbespruch: "Das Statussymbol für alle, die kein Statussymbol brauchen" :-))!

  • Gefällt mir 1
GT 40 101
Geschrieben

Schade ist, dass der Crashtest schlecht ausgefallen ist.

Ansonsten ein klasse Fahrzeug, 4X4, Leder, Navi usw. für €15.000,-:-O:-))!:-))!

Wer ein "Statussymbol" braucht, muß halt das doppelte bezahlen.X-)

Schicker oder schöner finde ich die Konkurrenten auch nicht.

Unser Nachbarsjunge (Jungjäger und nicht verschnöselt) ist mit dem Duster total zufrieden!!

Grüße

Thomas

ChristianUA
Geschrieben

Ich hatte einen Duster 1.5 Diesel 4x4 für die Firma angeschafft, mit Leder etc.

Da das Auto immer in der Ecke stand, keiner meiner Mitarbeiter das Ding fahren wollte, habe ich es mal über ein WE mitgenommen. Sozusagen um den Mitarbeitern mal zu zeigen 'der Chef fährt das Auto auch mal'.

Und ich muss sagen, ein WE war wirklich genug. Die Sitze sind extrem klein, die Haptic unsäglich. Z.B. schneidet man sich an den inneren Türöffnern fast die Finger auf. Alles ist sehr, sehr wackelig. Das Schlimmste sind aber Getriebe, Motor und Bremsen (soweit man diese so nennen darf).

Der 1.5 Diesel ist laut und zieht nur in einem sehr begrenzten Drehzahlbereich. Das Getriebe, speziell der 1. Gang, unglaublich übel.

Ich dachte eigentlich, dass heute keine so schlechten Autos mehr gebaut werden, und das zu einem Preis von über 20.000 Euro.

Da kauft man sich wirklich besser einen 3 - 5 Jahre alten Gebrauchten und hat das bessere, modernere und sicherere Auto.

ilTridente
Geschrieben

Wie kommst Du auf über 20.000€ ?

ChristianUA
Geschrieben
Wie kommst Du auf über 20.000€ ?

Duster Prestige Diesel 110PS 4x4 mit Metallic, Leder, Einparkhilfe hinten, AHK und Auslieferung.

strikeforce
Geschrieben
Ich hatte einen Duster 1.5 Diesel 4x4 für die Firma angeschafft, mit Leder etc.

Da das Auto immer in der Ecke stand, keiner meiner Mitarbeiter das Ding fahren wollte, habe ich es mal über ein WE mitgenommen. Sozusagen um den Mitarbeitern mal zu zeigen 'der Chef fährt das Auto auch mal'.

Und ich muss sagen, ein WE war wirklich genug. Die Sitze sind extrem klein, die Haptic unsäglich. Z.B. schneidet man sich an den inneren Türöffnern fast die Finger auf. Alles ist sehr, sehr wackelig. Das Schlimmste sind aber Getriebe, Motor und Bremsen (soweit man diese so nennen darf).

Der 1.5 Diesel ist laut und zieht nur in einem sehr begrenzten Drehzahlbereich. Das Getriebe, speziell der 1. Gang, unglaublich übel.

Ich dachte eigentlich, dass heute keine so schlechten Autos mehr gebaut werden, und das zu einem Preis von über 20.000 Euro.

Da kauft man sich wirklich besser einen 3 - 5 Jahre alten Gebrauchten und hat das bessere, modernere und sicherere Auto.

Kann ich so unterschreiben. Das Auto ist so dermassen schlecht gebaut und von billiger Qualität, dass der Preis dann doch viel zu hoch ist. Ausserdem fahren damit viele "assoziale" Menschen herum. (wird irgendwo abgestellt/fahren kreuz und quer/schleichen herum/ etc.) Ich würde eher auf einem Esel reiten als mit so einem Kübel irgendwo gesehen zu werden.

Lieber einen guten Gebrauchten Premium Gebrauchtwagen.

  • Gefällt mir 1
GT 40 101
Geschrieben

Die 20.000,- versteh ich auch nicht.

@strikeforce, es gibt auch Menschen, die 4X4 benötigen und weniger Kohle zur Verfügung haben als die Mehrheit hier.

Diese als "assoziale" zu bezeichnen finde ich sehr unhöflich...

  • Gefällt mir 4
ilTridente
Geschrieben

Fürs neue Modell komme ich grad an die 20.000€ , assozial finde ich es auch in keinster weise dieses Marke zu fahren

ChristianUA
Geschrieben

Rechne die AHK und die Überführung drauf und Du hast die 20K Grenze geknackt. Und das ist wirklich zu viel für ein so schlechtes Auto.

Wenn man 'asozial' ist wenn man sich ein schlechtes Auto kauft, dann bin ich das auch - weil ich mir damals einen neuen F360 Spider F1 zulegt habe. Bei Auslieferung war die Handbremse funktionslos; als ich beim Händler vom Hof fuhr fiel der Auspuff ab; das Verdeck hat dauernd gesponnen (verbog sich sogar beim Schliessen weil einmal das Fenster nicht herunterfuhr); das Getriebe war schrecklich.

Wenn strikeforce aber meint, dass man asozial ist wenn man einen Dacia fährt, dann hat er ein echtes Problem und er sollte sich mal gegen Statusblindheit beraten lassen.

  • Gefällt mir 1
ilTridente
Geschrieben

Dann kommts hin .

Ja ich denke Er meint Dacia Fahren

chip
Geschrieben

Bevor ich so eine Gurke kaufen würde fahre ich lieber einen 4 oder 5 Jahre alten gebrauchten x 3 da hat man mehr zig mal mehr Qualität als bei einem neuen Dacia.

Wer ansonsten undbedingt was preiswertes neues möchte, dem sei der Skoda yeti empfohlen, der hat wenigstens vw Technik

strikeforce
Geschrieben (bearbeitet)

Einige sollten hier lieber das Wort "assozial" nachschlagen.

Ich habe auch nicht gesagt, dass man automatisch assozial ist wenn man Dacia fährt, sondern dass sich 80% der Fahrer so verhalten.

Dacia ist und bleibt ein Pappkarton auf Rädern für viel Geld. Mir hats schon damals gereicht die Tür bei einem Dacia Sandero zu zuschlagen. Selbst ein Golf 1 hat 10mal stabilere Türen.

bearbeitet von strikeforce
ilTridente
Geschrieben
Einige sollten hier lieber das Wort "assozial" nachschlagen.

Ich habe auch nicht gesagt, dass man automatisch assozial ist wenn man Dacia fährt, sondern dass sich 80% der Fahrer so verhalten.

Dacia ist und bleibt ein Pappkarton auf Rädern für viel Geld. Mir hats schon damals gereicht die Tür bei einem Dacia Sandero zu zuschlagen. Selbst ein Golf 1 hat 10mal stabilere Türen.

Gibts da ne Quelle für die 80% oder stellst Du das jetzt einfach mal so in den Raum ???

Z0RR0
Geschrieben

Wenn man wirklich ein einfaches Auto mit Allrad braucht, was spricht denn gegen einen Fiat Panda 4X4 oder Sedici oder einen Suzuki Swift 4X4 oder (wenn man wirklich ins Gelände muss) einen Suzuki Jimny? Oder einen Skoda Yeti mit Tageszulassung? OK, die Ausstattungsliste ließt sich natürlich toll, mir wären aber z.B. vernünftige Sitze viel wichtiger als eine billige Lederausstattung.

Und diese Statussymbol-Werbung wäre bei einem Logan oder Sandero ja vielleicht noch clever gewesen, aber bei einem untermotorisierten und (meistens) vorderradangetriebenen Billigauto, das optisch einen bulligen Allradler mimt, fand ich es einfach lächerlich.

Als Zugfahrzeug für den Ferrari hätte er allerdings schon was! O:-)

me308
Geschrieben
...Und diese Statussymbol-Werbung wäre bei einem Logan oder Sandero ja vielleicht noch clever gewesen, aber bei einem untermotorisierten und (meistens) vorderradangetriebenen Billigauto, das optisch einen bulligen Allradler mimt, fand ich es einfach lächerlich. ....

Mehmet am Ende wohl auch X-) ... immerhin gab`s dafür aber echtes Geld :D

seine Fussball-Kommentare bei der ARD sind jedenfalls glaubhafter

Gruß aus MUC

Michael

Gast Wiesel348
Geschrieben
mit max. 1.400kg Anhängelast

http://www.dacia.de/dacia-modellpalette/neuer-duster/preise-und-ausstattung/technische-daten/

laut Dacia Internetseite, dürfte es schwierig werden..... :wink:

Der Dacia hat es schon mit seinem eigenen Leergewicht schwer.

Ein solches Gespann (voll beladener Dacia mit 1400 kg an der Anhängerkupplung) würde auf einer Passstrasse vermutlich sogar von einem rüstigen Rentner zu Fuss überholt...

Den kleinen Seitenhieb kann ich mir aber nicht verkneifen: Da der Dacia möglicherweise zuverlässiger ist als ein Ferrari, ist der Gedanke, einen Ferrari mit einem Duster zu ziehen, nur zu 99 % abwegig. 1 % Schalk bleibt... X-)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×