Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Kuenz84

Lamborghini Gallardo ja oder nein

Empfohlene Beiträge

Kuenz84
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo zusammen

Ich besitze im Moment eine F355 Berlinetta Jahrgang 1996 und eine Corvette Z06 Jahrgang 2007. Das Problem ist ich kann Nachts nicht mehr Schlafen. Mit dem Ferrari bin ich voll zufrieden (hab das Auto erst seit März 2014, die Corvette habe ich seit 2 Jahren. Es ist wie bei den Frauen ich kann nicht zu lange mit der gleichen zusammen sein. Und vor allem ich will es geniessen bis mein Geschäft gut läuft. Budget mässig um nicht zu übertreiben würde mich der Gallardo mit Autom. Schaltgetriebe voll Anziehen Preismässig. Meine Frage ist auf was müsste ich auf so ein Auto unbedingt Achten bei einem Kauf. Ich hab einen schwarzen gesehen mit 59`900km für 74`900.- (Schweizer Franken) mit 500PS Jahrgang 2004 ab Service ab Mfk unfallfrei und der Waagen wird vor Verkauf aufbereitet von einer Autogarage auf Wunsch kann ich das Auto von einer TCS Kontrollstelle Kostenlos Prüfen lassen. Gibt es Zeichen wie man der Kupplungsverschleiss Prüfen kann? Etc.... Ein anderer ist Orange Met. mit 34`000km für 94`000.- (Schweizer Franken) mit 520 PS Jahrgang 2007 (Motor sehbar) ab Service ohne weitere Angaben von einem Privaten. Ich würde dan meine Corvette weggeben.

Ich bin auf Eure Feedbacks angewiesen.

Was meint Ihr dazu????

Freundliche Grüsse

Dani Aus der Schweiz

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Caremotion
Geschrieben

Hab ich das richtig verstanden? Du willst es geniessen "bis" dein Geschäft gut läuft'???

Dann würde ich das Geld lieber auf die Seite legen bis dein Geschäft gut läuft :D

JazP
Geschrieben

Die Frage ist, was erhoffst Du beim Gallardo zu finden, was Du nicht schon hast?

ilTridente
Geschrieben

Die Z weggeben ... Bist Du verrückt . Die ist eindeutig das bessere Auto gegenüber dem Lambo

F400_MUC
Geschrieben
Was meint ihr dazu?

Ich meine Du hast eine ausgeprägte Gross- und Kleinschreibschwäche :D

Kuenz84
Geschrieben

Hey Jungs was ist mit euch los! Man muss das Leben voll geniessen ! Also ich verdiene genug und spare genug auf die Seite aber ich will es nicht übertreiben und ein Haufen Geld ausgeben. Ich weiss ja selber, dass die Z06 ein Mega Auto ist im Allgemeinen.

Ich bevorzuge ja selber den Ferrari als Lamborghini! aber als zweites Auto wäre es cool. Hatte eine für vier Tage gemietet und war zufrieden! Jetzt nennt mier mal alle wichtigen Gründe wieso ich das Auto nicht Kaufen soll??????

JazP
Geschrieben
Jetzt nennt mier mal alle wichtigen Gründe wieso ich das Auto nicht Kaufen soll??????

Einem Philanthropen würden da sicher 1.000 Dinge einfallen...

Bevor Du antwortest, dass Dir das zu weit geht, denk bitte dran: Du hast diese Frage selbst gestellt :wink:

Caremotion
Geschrieben
Hey Jungs was ist mit euch los! Man muss das Leben voll geniessen ! Also ich verdiene genug und spare genug auf die Seite aber ich will es nicht übertreiben und ein Haufen Geld ausgeben. Ich weiss ja selber, dass die Z06 ein Mega Auto ist im Allgemeinen.

Genug Geld ist schon genug unseriös als Antwort um dich einzuschätzen.

Ich versteh einfach nicht wieso nicht einfach was richtiges als 3 "alte" Fahrzeuge? 355 ist cool, keine Frage. Aber sonst verkauf halt alle und hohl dir nen 458er oder vielleicht einen 430 Scuderia? Aber wieso man 3 so ähnliche Fahrzeuge braucht, Begreife ich beim besten Willen nicht.

Kuenz84
Geschrieben

Sorry aber wie kannst du die Fahrzeuge als ähnlich bezeichnen jedes Fahrzeug etwas anderes! 3 Fahrzeuge?? 1. Fahrzeug zum Arbeiten 2. ist F355 und 3. ist die Corvette Z06 ich würde dann die Corvette weggeben und nicht behalten. 430 Scuderia Nein F458 müsste schon um die 200`000 Ausgeben für ein Moedell der zu mief passt das ist zu viel bin ja nicht Stein reich ; )

Chris911
Geschrieben

Wenn Du noch ein altes Auto in Deiner Garage willst, hol Dir den Gallardo....

Kuenz84
Geschrieben

Hallo Chris es ist halt so viele verstehen es nicht! Es zählt nicht nur die Leistung an einem Auto sondern es kommt vieles mehr. Mann muss sich freuen wenn man jedes mal wieder aus der Garage Ausfährt. Man muss das Gefühl im Bauch haben. Und leider habe ich das beim Corvette Z06 nicht mehr. Ich brauche etwas wo ich nach der harten Arbeit mich Endlich wieder freuen kann! Dazu kommt das ich Endlich ein Auto möchte mit der F1 Schaltung oder (E-Gear) Was meinst du als noch ein altes Auto?

Luimex
Geschrieben
Wenn Du noch ein altes Auto in Deiner Garage willst, hol Dir den Gallardo....

Chris, der war gemein.... :wink:

Chris911
Geschrieben
Hallo Chris es ist halt so viele verstehen es nicht! Es zählt nicht nur die Leistung an einem Auto sondern es kommt vieles mehr. Mann muss sich freuen wenn man jedes mal wieder aus der Garage Ausfährt. Man muss das Gefühl im Bauch haben. Und leider habe ich das beim Corvette Z06 nicht mehr. Ich brauche etwas wo ich nach der harten Arbeit mich Endlich wieder freuen kann! Dazu kommt das ich Endlich ein Auto möchte mit der F1 Schaltung oder (E-Gear) Was meinst du als noch ein altes Auto?

Ich verstehe Dich schon, keine Sorge. Hatte ja auch einen Gallardo.

Du schreibst selbst, Du willst ein modernes Getriebe a la F1 Schaltung. Und das E-Gear ist eben uralt und langsam. Ok, vielleicht sind meine Ansprüche zu hoch, aber mir war das E-Gear viiiiiel zu langsam. Das hatte für mich nichts mit einem Supersportwagen zu tun.

Das Rangieren mit einem Gallardo ist die Hölle. Mein meint die Kiste fällt auseinander.

Bei mir gab schließlich die Technik und Performance den Ausschlag, nicht die Optik. Optisch finde ich den Gallardo wunderschön, v.a. den Superleggera. Da ich aber auch ein Auto fahren will, gab ich meinen SL wieder her und hab mir was agiles, lautes und schnelles geholt.

JeffG
Geschrieben

Hi Dani,

wenn Du mit dem Gallardo schon gefahren bist und Dir das taugt und Dir die Z06 nach 2 Jahren reicht, dann zieh das durch, verkauf' die Corvette und stell Dir für 1-2 Jahre den Gallardo in die Garage. Der Wertverlust der Corvette über diese 1-2 Jahre wird vermutlich ein bisschen kleiner sein als der des Gallardo, muss aber nicht (Siehe SLS wo wir auch alle vermutet haben, dass der Preis absacken wird, er aber seit einiger Zeit auf, wie ich finde, recht gutem Niveau, stabil ist).

Einige hier im Forum stehen auf alte Autos, einige auf Neue. Manche sind treue Seelen und verkaufen nichts mehr, manche wechseln regelmäßig durch. Jedem das Seine. Ich finde das vollkommen in Ordnung. Es gibt zu viele gute und schöne Autos als das man sich mit nur einem Bruchteil davon vergnügen sollte. Am besten mit so vielen wie möglich. Meine Meinung.

Daher: go for it! :-))!

Der Gallardo ist mit Sicherheit ein sehr geiles Auto, sowohl optisch wie auch performance-mäßig. Wenn die Automatik ein paar Millisekunden langsamer schaltet als bei einem 2014er Huracan oder Aventador oder 911er - who cares? Den holst Du Dir dann in 1-2 Jahren und hast dann zumindest eine Steigerung auch noch diesbzgl.

cheers!

Jürgen

Ultimatum
Geschrieben

hallo kuenz84, fast fühle ich mich geneigt, mich für alle posts vorher zu entschuldigen. eine frage, 10 posts und alle ohne antwort. ich meine, du hast gefragt, ob in gross oder kleinschreibung und verdienst eine antwort und keine persönliche meinungsäusserung.

der gallardo hat was, was die anderen nicht haben. er ist deshalb objektiv weder das bessere, noch das schlechtere auto. er ist ein lamborghini, so wie der rote ein ferrari und dein drittes eine corvette ist. es geht ja hier um leidenschaft und nicht um politik und insofern sind alle drei tolle autos.

wenn du dir das leisten willst (ob du das kannst oder nicht steht uns weder zu zu beurteilen, noch könnten wir das anhand der fakten), dann mache es und du wirst eine dritte facette des sportwagenfahrens kennenlernen!

kurz zu den modellen: im moment kannst du ältere lamborghini günstiger kaufen, das ist richtig. die erste 500 ps version war noch ein sehr echter lamborghini im sinne der tradition, nur würde ich keinen 2004 nehmen, sondern eher einen späteren 2005-er. die 2004 waren teilweise problematisch und ganz zu anfang gab es bei diesen motorschäden. allerdings sind diese ja inzwischen gefahren worden und alles, was problematisch war, müsste ausgemerzt sein.

die 520 ps version war schon etwas perfekter, hatte u.a. auch einen klappenauspuff. die mehrleistung wirst du nicht merken, das getriebe war anders ausgelegt, wobei mir die 500 ps getriebeversion besser, weil sportlicher, gefallen hat.

die kupplung liest dir am pc dein lamborghini händler aus, ebenso hinterlegte fehler und den drehzahlverlauf während der lebensdauer. achte hier auf evtl. extreme spitzen, der meister dort wird dir das sicher gerne erläutern.

für weitere fragen wende dich gerne an mich per pn, ich meine nach 4 gallardos und mehr als 150.000 lamborghini km die materie etwas zu kennen ;-)

Kuenz84
Geschrieben

Vielen Dank für Eure Antworten!

goldenTaurus
Geschrieben

Wenn schon ein Lambo, dann ein V12 :) Aventador !

Caremotion
Geschrieben
Wenn schon ein Lambo, dann ein V12 :) Aventador !

Ich konnte mich bis jetzt noch nicht mit dem kleinen "Lambo" anfreunden. Hat jeder, fährt jeder und hat "normale" Türen.

Allerdings sucht er ja was in seinem Buget. Und zum Schluss ist ja alles Geschmackssache

Ultimatum
Geschrieben
Ich konnte mich bis jetzt noch nicht mit dem kleinen "Lambo" anfreunden. Hat jeder, fährt jeder und hat "normale" Türen.

bis auf die Aussage mit den Türen klingt das so arrogant und überheblich,

dass ich mich nicht wundere, dass das Image der Marke so ist, wie es sich liest.

sehr bedauerlich. dabei sind es gerade die 10 zylindermodelle, die der Marke ein besseres

Image geben.

madhenne
Geschrieben

Der Gallardo hat wohl auch wesentlich zum wirtschaftlichen Erfolg der Marke beigetragen.

Achja ich sehe auch jeden Tag massenweise Gallardos, ist wirklich fatal so ein Mainstream Auto..

Zurück zum Thema:

Wenn dir der Gallardo zusagt, kauf ihn einfach, wenn es finanziel passt. Man lebt nur einmal.

OliverGF
Geschrieben

Wenn's mit der Corvette so schlimm ist nehm ich Dir die Z06 gerne ab. :D

Kuenz84
Geschrieben

Tja wenn du genug Scheinchen dabei hast kannst du Sie mitnehmen! ; )

Lollipopp
Geschrieben

nach nunmehr 2 Jahren Gallardo und parallel 8 Monaten F430 bereue ich weder die 2 Jahre Gallardo noch die Monate mit dem F430. Bisher ist der Gallardo absolut problemlos. Am Ende ist es eine persönliche Geschmacksfrage. Ja, es stimmt, dass der Gallardo im Handling als auch beim eGear besser sein könnte. Aber mir macht es nichts aus, da ich damit nicht auf der Rennstrecke bin. Die 520 PS sind mehr als genug. Der Sound ist zum Anbeten. Die Daten kannst Du, wie von Ultimatum geschrieben, beim Händler auslesen lassen.

Lollipopp

Andy LT
Geschrieben

Guten Tag, alle zusammen.

mein erster Beitrag hier :)

Als ehemaliger Diablobesitzer lasse ich rein gar nichts über diese Marke kommen!

Wenn mir nicht mein Haus dazwischengekommen wäre, hätte ich den Wagen heute noch...

Zu den 10-Zylindermodellen kann ich nicht viel sagen, aber wenn sie auch nur annähernd zu den Vorgängern hinkommen, dann gebe ich dem Gallardo jederzeit den Vorzug gegenüber den anderen genannten Fahrzeugen.

Cbase1
Geschrieben

Der gallardo ist ne alte kist, die mittlerweile jeder bessere handyverkäufer aufm kiez fährt. Das teil hat weder stil noch klasse. Behalte die corvette oder schau dich nach nem aston um.

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits einen Account hast, kannst du dich hier anmelden, um einen Beitrag zu schreiben.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...